Prins-Software

Diskutiere Prins-Software im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo! Wen es interessiert, kann sich den kurzen Beitrag durchlesen. Habe bei mir die Prins-Anlage eingebaut. Ich war sehr lange auf der Suche...

  1. #1 LtSunshine, 18.03.2010
    LtSunshine

    LtSunshine AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wen es interessiert, kann sich den kurzen Beitrag durchlesen.
    Habe bei mir die Prins-Anlage eingebaut.
    Ich war sehr lange auf der Suche nach einer Software, aber die Original-Prins mit drei Sternchen war für mich zu teuer.

    Habe dann eine mit einem Sternchen und konnte die Daten sowie den Fehlerspeicher auslesen.
    Jetzt habe ich die Bexprins gefunden.
    Im Grunde sieht die Software aus wie die von Prins.
    Es gibt die in zwei Versionen: Home- und Business-Edition.
    Die Home-Edition ist für einen Privatanwender wie ich ausreichend.
    Man kann den Fehlerspeicher in Klartext auslesen und löschen.
    Die Umschaltzeiten und Temperatur von PB auf LPG selber ändern und den RC_inj & Off_inj verändern oder automatisch einstellen lassen.

    Die Home-Edition kostet als Download-Version nur 25€!
    Wer Interesse hat hier die Links:
    Shop
    Info Seite
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Prins-Software. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bexpro

    bexpro AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ich mische mich sonst nicht in dem Forum aber ich möchte nur noch hinzufügen dass es auch Autokalibrierung in der Home Edition gibt.

    Im Bexpro-Shop unter Produktvideos gibt es einen Beispiel von der Funktion. Ich brauche nicht zu erklären wieviele Vorteile es bei einer Autokalibrierung gibt und gerade zu dem Preis :D


    [​IMG]
     
  4. #3 AHMueller, 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sach mal, sind die Aussagen auf diesem Screenshot Deiner Ansicht nach korrekt?

    [​IMG].

    Schonmal TCO_cold auf 0 Sek. gestellt. Würde entsprechend dem Screeshot heissen, dass das Fahrzeug trotzdem direkt auf Gas schalten würde, oder?

    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  5. #4 bexpro, 20.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2010
    bexpro

    bexpro AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    das ist schon lange nicht mehr so. es sind alte Screenshots die noch geändert werden. In der neuen Version sieht das Bild anders aus.

    TCO arbeitet im Zusammenhang mit 45 Grad ECT

    EDIT: ich mach am WE neue Bilder auf der Seite
     
  6. #5 AHMueller, 20.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Wow, das war schnell. Direkt nach dem Mittagessen das Bild ausgetauscht :D

    Das mit dem 45°C lese ich auch seit Anbeginn der Umrüstung in allen Prins Anleitungen. Wenn das stimmt, dann hatte ich bis jetzt nur defekte Steuergerät, denn tatsächlich verhielt sich die Einstellung bis jetzt immer anders und die 45°C sind Einstellungssache.

    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  7. bexpro

    bexpro AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    ich habe es auch total vergessen das noch alte Bilder auf der Seite vorhanden sind. du warst ein Anreiz dazu das sofort zu erledigen.

    Die Zeit reicht leider nicht für alles :(

    Bei mir hat das mit ECT 45 immer funktioniert. habe hier ein Simulationsgerät gebaut und konnte immer die Werte genauso nachvollziehen wie diese eingestellt gewesen sind.


    - Wie funktioniert das Programm mit den unterschiedlichen Firmwareversionen zusammen (teilweise sind ja mittlerweile Abweichungen von den Originalwerten in den neueren Firmwareversionen zum Standard geworden trotzdem muss bei einer 0 als eingetrage Wert im Hintergrund der urspüngliche Standardwert eingetragen werden)?


    Gib ein Beispiel. Bis jetzt ist mir nicht bekannt gewesen dass sich an sich die Kommunikation geändert hat. Vielleicht ist hier die Umstellung der Prins Software schuld. Es hat sich die Eingabe bei 2.6 geändert.
    Die Werte sind in Byte Kombinationen identisch seit Jahren. Und die Software rechnet die Werte direkt in Bytes um! Habe noch nie von einem Problem bei der Einstellung gehört.
    Die Software ingeriert auch nicht in die Einstellungen wie die Prins Software. Du kennst das Problem sicherlich wenn der Kunde Temp_min zu niedrig hat, stellt die Prins Software es automatisch um ob man es möchte oder nicht :D - Dann ist man nicht mal Herr im eigenen Haus :) Das passiert bei mir nicht
     
  8. #7 AHMueller, 20.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der Witz ist: Ich habe ja auch meine eigene Software ;). Ich denke ausser uns zwei weiss niemand, wie man eine VSI nachträglich wieder deaktiviert.

    Du hast vollkommen recht, die Kommunikation ist gleich geblieben. Die Deutung innerhalb der Softwarerevision hat sich geändert (d.h. seit 2.6 wird dort extrem geschraubt). Beispielsweise bekommst Du den Wert 1000 zurück, musst den aber als 0 anzeigen (bisher war es 1000). D.h. die Werte haben neu einen in der Software (nicht Firmware) definierten offset. (Beispiel: Start_corr -> ehemals wurden die echten 1000 angezeigt, seit 2.6. wird 0.0% angezeigt)

    BTW: In Deinem Video ist ein falscher Lambdasonden-Typ ausgewählt, 145 ist ausserhalb des BIT (hat nichts mit einem echten Bit zu tun) Spektrums der VSI: 0-49. Als Tipp: 0-24 => mager, 25+ => fett.

    Hab noch einmal alle Fragen angehängt, wäre cool, wenn Du noch darauf eingehen könntest.

    Noch sechs Anmerkungen/Fragen zum Video:
    - Wird der VSI Prüfsummenvergleich nach Abfall der Zündspannung unterstützt?

    - Der RC_Inj ist ein prozentualer Wert, würde das nicht bedeuten, dass die -8,9 tatsächlich als +8,9 auf den RC_Inj addiert werden müssten? Momentan scheint mir das eine prozentuale Addition zu sein, d.h. RC_inj * 1,089 = 133.9xxxx und damit wäre das Gemisch am Ende einiges zu fett. Oder?

    - Die Autokonfiguration so scheint mir für einen Rollenprüfstand funktionstüchtig zu sein, aber die Drehzahlabhängigkeit scheint mir irgendwie nicht die Lastsituation zu berücksichtigen. Würde es nicht mehr Sinn machen den DutyCycle zu verwenden. (ist zwar auch nur in Abhängigkeit zur Drehzahl berechnet, aber ich glaube genau diese Lastberechnung scheint bei Dir zu fehlen).

    - Wäre auch interessant allenfalls einen DoubleMix zuvor auf 0 zu setzen, bevor der Off_Inj automatisch kalibiert wird (macht das die Software?)

    - Auch der neue Screen (sofern er dann der im Video ist) scheint nicht ganz dem zu entsprechen, was real tatsächlich passiert? Die Aussage ist immer noch die gleich, wenn ich den TSO_cold auf 0 ändere, würde das entsprechend dem Screen heissen dass die Anlage sofort "endgültig" auf LPG umschaltet.

    - Wie erfolgt die Umrechnung bei Dir von °C in VSI einheiten? Hast Du eine Umrechungstabelle hinterlegt?


    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  9. bexpro

    bexpro AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    ich habe dir eine PN geschickt
     
  10. #9 Rabemitgas, 20.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wir haben die Bexpro ebenfalls seit 2 Tagen im Test.

    Ja Tobi hat recht, wenn man drüber nachdenkt, dürfte die RC Kaliebrierung bei 3000 u/pm ohne Last schlechecht funktionieren, weil da nur ca. 2,5-3ms generiert werden.

    Tut sie aber. Ich hab jetzt 5 Fahrzeuge damit eingestellt, und ich musste später bei der 10ms Kontrolle nichts mehr korriegieren.

    Offset Kaliebrierung funktioniert auch absolut Perfekt.

    Mein Fazit bis jetzt: Die Bexpro Software ist Definitv eine Bereicherung für die Prins und ich kann nicht verstehen warum Prins selber die Genialität der Selbstkaliebrierung noch nicht rausgebracht hat.

    Noch eines zu unserem Neuen User, den ich ebenfalls als eine Bereicherung ansehe.

    Erstmal Herzlich Willkommen bei uns.

    Ich hab mit Lukas gestern ca. 1 ne Stunde Telefoniert und er ist sehr hilfsbereit und weiß wovon er redet.

    Am Montag soll das Bexpro Blue tooht Intervace bei mir eintreffen.

    Ich werde Berichten.

    Gruß Armin
     
  11. bexpro

    bexpro AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Es wird auch funktionieren :) ich habe lange genug mir Gedanken darüber gemacht. und du Armin weißt es am besten dass bis vor kurzem (Prins 2.5) Prins Anleitung selbst auf Inj times basiert hat. Also ist meine Autokalibrierung in der BEXPRINS Software - völlig Regeln konform :)

    PS: Vielen Dank für Feedback
     
  12. #11 Rabemitgas, 20.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Auch heute wird die Prins noch über die Times eingestellt, man sagt ja Kurz vor Open loop.

    Hier wird es ohne Last gemacht, und das sind dann ca. 2,5-3 ms.

    Verwunderlich das es trotzdem passt, und dannach noch bei ca.3ms sogar noch der Offset korrekt gesetzt wird.

    Gruß Armin
     
  13. bexpro

    bexpro AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    PS: Autokalibrierung wird immer bestens funktionieren solange der Wage an sich keine Probleme mit long fuel trim hat. Last oder keine Last ist keine so wichtige Frage. Man kann unter Last die Unterschiede besser sehen aber die Autokalibrierung berechnet den Wert mit 10 Nachkommastellen :) da ist schon gut und genau genug :)
    Ich werde hier aus erklärlichen Gründen nicht die gesamte Autokalibrierung erklären. Prins hat es immer noch nicht und man weiß ja nie ob die nicht zusehen :D heheheh 007 :)

    Schöne Grüße an meine Kunden und an alle Prins Fahrer :)

    PS1: Scherz, ich biete Interface für fast alle Autogasanlagen also natürlich schöne Grüße an Alle :)

    PS2: Ich habe genug geschrieben :) Wenn jemand noch eine Frage hätte dann bitte PN oder noch besser Email. Ich werde außer heute bestimmt nicht so oft hier zu finden sein -> (wenig Zeit).
     
  14. #13 AHMueller, 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ihr stellt den RC_Inj der VSI nach Einspritzzeit ein (bei Fahrzeugen mit OBD)?

    Die 10 Nachkommastellen braucht es meines Erachtens nicht. Die Berechnung kann ich mir aus dem Video schon ableiten. Für meine Begriff reicht das so nicht. Aber was sagt das schon aus ;)

    Viele Grüsse,
    -tobias

    P.S.: Was ich bis jetzt nicht verstehe: Warum halten alle an der Anleitung fest? Die war schon 2005 schlecht. Oder war mal einer bei der CNG Schulung?
     
  15. #14 Rabemitgas, 20.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Selbstverständlich nach Einspritzzeit. Da bekommt man eine schöne Hausnummer, wie damals bei Fahrzeugen ohne OBD dann wird über den Last bereich einmal Auf Benzin per OBD die Korr ausgelesen, und dann auf Gas und dann wird nochmal hin und hergeschaltet.

    Ich finde die Selbstkali zum Finden der "Hausnummer" auch gut, und hab es per OBD nachkontrolliert und muste nichts mehr nachkorriegieren.

    Selbstverständlich befreit das alles nicht von einer Kontrolle per OBD!!

    Gruß Armin
     
  16. #15 AHMueller, 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ok, jeder wie er möchte.

    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  17. #16 Rabemitgas, 20.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    und am besten so das es passt ;) :)
     
  18. #17 AHMueller, 20.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Gelöscht. .
     
  19. #18 alex-0815, 03.04.2010
    alex-0815

    alex-0815 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert die Autokalibrierung von Bexprins eigentlich auch bei MAP-Verdampfern?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 03.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja. Ob die allerdings genau so stimmt müssen wir abwarten.

    Weil die Selbstkalie ja leider ohne Last gemacht wird, und der ladedruck ja erst unter Last einsetzt.

    Warte mal ein paar wochen, dann kann ich genaueres dazu sagen.

    Gruß Armin
     
  22. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mal auf deinen Bericht gespannt. Habe die Autofunktion bis jetzt noch nicht ausprobiert. Habe da doch etwas angst vor, dass etwas schief gehen könnte. Wobei ich mich frage wieso… Ich könnte die Einstellungen sichern und dann ggf. wieder zurück spielen.
     
Thema: Prins-Software
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins software download

    ,
  2. prins autogas software download

    ,
  3. prins lpg software

    ,
  4. BEXPRINS Business Edition Software für Prins VSI - DOWNLOAD,
  5. lpg prins software,
  6. PRINS LPG SOFTWARE DOWNLOAD,
  7. prins software,
  8. software prins,
  9. Prins VSI Software,
  10. prins software anleitung,
  11. bexprins download,
  12. prins gasanlage software download,
  13. lpg prins software download,
  14. bexprins,
  15. bexprins business download,
  16. bexpro bedienungsanleitung,
  17. bexprins business edition download,
  18. bexprins home edition software für prins vsi - download,
  19. bexprins test,
  20. lpg software prins,
  21. BEXPRINS Business Edition,
  22. original prins vsi software,
  23. bexprins business edition software für prins vsi download,
  24. prins lpg einstellen autokalibrierung,
  25. bexprins software prins vsi home edition autogas lpg
Die Seite wird geladen...

Prins-Software - Ähnliche Themen

  1. Keine Drehzahl bei Bexprins-Software

    Keine Drehzahl bei Bexprins-Software: ich habe gestern meine Bexprins Software ausprobiert. Lief alles prima. Allerdings war die Drehzahl bei 1000 u/min fest eingestellt. Deshalb kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden