Prins Einstellung f?r Audi A6 1,8T

Dieses Thema im Forum "Prins VSI" wurde erstellt von Berliner5000, 19.03.2007.

  1. #1 Berliner5000, 19.03.2007
    Berliner5000

    Berliner5000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @ Vipp-Gaser:
    Mich w?rde mal interessieren, ob man die Daten ?ber den durchschn. Verbrauch lt. Bordcomputer ernst nehmen kann.
    Meine Anlage wurde im M?rz 2006 eingebaut (Audi A6, 1,8T mit 110 KW). Prins Anlage wurde verbaut mit den orangen Einspritzd?sen.
    Nach vielen Fahrten (mehr als 12x) beim Umr?ster wurde die Anlage endlich mit Orginalteilen von Prins verbaut (zun?chst falscher Verdampfer; falsche Schl?uche von BRC, etc.). Der Verbrauch war immer deutlich h?her, als 20%.

    Nach der letzten Einstellung zeigt mein Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 12,6 L an, obwohl ich eigentlich immer sehr "sudge" fahre. Im Benzinbetrieb waren das 9 L/100KM. - IM Gasbetrieb sind es jetzt 11,8 L. Aber das Startbenzin muss ja auch ber?cksichtigt werden! - Viele Kurzstrecken ? 6KM.
    Nach der letzten Einstellung bemerke ich, dass die Umschaltung deutlich sp?ter anspringt - erst nach ca. 2-3KM.

    Da mein Umr?ster ca. 85 KM entfernt ist (Straelen), frage ich mich, was ich hier tuns sollte. Einfach zu einem anderen Umr?ster fahren? - Oder zum x-ten Mal wieder nach Straelen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berliner5000, 19.03.2007
    Berliner5000

    Berliner5000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ach ?brigens - ich musste mich neu registrieren lassen, obwohl ich bereits in 2006 eine Registrierung und Beitr?ge unter Berline5000 erfasst habe. Warum, weiss ich leider nicht.
    Audi A6, 1.8T 110 KW
     
  4. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    siehe dazu hier: 13-02-2007 Update:18.02.07
     
  5. #4 InformatikPower, 19.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Berliner,

    aufgrund eines Forum-Hacks sind verschiedene Benutzer rausgeworfen worden - das ist nat?rlich unabsichtlich passiert. Das bedeutet, wenn du deine Beitr?ge wieder zugeordnet haben m?chtest melde dich bitte bei Fuddie, er kann das machen ;)

    Aber sag mal, was meinst du mit "sudge"?
    Ich habe weder bei Google noch bei Leo gefunden...

    Es stellt sich nat?rlich die Frage, wie du rechnest. Ich nehme immer die komplette Strecke und rechne als ob ich immer auf Gas fahre. Ebenso mache ich das bei Benzin auch.

    Ich fahre beinahe ausschlie?lich Langstrecke -> mehr als 50 km pro Weg.

    Bei viel Kurzstrecke wirst du entsprechend l?nger f?r die Amortisation gebrauchen.

    Also mal eben etwas mehr Z(ahlen), D(aten), F(akten) :D
     
  6. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ein Ausdruck den man Landl?ufig mit gem?tlich / bed?chtig ?bersetzen kann.
    Ist wieder so ein Ausdruck aus dem Norden :D
     
  7. #6 VIPP-GASer, 19.03.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    also
    1. Vertrau keiner Statistik, die Du nicht selber gef?lscht hast :D !
    Also vergi? den BC. :1089:
    2. Die l?ngere Umschaltdauer resuliert sicher, denke ich, an der ge?nderten Temp._min. Da f?r einen Turbo mind. 45? gilt.
    Bei entsprechender Belehrung Deinerseits KANN im Einzelfall diese auch niedriger programmiert werden.
    3. Verbrauch ist das, was Du tats?chlich tankst. Dazu mu?te Du ?ber einen Zeitraum von mind. 2 Gastankf?llungen (immer die gleiche Tanke!) der Verbrauch errechnen UND mit dem Benzinverbrauch (gleiche Tests!!!!!!!!!, gleiche Strecke!!!!!!!! gleiches Fahrverhalten!!!!!!) vergleichen.

    Bedenke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Im Unterbewu?tsein setzt sich schnell der Gedanke fest: Gas geben kostet nicht soviel. Im Benzinbetrieb f?hrst Du automatisch ruhiger.
    Bedenke bitte auch: Viele Warmstarts bedeutet h?heren Verbrauch. Da kannst Du keinen Vergleich mit einem fr?heren Verbrauch anstellen, wo Du vielleicht sogar wenigerh?ufig Starts hast.

    F?r einen A6 mit "NUR" :D 110kw halte ich Deinen Verbrauch f?r akzeptabel. Aus der Ferne betrachtet.
    Im ?brigen wei? Dein BC nicht, da? Du Gas f?hrst. er m??te Dir eigentlich den nidrigeren Benzinverbrauch anzeigen.

    Wenn Du jetzt eine h?here Verbrauchanzeige hast, K?NNTE dies auf eine Mager-Programmierung hinweisen. Dabei erh?ht das BSG die Einspritzzeit und errechnet WEGEN der h?heren EinspritzZEIT einen h?heren Verbrauch auf dem BC.

    Alles kl?rchen?

    Gru?
    VIPP-GASer
     
  8. #7 Berliner5000, 19.03.2007
    Berliner5000

    Berliner5000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke f?r die Infos!
    Was ist denn nochmal BSG?
    Also, mein Verbrauch habe ich seit Aug.06 in Spritmonitor hinterlegt.
    "Berliner5000"
    Ich bin mir nur jetzt unsicher, ob die magere Einspritzung, wie VIP-Gaser das nennt ok ist. Mein Umr?ster hat, wie gesagt schon bestimmt 10x eingestellt.
    Und fr?her zeigte der BC meist einen Verbrauch von 9,6L an (eben f?r Benzin). Jetzt aber nach der letzten Einstellung ca. 12,2 L.
    Mich hat auch irritiert, dass die Umstellung jetzt erst so sp?t kommt - dass ein Turbo erst bei 45Grad umstellen sollte, war mir bislang unbekannt, aber ok.
     
  9. #8 VIPP-GASer, 19.03.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    BSG=Benzinsteuerger?t.

    Irgendwie kommst Du mir bekannt vor. Ich meine mich zu erinnern, da? Du in Wesel gewesen bist. Daher kann ich Deine Aussage:
    nicht nachvollziehen.
    Es gibt nur eine richtige Programmierung. Und die findet man auch schon beim 1. Mal!!

    Gru?
    VIPP-GASer
     
  10. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mir mal deine Spritmonitor-Daten angesehen und bin der Meinung, dass dein Verbrauch zu hoch ist.
    Ich fahre einen A4 mit 6 Zyl. Motor und mein Verbrauch liegt mehr als ein Liter unter deinem.
    Wie ist dein Fahrpofil?
    F?hrst Du viel Stadtverkehr?
     
  11. #10 Berliner5000, 20.03.2007
    Berliner5000

    Berliner5000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Vipp_Gaser: Ja ich war im Herbst vergangenen Jahres in Wesel zur ?berpr?fung der Anlage, da die Jungs in Straelen einen falschen Verdampfer eingebaut haben. Nachtr?glich wurde dann bekannt, dass man noch weitere Baugruppen nicht von Prins, sondern von anderen Herstellern verbaut hat. Nach insgesamt 3 Mahnungen an den Ausr?ster, die Orginalteile einzubauen, wurde die Anlage erst im Februar `07 ?berarbeitet, sodass man jetzt von einer Prins-Anlage sprechen kann (die Schreiben habe ich per Kopie an GAS-Gunnar, Herrn L. zukommen lassen: Absender HMK aus Langenfeld). Mit den vielen M?ngelbeseitigungen bin ich insgesamt schon 14x in Straelen gewesen -und jedesmal wurde die Anlage "anders" eingestellt.
    Kann ich denn nochmals nach Wesel kommen, um die Anlage richtig einstellen zu lassen?


    @Rubi: Mein Fahrstil ist absolut ruhig. d.h. ich fahre viel Autobahn (Tempo 130 max). In der Stadt versuche ich meist schnell in den 5.Gang zu kommen, um den Wagen rollen zu lassen. Zus?tzlich setzte ich viel Tempomat (auch in der Stadt ein, um Sprit zu sparen).
     
  12. #11 VIPP-GASer, 20.03.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Ob Du nochmal nach Wesel kommen kannst, da? mu?t Du den Herrn L. fragen.

    Gru?
    VIPP-GASer
     
  13. #12 Quasselstrippe, 22.03.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    So kenne ich die Jungens in Straelen - unzuverl?ssig...

    Da f?hle ich mich best?tigt, besser auf meine 75 EUR zu verzichten und mit denen keinerlei Kontakt aufrecht zu erhalten.
     
  14. AdMan

  15. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    man m?ge es mir verzeihen ...

    OT !!!!!!!!!!!


    Ooooooh, da muss ich als waschechter Hamburger doch mal was zu sagen :D

    [Klugscheissermodus an]

    Dani, das Du sudge nicht gefunden hast, liegt daran, das es 'sutje' geschrieben wird ;), die Erkl?rung von Rubi ist allerdings korrekt

    http://elbblick.org/archiv/2005/07/20/kapitel-2-sutje/

    [Klugscheissermodus aus]
     
  16. #14 InformatikPower, 01.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    RE: man m?ge es mir verzeihen ...

    Hi Rudi ;)
    Danke f?r den Hinweis - und wieder nen Quentchen schlauer *grinst*
     
Thema: Prins Einstellung f?r Audi A6 1,8T
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas audi a6 1 8t

    ,
  2. prins anlage einstellung für 1 8t

    ,
  3. audi a6 benziner nockenwellen einstellen

    ,
  4. autogas 1 8 liter audi a6 1 8t,
  5. audi a4 1.8t benzin wie stelle ich die steuerzeiten einstellen,
  6. wie kann ich bei a6 gaspedal einstellen,
  7. lpgforum.de 1.8t orange,
  8. audi a6 Einstellung Benzinverbrauch,
  9. Audi A6 1 8 LPG ,
  10. prins einstellung 1.8T
Die Seite wird geladen...

Prins Einstellung f?r Audi A6 1,8T - Ähnliche Themen

  1. Prins 2.0 - Ruckeln im hohen Gang

    Prins 2.0 - Ruckeln im hohen Gang: Ich habe seit dem Wechsel der Zündkerzen und der Zündkabel ein Stottern bzw. Ruckeln beim Beschleunigen, wenn ich bspw. im vierten Gang unter...
  2. Gasanlage Prins VSI und mehr aus Benz ML320 2001 4Sale

    Gasanlage Prins VSI und mehr aus Benz ML320 2001 4Sale: Moin nachdem mein BEnz nach Einbruch nur noch als Spender taugt habe ich die Gasanlage ausgebaut. Nach kleinen Reparaturen lief die Anlage...
  3. Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6

    Einstellung Prins VSI Omega 2.5 V6: Hallo erstmal zusammen, bin neu hier :) und komme aus Oberhausen. Fahre einen Omega 2.5 V6 Prins V1 Lpg und unser Familien Wagen Astra Coupe 1.8...
  4. Prins VSI Anlage einstellen in einen Toyota Avensis Verso

    Prins VSI Anlage einstellen in einen Toyota Avensis Verso: Hallo Leute, Ich habe einen prins vsi gasanlage verbaut in einen Toyota Avensis Verso. Der hat einen 110kW 4 zylinder motor, daher habe ich gelbe...
  5. Prins schaltet sofort wieder auf Benzin

    Prins schaltet sofort wieder auf Benzin: Hallo, ich fahre einen Focus Flexifuel mit VSI aus Bj 08 und habe folgendes Problem: Beim automatischen Umschalten von Benzin auf Gas (grüne LED...