Prins Anlage schaltet nicht um wenn Motor warm..

Diskutiere Prins Anlage schaltet nicht um wenn Motor warm.. im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Tag und hall euch allen ! Mein Skoda Fabia II 1.4 hat nen Problem mit der PrinsVSI und hoffe mal auf eure Hilfe.. Wenn der Motor kalt ist, läuft...

  1. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tag und hall euch allen !

    Mein Skoda Fabia II 1.4 hat nen Problem mit der PrinsVSI und hoffe mal auf eure Hilfe..

    Wenn der Motor kalt ist, läuft alles wie gewünscht.. Motor läuft warm und springt dann recht schnell auf Gas um..

    Wenn ich den Wagen aber warmfahre abstelle und dann versuche nach ner viertel Stunde wieder loszufahren dauerts ewig bis die Anlage umspringt.. (etwa 3-4 mal so lange als wenn der wagen komplett kalt ist.

    VSI programmiergerät mit 2.4.5 software hab ich mir grad mal ausgeliehen und die Anlage nun erstmal im Stand warmlaufen lassen..
    Was mir komisch erscheint ist die ständig springende Lamba Sonde.. (siehe Bild)

    Bei Vehicle sind folgende Werte. (sollten mehr gebraucht werden bitte um info - ich konnte nur hiermit was anfagen)

    Low Level: 1,5bar
    Idel Level: 1,8bar
    Temp min: 40C
    TSO warm: 0,5s
    TSO kalt: 100s
    Doublemix: 0%

    TOL 50s
    ETL 35s
    DOL 0%

    Drehzahl RPM wird erkannt.. (zumindest so kalt)

    weitere Testfahrten folgen vermutlich morgen wenn meine Frau das Auto warm wieder bringt.. bis jetzt konnte ich keine auffälligkeiten sehen..

    doch ! fast vergessen eins noch:
    nach 3 Minuten laufenlassen im Standgas hat die Fhelr lampe in der software angefangen zu blinken

    Fehler310: idel problem irgendwas.. haps nicht aufgeschrieben - kommt aber nach dem löschen direkt wieder.


    irgendwer ne gute idee wo ich anfangen kann ?

    Grüße und vorab besten Dank !



    fabialpg.jpg
     
  2. Anzeige

  3. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fehler310: idle pressure out of range

    ist die korrekte bezeichnung..
    Gruß !
     
  4. #3 Rabemitgas, 04.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die Lambdasonde wird korrekt angezeigt, das muss so sein.

    Beobachte mal dein RPM Signal, wenn er abschaltet.

    Ich schätze dann ist es weg.

    Gruß Armin
     
  5. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Abschalten tut er gar nicht (zumindest nicht ohne das ich es will bzw die Zünding ausschalte) weshalbich denke das das RPM Signal ok ist..

    Die Anlage schaltet einfach (meiner Meinung nach) viel zu spät ein ein wenn der Wagen vorher schon mal warmgelaufen war..
    Ich hoffe ich kann das verständlich erklären.

    Beispiel:

    Wagen kalt..
    Anfahren - Wagen wird warm, Prins schaltet sich ein..
    Nun fahr ich zum Einkaufen und stell den Wagen da ab...
    Wenn ich nun DIREKT zu nem anderen Parklatz fahren würde - springt die Anlage direkt wieder auf grün..

    Wenn ich jedoch erst ne viertel Stunde später wieder losfahren ist dem nicht so. Sprich der Motor ist dann weder warm noch kalt.. Problem ist dann das die Anlage dann erst nach sehr langer zeit umschaltet.. oft 4-8 km.
    So fahr ich bei kurzen und mittleren Strecken oft auf Benzin.
    Komischer Fehler.. findet man im Internet auch nicht viel zu...

    Vorher hatte ich nen Octavia - auch mit ne prins Anlage die hat immer gleich schnell umgeschaltet..

    Gruß
    Andre
     
  6. #5 Rabemitgas, 04.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das ist dann die Umschaltschwelle bei halbwarmen Motor da sind meistens die 100sec noch drinn.

    Die kannst du auf 30 sec runter nehmen.

    Gruß Armin
     
  7. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    tag tag..

    so testfahrt hab ich gestern spät Abends noch gemacht und du hattest natürlich recht..
    Drehzahl ist weg. Allerdings nur wenn der Motor warm ist und dann angeschaltet wird.. wenn der Motor ne zeit lang läuft geht das Drehzahl Signal dann wieder ?!?

    getestet:

    Motor Warm aus und direkt wieder an -> Signal da..
    Motor Warm aus und nach 2 Mintuen wieder an -> Signal weg und braucht ewig bis es wiederkommt (rund 5 Minuten) habs nur 2 mal probiert ohne Stopuhr..

    Am besten guck ich jetzt mal den Drehzahlsensor an was ?
    Wie find ich die Teile im Skoda ? Wo wird das Sigal normalerweise abgenommen ? Zündspule (wäre schlecht bei Schubabschaltung oder ?) Nockenwelle oder wo ?

    Vielen Dank !
    Gruß
    Andre
     
  8. #7 Rabemitgas, 05.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    An der Prins ist das drehzahlkabel Lila (RPM 40)

    Da must du verfolgen wo es hingeht.

    Wenn das an deine 3 Poligen Nockenwellensensor geht, könnte der durchaus ein Macke haben und du benötigst einen neuen.

    Sollte das aber in ein RPM Modul gehen und die Gasanlage ist an Kl. 1 Zündspule angeschlossen, dann ist das RPM Modul defekt und du kannst es austauschen.

    Das die Signale bei warmen Motor wegfallen, ist eigentlich für ein defektes RPM Modul Typisch.

    Wenn es so ist, kannst du es auch einfach ausbauen und das RPM 40 Kabel auf den NW Sensor legen. (Mittlere Kabel)

    Gruß Armin P.s. Die Masse Taktung bei kl.1 bricht bei deinem Motor in der Schubabschaltung übrigens nicht weg.
     
  9. #8 Oellness, 05.07.2011
    Oellness

    Oellness AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich Depp hab diesen Thread gar nicht gesehen...
    Meine Prins VSI verhält sich genauso im meinen Audi A6 4b BJ1998!

    Wird beim Audi auch so ein RPM Modul verbaut und wo könnte ich ein alternatives Signal bekommen?

    Danke!

    Gruß
    Oellness
     
  10. #9 Rabemitgas, 05.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die Drehzahl der Prins benötigt zwingend ein Rechteck Signal.

    Dieses bekommt man idr. an dem Nockenwellensensor auf Hall Basis !!!Nicht Kurbelwelle das ist Induktiv!!!

    Oder an Kl. 1 Zündspule aber die Spannungsspitzen beschädigen möglicherweise das Prins ECU. Dafür wird dann ein RPM Modul verwendet, welches diese Spitzen Kappt, aber auch schon mal defekt geht und damit bei betriebswarmen Motor das Signal wegbricht.

    Also die Beste Möglichkeit einer Quelle des Rechtecksignals ist die von einem Hallgeber idr. der NW Sensor.

    Gruß Armin
     
  11. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so ich denk ich habs..

    hab den kabelbaum mal auseinandergezogen und den drehzahlgeber gefunden..
    ca. 4x6 cm groß schwarz / viereckig mit einer abgeschrägten seite..

    von Richtugn Motor kommt nen voll Lila Leitung.. zum Steuergerät geht ne weiß/lila dazu noch 2 leitungen braun und weiß glaub ich (würd mal auf 12volt + masse tippen)

    was kommt denn da vom Motor ? 12 Volt Zündsignal ? falls ja würd ich morgen noch das oszilloskop dranhalten um den fehler zu sehen.. und dann nen neues drehzahl dingen bestellen weil ich keine ahnung hab wie ich das kabel vom nockenwellensensor finden soll..



    dann direkt nochmal ne andere frage:
    ich hab nen jämmerlichen 40 liter gastank im Skoda2 kombi.. (35 liter füllbar... wagen gebraucht so gekauft - keine ahnung wer sonnen mist einbauen lässt) jetzt fahr ist quasi nur von tanstelle zu tankstelle.. ich hab sonnen zwischenboden und könnt auf den platz gern verzichten.. was ist denn so das größste was man da nachrüsten kann.. und was muss dann alles neu gemacht werden ?


    gruß
    der andre
     
  12. #11 Rabemitgas, 08.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
  13. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Super ! alles klar hab grad alles gefunden..
    der Nockenwellensensor sitzt ja direkt oben auf dem Motor ! Besser gehts ja gar nicht.

    Nur eine blöde frage hab ich noch. Aktuell geht das besagte Nockenwellensensorkabel ans RPM Modul ?!? Hat das irgendeinen Sinn ? Hab grad alles zerlegt und bin nun etwas iritiert...
    Gruß Andre
     
  14. #13 Rabemitgas, 09.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das RPM Modul glättet eventuelle Spannungsspitzen die von kl. Zündspule kommen und das Prins ECU beschädigen können.

    Beim Nws brauchst du es nicht.

    Lila Weiß einfach auf das mittlere Kabel anschließen und dann laufen lassen.

    Sollte gehen. :)

    Gruß Armin
     
  15. dks

    dks AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Anlage läuft astrein !
    Vielen vielen Dank !
     
  16. #15 Rabemitgas, 09.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Gern geschehen :)

    Gruß Armin
     
  17. #16 dennisbayer@gmx.de, 19.06.2015
    dennisbayer@gmx.de

    dennisbayer@gmx.de AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe mit meiner Prins VSI genau das gleiche Problem. Ich fahre einen 2005er Infiniti FX 35 (3,5l V6 Motor = wurde auch im Nissan 350Z verbaut).
    In kaltem Zustand springt die Anlage nach der Warmlaufphase ganz normal auf Gas und läuft auch ohne Probleme auf Gas. Wenn ich das Auto aber abstelle und nach kurzer Zeit im warmen Zustand wieder starte, springt sie auf Benzin um und lässt sich auch eine Weile nicht wieder auf Gas umschalten (beim Versuch fällt die Drehzahl stark ab) erst nach ein paar Minuten kann ich wieder auf Gas umschalten.

    Beide Filter sowie Druck und Temperatursensor wurden bereits getauscht.

    Muss ich hier das RPM Modul tauschen? (Und wenn ja, wie geht das?)

    Oder kann ich auch alternativ über das Nockenwellensesorkabel gehen? (Und was müsste ich hier konkret machen?)

    Viele Grüße

    Dennis
     
  18. #17 VIPP-GASer, 19.06.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Du schreibst, sie springt um auf Benzin.
    Also nach dem Start? Piept der Schalter?

    Gruß
    Georg
     
  19. #18 dennisbayer@gmx.de, 19.06.2015
    dennisbayer@gmx.de

    dennisbayer@gmx.de AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Schalter piept.
     
  20. Anzeige

  21. #19 VIPP-GASer, 19.06.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Dann hast Du ein anderes Problem. Bei einem RPM-Problem piept der Schalter nicht.
    Da Du sie eine Weile nicht auf Gas schalten kannst (aha, Du hast es also probiert) hast Du mit Sicherheit ein Überdruckproblem.
    Also ein Verdampfer-Problem.

    Wird wohl revidiert werden müssen.

    Gruß
    Georg
     
  22. #20 dennisbayer@gmx.de, 28.06.2015
    dennisbayer@gmx.de

    dennisbayer@gmx.de AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen habe ich mir die Soft-/und Hardware zum auslesen/überwachen besorgt. Die Anlage hat nach der Kaltstartphase normal auf LPG geschaltet. Der Druck lag lt. System konstant um die 2 Bar. Als ich den Motor nach einem Tankstop wieder startete (Motor also bereits Betriebswarm) schaltete sich die Gasanlage (mit Piepton) ab. Der Fehlerspeicher lieferte den Code 150 (Systemdruck zu niedrig oder Tank leer). Der Druck war in der Tat auf knapp unter 1 Bar abgefallen und baute sich während der Fahrt nur ganz langsam wieder auf.

    Wo ist der Fehler zu suchen? Undichtigkeit innerhalb des Verdampfers? Kühlwasser riecht nicht nach Gas...

    Hoffe auf fachkundigen Rat.

    Gruß

    Dennis
     
Thema: Prins Anlage schaltet nicht um wenn Motor warm..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins tol

    ,
  2. prins gasanlage schaltet nicht um

    ,
  3. wo ist der nockenwellensensor skoda fabia 2 kabelbaum

    ,
  4. prins drehzahlsensor,
  5. motor ist warm springt nicht auf lpg,
  6. PRINS VSI 1 SCHALTET WARM NUR VERZÖGERT UM,
  7. prins gasanlage schaltet im kalten um wenn ich das auto ausschalte nich mehr auf gas ,
  8. prins gasanlage schaltet nach Temperatur nicht um erst Motor aus und wieder an,
  9. prins schaltet nicht auf gas warm,
  10. gasanlage schaltet nicht um bei warmen motor,
  11. wenn es zu warm springt die gasanlage nicht um,
  12. wann schaltet ein hummer auf autogas um,
  13. lpg prins motor schaltet nicht auf gas um,
  14. prins schaltet nicht um,
  15. prins gasanlage wenn warm schaltet es sich ab,
  16. prins gasanlage springt nicht an im warmen zustand,
  17. steuergerät prins vsi heiß,
  18. prins vsi 2.0 schaltet warm nicht um,
  19. gasanlage bekommt keine Temperatur,
  20. drehzahlsensor prins vsi,
  21. lpg Drehzahlsensor,
  22. nockenwellensensor oszilloskop prins,
  23. prins gasanlage auto wir heiss,
  24. motor ist warm springt nicht auf gas,
  25. prins vsi läuft nicht wenn motor warm
Die Seite wird geladen...

Prins Anlage schaltet nicht um wenn Motor warm.. - Ähnliche Themen

  1. Prins LPG Anlage defekt?

    Prins LPG Anlage defekt?: Hallo zusammen, ich würde euch um eine Einschätzung bitten, da ich in dieses Fahrzeug kein Geld mehr investieren möchte und ich aus...
  2. Prins VSI Gasanlage Frage zu Emulator wegen Motorkontrolllampe

    Prins VSI Gasanlage Frage zu Emulator wegen Motorkontrolllampe: Hallo Leute, Ich bin neu hier und mittlerweile etwas verzweifelt und benötige euer wissen. Normalerweise kenne ich mich sehr gut mit KME...
  3. Prinsanlage schaltet bei wärme ab

    Prinsanlage schaltet bei wärme ab: Hallo Meine Prinsanlage schaltet wenn es draussen über 20/25 crad ist nach einigen Kilometern einfach ab erst piept es dann schaltet sie auf...
  4. Suche Gasprofi zur Einstellung /Diagnose von Prins VSI Anlage im Raum Koblenz

    Suche Gasprofi zur Einstellung /Diagnose von Prins VSI Anlage im Raum Koblenz: Hallo Mein Wagen läuft nun seit 150000KM mit einer Prins VSI. Allerdings macht die Anlage seit längerem Probleme. Da mein ursprünglicher Umrüster...
  5. Fehler 321 in Prins Anlage im W8

    Fehler 321 in Prins Anlage im W8: Hallo, Ich habe einen Passat W8 mit einer Prins Gasanlage. Er ist mir heute zweimal beim Umschalten auf Gas ausgegangen. Die Anlage piept...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden