Polaris

Dieses Thema im Forum "Stargas" wurde erstellt von muenchi, 13.09.2006.

  1. #1 muenchi, 13.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    Hier mal ein paar Kurzinfos ?ber die Stargas Polaris. (quelle ist bekannt)



    Das POLARIS Gaseinspritzsystem wurde im Jahre 2002 entwickelt, um LPG im gasf?rmigen Zustand
    direkt in die Zylinder zu injizieren. Dabei wird der Luftfilter umgangen ( ein Mixer wird nicht ben?tigt)
    und jede M?glichkeit eines ?Backfire? ausgeschlossen.
    Die Gaseinspritzung wird im vollsequentiellen Modus vorgenommen, d.h. jeder Zylinder erh?lt sein
    Gemisch wenn es auch angefordert wird. Oder anders: Es wird die Arbeitsweise des Benzinbetriebs
    genau reproduziert. Das Resultat ist ein PERFEKTER Gasbetrieb.
    POLARIS kann in jedes Fahrzeug mit elektronischer (nicht mechanischer), Mehrpunkteinspritzung
    (nicht Einpunkteinspritzung) eingebaut werden.
    Features:
    1. POLARIS ist nicht fahrzeugbezogen:
    POLARIS kann in jedes Fahrzeug mit elektronischer MPI / Multipointeinspritzung eingebaut
    werden.
    Fahrzeuge, in die POLARIS nicht eingebaut werden kann:
    - Fahrzeuge mit mech. Einspritzung
    - Fahrzeuge mit ?RENIX?- Einspritzung
    - Fahrzeuge mit SPI / Monopoint ? Einspritzung
    - Fahrzeuge mit ?Benzindirekteinspritzung? GDI
    In alle anderen Fahrzeuge kann POLARIS problemlos installiert werden.
    2. Mit POLARIS brauchen Sie keine langwierigen Einstellarbeiten vorzunehmen, nur eine
    Endkalibrierung des Systems (Zeitaufwand ca 10 ? 15 Min.). Sie ben?tigen lediglich die
    einfach zu bedienende, universelle Software aus unserem Lieferprogramm.
    POLARIS unterscheidet sich von allen angebotenen Anlagen in folgenden Besonderheiten:
    - Die Steuereinheit ist (tats?chlich) selbstlernend von der bordeigenen Motorsteuerung.
    Damit wird der Benzinmodus 1:1 im Gasmodus ?bernommen
    - Ein EOBD - Simulator wird nicht ben?tigt
    - Der Benzin-Einspritzsimulator ist in der Steuereinheit des Systems enthalten
    - Die elektrische Installation ist einfach und schnell zu handhaben. Im Gegensatz zu
    anderen Anlagen brauchen Sie TPS ? Signal, Drehzahlgeber etc. nicht gesondert
    abzufragen.
    - Es wird keine fahrzeugspezifische Software ben?tigt!
    3. POLARIS kann problemlos auch in hubraum- oder leistungsstarke Motoren eingebaut werden.
    Wir empfehlen lediglich ab einem Hubraum von > 3.8 L einen zweiten Verdampfer Typ
    ?HERCULES?.
    4. Das System wird mit einem umfangreichen Einbauschema geliefert. Auch f?r spezielle
    Einbauvarianten (V-Motoren, Hochleistungsmotore etc.) sind weiterf?hrende Anleitungen mit

    POLARIS wird als kompletter Einbausatz geliefert.
    Der komplette Einbausatz enth?lt neben den beschriebenen Komponenten alle notwendigen
    Schl?uche, Anschl?sse und Befestigungsmaterialien.
    Verdampfer "Hercules"
    Herc ules ist ein Ein-Phasen-Verdampfer, ausgestattet mit
    "- Wasser - W?rmetauscher
    "- Ausgangsdruckkompensation
    "- Temperaturf?hler
    "- Druckmessung
    Injector "Atlas"
    Atlas ist ein elektronischer Injektor, der eine, zwei, drei oder
    vier D?sen ansteuern kann. Abh?ngig von Fahrzeugtyp,
    Leistung und Hubraum werden bis zu drei Einheiten montiert.
    Eine elektromagnetische Steuerung, verbunden mit der
    Motor- Z?ndanlage, regelt den Einspritzzeitpunkt der D?sen.
    Mit der schnellen Reaktionszeit (>1ms) ist Atlas vergleichbar mit normalen Treibstoffinjektoren.
    Steuereinheit
    "Elios"
    Elios entspricht den neuesten Anforderungen an Steuerger?te
    zur sequentiellen Gaseinspritzung. Gegen?ber herk?mmlichen
    Systemen wird eine vollkommene Symbiose zu den vorhandenen
    Steuereinheiten des Motors hergestellt. Alle zur Verf?gung
    stehenden Steuersignale werden verarbeitet um optimale
    Laufeigenschaften in jedem betriebszustand zu gew?hrleisten. Mit der Steuereinheit "Elios" ist
    der Betrieb auf LPG durchaus vergleichbar mit dem Benzinbetrieb. Alle Diagnosezust?nde der
    Motorelektronik werden unters?tzt, z.B. Gemischanreicherung bei Vollast, Drehzahlbegrenzung,
    Notlaufprogramme.

    Hier schon mal die Aufbauweise der STARGAS POLARIS
    [​IMG]

    Weitere Infos folgen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. UweHe

    UweHe AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!
    Noch ein paar kleine Erg?nzungen:

    Nicht ganz, genauer in die Ansaugbr?cke, wie bei allen Anlagen.

    Motoren mit Valvetronic (z.B. BMW) sind auch nicht m?glich, da es hier keinen Unterdruck im Saugrohr gibt.
    F?r die "RENIX"-Einspritzung gibt es inzwischen Emulatoren, ganau so wie f?r Motoren mit "Peak and Hold"-Einspritzsignal.

    EOBD-Simulatoren sind bei allen Fzg. ab EZ 01.01.2001 sowieso nicht zul?ssig.

    Die Verdampfer reichen bis ca. 160 kW! Dar?ber werden 2 Verdampfer ben?tigt.

    Diese kurze Reaktionszeit ist ?brigens daf?r verantwortlich, dass das "Selbstlernen" so gut funktioniert.

    Ansonsten....super Beschreibung!!

    CU,

    Uwe
     
  4. #3 VIPP-GASer, 25.12.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    laut Informationen von Stargas-Italien wurde die Selbstlernfunktion wegen zu vieler Beschwerden aus Deutschland schon vor einigen Jahren "abgeschafft".
    Manko dieser Information: Ich habe sie nur m?ndlich bekommen und nicht schriftlich. Leider.


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  5. #4 peterpaul, 25.01.2008
    peterpaul

    peterpaul AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Auch bei den BMW valvetronic-Motoren ist die Stargas Polaris verwendbar.
    Man sollte lediglich das Gas nicht einfach in den Ansaugtrakt hinein"gasen" lassen, sondern die sogenannte "Inline-Eingasungs-Technik" anwenden.
    Dies ist die von der AA so geheimnisvoll verkaufte Technik, dass die Zuleitungsschläuche bis unmittelbar ( 3 mm !!!) vor das Einlassventil geführt werden. Dort wird das Gas durch den dort existierenden Luftstrom mit in den Verbrennungsraum gerissen.

    Ich fahre mit dieser Technik in einem BMW 745i schon seit über 130 000 km.

    mfg
    peter
     
  6. #5 muenchi, 25.01.2008
    muenchi

    muenchi Guest


    habe das jetzt erst gelesen, da bist du aber anscheind einer "finte" aufgesessen.
     
  7. #6 Bulli1994, 01.03.2008
    Bulli1994

    Bulli1994 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 muenchi, 01.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    Hi, kann es Dir aber gerne zukommen lassen.
     
  9. #8 krivi_lpg, 19.05.2008
    krivi_lpg

    krivi_lpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi mich würde Information dieser Art auch interessieren, könntest du mir auch diese zukommen lassen, danke i voraus

    und noch eine andere Frage, habe vor mir einen Mondeo zw 8 u 10 alt zu kaufen und mit obengenannter Anlage bestücken, gibts info im Net, ob oder welche Ford Motoren dafür geeignet sind, welche nicht (f. StarGas Anlage)
    Danke für Antworten aller Art
     
  10. #9 Nuckelpinne, 19.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2008
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi Krivi ,
    schick mir mal deine Email-Add per PN und ich schick dir das Ding zu ,
    sind ungefähr 8Mb .

    Gruss
    Nuckelpinne


    Nachtrag :


    Einige Murksumrüster tun ja immer so als wenn ausgerechnet für diese Anlage die Physik
    ausserkraft gesetzt wäre :

    Es steht nicht umsonst in dem Einbau - Handbuch der Stargas das die Gasschläuche
    von der Matrix-Rail zu den Gasdüsen im Ansaugrohr MAXIMAL 15 cm lang sein sollen .

    Das ist einfache Physik , und gerade im unteren Drehzahlbereich ,Leerlauf
    und beim Ansprechverhalten ersichtlich . Aber eben erst nach dem Umbau ...

    Der holländische Stargas-Importeur deHaas ( www.lpg-systems.nl ) der regelmässig
    solche Murksumbauten repariert , sagt sogar das jeder Zentimeter weniger
    als die besagten 15cm BESSER ist .

    Also Stargaskunden , lasst euch nicht verarschen .

    www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=4045
    .
     
  11. #10 stargaser08, 21.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2008
    stargaser08

    stargaser08 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also sollten noch Fragen zu Stargas-Umrüstungen offen sein, so könnt ihr auch gerne mal anrufen. Als Generalimporteur und allein vertretungsberechtiger Importeur für Stargas in Deutschland, können wir mit Sicherheit helfen. www.gaas-gmbh.de
    Da wir auch selber umrüsten, können wir über aktuelle Fragen bezüglich Modellprobleme auskunft geben.
     
  12. #11 rubi, 21.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.10.2008
    rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Stell dich bzw euch doch mal in einem neuen Thread vor, es wird immer wieder Support für die Stargas gesucht!
     
  13. #12 Wakeman, 06.10.2012
    Wakeman

    Wakeman AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nuckelpinne,
    Kannst du mir die Anleitung bitte ebenfalls zuschicken ?
    ich habe mir einen Chevrolet Trailblazer mit Stargas Anlage gekauft - ein Unfallwagen. Jetzt möchte ich die Gasanlage in meinen Chevrolet Trailblazer (baugleich) umbauen, mit dem ich täglich 100km fahre (deshalb). Beim Unfallwagen waren leider keine Unterlagen dabei. Spätestens für die TÜV Eintragung brauche ich aber was vorzeigbares - denke ich mal ...

    Dank dir, Grüße, Wakeman
     
  14. AdMan

  15. HolliP

    HolliP AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wakemann,

    bekommst eine PN von mir und wenn Du noch Teile brauchst "http://www.stargas-shop.de/"

    mfg Holli
     
  16. #14 HolliP, 06.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2012
    HolliP

    HolliP AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Sorry war doppelt
     
Thema: Polaris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stargas polaris software download

    ,
  2. stargas software download

    ,
  3. stargas polaris software

    ,
  4. stargas elios software download,
  5. stargas software elios download,
  6. stargas atlas,
  7. stargas polaris download,
  8. stargas pegasus software,
  9. stargas pegasus software download,
  10. Stargas elios software,
  11. stargas elios einbauanleitung,
  12. stargas pegasus download,
  13. stargas elios program,
  14. Stargas Elios,
  15. software STARGAS POLARIS,
  16. star gas elios software,
  17. stargas polaris ,
  18. stargas atlas software,
  19. stargas polaris program,
  20. stargas polaris elios 4 software download kostenlos,
  21. stargas elios polaris injection software,
  22. star gas elios software download,
  23. stargas pegasus software installieren,
  24. program stargas elios,
  25. stargas elios interface
Die Seite wird geladen...

Polaris - Ähnliche Themen

  1. “STARGAS-Polaris” bei AUDI A4 2.0, Diese Daten normal?

    “STARGAS-Polaris” bei AUDI A4 2.0, Diese Daten normal?: Hallo. AUDI A4 2.0 BJ: 2005 (BE, B7) 131 PS Mit LPG-Autogasanlage “STARGAS-Polaris” Bei ca. 12 Grad-Celsius Außentemperatur (also NOCH kein...
  2. Stargas Polaris/Pegasus? Will nicht mehr umschalten

    Stargas Polaris/Pegasus? Will nicht mehr umschalten: Hallo Erstmal zum Fahrzeug: Astra GTC 2,0 Turbo mit 200 PS Aktueller KM Stand: 200.000KM KM stand einbau: 55.000KM Anlage: Stargas...
  3. Probleme mit der Stargas Polaris Anlage

    Probleme mit der Stargas Polaris Anlage: Habe noch einmal im Forum gesurft und so glaube ich einen besseren Platz für mein Problem gefunden, also noch einmal: Hallo und schönen guten...
  4. Stargas Polaris läuft wieder!!!Anleitung

    Stargas Polaris läuft wieder!!!Anleitung: Hallo zusammen Hier möchte ich euch mal meine Geschicht über meine Stargas Polaris erzählen.Begonnen hat alles mit dem Kauf von einem Omega B...
  5. Anleitung zum Gas Einstellen

    Anleitung zum Gas Einstellen: Servus, ich beabsichtige mich mit dem Thema Autogasanalge näher zu beschäftigen. Habe eine in meinem Benz CLK 200K bereits einbauen lassen....