Peugeot Expert 2,0l EZ01 Tartarini

Dieses Thema im Forum "Erste Erfahrungen mit Autogas" wurde erstellt von Silberpfeil, 16.02.2007.

  1. #1 Silberpfeil, 16.02.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo Allerseits,

    fahre seit letzter Woche auch auf lpg! Auto ist ein Peugot Expert 2.0l mit einer Tartarini Anlage und Radmuldentank 72l.

    Umbau f?r 2800 ,- Euro recht teuer, aber bisher problemlos.
    Entscheidung f?r Umr?ster wegen gleichzeitigem Einbau von Standheizung und recht magerem Angebot im S?dbadischen Raum.
    Umr?ster in L?rrach macht/machte bisher einen kompetenten Eindruck.
    Umbauzeit war mit einer Woche incl. Standheizung und 2. Batterie voll Ok. T?V und Abgasgutachten lag bei Abholung vor. T?V-Pr?fer begeistert von der Arbeit (hatte durch Zufall die Gelegenheit ohne Beisein des Umr?sters mit ihm zu reden)

    Frage: Wie lange bzw. wieviele km "lernt" die Software der Anlage denn? Ab wann kann man von einer erfolgreichen Umr?stung ausgehen?

    Danke, Gr??e aus L?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hi Silberpfeil,

    :1163: hier bei uns on Board.

    Das was Du schreibst h?rt sich doch schon mal alles sehr positiv an.
    Ich m?chte dir deine Illusion nicht rauben aber von einer gelungenen Umr?stung wirst Du erst nach >25.000km sprechen k?nnen.
    In der Anfangszeit wird alles rosig sein, abgesehen eventuell von ein paar kleineren Nachstellarbeiten.
    Ob eine Anlage gut verbaut und auch eingestellt ist zeigt nur die Zeit.

    Ich fahre meine Anlage jetzt seit ca.47.000km ohne Probleme und kann glaube ich sagen das die Umr?stung gelungen ist.
     
  4. #3 InformatikPower, 16.02.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Siberpfeil und herzlich :1163: hier in unserer Runde ;)

    Sch?n, dass du - und nebenbei auch der T?V-Pr?fer - von der Arbeit begeistert bist ;)

    Das ist auf jeden Fall schon einiges wert. Wenn der Wagen dann regelm??ig gewartet und gepr?ft (gen?gen K?hlwasser - im K?hler nachsehen, nicht im Ausgleichsbeh?lter! Genug FlashLube-Verbrauch, Genug ?l) sowie im Rahmen von 20 % Mehrverbrauch hat sollte nichts anbrennen!

    Und man kann in der Tat erst ab 25.000 + km von einer erfolgreichen Umr?stung sprechen, da erst ab dem Zeitpunkt irgendwelche gravierenden Sch?den (Motor beispielsweise) auftreten.

    Dann bleibt nur zu sagen - viel Spa? auf Gas!
     
  5. #4 safegas, 16.02.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silberpfeil,

    auch von mit ein [​IMG] in unserem Forum!

    Von einer Anlernphase habe ich bei meiner Anlage nichts gesp?rt. Fahrverhalten und Verbrauch sind seit Umr?stung unver?ndert.

    Ich habe immer ein wachsames Auge auf die Fl?ssigkeitsst?nde im Motor, auch dort ist bisher alles im gr?nen Bereich. Ich wage mal, nach jetzt ca. 18.000 km von einer erfolgreichen Umr?stung zu sprechen....

    Bezahlt habe ich auch recht viel (2.700 Euronen), aber nur, weil bei meinem Neuwagenkauf H?ndler=Umr?ster war. Ansonsten h?tte ich bei ihm nicht umr?sten lassen.

    Ich w?nsche Dir viel Spass mit Gas!!

    cu safegas
     
  6. #5 Thor_67, 16.02.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silberpfeil,
    willkommen im Kreis der Gaser.

    Wenn der Einbau schon mal optisch Ok ist und auch der T?Vler begeistert, sollte man annehmen, das die Anlage auch korrekt eingestellt wurde. Hat der Umr?ster die Anlage im Stand eingestellt oder ist "etwas" gefahren. Du solltest vielleicht nach 1.000km nochmal zur Nachkontrolle fahren. Da kann man zumindest schon sehen, ob die Schl?uche noch da sind wo sie sein sollen oder irgendwo etwas scheuert, was zu sp?teren ausf?llen f?hren k?nnte.

    Ansonsten sollte sich dein Verbrauch wie schon geschieben ca. im Bereich von +2?% gegen?ber Benzin bewegen, bei geringerem Verbauch l?uft die Anlage zu mager, was zu sch?den am Motor f?hren kann.

    Viel Spa? mit Gas
    Gg??e
    Thorsten
     
  7. #6 Silberpfeil, 16.02.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hi,

    danke erst mal f?r die freundliche Begr??ung hier im Forum.

    Also die Anlage wurde laut Aussage vom Umr?ster auf der Autobahn eingestellt. Und l?uft wie gesagt bisher problemlos.

    @ Thor_67
    Die Idee mit der Nachkontrolle werde ich verfolgen! Danke.
    Den Mehrverbrauch muss ich mal schauen. Ich bin die M?hle halt nur 3 Tankf?llungen auf Benzin gefahren...

    @ safegas bzw. informatikpower

    OK, dass K?hlung und Schmierung etwas mehr im Focus stehen als bei Benzinbetrieb habe ich schon gelernt. Da werd ich drauf achten!
    Flash Lube habe ich nicht verbauen lassen, da die Meinungen welche ich bisher geh?rt habe so gro?teils in die Richtung gingen: Entweder das Ventilmaterial ist geeignet oder nicht! Wenn nein, dann Finger weg bzw. austauschen.
    Die Ventile des Motors gelten als tauglich. Quelle: www.borel.fr
    Wie ist die Meinung bez. FlashLube hier?

    Hat jemand anderes ?l verwendet, bzw. andere Kerzen (einpolig, Z?ndabstand verringert) eingebaut? Mein Umr?ster war der Meinung, dass ?l nicht notwendig und Kerzen nur dann wenn es zu Problemen kommt.
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Also die Meinungen zu Flash Lube gehen auseinander, es ist eine Glaubenssache. Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse das es hilft. Fakt ist aber es schadet dem Motor nicht und es beruhig das gewissen alles m?gliche f?r seinen Motor getan zu haben.

    Ich habe auch kein Flash Lube verbaut da die Audi-Motoren absolut gasfest sind.

    ?l brauchst Du kein anderes benutzen, Du wirst sehen das das ?l beim Wechsel viel heller aussieht als wenn Du nur mit Benzin f?hrst.

    Z?ndkerzen ist so eine Sache, wenn Du keine Probleme mit deinen Kerzen hast dann nicht wechseln (ich wei? nicht was Peugeot verbaut). Solltest Du Probleme bekommen dann hei?t die Devise weniger Pole (1-2polig) ist besser als mehrpolige Kerzen. Gas ist nicht so z?ndwillig wie Benzin.
     
  9. #8 Silberpfeil, 18.02.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo allerseits,

    hatte heute die ersten kleineren Probleme/Fragezeichen...

    Mein Tank hat 72l Gesamtvolumen, d.h. der Tankvorgang sollte doch wohl irgendwo unter 60 l abgeschlossen sein... Beim Tanken heute, mit komplett leerem Tank habe ich bei Liter 62 den Tankvorgang manuell unterbrochen. Der Tankstopp hat also nicht angesprochen?!?
    Nach dem Starten war dann die Anzeige zun?chst auf Reserve und dann ganz allm?hlich gegen Voll hochgelaufen.

    Das sollte doch wohl anders sein, oder? H?ngt da der Schwimmwer?
    Oder hat das was mit dem komplett leergefahrenen Tank zusammen?

    Gr??e, Danke
     
  10. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Gr?? Dich Silberpfeil. =)

    Bei mir ist ein 36 Liter-Tank verbaut und wenn er ganz leer ist schwankt die F?llmenge bis zum Autostop
    zwischen 29 und 33,6 Liter. Deine 62 Liter sind also noch gut im gr?nen Bereich.
    Das kannst Du, vor allem jetzt im Winter, ruhig mal bis zum Autostop laufen lassen.

    Die Tankanzeige ist swiw. ein eigener Schwimmer - und erfahrungsgem?? nur ein Sch?tzeisen. ;-)

    Flash Lube kannst Du Dir bei dem Franzosen nach meiner Einsch?tzung sparen.

    Viel Spa? beim gasen. :)
     
  11. #10 Silberpfeil, 18.02.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    OK, danke f?r die Info! Dann probier ich das beim n?chsten mal Tanken nochmal aus!

    Gru?
    Ole
     
  12. #11 safegas, 19.02.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silberpfeil,

    Da w?rde ich beim n?chsten Mal weiter Tanken, der Autostop m?sste doch unmittelbar bevorstehen. Falls Du aber mehr als 65 Liter hineinbekommst, d?rfte wohl etwas nicht in Ordnung sein...

    Meinen Tank bekomme ich ?brigens nur zu max. 78 % gef?llt... :(

    cu safegas
     
  13. #12 Silberpfeil, 11.06.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Warnlampe Motorsteuerung

    Hi allerseits,

    nachdem ich nun ca. 11 tkm rel. problemlos auf Gas gefahren bin,
    leuchtet seit gestern abend die Warnlampe der Motorsteuerung...
    Hat jemand ne Idee, ob und wenn ja was das mit der Gasanlage zu tun haben könnte? Hab dunkel im Hinterkopf gelesen zu haben, dass es bei bestimmten Kombinationen Motorsteuerung/Gasanlage immer mal wieder zu Problemen führen kann. Gibts da allgemeingültige Angaben?
    Ansonsten bin ich am überlegen, wer mir da besser helfen kann, der Umrüster oder der PSA Händler? Die Fehlermeldung wird ja wohl über das OBD-System auslesbar sein. Kommt da eine Fehlermeldung im Klartext oder ein Fehlercode raus?

    Grüße und Danke schon mal!
     
  14. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde zu meinem Umrüster fahren und den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Im Normalfall ist genau abgelegt unter welchen Lastbedingungen (Drehzahl, Geschwindigkeit und Problem) etwas passiert ist damit die Motorleuchte angeht.

    Sollte es an der Gasanlage (Einstellung) liegen bist Du bei deinem Umrüster an der richtigen Adresse (wovon ich mal ausgehe).
    Es ist nicht untypisch das sich mal etwas verstellt, eventuell hast Du ein "schlechtes" Gasgemisch getankt und dadurch ist die Lampe angegangen.

    Genaueres kann man erst sagen wenn man den Code kennt, also ab zum Umrüster. Hast doch noch Garantie, oder?
     
  15. AdMan

  16. #14 merkur70, 11.06.2007
    merkur70

    merkur70 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hi silberpfeil,ich fahre einen peugeot 307 lim. seid 35000 km auf gas,ich hatte einmal nach 25000 km ,das die warnlampe gekommen ist,das auslesen des fehlers beim umrüster ergab ,sporadischer ausetzer an einspritzventil 4.
    das rail wurde gesäubert und seitdem ist ruhe.mein verbrauch liegt von vorher 7,5 auf jetzt im gasbetrieb 8,8-9,0 l also so knapp 20 prozent.

    flashlupe ist bei meinem motor laut borelliste auch nicht nötig.
    die fehlermeldung im bordcomputer lautete,anomalie abgassystem.
    Dein expert 2l ist laut liste auch gasfest.
    Borelliste
    http://www.borel.fr/Asp/Faisabilites.asp,auf afficher gehen und dein fahrzeug eingeben.
    gruss merkur
     
  17. #15 Silberpfeil, 12.06.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Motorsteuerung Warnlampe

    Hi Rubi/Merkur,

    danke für die Tipps. War inzwischen beim Citroen Händler.
    Fehler konnte der nur als "Gemischaufbereitung" identifizieren.
    Die restlichen über sein System auslesbaren Daten waren soweit OK.
    Er hat mir zum Wechsel der Kerzen und des Luftfilters geraten und den Fehler gelöscht.
    Habe daraufhin beim Umrüster die Kerzen (NGK einpolig) bestellt und bei ihm noch nen Termin zum Nachschauen der Anlageneinstellungen abgemacht. Bisher ist Ruhe, will heißen die Lampe ging nicht mehr an!

    Mal schau´n was die Analyse des Umrüsters nächste Woche ergibt...

    Grüße aus Südbaden!
     
Thema: Peugeot Expert 2,0l EZ01 Tartarini
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. peugeot expert erdgas

    ,
  2. peugeot expert autogas

    ,
  3. peugeot expert birne wechseln

    ,
  4. peugeot expert glühbirne wechseln,
  5. abblendlicht wechseln peugeot expert,
  6. Peugeot Expert Lampenwechsel Standlichtbirne,
  7. peugeot expert gas,
  8. scheinwerferbirne wechseln peugeot expert,
  9. peugeot 807 standlicht birne wechseln,
  10. peugeot expert standlichtbirne,
  11. peugeot expert abblendlicht wechseln,
  12. anomalie abgasreinigung 206 cc,
  13. peugeot expert motorlampe leuchtet ,
  14. peugeot expert motorkontrollleuchte,
  15. peugeot expert motorsymbol leuchtet auf,
  16. scheinwerferbirne wechsel peugeot expert,
  17. peugeot expert bremsglühlampe,
  18. tank leer anomalie abgasreinigung,
  19. wie birne wechseln peugeot expert,
  20. scheinwerfer wechseln peugeot expert vorgang,
  21. licht wechseln peugeot expert,
  22. peugeot expert Standlicht wechseln,
  23. peugeot 206 fehlercode auslesen,
  24. motorleute beim peugeot expert brennt,
  25. Gasumbau Peugeot Expert
Die Seite wird geladen...

Peugeot Expert 2,0l EZ01 Tartarini - Ähnliche Themen

  1. Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

    Automatische Abschaltung Tartarini eTAde: Hallo zusammen, meine Tartarini läuft eigentlich ganz rund seit mittlerweile 150.000 km in meinem VW T4 (VR6, AES), der insgesamt rd. 250.000 km...
  2. Problem mit der Tartarini Anlage Stottern....

    Problem mit der Tartarini Anlage Stottern....: Hallo, meine Tartarini Anlage macht neuerdings Probleme. Im normalen Stadtverkehr geht das Auto nach drezahlschwankungen aus. Im Benzinbetrieb ist...
  3. diagnosekabel und software für tartarini 6 zyl.

    diagnosekabel und software für tartarini 6 zyl.: hallo zusammen, ich stelle mich mal kurz vor. mein name ist christian mein auto ist ein audi 100, 2,6- v6 von 93. er hat eine tartarini verbaut...
  4. Laguna III Grandtour 2,0L 16V Turbo Umrüsten???

    Laguna III Grandtour 2,0L 16V Turbo Umrüsten???: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken meinen Laguna auf Gas umzurüsten. Durch Hauskauf und Umzug ist 1. ein neues Auto nicht drin 2. mein Fahrweg...
  5. Tartarini Tec97 geht nicht auf Drehzahl

    Tartarini Tec97 geht nicht auf Drehzahl: Hallo, habe das Problem das die Anlage abstirbt sobald ich über 1500 Umdrehungen komme. Filter habe ich gewechselt aber brachte leider nichts....