Peugeot 307SW Stargas - Probleme

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von PRetep, 20.03.2006.

  1. PRetep

    PRetep Guest

    Hi Leute,
    wei? gar nicht, ob ich an der Stelle richtig bin. Habe ein relativ gro?es Problem:
    Besitze seit 20. Dezember einen neuen Peugeot 307-SW mit Standheizung und Stargas Anlage (60 l Tank).
    Das Ganze wurde als Neuwagen in dieser Konstellation ausgeliefert.
    Seit dieser Zeit habe ich nur noch ?rger mit dem Auto. Zun?chst war der Gasvebrauch unversch?mt hoch 16-18 l/100Km.

    Inzwischen hat man ihn auf 11,5 Liter (ich denke, das ist immer noch zu hoch). Es hat sich herausgestellt, dass (Aussage Werkstatt-Meister)
    2 Schr?ubchen nicht angezogen waren und die Anlage Ihre Kennlinie dadurch immer wieder vergessen hatte
    ...

    Wenn ich mit der Standheizung vorheize, zeigt mir das Thermometer irgendwann 70?C K?hlwasser und die Umschaltung von Benzin
    nach Gas will beginnen. W?hrend dieser ?bergangsphase stotter der Motor derma?en (und geht teilweise sogar aus, erst nach
    einem deutlichen Gaspedaltritt wird es ruhig und l?uft schlie?lich wie gew?nscht).
    Das ganze klingt, als ob nur drei Zylinder aktiv w?ren, eben richtig unrund. Die Werkstatt (Peugeot) wei? auch nicht so

    richtig, woran das liegt und vert?stet von einem Werkstattbesuch zum anderen. Inzwischen ist es soweit, dass ich schon
    Gewissensbisse habe, die Werkstatt um einen Leihwagen zu bitten.

    Kann es sein, dass die gemessene Temperatur nicht stimmt? Oder an der falschen Stelle gemessen wird?

    Also - es macht absolut keinen Spass mehr. Das Auto ist mehr in der Werkstatt als bei mir vor der T?r! Hat irgendwer einen

    Tipp?

    Was mir noch einf?llt: W?hrend ich auf Gas fahre, sinkt kontinuierlich die Benzin-Tank-Anzeige (schonmal etwa 25% bei 400

    Km). Die Werkstatt sagt, das sei normal - die Anzeige w?re nur Sch?tzung! Und ?berhaupt, nach Neuanlassen wird ja alles
    wieder richtig angezeigt! Gibt es sowas? Soll das wirklich Stand der Technik sein?

    Pretep
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krause CGF, 21.03.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pretep,

    hat dein Umr?ster einen Benzinfopper eingebaut? ich glaub nicht. Frag Ihn bitte mal

    Gru?

    Robert
     
  4. PRetep

    PRetep Guest

    Ich wei? nicht einmal, was das ist - werde aber bei Gelegenheit fragen.
    PRetep
     
  5. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo PRetep,

    zu deinem Gasverbrauch kann man so nicht allzuviel sagen, da man deinen Benzinverbrauch nicht kennt. Der Gasverbrauch sollte sich in einem Bereich von ca. + 15 bis + 20 % einpendeln.

    Ich meine das die Benzinmenge bei Peugeot nicht ?ber einen Schwimmer im Tank gemessen wird sondern vom Motorsteuerger?t errechnet wird.
    Da sich das Fahrzeug bewegt, denkt das Steuerger?t das Kraftstoff verbraucht wird und die Tankanzeige sinkt entsprechend.

    Wenn deine Werkstatt die Probleme nicht in den Griff bekommt, hast Du immernoch die M?glichkeit der Wandlung.
    Setze der Werkstatt schriftlich eine Frist zu der die M?ngel behoben sein sollen.
    Sollte das alles nich fruchten ab zum Anwalt.
     
  6. #5 Krause CGF, 21.03.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Bei einigen franzischen Autos (Citroen C5 weiss ich sicher) vielleicht auch bei Deinem, ist es so dass wenn man auf Gas f?hrt trotzdem die Benzinanzeige heruntergeht, da der computer dass anhand der Einspritzmenge und Kilometer berechnet. (w?rde bei Dir die sinkende Tankanzeige erkl?ren), Dieses kan man mit einem Fopper austriksen. Das Ruckeln beim Starten auf Benzin ist entweder eine fehlerhafte Programmierung (Auto sollte schon bei ca. 30? auf Gas umschalten) oder fehlerhafte installation der Anlage. Ich vermute jedoch dass es sich um reine Einstellungssache handelt.

    Gru?

    Robert
     
  7. #6 Thor_67, 22.03.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    das mit der Verbrauchsanzeige kann ich best?tigen, ich hatte bei der Umr?stung einen franz?ischen Leihwagen (allerdings mit Erdgas) und ich habe auch nicht schlecht gestaunt als ich gesehen habe das ich Sprit "Verbrauche". Allerdings scheit er sich ab und zu an der Spritmenge im Tank zu orientieren, das er auf einmal wieder 3/4 angezeigt hat anstatt Reserve. Scheint bei einem Neustart der Fall zu sein, wenn die Tankanzeige zum Tankinhalt "unlogisch" erscheint.

    Bzgl. des Verbrauchs schau doch mal beim ww.sprotmonitor.de rein und schau wie der Verbrauch bei Deinem Model liegt. Im gro?en und ganzen ist dies ein guter Anhaltspunkt.

    Und vorallem wieder was gelernt, Benzinfopper :-)

    Gr??e
    Thorsten
     
  8. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Fopper!

    Hallo,


    also von einem Fopper habe ich auch noch nix geh?rt. Ist wohl eine Sache f?r A3 und der Infothek! Ansonsten decken sich ja dann die Aussagen der WErrkstatt mit denen von uns hier, dass der Benzinverbrauch nicht real ist und sich dann bei einem Neustart des Wagens wieder normalisiert. Scheint also nicht wirklich ein Problem zu sein. Aber ich w?rde den Fopper einbauen lassen. Mich w?rde das auch etwas nerv?s machen wenn ich auf Gas fahre und st?ndig Benzin 'verbrauche'. Den Gasverbrauch finde ich auch etwas sehr viel, da biste du ja bald bei mir dran und das ist wohl ein bisschen ?bertrieben. Also Nachstellen lassen...

    Gru? Fuddie
     
  9. PRetep

    PRetep Guest

    Erstmal vielen Dank f?r die zahlreichen Anregungen. Werde jetzt wohl mal in die Spur gehen in dieser Sache - zumal das Auto wieder seit 14 Tagen in der Werkstatt ist und die L?sung nicht in Sicht: Letzte Aussage der Firma: Die Temperatur wird durch die eingebaute Standheizung verf?lscht und damit der Umschaltzeitpunkt Benzin/Gas falsch gew?hlt ....
    Hm! Aber eigentlich nicht mein Problem! Habe ja ein komplettes "Neuauto" gekauft. Ich ?berlege schon, vom Kaufvertrag zur?ckzutreten: 3 Monate alt und schon fast ein Monat Werkstattzeit. Verl?ngert das eigentlich den Garantieanspruch?


    PRetep
     
  10. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo PRetep,

    ich kann mich in dieser Sache nur wiederholen, setze der Werkstatt schriftlich eine Frist zu der die M?ngel behoben sein sollen.
    Sollte das alles nich fruchten ab zum Anwalt.

    Fordere doch von der Werkstatt mal eine schrifliche Stellungnahme zu dem Thema ab. Da es sich sicherlich um einen nach DIN ISO 900... Zertifiziten Betrieb handelt. In der Stellungnahme sollten alle Fehler und ihre Abstellma?nahmen bzw. Nachbesserungsversuche aufgef?hrt sein.

    Irgendwann muss ja auch mal Schlu? sein.
     
  11. #10 muenchi, 29.03.2006
    muenchi

    muenchi Guest

    mmmmhhhhhh, habe mittlerweile 2 stargasanlagen eingebaut und mu? sagen um welten besser als landi. welche 2 schrauben sollen da f?r den hohen verbrauch schuld gewesen sein??????????? denke mal da hast du eine werkstatt die keine ahnung hat. desweiteren soll die stargas bei 40grad eingestellt werden und der ist es egal ob die standheizung oder der motor das wasser anw?rmt. die stargas braucht nur das lastsignal der e.-d?sen. lambda und drehzahl wird nur als vergleich genommen. aufgrund des steuerger?tes wird z.b. nicht wie bei der landi das kennfeld ge?ndert. es wird eine kalibrierung durchgef?hrt und danach ?bernimmt das steuerger?t die parameter durch das lastsignal. es wird halt nur die gasmenge im vergleich zur einspritzzeit eingestellt. also auch f?r umr?ster die keinen leistungspr?fstand haben eine super sache. verbrauch z.b. bei einem bmw 730iil 3,5l im stadtverkehr 15l. mach also der werkstatt mal etwas stre? und erz#hl wies ausgegangen ist.
     
  12. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    @ muenchi,

    sag mal ist bei dir die shift- Taste defekt ???
    Da wird einem ja schlecht beim lesen.
     
  13. #12 muenchi, 29.03.2006
    muenchi

    muenchi Guest

    @rubi: was ist "shift" ? kann man das essen????????? ;)
     
  14. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    So habe ich mir das gedacht :NoCo:
     
  15. AdMan

  16. #14 Thor_67, 30.03.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    shift???

    Ich dachte das macht man, ich brauche da keine Taste :-)

    Gr??e
    Thorsten
     
  17. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs....


    ganz locker bleiben. Wir wollen hier weder einen verprellen noch einen anderen angreifen!! Bleibt beim Thema oder wenn ihr was zu bem?ngeln habt per PN an den User oder mich. Ich versuche dann zu vermitteln.

    Gru? Fuddie#
     
Thema: Peugeot 307SW Stargas - Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. peugeot 307 sw probleme

    ,
  2. peugeot 307 sw startprobleme

    ,
  3. peugeot 307 startprobleme

    ,
  4. peugeot elektronikprobleme,
  5. peugeot 307 elektronikprobleme,
  6. peugeot 307 probleme,
  7. peugeot 307 temperaturanzeige,
  8. peugeot 307 außentemperatur,
  9. peugeot 307 verbrauchsanzeige ,
  10. 307sw gas,
  11. elektronikprobleme peugeot 307 sw,
  12. probleme 307sw,
  13. peugeot307 verbrauchsanzeige,
  14. peugot 307 sw umbau auf gas,
  15. peugeot 807 lpg falsche benzinanzeige,
  16. zündaussetzer peugeot 307 sw,
  17. peugeot 307 sw kuehlertemperatu zu hoch,
  18. stargas halver,
  19. tankanzeige beim peugeot 307sw stimmt nicht mehr,
  20. peugeot 307 drehzahl fällt,
  21. peugeot 307 kühlmitteltemperatur motor zu hoch,
  22. gasanlage für Peugeot 307 sw,
  23. peugeot 307 lpg tankanzeige setzt nicht zurück,
  24. peugeot 307 anzeige für kühlflüssigkeitstemperatur,
  25. peugeot 307 temperaturanzeige schwankt
Die Seite wird geladen...

Peugeot 307SW Stargas - Probleme - Ähnliche Themen

  1. Mit KFZ Probleme bei HU wegen schlecht gelegter Leitung am Unterboden

    Mit KFZ Probleme bei HU wegen schlecht gelegter Leitung am Unterboden: Hallo! Ich habe vor 11 Monaten einen Mondeo mit eingebauter Autogasanlage von einem KFZ Mechaniker gekauft. Dieser hatte die Anlage selbst...
  2. Mit Mondeo Probleme bei der HU wegen schlecht verlegter Gasleitung

    Mit Mondeo Probleme bei der HU wegen schlecht verlegter Gasleitung: in den Bereich Cafe Autogas verlegt.....
  3. Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe

    Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich fahren einen A8 4E W12 6.0 L Maschine. Verbaut ist eine Prins Vsi Gasanlage mit 2 Vedampfer. Seid einigen Tagen schaltet...
  4. Probleme mit Ecotec Gasanlage

    Probleme mit Ecotec Gasanlage: Guten Abend, Erstmal zu mir, ich bin Sören 21 Jahre alt und komme aus dem hohen Norden sprich von der Nordseeküste und fahre einen E46 316i mit...
  5. “STARGAS-Polaris” bei AUDI A4 2.0, Diese Daten normal?

    “STARGAS-Polaris” bei AUDI A4 2.0, Diese Daten normal?: Hallo. AUDI A4 2.0 BJ: 2005 (BE, B7) 131 PS Mit LPG-Autogasanlage “STARGAS-Polaris” Bei ca. 12 Grad-Celsius Außentemperatur (also NOCH kein...