Penetranter Gasgestank nach Vollgasfahrt!

Diskutiere Penetranter Gasgestank nach Vollgasfahrt! im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meiner Tartarini Anlage. Habe bereits im Tartarini Unterforum das Theama, aber da antwortet...

  1. #1 santa cruz, 06.03.2010
    santa cruz

    santa cruz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meiner Tartarini Anlage. Habe bereits im Tartarini Unterforum das Theama, aber da antwortet ewig keiner. :rolleyes:
    Erstmal paar Eckdaten zum Fahrzeug:
    Fahrzeug ist ein BMW 740i Baujahr 2000, seit Sommer letzten Jahres mit Gasanlage.
    Die Anlage besitzt zwei Verdampfer mit der Bezeichnung "e TA de - V 05/S, 67R-01 0110"
    Der Wagen läuft bisher perfekt auf Gas und tut dies auch immer noch. :)
    Macht wirklich fahrtechnisch trotz des Problems keinerlei Faxxen!

    Aber nun zum eigentlichen Problem, welches seit rund 5 Tagen besteht.
    Ich gebe dem Auto mal ordentlich die Sporen (auch mit Kickdown und so), so dass der Motor ordentlich unter lasst ist, am besten bergauf.
    Wenn ich dann an einer Ampel anhalten muss, verbreitet sich ein penetranter Gasgeruch im Innenraum durch die Lüftung. (wirklich erst fast im Stillstand)
    Bei normaler Fahrweise passiert rein garnix, keinerlei Geruch!

    Der Gestank kommt auf alle fälle vom Verdampfer, habe ich durch riechen und mit einem Gastester herausgefunden. (schnell ausgestiegen und Motorhaube auf, zu diesem Zeitpunkt ist aber schon schlagartig das Gas ausgetreten und man riecht es stark, also kein weiterer Gasaustritt)

    Wenn ich im Stand gas gebe und danach die Drehzahl wieder fallen lasse passiert auch nix, kein Gasaustritt messbar.
    Das macht natürlich die genaue Diagnose erheblich schwerer.

    Die erste Vermutung, undichtigkeit. Also alle Schläuche und Verbindungen kontrolliert und nachgezogen. Doch das Problem besteht weiterhin, immer noch Gestank im Innenraum. :mad:

    Ich denke, dass nach einer Vollgasfahrt zu viel Druck im System ist und es irgendwo schlagartig sehr viel Gas rausdrück.

    Das Ganze ist natürlich peinlich, vorallem wenn ein Beifahrer im Auto sitzt. :D

    Ich weiß nun nicht, wo ich weiter suchen soll. Habe auch kein Tartarini Fachmann hier in der Umgebung, zumindest ist mir keiner bekannt.

    Was kann am Verdampfer noch alles undicht sein? :confused: Gibt es ein Überdruckventil?
    Kann es an den Gasfiltern liegen? Glaube nicht, sont würde die Anlage ja nicht mehr richtig laufen.
    Achja, ins Kühlwasser kommt denke ich kein Gas, also sollte ja die Membrane noch in Ordnung sein.

    Ich wäre über eine möglichst schnelle Hilfe sehr dankbar, da mich das Ganze schon ein wenig nervt.

    MfG
    Patrick


    Nachtrag: An einem Verdampfer waren zwei, drei Schrauben rings um die Membran locker. (leichter Gasaustritt mit mit Leckspray und Schnüffler feststellbar)
    Die lockeren Schrauben hab ich dann festgezogen, jedoch brachte dies keine Verbesserung. :(
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 06.03.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Es passiert - wie ich letztest feststellen musste bei vielen Fabrikaten - das gerade nach Vollast und dann Schubabschaltung, noch etwas flüssiges Gas durch den Verdampfer vor die Gasdüsen gelangt. Dort verdampft es und erhöht den Systemdruck - was evtl dazu führen kann, das ein Überdruckventil im VD abbläst. (Oder eine kritische Verbindung die normal dicht ist, durchlässt)
    Der VD wird bei solchen Lastorgiern satt belastet, kühlt um das Regelventil gut runter und ist momentan nicht mehr 100% dicht - auch die Gastemp sinkt teilweise extrem. An der Ampel erwärmt es sich dann in den Schläuchen und der Druck steigt.

    Nebenbei - bei dem Auto zwei Verdampfer.....also wenns die wirklich braucht sind das recht lasche Dinger :-) So teil sich die zur Verfügung stehende Wärmemenge/Wasser noch zusätzlich.
     
  4. #3 santa cruz, 06.03.2010
    santa cruz

    santa cruz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Anlage hatte wirklich bis jetzt keine zicken gemacht, läuft echt spitze. Seit ungefär einer Woche erst der Gasgeruch. Von ein Tag auf den Anderen.
     
Thema: Penetranter Gasgestank nach Vollgasfahrt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg geruch innenraum

    ,
  2. autogas gasgeruch im innenraum

    ,
  3. Vollgas riecht nach lpg

    ,
  4. gasgestank auto,
  5. Auto riecht bei Vollgas nach gas,
  6. lpg nach vollgas druckproblem,
  7. autoabgase im innenraum bei vollgas fahrt,
  8. auto riecht nach gas stehe ampel,
  9. gasgeruch bei volllast,
  10. warum stink das auto bei vollgas,
  11. tartarini gasanlage stinkt,
  12. e46 stinkt volllast,
  13. autos stinken bei vollgas,
  14. tartarini auto riecht nach gas,
  15. gasgeruch aus lüftung,
  16. bmw mit lpg stinck bei vollgas,
  17. auto mit gasanlage vollgasfest,
  18. omega b riecht nach gas,
  19. lpg anlage undicht bei volllast,
  20. gasanlage stinkt nach vollgas,
  21. auto stinkt bei gasbetrieb bei vollgas,
  22. lpg anlage stinkt bei vollgas,
  23. auto riecht nach autogas welche tester gibt es,
  24. lüftung gasgeruch,
  25. tartarini überdruckventil
Die Seite wird geladen...

Penetranter Gasgestank nach Vollgasfahrt! - Ähnliche Themen

  1. Penetranter Gasgestank nach Vollgasfahrt!

    Penetranter Gasgestank nach Vollgasfahrt!: Hallo, bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meiner Tartarini Anlage. Erstmal paar Eckdaten zum Fahrzeug: Fahrzeug ist ein BMW 740i...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden