Passat BJ 1995 2.0 "AGG" mit KME Sirocco

Diskutiere Passat BJ 1995 2.0 "AGG" mit KME Sirocco im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo! Ich benötige mal Eure Hilfe. Im Betreff genannter Passat hat eine KME Sirocco Anlage mit Magic Jet Einzeldüsen. Vorher waren Valtek...

  1. #1 1.8t-passat, 07.08.2008
    1.8t-passat

    1.8t-passat AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich benötige mal Eure Hilfe. Im Betreff genannter Passat hat eine KME Sirocco Anlage mit Magic Jet Einzeldüsen. Vorher waren Valtek verbaut, die jedoch kaputt gegangen sind. Da der Umrüster regelmäßig auch mit anderen Kunden diese Probleme hatte, ist er jetzt auf die Magic Jet umgestiegen.

    Seit dem die neuen Injektoren verbaut sind, braucht der Wagen beim Gas geben eine "Gedenksekunde". Dies merkt man deutlich im Stand, wenn man etwas mit dem Gaspedal spielt. Er dreht nicht sauber hoch. Vorher mit den Valteks war kein Unterschied zu spüren. (Als diese noch i.O. waren). Das Fahren an sich ist ganz okay.

    Ich habe dann versucht, durch anpassen der Steigung und Verschiebung eine Besserung zu erzielen. Leider vergebens.

    Danach habe ich dann die Benzin-Karte und Gas-Karte gelöscht. Dann neue Benzinkarte mit 30 Punkten gefahren. Anschließend Autokalibrierung während der Fahrt durchgeführt.

    Dann mit "Modell berechnen" die Gaspunkte in das Fenster "modelling" gebracht, und die Linie angepasst. Leider hat sich nichts gebessert. Im Fehlerspeicher des Motorsteuergeräts stand sinngemäß "Unter Regelgrenze erreicht" drin. Also Gasanlage zu fett.

    Evtl. könntet Ihr mal einen Blick auf die Screenshots werfen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Quasselstrippe, 07.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Es sind die falschen Injektoren eingestellt - 3. Screenshot

    Steht noch auf Valtek - trage da die verbauten MAGIC ein..
    Steht das "t" für Turbo - dann auch die Einstellung "Motortyp" auf Turbo ändern....
    Als Drehzahlquelle eventuell "RPM" wählen

    Gaskarte löschen

    Einstellungen auf 0

    Autokalibration

    Karte fahren

    Einstellen - fertig.

    ......
     
  4. #3 1.8t-passat, 07.08.2008
    1.8t-passat

    1.8t-passat AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Das "t" im Namen steht für Turbo, aber es geht um ein anderes Auto. Egal.

    Ändert sich das Verhalten sehr, wenn die richtigen Injektoren eingetragen sind? Ich hatte mal zum probieren die Magic eingestellt. Da hatte sich aber nichts geändert. Oder ändert sich erst was, wenn man mit der neuen Einstellung eine neue Karte fährt?

    Sehe ich das richtig, dass unter "Modelling" die rote Linie die Gaspunkte in allen Bereichen "berühren" muss?
     
  5. #4 Quasselstrippe, 07.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Man kann zB. das Steuergerät zerstören - oder auch den Injektor.


    Jedenfalls sollte man die richtige Einstellung benutzen - es wird ein zum Injektor passendes Stromsignal geliefert.

    Bei einem 6-Zylinder hatte ich mal auf 3Ohm eingestellt und 1Ohm verbaut, das hat die Sicherung zum Durchbrennen gebracht.....

    Ich kenne den elektrischen Widerstand eines Magic nicht.

    Zu den Magic sei noch zu sagen - die aktuelle Revision Nr. 5 sei angeblich komplett überarbeitet und nun ZUVERLÄSSIG

    Wenn dem so sei - das wäre toll. Die sind ja sehr niedlich und bauen extrem klein - die lassen sich HERVORRAGEND vereinzeln!!!!

    Einziger Haken - woran erkennt man Revision Nr. 5 ....
     
  6. #5 Gasheini, 07.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2008
    Gasheini

    Gasheini AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Weiowei!

    Hast Du die Gaskarte mit kaltem Motor gefahren?

    So eine Streuung der Gaspunkte hab ich ja noch nie gesehen?!

    Ich habe festgestellt, dass Gaskarte fahren nur Sinn macht, wenn Kühlwasser und Öl und Lambasonde auf Betriebstemp. sind.
    Stellst Du vorher an der Kalibrierung rum, gibt das Probleme mit dem Regelfenster des BST.

    Und: Autokalibrierung macht man nicht während der Fahrt, sonder im Stand bei gleichbleibender LAst (Gaspedalstellung)

    Berichtigt mich, wenn das nicht stimmt.
     
  7. #6 1.8t-passat, 07.08.2008
    1.8t-passat

    1.8t-passat AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor war selbstverständlich warm. Ich hatte ja direkt vorher die Benzinkarte gefahren. Dann werde ich nochmal auf Magic einstellen, und eine neue Gaskarte fahren.
     
  8. #7 Quasselstrippe, 07.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Berichtich..... - ergänz :)


    Ab G3 wird die Autokalibration sogar im Standgas erledigt - einmal OHNE elektrische Verbraucher und einmal mit allem, was die Kiste zu bieten hat.

    Klappt erstaunlich gut!!!
     
  9. #8 Gasheini, 08.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2008
    Gasheini

    Gasheini AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Motor warm war, stimmt da irgendwas nicht!
    Man kann auf der Karte im Bereich mittlere Last Gaszeiten von 7 bis 10 ms sehen. Entweder hast Du die "alten Gaspunkte (übrigens: extrem mager) nicht gelöscht oder die Regelung funktioniert nicht.
    Bei meiner Anlage kann ich erst nach ca. 20 KM Fahrt eine vernünftige Gaskarte fahren, da ansonsten die Lambadaregelung noch anfettet. Wenn ich die angefettete Kurve auswerte und neu einstelle, wird die Sache dann bei Betriebstemperatur mager, was man sofort am fehlenden Durchzug merkt. Desweiteren hast Du auch 11 bis 14 ms fett im Hochlastbereich.

    Das hat zur Folge, dass die Lambdaregelung Abmagerung versuchen wird.

    Wenn Du dann Pech hast, läuft der Wagen nicht mehr auf Benzin (mir so passiert) Lad die neue Karte mal hoch, das sollte besser gehen.

    Heini verbeugt sich!

    Übrigens: Die Druckminderer und Gastemperatur zeigt, dass der Motor nicht richtig warm war bzw. noch nicht richtig warm ist.
     
  10. grenzi

    grenzi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    @1.8t-passat: Hast du dein Problem mit der Gedenkminute behoben?

    Ich hab nämlich das gleiche Problem in meinem Zafira mit Magic-Injektoren und auch bei AZR eingebaut...

    Würde mich über Antwort freuen!

    Grüsse,
    Mathias
     
  11. #10 1.8t-passat, 08.09.2008
    1.8t-passat

    1.8t-passat AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Sorry, dass ich jetzt erst antworte. Habe lange nicht mehr hier im Forum mitgelesen. Ich habe wegen der Gedenksekunde bisher nichts mehr unternommen, da ich froh war, dass das Motorsteuergerät keine Fehler mehr meldet. Und der Wagen gehört ja meinem Vater, deswegen kann ich da auch nicht so oft ran. Mal sehen, ob ich demnächst nochmal dabei gehe.
     
  12. Anzeige

  13. #11 1.8t-passat, 07.11.2008
    1.8t-passat

    1.8t-passat AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Zum Thema mal wieder was Neues:
    Mein Dad hat mich gebeten, die Anlage nochmal neu einzustellen. Der Wagen hat über die letzten 3 Tankfüllungen etwa 14 L /100km verbraucht. Eindeutig zuviel. Selbst für Automatik. Also habe ich alles neu gemacht. Neue Benzinkarte, Autokalibrierung -diesmal im Stand-, neue Gaskarte. Vorher die Injektoren auf Matrix eingestellt.

    Hier die neuen Karten. Ich bin auf Eure Meinung gespannt. Ich habe im oberen Bereich etwas abgemagert, da in der Gaskarte die grünen Punkte in dem Bereich etwas weiter von den Benzinpunkten entfernt waren. Für Verbesserungen bin ich gerne offen.
     

    Anhänge:

  14. Bonsai

    Bonsai AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Hast Du eine Veränderung bezüglich der "Gedenkminute" durch umstellen auf "Matrix 5 Ohms" erzielen können ?
    Ist "Matrix 5 Ohms" die richtige Einstellung für Magic Injektoren ?

    Gruß Bonsai
     
Thema: Passat BJ 1995 2.0 "AGG" mit KME Sirocco
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. DREHMOMENTVERLAUF 2 0 AGG

    ,
  2. vw passat 2.0 agg benziner grundeinstellung

    ,
  3. passat agg autogas zu mager

    ,
  4. passat Gas agg,
  5. verbrauch passat agg,
  6. passat 2.0 agg umrüstung autogas,
  7. agg verbrauch passat,
  8. passat agg ab bj,
  9. passat baujahr 1995 was für kühlflüssigkeit brauche ich,
  10. magic jet injektor einzel verbau,
  11. valtek einzelduesen,
  12. 1 8t braucht gedenkminute,
  13. passat agg geht aus warm,
  14. KME temperatur Druckminderer einbau,
  15. 8 ohm einspritzdüsen matrix,
  16. agg verbraucht zuviel
Die Seite wird geladen...

Passat BJ 1995 2.0 "AGG" mit KME Sirocco - Ähnliche Themen

  1. MKL nach Aufwärmphase Autronic Mistral 2 VW Passat 1.6

    MKL nach Aufwärmphase Autronic Mistral 2 VW Passat 1.6: Hallo zusammen, ich komm aus dem Kreis Aachen und bin schon viele Jahre ein stiller Mitleser dieses Forums. Ich fahre einen Passat Variant 2006...
  2. KME Nevo Passat 3bg 2.0 AZM mysteriös

    KME Nevo Passat 3bg 2.0 AZM mysteriös: Guten Morgen zusammen. Ich habe letzte Woche den Passat meines Vater mit einer KME Nevo Pro umgerüstet. es ist nunmehr die 4 Anlage, allerdings...
  3. Passat 1,8 Bj 96, KME Bingo M - Fragen

    Passat 1,8 Bj 96, KME Bingo M - Fragen: Hallo, Ich habe mir eine KME Bingo M für den Passat meiner Freundin besorgt. Es ist ein 1,8er Euro 2 (MKB ADZ). Verbaut wird die mit meinem...
  4. Passat 3bg mit egas Anlage geht sporadisch aus

    Passat 3bg mit egas Anlage geht sporadisch aus: Hi in die Runde! Nachdem ich die Landi Renzo Anlage in meinem a6 erfolgreich besiegt habe steht nun die nächste Baustelle an.. Das Fahrzeug...
  5. Lambdasonde und Nockenwellensensor anschließen (Passat 3bg)

    Lambdasonde und Nockenwellensensor anschließen (Passat 3bg): Hey Leute, Baue demnächst in meinem Passat 3bg eine Prins VSI 2.0 ein. Bräuchte mal Hilfe wo ich die Lambdasonden und den Nockenwellensensor...