P245, BJ 88 umrüsten

Diskutiere P245, BJ 88 umrüsten im LPG Volvo Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich will mir wieder einen P245 8Diesel) kaufen und ihn eventuell umrüsten. Hat das schon mal jemand gemacht und kann aus eigener...

  1. #1 HagenKuK, 18.11.2021
    HagenKuK

    HagenKuK AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich will mir wieder einen P245 8Diesel) kaufen und ihn eventuell umrüsten. Hat das schon mal jemand gemacht und kann aus eigener Erfahrung berichten? Ich bin Langstreckenfahrer und sehe bei dem Auto Potenzial.
    Viele Grüße,
    hagen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: P245, BJ 88 umrüsten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onlyfor.foren, 18.11.2021
    onlyfor.foren

    onlyfor.foren AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    25
    Diesel auf Gas? IMHO geht das nicht.
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.415
    Zustimmungen:
    859
    Es geht schon aber beim PKW kein richtiger Spareffekt und zugelassen bekommt man das hierzulande nicht.
     
    onlyfor.foren gefällt das.
  5. #4 HagenKuK, 29.11.2021
    HagenKuK

    HagenKuK AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für eure Antworten. Soweit ich gelesen habe (bin allerdings kein Technik-Experte) scheint es theoretisch zu gehen, ist aber sehr teuer, also so wie es 540V8 schon sagte.

    Ich bin am überlegen, ob ich den Diesel verkaufe und auf dasselbe Modell als Benziner umsteige. Dann sollte das mit dem Umrüsten klappen. Habe zwar im Volvo-Forum gelesen, dass der Tankeinbau etwas umständlicher ist -bzw. Ladefläche verloren geht- aber das wäre verkraftbar.

    Ändert sich denn eigentlich spürbar am Fahrverhalten etwas?
     
  6. #5 Dirksen35, 14.12.2021
    Dirksen35

    Dirksen35 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja, kann man machen. Ich hatte schon zwei P244 mit Gas im Einsatz. Den ersten habe ich so gekauft, den zweiten selbst umbauen lassen. Beide liefen bis zu ihrem Verkauf gut. Bei einem gab es mal ein Problem mit einer Dichtung, das hatte aber nichts mit dem Gasumbau zu tun..

    Das mit dem Laderaumverlust hält sich ja bei den alten Volvos 244 bis 900-Serie in Grenzen-der ist ja sowieso extrem groß.

    Vom Fahrverhalten konnte ich jetzt keinen so großen Unterschied bemerken, zumal man ja mit den Kisten sowieso eher gemütlich unterwegs ist. Ich bin damit max. 140 auf der Autobahn dahingependelt-so lautete die Empfehlung des Vorbesitzers :cool1:

    Viele Grüße,
    Dirk
     
  7. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    90
    Hallo...
    Ich würde den 7er oder 9er Volvo nehmen. Der 2er hat soweit ich das weiß ein stehendes Reserverad , was ja als Tankeinbauplatz enfernt wird.
    Der stehende Tank wird aber schon lange nicht mehr hergestellt. Im 7er oder 9er hat ein 650x270 Platz. Ich habe immer den 650x270 0° Fulltank genommen und das Multiventil auf der Fahrerseite 90° zur Fahrtrichtung seitlich aus der Radmulde montiert.

    MfG Rohwi
     
  8. #7 HagenKuK, 23.12.2021
    HagenKuK

    HagenKuK AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für eure Rückmeldungen und die Infos. Ich habe Anfang Januar einen Termin bei unserer Werkstatt vereinbart. Laut denen ist der Einbau kein Problem. Habe jetzt noch einen 245er-Benziner im Visier. Denke ich werde es mit dem versuchen. Ersatzrad wäre für mich jetzt sowieso nicht so extrem wichtig.

    Ich melde mich mal, wenn ich bei der Werkstatt war.

    Viele Grüße & schöne Feiertage.
     
  9. #8 Dirksen35, 26.12.2021
    Dirksen35

    Dirksen35 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was hast Du denn kostenmäßig für den Einbau bzw. Umbau veranschlagt?
     
  10. #9 HagenKuK, 09.01.2022
    HagenKuK

    HagenKuK AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk,

    ich habe so maximal 2.500€ für den Einbau geplant. Laut der Werkstatt sollte ich damit hinkommen. Die Kiste steht schon in der Werkstatt, in zwei Wochen weiß ich es genau :)
    Was hast Du denn geplant?
     
  11. #10 Harlebobby, 09.01.2022
    Harlebobby

    Harlebobby AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Was ich nicht so ganz verstehe- ich lese ständig dass man, sobald eine Gasanlage eingebaut wurde- das Fahrverhalten auf äußerste Motorschonung umgestrickt wird.
    Mit Benzin kann ich volles Rohr fahren und mit Gas nicht??
    Explodiert dann der Motor oder fällt die hintere Stoßstange ab??
    DAS würde mich mal interessieren…
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.415
    Zustimmungen:
    859
    @Harlebobby: Das frag ich mich schon seit Jahren. Da kommt der 4000/min. oder 120km/h Mythos.
    Sind die vorher alle Dauervollgas gefahren? Versteh ich auch nicht. Aber wenn ich so unterwegs bin hab ich manchmal das Gefühl, dass ne Mercedes-E Klasse nur noch 60 PS unter der Haube hat so wie manche rumeiern.
     
    Harlebobby gefällt das.
  13. Anzeige

  14. #12 Harlebobby, 09.01.2022
    Harlebobby

    Harlebobby AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    die 60 PS kommen wahrscheinlich davon weil das Gas heißer verbrennt
    :biggrin::biggrin:
     
  15. Dirksen35

    Dirksen35 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :applause: Mhm, das hat weniger was mit dem Umbau auf die Gasanlage zu tun, denke ich. Ich hatte mit 18 meinen ersten Volvo P245 Diesel bekommen-und dazu die Empfehlung nur bis ca. 140km/h dauerhaft zu fahren. Irgendwie hatte das was mit den Volvo-Dieselmotoren zu tun. Und/oder mit den Zylinderkopfdichtungen?
    Warum? Keine Ahnung..

    Ich bin da echt kein Experte.
     
Thema:

P245, BJ 88 umrüsten

Die Seite wird geladen...

P245, BJ 88 umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Jeep Compass BJ 2020 umrüsten

    Jeep Compass BJ 2020 umrüsten: Hallo zusammen, meine Frau fährt den Jeep Compass 2020 mit 1,2L. Kilometerstand 11500. Ich habe mir in Kerpen bei einem erfahren Umrüster ein...
  2. X5 4.8 7 Sitzer umrüsten

    X5 4.8 7 Sitzer umrüsten: Guten Abend, ich will mir einen X5 4.8 kaufen und würde den auch gerne direkt auf LPG umzurüsten. Mein jetziger ist ein 330i und läuft seit 11...
  3. Lancer BJ 2015 jetzt noch auf LPG umrüsten?

    Lancer BJ 2015 jetzt noch auf LPG umrüsten?: Hallo, da ich täglich eine Fahrtstrecke von 2x a 42km habe, also insgesamt 84km am Tag, überlege ich bei den derzeitigen Spritpreisen meinen...
  4. Mini Cooper R56 1.6 mit Prins umrüsten?

    Mini Cooper R56 1.6 mit Prins umrüsten?: Moin, ich habe mich eben neu hier angemeldet und würde mich über ein paar Ideen und Tips freuen. Kurz zu mir, ich wohne in Aurich Ostfriesland...
  5. PriusPlus gekauft. Umrüsten ?

    PriusPlus gekauft. Umrüsten ?: Hallo GasfahrENDE (ist das die zukunftsfähige Anrede ?) Wir bekommen demnächst einen PriusPlus (für die Suchmaschine Prius+ ) Baujahr ist 2018...