Opel Zafira B mit VSI 1 schaltet nicht in den Gasbetrieb

Diskutiere Opel Zafira B mit VSI 1 schaltet nicht in den Gasbetrieb im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Moin zusammen, mein Vater hat in seinem Opel Zafira B (EZ 12/2016, Z18XER, 190tkm) eine Prins VSI Gasanlage von 12/2006 verbaut und diese...

  1. #1 Baphoments, 22.03.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    mein Vater hat in seinem Opel Zafira B (EZ 12/2016, Z18XER, 190tkm) eine Prins VSI Gasanlage von 12/2006 verbaut und diese Schaltet nicht mehr in den Gasbetrieb um. Statt dessen gibt es ein ryhtmisches Klopfen im Gastank und gelegentlich leuchtet die MKL, aber diese geht auch von alleine irgendwann wieder aus. Ebenfalls reagiert die Anlage auch nicht immer auf einen Tastendruck am Umschalter.

    Wir waren bereits in einer normalen KFZ Werkstatt, welche uns sagte, dass die MKL wegen der LPG Anlage leuchtet und das Steuergerät ein Loch hätte. Ich konnte jedenfalls kein Loch an den Steuergeräten der LPG Anlage finden :confused1:. Als wir dann in bei einem LPG-Ümrüster waren, konnte dieser nach 4-stündiger Fehlersuche den Fehler nicht finden. Er sagte, dass keine Fehler abgelegt und alle Signale vorhanden seien. Er erwähnte noch, dass er 2 Magnetventile - eins vorne und eins hinten - getauscht hätte, weil diese wohl total gammlig waren und ärgerte sich über die Installation der Anlage, da diese wohl nicht ganz so gut eingebaut wurde. Des Weitern nahm er auch ein Ersatzsteuergerät zum Testen der Anlage und konnte damit wohl einen Defekt des Steuergerätes ausschließen.

    Heute habe ich mir das Ganze mal etwas genauer angeschaut und konnte ein Wackelkontakt im Umschalter finden, in dem ich am Umschalter Spannung auf das gelbe Kabel/Pin 12 gab bzw. beim Drücken der Taste auch gemessen habe und sich die Gasanlage so immer Umschalten ließ. Dabei sah ich auch eine Diode, welche nachträglich zwischen dem blauen und dem braunen Kabel (Füllstand/GND) eingelötet war. Ebenfalls finden sich auch zimlich viele Lötstellen und 3-Beine im Kabelstrang nahe dem Steuergeräte. Muss das so? :confused1:

    20190322_141740.jpg

    Hat jemand von euch schon mal ein ähnliches Probem gehabt oder ne Idee was man noch machen kann?

    Ein Interface und Software zum Auslesen der Gasanlage habe ich noch nicht, wäre aber bereit mir sowas zu zulegen. Evtl habt ihr ne Empfehlung was gut und preiswert ist.


    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 BMWX5fahrer, 22.03.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    38
    so eine Gasanlage braucht eine stabile Plus u. Masse Verbindung, eine Drehzahl Signal , einen Sensor zur Gasdruck Erkennung u. einen Sensor für die Wassertemperatur, wenn diese Parameter anliegen sollte die Anlage umschalten.
    Da deine Gaswerkstatt bereits schon ein Steuergerät Probehalber eingebaut hat u. der Fehler immer noch vorhanden ist bleibt eigentlich nur noch der Kabelbaum oder Umschalter übrig.
    Wenn du das Technisch hin bekommst würde ich mir einen Schaltplan besorgen u. die Spannungsversorgung direkt am Steuergerät prüfen.
    Schaue dir auch mal den Sicherungsträger direkt an der Batterie mal an die sind oft sehr stark vergammelt.

    Gruß
    Bernhard
     
  4. #3 Baphoments, 22.03.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Ich vergaß zu schreiben, dass ich heute auch 2 GND Leitungen im Motor abgeschraubt und die Kontaktflächen gereinigt habe. Am Umschalter lagen immer so 12,5 bis 14V an. Danach habe ich mittels Mulitmeter eine Brücke zwischen dem Plus (Pin 30) und der LPG+ Leitung (Pin 53) gehalten. Dabei floss ein Strom von 1,7A und dann blieb das Magnetventil (oder was auch immer da geklopft hat) angezogen, bis ich die Brücke rausgenommen habe. Als ich das gemacht habe, leuchtete die Rote LED des Umschalters, bis ich die Brücke rausgenommen habe. Für eine kurze Zeit (~2 sec.) blinkten auch alle LEDs von der Füllstandsanzeige und die Rote. Dieses Verhalten konnte ich allerdings danach nicht nochmal reproduzieren.

    Und weil danach das Ventil angezogen blieb, gehe ich davon aus, dass zumindest das Magnetventil kein Problem mit der Spannungsversorgung hat.

    Ich selbst konnte bislang nicht prüfen, ob die verschiedenen Signale anliegen, da ich (noch) kein Gerät zum Auslesen habe. Aber ich vertraue da erstmal dem Umrüster, dass alle Signale anliegen.

    Meinst du die 2 Sicherungen, die für die Gasanlage da sind oder im Sicherungskasten?

    Ich habe den Schaltplan aus dieser Präsentation von Folie 6/7 als ganzen beim Umrüster fotographieren dürfen: prinsautogas.com/view_attachment/1713/training
     
  5. #4 Autogas-Rankers, 23.03.2019
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    145
    Du könntest mal die Spule am Verdampfer nachmessen.
    Bein der VSi1 hatte ich sowas schon mal, dass durch die defekte Spule die Stromaufnahme zu groß war und dann die Anlage immer aus gegangen ist.
    Spule sollte so 10-15 Ohm haben
     
  6. #5 Baphoments, 26.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Danke für den Tipp! Ich bin leider erst heute dazugekommen da mal nachzumessen. Da ich nicht von oben an den Verdampfer dran komme, habe ich nur den Widerstand zwischen Pin 53 und Masse am Umschalter gemessen. Da habe ich 7,5 Ohm gemessen und wenn die Spulen der beiden Ventile (Tank und Reducer) in etwa den gleichen Widerstand haben und sonst keine anderen Verbraucher am Pin 53 hängen, dann haben die jeweils einen Widerstand von ~15 Ohm. Das würde sich ja auch damit decken, dass die Werkstatt sagte sie 2 Magnetspulen/Ventile gewechselt hätte.
     
  7. #6 Baphoments, 01.04.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    heute habe ich über das Kombiinstrument den Fehlerspeicher ausgelesen und dabei sind folgende Feher rausgekommen:

    0571 56 - Geschwindigkeitskontrolle/Bremsschalter A Schaltkreis Fehlfunktion
    0130 04 - Lambda Sonde Schaltkreis Fehlfunktion (Bank 1 Sensor 1)
    0134 56 - Lambda Sonde Schaltkreis keine Aktivität detektiert (Bank 1 Sensor 1)
    0170 12 - Kraftstoffgemisch Fehlfunktion (Bank 1)
    1614 50 - Falscher Transponder-Schlüssel Wegfahrsperre B-006
    0621 04 - Lichtmaschine Lampe "L" Kontrollschaltkreis Fehlfunktion
    1616 00 - Falsche Fahrzeug Identifikation mit Instrument-Kontroll-Modul (Wegfahrsperre)

    ebenfalls habe ich das Geräusch einmal von außen und einmal von innen aufgenommen und hier hochgeladen.

    Den Bremsschlager habe ich mal vor ~2 Jahren ausgebaut und durch gemessen, da der Tempomat nicht funktioniert und der hatte auch bei Betätigung durchgang. Das Bremslicht geht ebenfalls an.
     

    Anhänge:

  8. #7 BMWX5fahrer, 01.04.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    38
    deine hier beschrieben Fehler haben keinen Einfluss auf das um schalten deiner Gasanlage.
    Wo kommst du her ??
    Vielleicht kann man dir einen Umrüster in deiner nähe empfehlen.

    Gruß
    Bernhard
     
  9. #8 Baphoments, 08.04.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    leider konnte mir Bernhard im Kreis Steinfurt keinen Umrüster empfehlen.
    Nachdem ich mir nun ein Auslesegerät für Opel und eins für die VSI besorgt habe, konnte ich die angehängten Bilder auslesen. Komisch finde ich, dass das schaltendes Ventil Einfluss auf die Spannung der Lambdasonde hat....
    Kann man denn an der Y-Achse eine Einheit ausmachen? Die Beschriftung macht da meiner Meinung nach wenig Sinn...

    Mit Opcom bin ich hier Werte der Lambda Sonde von 410mV bis 2,5V gekommen.
     

    Anhänge:

  10. #9 V8gaser, 09.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.933
    Zustimmungen:
    456
    In der Plusversorgung vom Prins Kabelbaum sind die dicken roten Kabel in einem Schrumpfschlauch verpresst -das gammelt gerne mal durch. Tückisch daran- der Strom fließt noch über ein/zwei Adern und bricht erst zusammen, wenn Last drauf kommt.
    Drösel den Kabelbaum Richtung Steuergerät mal auf und verfolge die dicken roten Kabel - irgendwann kommt die Stelle.
     
  11. #10 Baphoments, 10.04.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Gestern habe ich die Schrupfschläuche von beiden Sicherungsträgern aufgeschnitten. Die Pressverbindern sehen gut aus (CU blank, kein Gammel) und sind auch mechanisch (Zug) belastbar. Ich denke mal, dass du die Sicherungshalter meinst, da dort sonst keine dicken roten Kabel sind.
    Wie gesagt, als ich die Plus-Spannung am Umschalter gemessen habe waren es konstante 14,1V ohne ryhtmische Schwankungen.
     
  12. #11 V8gaser, 11.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.933
    Zustimmungen:
    456
    Ne, du warst schon an der richtigen Stelle. Da gabs schon die tollsten Überraschungen - Grünspan in Vollendung und nur noch eine Ader die ums Überleben kämpfte :-) Symptom ist oft : Umschalter leuchtet, aber wenn die Anlage umschalten möchte geht der aus. Dann leuchtet der wieder, Anlage schaltet um- geht aus usw usw....weil jedesmal die Spannung zusammenbricht wenn Last (durch die Spulen etc) drauf geschaltet wird.
     
  13. Anzeige

  14. #12 Autogas-Rankers, 11.04.2019
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    145
    oder wie schon geschrieben, nimmt die Spule zu viel Strom auf.
    Was es auch noch gibt:
    mach mal den Stecker vom Steuergerät ab und sehe dir die Pins am Steuergerät mal an.
     
  15. #13 Baphoments, 15.04.2019
    Baphoments

    Baphoments AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Größe der Spulenwiderstände scheint zu passen. Grundsätzlich könnte eine Spule dennnoch zu viel Strom aufnehmen. Wie viel Strom soll denn eine Spule aufnehmen? Mit den 10...15 Ohm wie oben genannt wären das 0,8...1,5A und das finde ich schon für ne Spule ziemlich viel.

    Ich habe mir den Stecker am Steuergerät angeschaut und der sieht ebenfalls gut aus. Dort habe ich allerdigs nicht die Schrumpfschläuche von den Pressverbindern runtergemacht um da drunter zu schauen.

    Habt ihr sonst noch Ideen? Sonst wird wohl das Tauschen auf Verdacht los gehen :sad:
     
Thema:

Opel Zafira B mit VSI 1 schaltet nicht in den Gasbetrieb

Die Seite wird geladen...

Opel Zafira B mit VSI 1 schaltet nicht in den Gasbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Opel Zafira Baujahr 2019 mit aktuellem 1.6 Direct Injection Turbo (100kW) LPG Tauglich

    Opel Zafira Baujahr 2019 mit aktuellem 1.6 Direct Injection Turbo (100kW) LPG Tauglich: Hallo, ich habe eine Frage an die LPG Spezialisten : sind die aktuellen Opel 1.6 Direct Injection Turbo Motoren mit 100kW oder 125kW LPG...
  2. Opel Zafira Injection Modul kaputt????

    Opel Zafira Injection Modul kaputt????: Hallo ich habe ein Problem mit unserem Zafira z22se motor. und zwar hat die Einspritzdüse Zylinder4 dauerhaft gepinkelt. das hat mir meinen Kat...
  3. Opel Zafira b opc Prince Gasanlage

    Opel Zafira b opc Prince Gasanlage: Wer kann meine Prince Gasanlage warten und eine Gemisch-Einstellung machen ?
  4. Verkaufe Opel Zafira A

    Verkaufe Opel Zafira A: Opel Zafira A – 2.2 Liter 16V – 108 kW/147 PS – EZ 03/2005 – ca. 144600 Km - 1. Hand – unfallfrei - TÜV 04/2018, wird auf Wunsch vor Verkauf...
  5. Software für Opel zafira 2,2 z22

    Software für Opel zafira 2,2 z22: Hallo ich habe problem mit lpg anlage ig1,nach dem diagnose, (diagnose war mit Landi Renzo Omegas etc /Vogels LPG GPL CNG Diagnose Kabel USB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden