Opel Vectra C 3,2 V6 mit einer Prins VSI

Diskutiere Opel Vectra C 3,2 V6 mit einer Prins VSI im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; so dann stelle ich mal auch meine Bilder hier rein mit ein paar kurzen Infos. Fragen werden gerne beantwortet. Baujahr des Fahrzeuges: Februar...

  1. #1 djcroatia, 20.03.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    so dann stelle ich mal auch meine Bilder hier rein mit ein paar kurzen Infos. Fragen werden gerne beantwortet.

    Baujahr des Fahrzeuges: Februar 2003
    KW / PS:155 KW / 211 PS
    Umbaudatum: 02.06.2008
    Kilometerstand bei Umrüstung: 75.000 KM
    Umrüstpreis komplett: 2.199,- € inkl. alle Papiere
    Umrüster: Autogas Rheinland in Kerpen
    Gasanlage: Vollsequentielle PRINS VSI
    Tankgröße (netto): ca. 60-62l, brutto sind es 64l
    Verbrauch Lpg: zwischen 9 und 14 l, im Durschnitt sind es 11,8l
    Mehrverbrauch in %: vielleicht 5%

    Gruss
    Mirko
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Im Schnitt 11,8 L LPG auf 100 bei einem 3,2 sechsender mit über 200 PS, erscheint mir zu wenig. Du weißt schon, dass der Mehrverbrauch gegen 20% tendieren sollte um einem zu mageren Lauf vorzubeugen?
    Bei 5% Mehrverbrauch würde ich mir Gedanken machen.

    Auch finde ich die Schläuche irgendwie sehr lang, oder siehts nur so aus weil sie geschwungen sind?!

    Wenn AGG und TÜV mit dabei war, ist 2100,- für einen 6Zyl. ein echter Kampfpreis. Seeeehr günstig. Aber das muß nichts heißen, wenn Du mit Umrüster und der Umrüstung zufrieden bist, dann ist alles ok.

    Sind halt so die Sachen die mir aufgefallen sind.

    Gruß ...deno...
     
  4. #3 djcroatia, 20.03.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Hi,

    also beim Preis von 2.199,- € war alles dabei, wirklich alles (TüV, AGG etc..) Ich musste nur noch zum Strassenverkehrsamt fahren und die Gasanlage eintragen, hat ca. 20,- € gekostet.

    Warum erscheint dir der Verbrauch gering. Die 20% Mehrverbrauch gegenüber Benzin die du erwähnst sind viel zu hoch. Ich komme mit knapp 60l LPG so um die 520 KM weit. Mit 60l Benzin käme ich vieleicht noch 50 KM weiter. Guck mal hier: Detailansicht: Opel - Vectra - C GTS 3,2

    Da stehen meine Verbräuche. Meine Anlage ist perfekt eingestellt. Optisch ist es mir eigentlich egal. Bei einigen Umüstern sieht man vielleicht weniger von der Gasanlaga bis fast nichts aber diese haben auch Probleme ohne Ende (nicht alle).

    Die Schläuche haben eine normale Länge.

    Gruss
    Mirko
     
  5. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Weil LPG gegenüber Benzin 20% weniger Energiegehalt hat. Ergo - bei gleicher, abgeforderter Leistung müsste der Mehrverbrauch bei 20% liegen.

    Siehe hier --> fluessiggas.lexikon.fluessiggas.net - Flüssiggas, Gas, Energie, Heizen, Erdöl, Pellets, Holz
    Auszug: ...Bei dem Preisvergleich mit Benzin muss allerdings noch berücksichtigt werden, dass der Literverbrauch bei Flüssiggasbetrieb um etwa 20 % steigt, da Flüssiggas im Vergleich zum Benzin eine erheblich geringere Dichte und somit einen geringeren Energieinhalt hat...


    Gruß ...deno...
     
  6. #5 djcroatia, 20.03.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Hi,

    1. Das grösste Einsparpotential ist dein rechter Fuß!
    2. LPG hat eine viel höhere Oktanzahl (110 gegenüber 95), also ist die Verbrennung besser
    3. Es ist abhängig welche Qualität dein LPG hat, 60:40 / 40:60 / 95:5
    4. Da man nie genau weis wie viel l in den Tank gehen ist es auch schwierig den genauen Verbrauch zu bestimmen. Ist ja auch noch abhängig von anderen Faktoren.
    5. Ist es Sommer oder Winter.

    Ich verbrauche mit Benzin ca. 1 l weniger. Sehr gut eingestellte Anlagen gleichen den Wirkungsgrad auch sehr gut aus, auf NULL setzen können sie ihn natürlich auch nicht. Bei manchen Umrüstern ist ein Mehrverbrauch von 40% noch normal, bei anderen wiederum nicht.

    Diese ganzen Tabellen von Energiedichte und Mehrverbrauch interesieren mich aber auch nicht wirklich. Ich verbrauche ca. 12l auf 100 KM, andere sind froh wenn sie auf 15l/100 KM kommen. Alles relativ.

    Einfach fahren und Spass haben und nicht zuviel drüber nachdenken.

    Gruss
    Mirko
     
  7. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Ich sagte ja bereits
    Vozi i budi sretan. ;)

    Gruß ...deno...
     
  8. #7 djcroatia, 21.03.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    :1185: takodjer
     
  9. #8 IBIZA 6L, 23.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2009
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    95:5 Tanke man nie - es sei denn mann braucht Grillgas!
    Der verbrauch schnellt bei diesem Mischverhältnis extrem in die höhe.
    Deshalb kommen auch diese 20% mehrverbrauch zustande.:eek:
    Ich fahre immernoch mit 7,5 - 10L pro100KM je nach fahrweise[60:40]
    wenn möglich - das ganze Jahr über.
    Bei 95:5 z.b. macht die reichweite locker 150Km weniger aus.
    Kann djcroatia nur recht geben.

    gruß Ibiza 6L:)
     
  10. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Ich tanke immer 60/40 o. 40/60. Ausser ich bin unterwegs, dann nehm ich was ich kriegen kann. Mehrverbrauch tendiert immer um 20%. Keine signifikanten Verbrauchsunterschiede erkennbar.

    Das mit den 150km weniger bei 95/5 hört sich für mich übertrieben an.

    Gruß ...deno...
     
  11. #10 IBIZA 6L, 23.03.2009
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Ist aber so,einfach mal probieren - 95:5 bleibt grillgas!
    Das minderwertigste,was man an der Säule bekommt.


    cu
     
  12. #11 djcroatia, 23.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    An manchen Tankstellen lese ich das 60:40 im Sommer verkauft wird und 40:60 im Winter. In wie weit das was bringen soll, K.A. Ich tanke immer an meinen 3 Tankstellen, dort ist das Verhältnis immer 60:40.

    Ich schon ein bischen viel oder?

    95:5 ist von der Qualität her das schlechteste was man nehmen kann. Glaube auch nicht, dass es hier in D viele als Treibstoff verkaufen. Vielleicht der ein oder zwei. Kennen tue ich persönlich niemanden. Auch in der LPG-Datenbank findet sich keiner.

    Gruss
    Mirko
     
  13. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Gängig ist im Sommer (Propan/Butan) 40/60 und im Winter 60/40. Man kann sagen, je kälter es in der Region ist desto höher der Propananteil. In Südeuropa bekommt man deshalb auch häufig 20/80 Mischungen.


    Bei weniger würde ich mir Gedanken machen. Du weißt doch, die Sache mit dem Energiegehalt, siehe meine erste Antwort.


    Gibt es genug. Im Raum Hannover kenne ich 5 Tanken die 95/5 verkaufen. Hatte auch mal mit einem mittelständischen Flüssiggasunternehmen telefoniert, um zu erfragen welche Mischungen die an Ihren Tanken verkaufen. Im Winter 95/5 im Sommer 70/30, hörte ich als Antwort.

    Gruß ...deno...
     
  14. #13 djcroatia, 24.03.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    also ich fahre seit knapp 20.000 KM ohne irgendwelche Probleme.
     
  15. #14 TheDoctor46, 17.06.2009
    TheDoctor46

    TheDoctor46 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    also den verbrauch kann ich bestätigen 11,8l/100km ,allerdings habe ich eine KME anlage drin.

    95/5 mischung vertreibt auch der Campingsalon Zimmermann in Herne als kraftstoff.(hab nachgefagt).

    frage: rennt deiner bis zum ende durch auf gas oder schaltet er irgendwann um???

    gruß marc
     
  16. #15 djcroatia, 17.06.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Hi Marc,

    meiner dreht bis in den Begrenzer und fährt die 248 km/h alles auf LPG.

    Gruss
    Mirko
     
  17. #16 djcroatia, 30.07.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    So habe vor ein paar Tagen meine erste Inspektion hinter mir, KM-Stand: 24.500. Verbaut wurde mir der neue rechteckige Filter von Prins.

    Sonst wurde nichts festgestellt. Das ist auch schön so. Anlage läuft immer noch perfekt

    Gruss
    Mirko
     
  18. #17 Rabemitgas, 30.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Und was bringt der?? Gar nichts.

    Da hätte auch der normale einfach getauscht werden können.m Vorallen beim Wechsel.

    Die Probleme wes wegen der Filter entwickelt wurde waren nur bei neuen Injektoren, bis ca 5000 km und auch da hat er nicht wirklich etwas gebracht.

    Beim ersten Filter wechsel nach 25000km wäre also der normale absolut angebracht gewesen.

    Aber schlimm ist es auch nicht.

    Gruß Armin
     
  19. #18 djcroatia, 30.07.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Was soll ich denn machen, wenn es die Garantiebestimmungen von Prins vorsehen.

    Mein Umrüster ist auch nicht von diesem neuen Filter begeistert. Er fand den alten, gerade bei PS-stärkeren Motoren besser.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 30.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hm...mit den Garantiebedingungen, bin ich mir aber nicht sicher....wer sagt das? der Importeur?? *lach*
     
  22. #20 djcroatia, 30.07.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Prins schreibt soweit ich weis den Einbau des neuen Filter vor. Den alten kann man "eigentlich" nicht mehr kaufen.

    Alles nur geldmacherrei
     
Thema: Opel Vectra C 3,2 V6 mit einer Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vectra c 3 2 verbrauch

    ,
  2. vectra cprins vsi filter selber wechseln

    ,
  3. autogas opel astra c v6

    ,
  4. prins vsi vectra c,
  5. höchstgeschwindigkeit vectra 3 2,
  6. prins gasanlage vectra v6,
  7. opel 3 2 v6 lpg verbrauch,
  8. opel vectra c gts 3 2l v6 benzin verbrauch,
  9. vectra c 3 2 v6 erfahrungsbericht,
  10. vectra c prins vsi,
  11. opel vectra c 3 2 v6,
  12. fahrleistung vectra c 3 2,
  13. Vectra 3 2 V6 LPG ,
  14. gasumbau opel vectra 3 2l preis,
  15. Ölinhalt Vectra C 3 2V6,
  16. opel vectra c 3 2 lpg,
  17. vectra c 3 2 v6 gasumbau,
  18. Vectra C3 2 V6 gasumbau,
  19. vectra c 3 2 v6 wie weit kommt ihr mit einem tank,
  20. opel vectra 3 2v6 forum,
  21. vectra c 3 2,
  22. opel v6 erfahrungsberichte lpg vectra
Die Seite wird geladen...

Opel Vectra C 3,2 V6 mit einer Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Emmegas Opel Vectra B

    Emmegas Opel Vectra B: Hallo ich bin neu hier und weiß nicht ob dieses Thema schon mal angesprochen wurde oder nicht. Es geht um meinen Vectra B ( 2,2L 147PS BJ 2001 )....
  2. Subaru Legacy 3.0 R, Opel Vectra 2.8 V6 Turbo, Hyundai Grandeur 3.3 V6 GLS oder doch weiter suchen?

    Subaru Legacy 3.0 R, Opel Vectra 2.8 V6 Turbo, Hyundai Grandeur 3.3 V6 GLS oder doch weiter suchen?: Hallo zusammen, ich brauche demnächst einen wagen mit dem ich günstig viele Kilometer runterfahren kann. Ein bisschen Spaß soll er auch machen...
  3. Opel Vectra C GTS 3,2 V6 LPG Umbau mal anders ..

    Opel Vectra C GTS 3,2 V6 LPG Umbau mal anders ..: Hallo zusammen, ich möchte euch mal von meinen erfahrungen in Sachen LPG Umbau berichten und auch um rat Fragen, ob das alles so "richtig" ist....
  4. Opel Vectra Station Wagon 2,2 l Direkteinspritzer

    Opel Vectra Station Wagon 2,2 l Direkteinspritzer: Hallo, die Umrüsttechnik von Benzindirekteinspritzern schreitet ja immer weiter voran, aber leider habe ich bisher noch keinen Anbieter gefunden,...
  5. Icom V6 Opel Vectra OPC

    Icom V6 Opel Vectra OPC: Moin zusammen, seit ner Woche will die Gasanlage nicht mehr ... Tank war leer, habe dann abgeschaltet und getankt und nach dem Tanken konnte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden