Opel Sintra 3l V6

Diskutiere Opel Sintra 3l V6 im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Die Autos lassen sich einfach nicht schön umbauen - aber im Motorraum sieht es eh aus wie Kraut und Rüben... Der Opel V6 in der Ami Karosse ist...

  1. #1 V8gaser, 13.03.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Die Autos lassen sich einfach nicht schön umbauen - aber im Motorraum sieht es eh aus wie Kraut und Rüben...
    Der Opel V6 in der Ami Karosse ist ein wirklich genügsamer, anspruchsloser Gefährte. Ob Prins - wie hier vom Kunden gewünscht - BRC, MTM, sie laufen auf Gas genauso wie mit Benzin. Und das neue E10 sorgt dafür, das der Mehrverbrauch auf Gas nicht soo auffällt :-))
    Hier konnte leider nur ein 72l Unterflur verbaut werden da das Auto tiefergelegt ist.
    Füllanschluss geht schön unter die Tankklappe, nur muss der Plastikeinsatz verstärkt werden.
    Das das Auto damals beim Chrashtest so katastrophal abgeschnitten hat ist bei der Blechqualität kein Wunder - ich kennen keinen Sintra/Transsport, bei dem die Schwellen nicht schon von einer Bebebüne plattgedrückt worden sind.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Opel Sintra 3l V6. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xsaragas, 13.03.2011
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    also im Motorraum siehts wirklich schrecklich aus, aber das war schon vor der Umrüstung so, ich kenn die Rüben.

    Gruss
    Darius
     
  4. #3 V8gaser, 13.03.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Und ich möcht immer mal dabei sein wenn jemand den zum ersten mal macht und dann den Scheibenwischer einschaltet :-)))

    Ich kenn die Kisten ja noch aus GM Zeiten und hab mir da schon böse die Finger geklemmt.
     
  5. #4 teddy33, 14.03.2011
    teddy33

    teddy33 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mein Dad fuhr mal einen. 2.2 Liter. Die Karre war ein einziger Fehlkauf. Damals neu geholt. 230 tkm und danach ging gar nichts mehr beim Auto. Links geblinkt Fernlicht ging an. Schiebetür ging nimmer auf. Elektrikprobleme ohne Ende. Was ich aber wirklich gut fand bei dem Auto , den Verbrauch auf der AB. 7 Mann Richtung Regensburg von NRW zum Eishockey bei 150 im Schnitt 10 Liter
     
  6. #5 Rabemitgas, 14.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Die Autos darf man doch nach Opel Vorgabe gar nicht auf ner normalen Hebebühne hoch heben oder?

    Angeblich brechen die Kunststoffautos auseinander und jeder Opel Händler hatte einen speziellen Hilfsrahmen.

    Gruß Armin
     
  7. wld

    wld AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Offtop:
    Wie war es bei Probefahrt? Hast du bestimmt gedacht dass sämtliche Radlager kaputt sind ;) Da sind schicke Wanli Winterreifen drauf mit Ackerprofil :D
     
  8. #7 Baerchen, 15.03.2011
    Baerchen

    Baerchen AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    :D Ich glaube, da schreiben (einige) Blinde von den Farben der Welt...
     
  9. #8 Maddin82, 15.03.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Wo ist da jetzt die gasanlage ? Vor lauter chaos unter der haube hab ich gerade mal en verdampfer entdeckt :D
     
  10. Anzeige

  11. #9 V8gaser, 16.03.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Du meinst den Vorgänger, aber der ist fast stabiler und den kann man normal aufbocken. Der hier ist aus dünnerem "hochfestem" Karosserieblech.....geht man neben die vorgesehene Verstärkung im Schwelle drückt man den komplett platt.....
    Beim Löcher bohren für den Tank brauchts eigentlich keine Bohrmaschine :-)
    Der angesprochene 2,2l war incl Schaltgetriebe für den europäischen Markt gedacht - wir haben ja eine Abneigung gegen "große" Motoren, und war der Griff ins Klo des Jahrhunderts :-) Optimal ist der originale 3,4l V6, der ist wirklich gut, aber die Euroopelv6variante geht auch.

    Sorry Baerchen, das nicht alle deine Begeisterung teilen - ist wohl der Neid der Besitzlosen :-)
    Deiner läuft schon wieder, morgen noch den Tanksensor und du kannst ihn abholen. Dann ist der "russische" Umbau auch bereingt und ich werd ein paar Bilder an deine Vorstellung anfügen.
     
  12. #10 Baerchen, 16.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2011
    Baerchen

    Baerchen AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    @V8Gaser

    Jo, der war gut. Nein, macht nichts. Ich kenne mittlerweile mein Auto, dessen Vorzüge, aber auch dessen Nachteile und (ungezählte) Macken. Sei Dir versichert, da gibt es mindestens unendlich viele. Allerdings schreibe ich in Foren nichts, wenn ich keine Ahnung von der besprochenen Materie habe (es geht dabei nicht um Dich persönlich, fühle Dich also bitte nicht angsprochen). Wer aber einen Sintra höchstens von weitem gesehen geschweige denn selbst einen jahrelang gefahren hat (und das sind unter den Forumsmitgliedern die wenigsten), sollte vielleicht die Klappe nicht so weit aufreißen. Von Dir rede ich jetzt mal nicht, Du sollst schließlich den Dicken zur Zufriedenheit aller Beteiligten behandeln. Außerdem bist Du der GM-Spezi, nicht ich. Sagen wir es mal so: In seiner Klasse in seinem Alter für seinen Preis mit seinem Komfort und mit seinem Platz ist der Dicke absolut konkurrenzlos. Sprich: das Preis/Leistungsverhältnis sucht seinesgleichen. Das ist objektiv so und hat mit Begeisterung nichts zu tun, sondern ist genau der Grund, weshalb er es bei mir auch solange ausgehalten hat. Sei Dir versichert, gäbe es denn einen adäquaten Ersatz, ich würde SOFORT tauschen, lieber gestern als heute.
    Ich lasse mich auch nicht über 520`er Tourings aus, weil mir das gar nicht zusteht, obwohl die Kiste tatsächlich wie von Dir prophezeit gefühlte 20 Minuten von 0 auf 80 braucht, was ich nicht glauben wollte, aber ich bin ja lernfähig ;). Aber sie fährt, und das sehr angenehm, rein komforttechnisch betrachtet :).
    Und was den 3,4 V6 betrifft, der ist ein super Reisemotor, sparsam (wenn nicht getreten), weich, geschmeidig und seidig laufend, aber nicht gerade ein Ausbund von Temperament. Der zieht den Hering nicht vom Teller, ist aber sehr angenehm zu fahren. Der Opel-V6 ist das Gegenteil, dreht gut hoch, ist sparsam und -vergleichsweise- spritzig, Wolf im Schafspelz, läuft aber arg rauh und ziemlich ruppig. Super Gasmotor, wie es scheint.

    Und über den lächerlichen 2,2 4-Zyl. reden wir hier mal lieber nicht...

    Was die Schweller betrifft... Die sind platt, weil die Werkstätten die Aufhängepunkte nicht kennen (so, jetzt habe ich es Dir aber gegeben...). Das, was Du plattdrückst, sind die Deckbleche, der eigentliche Träger ist darunter versteckt, das 4-Kant-Profil drückst Du nicht platt. Mein zweiter hat übrigens keine platten Deckbleche, und ich wünsche, daß das auch bei Dir so bleibt.

    Na dann bis morgen, Baerchen
     
Thema: Opel Sintra 3l V6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opel sintra seitenschweller

    ,
  2. opel sintra wischergestänge einstellen

    ,
  3. opel sintra lpg forum

    ,
  4. opel sintra motor ausbauen,
  5. schiebetüren einstellen opel sintra 3 0 v6,
  6. opel sintra schweller,
  7. schweller opel sintra,
  8. sintra scheibenwischer einstellen,
  9. sintra schweller,
  10. sintra lpg verbrauch,
  11. opel sintra motorraum,
  12. opel sintra hilfsrahmen lager,
  13. opel Sintra 3 l,
  14. Sintra 3 0 v6 Motor ausbauen,
  15. opel sintra 3l v6,
  16. opel sintra 3.0 v6 umbau,
  17. opel sintra tankklappe wechseln,
  18. wie siehts opel sintra scheibenwischermotor aus,
  19. schweller sintra,
  20. sintra seitenschweller,
  21. sintra v6 im calibra,
  22. opel sintra schiebetür klemmt,
  23. motor ausbau opel sintra 3 0,
  24. opel-sintra-lpg,
  25. einbauanleitung tankklappe opel sintra
Die Seite wird geladen...

Opel Sintra 3l V6 - Ähnliche Themen

  1. Opel Sintra 3.0 V6 Bj.1997 größeren Tank

    Opel Sintra 3.0 V6 Bj.1997 größeren Tank: Hallo an alle, Ich fahre einen Opel Sintra 3.0 V6 Baujahr 1997 und er hat einen 40 Liter Brutto Gastank verbaut.Das ist ein Witz denn bei einem...
  2. Opel Sintra 3l

    Opel Sintra 3l: Wieder Opel... Ein 3l Sintra, wieder dieser...v6. Da seitlich eingasen hier einfach nicht geht (wie beim Omega zB), eben von oben via Inliner...
  3. Opel Sintra 3.0 V6

    Opel Sintra 3.0 V6: Username : Baerchen ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: X30XE (2962 ccm)...
  4. Verkaufe Opel Sintra 2.2 LPG 8-Sitzer

    Verkaufe Opel Sintra 2.2 LPG 8-Sitzer: Eintrag gelöscht, weil Sintra am Sa, 27.06.09 verkauft!
  5. Opel Sintra V6 mit ESGI-Anlage

    Opel Sintra V6 mit ESGI-Anlage: Bin neu hier, deshalb stell ich schonmal das Auto vor ;) umgebaut mit 170000km Aktueller Stand 183000km bye Monja [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden