Opel Omega Caravan

Diskutiere Opel Omega Caravan im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, hier nun ein paar Fotos von meinem Omega, Bj.99. Eingebaut wurde eine PRINS VSI bei einem Kilometerstand von 100000 KM. Die Anlage läuft...

  1. 30mv6

    30mv6 Guest

    Hi,

    hier nun ein paar Fotos von meinem Omega, Bj.99. Eingebaut wurde eine PRINS VSI bei einem Kilometerstand von 100000 KM.

    Die Anlage läuft einwandfrei !!! :D

    Viele Grüsse aus Steinfurt

    Jörg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Opel Omega Caravan. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Schöne Sache. Glückwunsch dazu! Hast du eigentlich Probleme beim tanken? Das sieht mir doch schon ein bisschen enge da aus oder hast du solch einen länglichen Adapter?

    cu Fuddie
     
  4. 30mv6

    30mv6 Guest

    Um tanken zu können muß ich zuerst den Benzin-Tankdeckel abschrauben. Dann hab ich einen ca. 15 cm langen Adapter, welchen ich auf den Gasstutzen schraube.

    Auf den wiederum kommt die Gaspistole.

    Dann klappts einwandfrei !!! :D

    Gruß
    Jörg
     
  5. #4 Quasselstrippe, 16.09.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Wie immer wurde es sich nicht an die Einbauvorschriften von Prins gehalten.

    Ist wohl normal....
     
  6. #5 Power-Valve, 16.09.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    der beruehmt flachgelegte Verdampfer... hmpf. Am besten Umruester nochmal auf die Finger hauen.

    Uwe
     
  7. 30mv6

    30mv6 Guest

    Upps, ist der Verdampfer etwa falsch eingebaut ??? :mad:

    Wenn ja, macht sich das im Betrieb oder was die Lebensdauer angeht irgendwie negativ bemerkbar ??? :confused:

    Viele Grüsse
    Jörg
     
  8. #7 Quasselstrippe, 16.09.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    .... und die Injektoren....
     
  9. #8 Power-Valve, 16.09.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    jetzt wo du es sagst... die liegen ganz schoen flach... Hab sie erst gar nicht gesehen...
     
  10. #9 Power-Valve, 16.09.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Hi Joerg

    der Verdampfer soll stehend eingebaut werden, mit den Kuehlwasseranschluessen unten. (Oder seitlich...)

    Ja, kann sich im Fahrverhalten in bestimmten Situationen bemerkbar machen. Gibt da nen Thread zu...
     
  11. #10 Quasselstrippe, 17.09.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    FLACH ????

    Äh - auf der Schattenseite sind die über KOPF montiert....


    Interessanter Weise gibt es so KEINE GARANTIE auf die verbauten Komponenten. Da kann man als Kunde zwar nichts für, aber im Fehlerfall oder Defekt wird natürlich der Umrüster bei einem Defekt selbstverständlich die Kosten übernehmen - natürlich.....


    Und morgen kommt der Weihnachstmann !
     
  12. #11 InformatikPower, 17.09.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vor allem an unseren Steinfurter ;)
    *winks*
    Immerhin sind wir gerade mal nen paar Kilometer auseinander. Ich komme aus Spelle (was noch näher dran ist) und wohne nun in Ahaus ;)

    Sieht eigentlich nicht schlecht aus, bis eben auf die Einspritzdüsen und den Verdampfer.

    Die Einspritzdüsen können sich zusetzen durch Parafine, daher schreibt der Hersteller mindestens 15° Neigung vor.

    Was den Verdampfer angeht. Er enthält eine Membran, diese kommt durch die Einbaulage "waagerecht" oder wenn der Frontal eingebaut wird (also die runde seite "Frontal" nach vorn....weiß nicht wie ichs erklären soll) in Schwingung.

    Daher sollte sie eben wie ein Reifen eingebaut werden - das runde seitlich und die "Lauffläche" in Fahrtrichtung.

    Die Lage der Anschlüsse macht sich wohl vorrangig im Winter bemerkbar, wenn da der Durchfluss nicht 100 % tig ist bekommt man evtl. Probleme mit der Anlage - ruckeln, Leistungsverlust und so weiter, weil eben der optimale Heißwasserdurchfluß dann nicht gewährleistet ist....

    Rede mit dem Umrüster einfach nochmal bei ner Tasse Kaffe, er ändert das und alles wird gut =)
     
  13. 30mv6

    30mv6 Guest

    Hallo zusammen,

    ich hatte heute ein längeres Telefonat mit meinem Umrüster.

    Er hat mir folgende Infos gegeben:
    • In der Regel werden die Verdampfer senkrecht verbaut. (soweit so gut)
    • Bei meinem Omega ist das aus Platzgründen nur schwer bis gar nicht möglich.
    • Eine senkrechte Lage des Verdampfers ist bei PRINS-Anlagen nicht zwingend erforderlich.(bei anderen Anlagen sehr wohl)
    • Ich habe mit keinen Funktionsstörungen zu rechen, es sei denn ich befahre täglich irgendwelche Schotterpisten in Kasachstan.
    • Der Einbauwinkel der Düsen sei absolut im Tolerenzbereich.
    Nicht das mich jetzt jemand falsch versteht, Eure Feststellungen klingen logisch und beruhen mit Sicherheit auf Erfahrungswerten.
    Auf der anderen Seite vertraue ich hier ebenfalls meinem Umrüster.
    Sollte es bzgl. der angesprochenen Punkte zu Problemen kommen kann ich mich auf die Kundenfreundlichkeit meines Umrüsters 100%ig verlassen.

    Viele Grüsse
    Jörg

    PS: Noch einmal, ich bin Dankbar für all Eure Tips. Davon lebt ein Forum !!!

    PPS: Besondere Grüsse gehen in die Nachbarschaft nach Spelle, bzw. Ahaus.:1119:
     
  14. Anzeige

  15. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    NEIN, es handelt sich in diesem Fall leider nicht um Erfahrungswerte, diese Angaben stammen klar und deutlich aus der Einbauanweisung von PRINS und sind einzuhalten.
    Näheres kann dir der Importeur und oder der User VIPP-GASer erläutern.

    Dein Umrüster hat eventuell den für sich einfachsten Weg gewählt.
     
  16. #14 gasspezialist, 20.10.2007
    gasspezialist

    gasspezialist AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist nicht bekannt das PRINS da vorschriften macht. Habe mal alles von PRINS gelesen.
     
Thema: Opel Omega Caravan
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tankdeckel omega a leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

Opel Omega Caravan - Ähnliche Themen

  1. Opel Omega B Caravan 3.0 24V mit Prins MKL

    Opel Omega B Caravan 3.0 24V mit Prins MKL: Einen wunderschönen sonnigen Abend aus dem schönen Emsland. Wenn ich mich kurz vorstellen darf... Ich bin Olli aus Meppen, seit ein paar Tagen...
  2. Opel Omega b 2.2 mit Emmegas ics 03 anlage

    Opel Omega b 2.2 mit Emmegas ics 03 anlage: Hallo Hallo :-) Wenn dieser Threath nicht an der Richtigen Stelle ist dann bitte verschieben. Ich habe in mein Auto einen Neuen Verdampfer...
  3. Suche Briefkopie mit eingetragenem Zylindertank größer 80 Liter vom Opel Omega B

    Suche Briefkopie mit eingetragenem Zylindertank größer 80 Liter vom Opel Omega B: Hallo, ich möchte in den nächsten Wochen meinen 3.2er Omega B Facelift (Limousine) auf LPG umrüsten lassen. Der Umrüster meint aber dass sein...
  4. Opel Omega mit Autronic LPG Anlage Startphase Probleme

    Opel Omega mit Autronic LPG Anlage Startphase Probleme: [FONT=&quot] [/FONT] [FONT=&quot]Hallo ,[/FONT] [FONT=&quot]bitte um Hilfe. Opel Omega 2.2 16 v 144 PS mit Autronic LPG Anlage. Motor mit...
  5. Verkaufe Landirenzo Omegas aus einem Opel Omega 2,5 V6

    Verkaufe Landirenzo Omegas aus einem Opel Omega 2,5 V6: leider mußte ich wegen TÜV, zuviel Rost an der Karosse, umgehend einen neuen Kombi anschaffen, leider einen Diesel, wobei ich aber der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden