Opel Mokka 1.4T mit Prins VSI 2.0 EURO 6 - Automobiltechnik Dimopoulos

Diskutiere Opel Mokka 1.4T mit Prins VSI 2.0 EURO 6 - Automobiltechnik Dimopoulos im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Ein neuer Opel Mokka 1.4T hat den Weg zu uns gefunden - er wurde bei knapp 1.000km umgebaut. Da der Wagen den Flex Fahrradträger montiert hatte,...

  1. #1 Colt, 29.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2016
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    1
    Ein neuer Opel Mokka 1.4T hat den Weg zu uns gefunden - er wurde bei knapp 1.000km umgebaut. Da der Wagen den Flex Fahrradträger montiert hatte, kam nur ein 4 Loch Tank 650x200 mit 54l brutto in betracht.

    Ventilschutz ist verbaut (ValveProtector), da ich noch keine Langzeiterfahrungen habe oder finden konnte, wie der Motor sich auf Gas macht.

    image1.JPG image2.JPG image3.JPG image4.JPG image5.JPG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black_A4, 29.02.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Die gibt es doch auch original mit LPG, jedenfalls hat die Freundin meines Schrauberkollegen so ein Ding.
     
  4. #3 Colt, 29.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2016
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    1
    Japp aber nicht mit Automatik und nur ohne Flex-Fix® Fahrradträgersystem - wer will schon ne Landi im Auto :D
     
  5. #4 VIPP-GASer, 29.02.2016
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    1
    Hi Colt,

    warum hast Du den Universalfilter und nicht den Keihinfilter verbaut?
    Ausserdem: Warum keine sequentielle Additivierung?

    Über die Einbauqualität brauch man ja eh nichts sagen, sieht immer sehr schön aus.

    Gruß
    Georg
     
  6. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    1
    Halllo Georg,

    warum nicht sequenziell - nun das mache ich nur bei den 6 Zylindern weil ich da so ein Y für nicht funktionell halte - ich denke das hier das einbringen über die Düsen ( ich weiß nicht zugelassen von Prins ) ähnlich gut und zuverlässig funktioniert. Habe einen 1.2Turbo von Renault so lange laufen gehabt (140.000km) und der hat das überlebt - das will was heißen.
    Den Filter, weil es sonst nicht so "schön" zu bauen war dort an der Ecke mit Standheizung - die 90 Grad Umlenkung vom kleinen Filter sind schon manchmal von Vorteil.
    Weiterhin wird das Additiv ja reinigend für die Düsen ( meine Erfahrung ) :)
     
  7. #6 VIPP-GASer, 01.03.2016
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    1
    Ja, dass muss ich leider alles so unterschreiben.
    Bei dem Clio ist das wirklich ein Wunder. Die gehen ohne bereits nach 20tkm kaputt, da sind 140tkm mit dieser Art der Additivierung wirklich Wahnsinn.
    Auch das mit dem Filter und der Geometrie stimmt. Aber genau deshalb ist der Keihin ja effektiver bei der Filterleistung.


    Gruß
    Georg
     
  8. Anzeige

  9. #7 Gegenwind, 01.03.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe bis jetzt 24.000 Liter LPG mit dem aktuell 3. runden Standardfilterchen gefiltert.
    Über "Effizienz" kann zumindest ich mich auch bei dem Standardfilter nicht beklagen...:p
     
  10. #8 Cosmic7110, 03.03.2016
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    effizienz != Effektivität...
     
Thema:

Opel Mokka 1.4T mit Prins VSI 2.0 EURO 6 - Automobiltechnik Dimopoulos

Die Seite wird geladen...

Opel Mokka 1.4T mit Prins VSI 2.0 EURO 6 - Automobiltechnik Dimopoulos - Ähnliche Themen

  1. Opel Mokka 1.4 Turbo auf Autogas umrüsten lassen ?

    Opel Mokka 1.4 Turbo auf Autogas umrüsten lassen ?: Hallo, wer hat hierbei Erfahrungswerte sammeln können und ist es empfehlenswert ? Was sagt Opel ? Da das Fahrzeug kein Direkteinspritzer ist,...
  2. Subaru Legacy 3.0 R, Opel Vectra 2.8 V6 Turbo, Hyundai Grandeur 3.3 V6 GLS oder doch weiter suchen?

    Subaru Legacy 3.0 R, Opel Vectra 2.8 V6 Turbo, Hyundai Grandeur 3.3 V6 GLS oder doch weiter suchen?: Hallo zusammen, ich brauche demnächst einen wagen mit dem ich günstig viele Kilometer runterfahren kann. Ein bisschen Spaß soll er auch machen...
  3. KME Bingo M Opel Astra G 1,6 X16SZR

    KME Bingo M Opel Astra G 1,6 X16SZR: Folgendes Problem, zu dem ich die Lösung noch nicht gefunden habe: O. g. Fahrzeug mit Mono-Point-Einspritzung auf eine KME Bingo M umgebaut,...
  4. Opel Omega B Caravan 3.0 24V mit Prins MKL

    Opel Omega B Caravan 3.0 24V mit Prins MKL: Einen wunderschönen sonnigen Abend aus dem schönen Emsland. Wenn ich mich kurz vorstellen darf... Ich bin Olli aus Meppen, seit ein paar Tagen...
  5. Opel Corsa 1.4 101ps bj 2012

    Opel Corsa 1.4 101ps bj 2012: Hallo, Erstmal möchte ich mich vorstellen, ich heiße Emre und komme aus Raum Frankfurt. Da meine Frau jeden Tag eine Strecke von 17km auf die...