Omegas im Chrysler V6 schaltet sporadisch ab

Diskutiere Omegas im Chrysler V6 schaltet sporadisch ab im Landi Renzo Forum im Bereich Autogas Anlagen; Servus miteinander, habe aktuell den Fehler, das die Omegas im Voyager meiner Mutter, sporadisch abschaltet .... Habe herausgefunden, das die...

  1. #1 Brucki90, 17.10.2021
    Brucki90

    Brucki90 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus miteinander,

    habe aktuell den Fehler, das die Omegas im Voyager meiner Mutter, sporadisch abschaltet ....

    Habe herausgefunden, das die Software in dem Fall dann einen Gasdruck von über 3 bar ausgibt....

    Habe aktuell den Mapsensor am Rail im verdacht (Bosch 0281002456) - dieser ist bei meinen A6 V8 auch schon defekt gegangen durch meine Standheizung

    Werde ihn nun tauschen (ca. 30€ in der Bucht) und hoffe der Fehler ist dann behoben...

    Seltsam ist nur, das in der Software kein Fehler abgelegt wurde ....

    Nur eben der Druck hat sich von "normal" > 1,3-1,65bar auf über 3,0-3,6 bar erhöht...
    Komisch ist auch, das der Druck nach ein paar mal Umschalten (warum auch immer DAS dann noch geht), der Druck irgendwann wieder auf "normale" 1,3-1,65 bar zurückgeht und die Anlage störungsfrei arbeitet


    Kann mir vll noch jemand eine Antwort auf folgende Frage geben, bitte ? :

    Wenn ich die Drehzahlschwelle von 600 auf 1500 setze und den Wechseltyp auf "in Beschleunigung" einstelle, geht die Anlage dann unter 1500 zurück auf Benzin, oder ist hier wirklich "nur" das einmalige Umschalten von Benzin (Kaltstart) auf Gas (sobald warm genug / Warmstart) gemeint ?

    Vielen Dank,

    Grüße

    Quirin

    Screenshot 2021-10-17 135156.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    89
    Hallo...
    Die Drehzahlschwelle ist nur für den einmaligen Wechsel von Bedeutung , einmal auf Gas bleibt dieAnlage auf Gas , es sei denn es ist eine Rückschaltung auf Benzin unter einer bestimmten Drehzahl programmiert.
    Den hohen Gasdruck schätze ich eher als real ein , denn als Messfehler. Ich denke dein Problem ist nicht der Sensor sondern ein klemmendes Regelventil im Verdampfer.

    MfG Rohwi
     
Thema:

Omegas im Chrysler V6 schaltet sporadisch ab

Die Seite wird geladen...

Omegas im Chrysler V6 schaltet sporadisch ab - Ähnliche Themen

  1. Landi Renzo Omegas, Chrysler stinkt nach Gas

    Landi Renzo Omegas, Chrysler stinkt nach Gas: Moin, hallo erstmal. ich bin neu hier im Forum und - wie soll es anders sein - ich habe ein Problem. Ich fahre einen Chrysler 300M, 2,7 ltr mit...
  2. Ladirenzo omegas Fehlzündung chrysler

    Ladirenzo omegas Fehlzündung chrysler: guten tag ich habe probleme mit omegas fehlzündung . hat jemad eine idee .ich habe injektör ausgebaut 3stück ist sehr sauber bei dem einen ist...
  3. OmegaS schaltet nicht mehr um --> was sagt der Fehlerspeicher hier aus?

    OmegaS schaltet nicht mehr um --> was sagt der Fehlerspeicher hier aus?: Hallo in die Runde, folgende Ausgangssituation: Dodge RAM V8 mit einer Omagas, die Tankuhr ging schon vom Vorbesitzer her nicht mehr richtig,...
  4. Astra J Bj. 2011 mit Landi Renzo Omegas macht Probleme

    Astra J Bj. 2011 mit Landi Renzo Omegas macht Probleme: Hallo, ich bin neu im Forum und relativ unerfahren mit LPG. Habe vor gut einem halben Jahr den Wagen meines Sohnes (Opel Astra J Sportstourer, Bj....
  5. Omegas Problem Gaslevelanzeige

    Omegas Problem Gaslevelanzeige: Hallo zusammen, meine Omegas von 2005 zeigt nur Fullevel an (auch schon beim Vorbesitzer), alle Leds leuchten. Fahrzeug: VW Touareg V8, 2x Li02,...