Omega 2.0 16V: Welche Anlage?

Diskutiere Omega 2.0 16V: Welche Anlage? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich bin neu hier im Forum und auch neu in der Autogas-Thematik. Ich möchte mir in absehbarer Zeit einen Opel Omega 2.0 16V Kombi zulegen...

  1. #1 guitarno, 12.05.2008
    guitarno

    guitarno AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und auch neu in der Autogas-Thematik.
    Ich möchte mir in absehbarer Zeit einen Opel Omega 2.0 16V Kombi zulegen und diesen dann auf Autogas umrüsten (25000 - 35000 km im Jahr) und wüsste gerne, welcher Autogasanlagenhersteller für dieses Auto zu empfehlen ist.
    Gibt es überhaupt Empfehlungen? Was habt Ihr für Erfahrungen? Worauf muss ich beim Umrüsten achten? Könnt Ihr mir einen Umrüster empfehlen (Raum Köln)?

    Fragen über Fragen....bin mal gespannt....

    Gruß,

    guitarno
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Omega 2.0 16V: Welche Anlage?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 13.05.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    da wäre erstmal spannend, was das für ein Omega wird.
    Die älteren Vergasermotoren bekommen nämlich andere Anlagen (Venturi) wie die neueren Motoren (teil - bis vollsequentiell).

    Wenn es ein aktuelles Modell wird dann wirst du wohl an Namen wie
    Prins VSI
    Landi Renzo Omegas
    KME
    BRC

    und wie sie alle heißen nicht vorbeikommen.

    Es gilt der Grundsatz, dass es keine schlechten Anlagen gibt, nur schlechte Umrüster.

    Daher gehe mit gesundem Menschenverstand in die Werkstatt, ist alles sauber? Wie sind die Monteure - Streß pur oder überlegte Handlung? Können zumindestens die Meister Deutsch - oder ist es eine "Polen-Kolonne"? Stehen dort einige Wagen, die umgerüstet werden - oder wie ist die Auftragslage und weshalb?

    Ich kann dir dazu diese Checkliste hier ans Herz legen:
    http://www.vipp-info.de/Portal/thread.php?threadid=9

    Ach so und nebenbei: Welcome an Board ;)
     
  4. #3 andre69, 13.05.2008
    andre69

    andre69 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich schließe mich dem Vorredner an.
    Achte auch mehr auf die Werkstatt als auf den Preis!!!
    Wenn du aus dem Raum Köln bist, tue dir selber den gefallen und rüste nicht bei den Königlichen um, auch wenn der Preis super ist..aber die Folgekosten sind enorm.
    Es soll doch aber in Köln mehrere vernünftige FIrmen geben....
    Und eine Prins oder KME kannst du fast überall nachstellen lassen usw..
     
  5. #4 Darniel, 13.05.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Keine Venturi beim 16V.
     
  6. #5 guitarno, 13.05.2008
    guitarno

    guitarno AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    habe mittlerweile ein Angebot über 2150,- komplett mit Flash-Lube Schmierung, welche für den Omega 2.0 16V nötig sei.
    Die Anlage ist mit Reserverradmuldentank.
    Hersteller: Stargas.

    Vorteil: der Umrüster ist zwei Strassen weiter. (Firma: 'Auto Ungewitter' in Köln Lövenich)

    Was ist davon zu halten?

    Gruß, guitarno
     
  7. #6 andre69, 13.05.2008
    andre69

    andre69 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also Flashlupe ist glaub ich nicht nötig!
    Wenn du Flashlupe raus nimmst, liegste bei knapp 2000 €.
    Wenn das All-in ist (Tüv-Gutachten usw usw) dann ist das ein guter Preis.
    Frag ruhig mal nach Referenzen von Kunden...
    Ansonsten hört es sich sehr gut an finde ich
     
  8. Anzeige

Thema: Omega 2.0 16V: Welche Anlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg anlage opel omega 2.0 16v

    ,
  2. venturi autogasanlage erfahrungen omega 2.0 16v

    ,
  3. lpg gas in opel omega 2 0 16 v

    ,
  4. omega 2.0 16v autogas,
  5. lpg omega b 2 0,
  6. opel omega b 2 0 16v kombi worauf achten,
  7. omega 2.0 16v kme
Die Seite wird geladen...

Omega 2.0 16V: Welche Anlage? - Ähnliche Themen

  1. Omega B 2,0 8V X20Se welche Venturi

    Omega B 2,0 8V X20Se welche Venturi: Hallo, ich habe einen gut erhaltenen Omega B mit einem guten alten Opel 8Ventiler (x20SE) Jetzt möchte ich eine Gasanlage einbauen. Ich behaupte...
  2. Welches Diagnosegerät? Omegas/GI

    Welches Diagnosegerät? Omegas/GI: Hallo Forumsgemeinde. Nach vielen Werkstattaufenthalten und massig EURO und unverschämten Werkstätten habe ich mich entschlossen ein ODB-2...
  3. Landi Renzo Omegas Plus Kurzschluss im Steuergerät?

    Landi Renzo Omegas Plus Kurzschluss im Steuergerät?: Guten Abend, frohe Weihnachten und geruhsame Tage an alle hier im Forum! Ich bin Stefan aus Gummersbach und bei dem „Problemauto“ handelt es sich...
  4. Landirenzo Omegas keine Verbindung zum Steuergerät (C01)

    Landirenzo Omegas keine Verbindung zum Steuergerät (C01): Hallo zusammen, Fakten: Steuergerät: 616264001 (LRE 184?) Fahrzeug: Peugeot 207 Interface: Universal-Interface weiß auf USB von LPGParts24...
  5. Landi Renzo Omegas geht aus ...

    Landi Renzo Omegas geht aus ...: Moin zusammen, ich habe in meinem VW Bus seit ca. 10 Jahren eine Landi Renzo Omegas an einem 4 Zyl. 2.0l Motor (ADY) mit sequentieller...