Neues Auto, neues Glück !!!

Diskutiere Neues Auto, neues Glück !!! im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo zusammen, als mein alter Audi Quattro 2,8 V6 so langsam die ein oder andere Zicke machte entschied ich mich gegen den Umbau auf Gas bei...

  1. Smudo

    Smudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    als mein alter Audi Quattro 2,8 V6 so langsam die ein oder andere Zicke
    machte entschied ich mich gegen den Umbau auf Gas bei diesem Auto.

    Wie es der Zufall wollte fiel mir ein tolles Auto über einen privaten Kontakt zu.
    Da er recht kostspielig im Unterhalt ist war es entschieden !!!

    Mein neuer 7er BMW 8 Zylinder bekommt eine Gasanlage.
    Ich entschied mich für eine Umbauer hier aus der gegend - Hamburg
    da ich bei Problemen jemanden in der Nähe haben möchte.

    Aus verschiedenen Ecken hörte man immer wieder:
    "wenn Du etwas völlig problemloses für einen 8 Zylinder haben möchtest nimm ne PRINS"
    wurde es dann auch eine PRINS-I LPG mit Valve-Care System.

    Was soll ich sagen - ich bin richtig Happy - der Wagen läuft total Problemlos.
    Ich merke gar nichts, weder das Umschalten noch irgend ein Leistungsverlust.

    40,- € Tanken für 400km mit einem 2t - V8. Das ist doch der Wahnsinn...

    Ich hoffe es bleibt alles so problemlos :-)

    Gruß Smudo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neues Auto, neues Glück !!!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 05.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Valve Care beim 7er BMW??
     
  4. #3 Smudo, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    Smudo

    Smudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Prins sagte das liquid würde schmieren und kühlen...
    Schließlich hat Benzin diese beiden Eigenschaften ja auch und das kann ja nicht schlecht sein.
    Ich wollte best möglichen Motorschutz !!!
     
  5. #4 Smudo, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    Smudo

    Smudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    V-Motoren haben ja schon Baubedingt eine höhere Termik und die ist auch noch ungleichmäßig
    da er im V heißer als außen wird...
    Ich will mir keinen Zylinderkopfschaden holen... Soll ja auf Gas durchaus mal vorkommen...
     
  6. geksi

    geksi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Welche Bauteile werden denn heißer und warum?
     
  7. #6 P.Nagel88, 05.02.2013
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    ... nicht schonwieder :(
     
  8. #7 letova, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Weil ja kein kühles Arosol eingespritzt wird (Herstellerseitig vorgesehen), das ja bekanntlich im Ansaugtrakt im Zylinderkopf Hitze (Verdampfung) entnimmt, und ein thermisches Problem sich im V noch konzentrieren könnte durch das im Verdampfer erhitzte in Einlassventilnähe eingeblasenes Gas. Daher auch die schlechtere Zylinderbeladung, was das Leistungsvermögen des Motors gegenüber im Benzinbetrieb etwas einschränkt.
     
  9. #8 Gegenwind, 06.02.2013
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Das einzigste was wirkungsvoll Wärme abführt ist das Kühlmittel. Und darf im BMW-V8 sogar 107 Grad heiß werden ggü. den früheren Reihensechsern mit 90 Grad...:rolleyes:
    Das einzigste was im N62 nicht verreckt ist die Zylinderkopfdichtung, außer du fährst bei dem obligatorischen Wasserrohrdichtungsschaden mit leerem Kühlkreislauf weiter...:p
     
  10. #9 Toddy, 06.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2013
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Nicht nötig..............aber das weist Du ;)


    An den Themenstarter...........trotzdem herzlichen Glückwunsch zum neuen Wagen;)
     
  11. #10 Rabemitgas, 06.02.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ich werde mich jetzt in diesem Thread auch nicht weiter auslassen und werde ihn einfach vergessen.

    Noch einen "Gas verbrennt heisser" Thread kann kein Gas Forum gebrauchen....

    @Letova schäm dich....langsam gehst du mir echt auf den S....

    Gruß Armin
     
  12. #11 Schraubermeister.de, 06.02.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Welches "kühlende Aerosol" schreibt BMW denn vor? Ich hab mal gerade in meinem Ersatzteilkatalog nachgeschaut und nichts gefunden? Hast du mal eine Bestellnummer zur Hand?
     
  13. Anzeige

  14. #12 vonderAlb, 06.02.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Also so einen Schmarn hab ich schon lange nicht mehr lesen dürfen.

    @Smudo, laß dich hier nicht verrückt machen.
    Gratuliere zu deinem V8. Genieße ihn.
     
  15. Smudo

    Smudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    na da hab ich wohl unbewußt alte Wunden aufgerissen !!!
    Wir können das aber sehr vereinfachen...
    Ich habe mir bevor ich das machen ließ, ein paar Werkstätten angesehen (da fuhr ich noch meinen alten Audi)
    Ich bin auch kein Fachmann, aber das mit der höheren Verbrennungstemperatur haben sie ALLE gesagt. (sogar mit Schaubildern)

    Mein Entschluss ist ganz einfach zustande gekommen.
    Ich habe mit einem Unternehmer gesprochen der einen großen Fuhrpark hat:
    VW-Bus, Sprinter, Skoda Roomster, E-Klasse, C-Klasse, MB Vito ect...
    alle seine Autos fahren auf Gas und bis zu 450.000 km.
    Früher hat er dadurch auch schonmal den ein oder anderen Schaden gehabt
    (sicherlich auch laufleistungsbedingt bin ja nicht von ganz hinterm Mond)
    Seit ein paar Jahren hat er genau die VSI Anlage mit Valve Care in allen Autos...
    Er hat gesagt seit dem hat er keine Probleme mehr... Das hat mit gereicht als Entscheidungshilfe !!!

    Das einzige was ich jetzt gesehen habe sind hier im Forum die Bilder wo zuviel eingespritzt wurde... nicht schön.
    Das würde ich dann mal prüfen lassen...
    Obwohl ich 8 einzelne Schläuche habe die direkt zu den Zylinder führen... vielleicht ist das besser !?!
    Ach , und Gaszündkerzen hat er auch noch bekommen... mehr konnte ich für den dicken nicht tun :-)
     
Thema: Neues Auto, neues Glück !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neues auto neues glück

    ,
  2. kühlmittelleuchte leuchtet ständig vito

Die Seite wird geladen...

Neues Auto, neues Glück !!! - Ähnliche Themen

  1. Neues Gasauto Poloklasse gesucht

    Neues Gasauto Poloklasse gesucht: Hallo. Unser Fabia1 zickt grad von der technischen Seite (nicht Gasanlage sondern Auto selbst) ziemlich rum. Werde zwar versuchen den Wagen...
  2. Neuer Motor oder neues Auto?

    Neuer Motor oder neues Auto?: Hallo, bei mir ist leider der Worstcase aufgetreten :( Bin sehr zufrieden und happy einen Opel astra mit LPG Gefahren, bin bei knapp über 200.000...
  3. Kaufberatung neues Auto nach Totalschaden :(

    Kaufberatung neues Auto nach Totalschaden :(: Hallo, ich wurde vor 3 Wochen unsanft von meinem Golf V getrennt, jetzt muss ich mich nach einem neuen Auto umsehen. Bin dabei noch ziemlich...
  4. etwas komplexere Frage zu LPG/Umrüstung/neues Auto

    etwas komplexere Frage zu LPG/Umrüstung/neues Auto: Hallo, zur Zeit suche ich nach einem neuen gebrauchten Auto. Leider habe ich total den Wusel im Kopf und weiß nicht wohin. Momentan fahre ich...
  5. Neues Auto fällig

    Neues Auto fällig: Ich habe erfolgreich ein alten Mazda 2 bei 90.000km mit einer Frontgas Anlage umrüsten lassen. Mittlerweile bin ich bei 196.000 (also 100.000 gas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden