Neuer aus Bayern

Diskutiere Neuer aus Bayern im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo, wir haben nun den zweiten Wagen mit LPG-Gas. Bis Mai 2020 fahren wir noch einen Lancia MUSA 1,4 Liter 95 PS. Gekauft mit 93.000 km, da war...

  1. #1 Tscharlie, 01.12.2019
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,

    wir haben nun den zweiten Wagen mit LPG-Gas. Bis Mai 2020 fahren wir noch einen Lancia MUSA 1,4 Liter 95 PS. Gekauft mit 93.000 km, da war er schon umgebaut. Jetzt 321.000 km auf dem Tacho. Kilometerkosten incl, aller Kosten im Moment 8 Cent.

    In der Warteschleife steht hier schon ein Panda 1,2 Liter 60 PS, mit 130.000 km, der wurde auf Prinsanlage umgebaut. Ihr meint der Motor hält nicht? Ein baugleicher Panda den wir neu gekauft hatten, hatte 320.000 km auf dem Tacho, dann war ein weiterer TÜV nicht mehr rentabel. Übrigens bekam der Panda keinen Service, nur Ölwechsel und Luftfilter wurden getauscht.

    Für alle die meinen mit so einem Panda könnte man nicht weite Strecken fahren. Ich bin im Außendienst, selbst 193 cm groß, fahre bis zu 650 km pro Tag. Hatte nie irgendwelche Muskel-Knochen-Probleme. Aber ich habe auch, egal mit welchem Fahrzeug, eine freiwillige Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130 V/max. Denn, auch wieder egal mit welchen Fahrzeug, darüber steigt die Belastung für den Fahrer mehr an als der Zeitvorteil bringen kann.

    Wenn ich zügig unterwegs sein will, weil es vielleicht mal Spaß macht, nehmen ich die Yamaha FZ 750, die erreicht 100 unter 4 Sekunden und verbraucht bei jenseits der 220 auch nur 8 Liter.

    Grüße aus Bayern

    Tscharlie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neuer aus Bayern. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    627
    Hallo und willkommen. Wir hatten schon Pandas, da gingen bei 120.000 gerade noch die dünnsten Einstellscheiben bei den Ventilstösseln rein.
    Kann sein, es gibt Chargen mit besseren Ventilsitzen und dann mal wieder mit weichen Ventilsitzen.
     
  4. #3 Tscharlie, 01.12.2019
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Das macht mir keine Angst. Einen "Zwischenpanda", 60 PS habe ich mit 193.000 km gekauft und mit 220.000 km nach 2 Jahren wieder abgegeben. Der hat die Werkstatt nie gesehen.

    Aber wir fahren nur Langstrecke. Deshalb ist der Gasumbau auch interessant.
     
  5. #4 Gemini56, 27.12.2019
    Gemini56

    Gemini56 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.12.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe selbst eine Lancia Musa 1.4 mit LPG und nun 233000km. Das Auto hat einen netto32 Liter Radmuldentank. Das reicht für ca. 400km.
    Hat im November neuen TÜV bekommen und keinerlei Beanstandungen, Bemerkungen oder sonstwas. Auch die Gasprüfung ohne Beanstandungen.
    Verkaufe die Musa aber jetzt, weil ich in Kürze einen größeren Lancia mit LPG bekomme.
    Da die Musa zusätzlich noch eine Webasto-Standheizung hat ist es gerade sehr angenehm, 1. in ein warmes Auto schon vor dem Start zu sitzen und 2. die Umstellung von Benzin auf Gas keine 50 Meter dauert....

    PN an mich und ich schick den link von der Verkaufsanzeige (Preis: 1.500 €), oder bei eb**-Kleinanzeigen Lancia Musa in 90559 eingeben. Gibt da nur den...

    PS
    zitat von tscharlie
    "Aber ich habe auch, egal mit welchem Fahrzeug, eine freiwillige Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130 V/max. Denn, auch wieder egal mit welchen Fahrzeug, darüber steigt die Belastung für den Fahrer mehr an als der Zeitvorteil bringen kann."
    Dem kann ich nur voll zustimmen.
     
  6. #5 Tscharlie, 23.06.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Kleiner Zwischenbericht:

    Der LPG Panda hat nun die Hauptarbeitsleistung übernommen, da der MUSA abgegeben wurde.
    Jetzt mit Sommerreifen und den warmen Temperaturen stellt sich ein Verbauch von rund 6 Litern LPG auf 100 km ein.
    Der Verbrauch von E10 geht fast gegen Null, denn schon nach 500 m schaltet er um, wenn ich bei Kunden bin (meist um die 20-30 Minuten) fährt er gleich auf Gas weiter.
    Einmal war er noch bei einem Kurzbesuch in der Umbauwerkstatt,weil er machmal auf Benzin zurückgeschalten hat, seitem läuft er völlig unauffällig.

    Bisher größte Tankmenge 36,8 Liter.
     
  7. #6 Tscharlie, 19.11.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Ich stelle die Frage mal hier um keinen neuen Thread aufmachen zu müssen.
    Da die Papiere ja ewig gedauert haben bis ich sie in Händen hatte und dann Corona das Eintragen verhindert hat, habe ich das nun erledigt, hat nur 16 € irgendwas gekostet, hat mich gewundert, das ist günstig, kenne ich bei der Zulassungsstelle so gar nicht.

    Aber nun zu meiner Frage: Prins hat einen Aufkleber mitgeliefert, muss ich den am Fahrzeug anbringen? Wenn ja wo am Besten? Bis zum TÜV im Juli muss ja alles "gesetzeskonform" sein.

    Vorher hat eh niemand gefragt was das für sonderbare Teile im Auto sind. (Die Versicherung weiß übrigens von Anfang an, dass dieser Umbau gemacht wurde, denn der Wert des Fahrzeugs wurde auf 4500€ festgelegt.
     
  8. Anzeige

  9. #7 Autogas-Rankers, 19.11.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    258
    Der Aufkleber sollte an der B-Säule geklebt werden.
    Alternativ geht auch im Motorraum.
     
  10. #8 Tscharlie, 19.11.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Danke für die Antwort, dann klebe ich die mal in die Fahrertür
     
Thema:

Neuer aus Bayern

Die Seite wird geladen...

Neuer aus Bayern - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Westphalen

    Neuer aus Westphalen: Mahlzeit in die Runde, ein Neuer aus Westphalen stellt sich vor, der schon einige Autos mit Gasanlagen gefahren hat. - Citroën C5 mit einer...
  2. Neuer Schlüssel nicht anlernbar

    Neuer Schlüssel nicht anlernbar: Guten Tag, meine Freundin hat einen Mitsubishi Lancer von 2003 mit einer LPG-Anlage von BCR. Den einzigen Schlüssel, den Sie für Ihr Auto hatte,...
  3. Neuer emulator funktioniert nicht.

    Neuer emulator funktioniert nicht.: Hallo ihr lieben, Ich habe ein Problem. Ich habe mein Emulator umgerüstet, da er defekt war. Es war ein alter ohne stecker. Nach dem Umbau...
  4. Magic Injektor: Reparaturkit oder neuer Injektor?

    Magic Injektor: Reparaturkit oder neuer Injektor?: Hallo zusammen, hab einen BMW E39 530i mit M54 Motor, KME Diego mit Magic Injektoren. 273.000 km, wann die LPG Anlage verbaut wurde weiß ich...
  5. Suche jemanden der mir den Multiventil und Leitung erneuern kann.

    Suche jemanden der mir den Multiventil und Leitung erneuern kann.: Hallo liebe Gasfreunde, leider bin ich beim TÜV wegen der nichtbestandener GAP durchgefallen. Alles andere am Fahrzeug ist in Ordnung. Bemängelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden