Neue Kfz-Steuer. Was bedeutet das für uns?

Diskutiere Neue Kfz-Steuer. Was bedeutet das für uns? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Ich habe heute morgen erfahren, dass wahrscheinlich die Kfz-Steuer umgestellt werden soll, CO2-Ausstoß basierend. Prinzipiell würde ich sagen,...

  1. Kris

    Kris AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute morgen erfahren, dass wahrscheinlich die Kfz-Steuer umgestellt werden soll, CO2-Ausstoß basierend.

    Prinzipiell würde ich sagen, dass ich dafür bin. Wer viel emittiert, sollte auch mehr bezahlen.
    Nur stellt sich mir die Frage, wie das jetzt bei uns berechnet wird. Der Ausstoß bei der Verbrennung von Gas unterscheidet sich ja von der Verbrennung von Benzin.

    Zumal die meisten Gaser wahrscheinlich eher ein leistungsstärkeres Kfz bemühen, da der Spritverbrauch doch in den Hintergrund gerückt ist.

    Wahrscheinlich werden wir tendenziell wieder in die Röhre gucken.
     
  2. Anzeige

  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Für umgerüstete Fahrzeuge ändert sich nichts zum positiven.
    Es wird wie gehabt die schlechtere Abgasvariante für die Besteuerung herangezogen und dies ist nun mal Benzin.

    Ob die KFZ-Steuer über verändert wird, ist zur Zeit noch nicht beschlossen.
     
  4. #3 Darniel, 20.05.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens geht die aktuelle Diskussion mit der Co2-Steuer um Neuzulassungen - was aber im Umkehrschluss heißt, dass die bestehenden Steuersätze einfach mal wieder angehoben werden. Also wieder ein unglaublich dummer und kurzsichtiger Entschluss der der breiten Masse die Mobilität wieder etwas erschwert. (sorry, ich hasse Politik in Foren, aber dieser DIskussion springt die Dummheit aus dem Gesicht).

    Ich kann Co2 und Feinstaub nicht mehr hören *abkotz*
     
  5. #4 Meister_Lampe, 20.05.2008
    Meister_Lampe

    Meister_Lampe AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Um in diesem land ne steuer vergünstigung zu bekommen müsste schon sehr viel passieren.
    Da mit würde dann ja geld in der Staatskasse fehlen und das geht mal garnicht. Dann müssten sich den Herren und Damen ja am ende mal keine Diäten erhöhung geben.

    Das was ich bisher gelesen habe, richtet sich immer nach einem bericht der Bild also bleibt hoffnung das es noch etwas anders wird. Den was die Bild schreibt was passiert sind ja zwei dinge.

    Es soll für KFZ die vor dem 1.1.2009 zugelassen wurden eine Strafsteuer von 1,25 euro pro 100ccm geben. Zu den bissherigen steuern.
    Alles schön für die die Euro 1 und schlechter haben bei denen ändert sich garnichts weil die schon genug zahlen.

    MFG
     
  6. #5 Darniel, 20.05.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das wusste ich nicht, dass es ein Bildartikel ist um den die Sache geht. Dann klinke ich mich aus, denn was die schreiben ist Volksverdummung.
     
  7. #6 Kris, 20.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2008
    Kris

    Kris AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Nein nein, das war ein Artikel aus dem Ksta (Kölner Stadtanzeiger) ein recht seriöses Blatt.
    Stünde es in der BIld hätte ich auch keinen Threat eröffnet. Ein ohnehin sehr stark parteiisches Blatt, abgesehen von möglichst wenig Information auf vielen Seiten. Ich hab was besseres zu tun als morgens beim Früstück ein Bilderbuch anzuschauen.^^

    Mich würde mal interessieren, wie hoch der CO2 ausstoß sein muss, damit man eine +-0 Rechnung hat in der Steuer. Wird sich, wenn überhaupt aber noch herausstellen.
     
  8. #7 AndreasHannover, 20.05.2008
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann lies es in der Wikipedia, da steht der gleiche Text.

    Gruß

    Andreas
     
  9. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Nee, das wurde auch gestern ganz offiziell in den Abendnachrichten berichtet.
    Ein Regierungssprecher hat sogar dazu Stellung bezogen, es sind bisher nur Vorschläge, eine Umsetzung ist noch nicht beschlossen ;)
     
  10. #9 cheffe2010, 20.05.2008
    cheffe2010

    cheffe2010 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  11. Kris

    Kris AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wie folgt aussehen soll:

    CO2-Ausstoß
    Auswirkung:

    < 95 Gramm
    bis Ende 2012 steuerfrei

    95 bis 110 Gramm
    ab 2013 pro Gramm CO2 1,80 Euro Schadstoffsteuer

    110 bis 160 Gramm
    ab 2009 pro Gramm CO2 1,80 Euro Schadstoffsteuer

    > 160 Gramm
    ab 2009 pro Gramm CO2 2,60 Euro Schadstoffsteuer

    Das wäre einfach nur unverhältnismäßg. Die Idee an sich ist ja nicht schlecht. Die Berechnung nach Hubraum ist ja seit jeher total unlogisch. Nur wenn diese neue Berechnung keine Preiserhöhung bedeutete, wäre das alles halb so wild.
     
  12. Anzeige

  13. #11 V8gaser, 20.05.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.637
    Zustimmungen:
    1.050
    Ich find diese ganze Disskusion um den CO2 Ausstoß zum kot...n.
    Wir haben ja schon sein Jahren eine "schadstoffbezogene KFZ Steuer", seltsamerweise aber nach Hubraum, nicht Verbrauch....nur, wenn mein Auto steht, produziert es keine Schadstoffe!
    Die KFZ Steuer in ihrer heutigen Art gehört weg und komplett auf den Kraftstoff umgelegt - nur wer fährt produziert Schadstoffe!
    Dann kann sich der Sonntagsfahrer ne alte S-Klasse vors Haus stellen, und wer mein dauernd rumdüsen zu müssen....viel zahlen oder kleines Auto.
    Pendler werden über die Pendlerpauschale entlastet.
     
  14. Kris

    Kris AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Jop das wäre die fairste Variante, ohne Zweifel.
     
Thema: Neue Kfz-Steuer. Was bedeutet das für uns?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schadstoffsteuer berechnen

    ,
  2. schadstoffbesteuerung pkw

    ,
  3. was bedeutet kfz

    ,
  4. neue schadstoffsteuer,
  5. schadstoffbesteuerung,
  6. kfz steuer passat 35i 1 8,
  7. neue schadstoffsteuer berechnen,
  8. autosteuer für passat 35i euro1,
  9. passat 35i bj 91 co2 pro,
  10. steuersätze lpg wiki,
  11. wie viel kfz steuern bei autogas,
  12. kfz steuer gasantrie,
  13. kfz steuer neu wiki,
  14. schadstoff ausstoß passat 35i,
  15. Passat 35i 1 8l steuer,
  16. neue kfz steuer,
  17. passat 35i 1 8l euro 1 co ausstoß,
  18. kfz steuer wann wird umgestellt von alt auf neu,
  19. neue kfz steuer autogas,
  20. wikipedia neue kfz- steuer ,
  21. f
Die Seite wird geladen...

Neue Kfz-Steuer. Was bedeutet das für uns? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Gas Fahrer braucht hilfe!

    Neuer Gas Fahrer braucht hilfe!: Hallo in die Runde! Ich habe eine Prins-Anlage erst ein paar Monaten, erst einmal nach dem Trockenfahren neu betankt. Gestern Nacht auf dem Weg...
  2. KME Sensor CCT4 gegen einen neuen Sensor CCT6 (grau) ausgetauscht

    KME Sensor CCT4 gegen einen neuen Sensor CCT6 (grau) ausgetauscht: Moin liebe LPG Freunde, ich habe das ganze Forum durchforstet und nichts passendes für mich gefunden. Ich habe eine KME Diego Gasanlage mit einem...
  3. Alisei - Neuer Verdampfer, Gastemperatur zu gering

    Alisei - Neuer Verdampfer, Gastemperatur zu gering: Hallo, mein 2001er VW T4 2.5i (AVT) läuft seit ca. 300.000km auf einer Zavoli Alisei. Sehr problemslos insgesamt. Nach Wasser-Undichtigkeiten am...
  4. Ein neuer alter....nun ein Chevy

    Ein neuer alter....nun ein Chevy: Hallöchen, nach nun knapp 13 Jahren hat es dann doch zu einem Wagen mit Gasanlage geklappt. Damals mit dem Passat ist nichts draus geworden, das...
  5. Neuer Verdampfer für STAG 300 Anlage

    Neuer Verdampfer für STAG 300 Anlage: Guten Tag zusammen, Bei meiner Stag 300 Gasanlage verliert der Verdampfer Wasser. Verbaut ist ein AC Verdampfer der Firma autogaz mit der...