Neue Düsen von Prins

Diskutiere Neue Düsen von Prins im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Da bin ich ja gespannt. Die Dinger (KN-9) sind um einiges kompakter, dürften sich also noch schöner verstecken lassen. Wie es aussieht passen wohl...

  1. #1 V8gaser, 23.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    Da bin ich ja gespannt. Die Dinger (KN-9) sind um einiges kompakter, dürften sich also noch schöner verstecken lassen. Wie es aussieht passen wohl auch weiterhin die Aluteile zum bösen einzeln setzen :-)
    Haltbarer sollen sie auch sein (gabs denn bei den Alten Probleme?)
    Nur erhältlich für die VSI2 weil die alten Endstufen die Kennlinie nicht können, OK, die VSI läuft eh aus.
    Mal sehen ob die Herren ihre Hausaufgaben gemacht haben - idR erfolgen solche Änderungen ja, um Kosten zu senken.....(Herstellung, wohl kaum VK :-) )
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neue Düsen von Prins. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Panther, 23.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2013
    Panther

    Panther AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    6


    Hallo V8,
    mit deiner letzten Aussage triffst du meiner Meinung mach beim Zeitgeist, und nicht nur dem der Firma Prins, voll ins Schwarze. ;)

    Die Aussage das die neuen haltbarer sind ist, dann der Standardspruch aus der Marketingabteilung um die Aktion zu rechtfertigen.
    Ich bin ehrlich gesagt froh dass ich meine VSI 2 mit Keihins schon eingebaut habe. :)

    Für mich stellt sich nämlich die Frage wenn Prins keine Keihin anbietet warum dann nicht eine KME mit Hanas nehmen? :rolleyes: und ;) @Armin

    Wenn die Dinger nur halb so gut sind wie wie Keihins ist es auch egal :cool: weil man das über die Ersatzteilpreise locker wieder reinholt und sich beim ersten Injektorenwechsel die Anlage schon lange amortisiert haben sollte :)


    VG vom Panther
     
  4. #3 Rabemitgas, 23.08.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Kann echt sein, das weiter auf die Kostenbremse getreten wird.


    Das haben sie ja mit dem Billigsensor auch versucht, ging aber in die Hose. Ich hoffe das ist bei den Injektoren hier nicht auch so.

    Klar...machen (vorallen preislich) mussten sie etwas. KME hat dort mit den Hana´s Preis/Leistung zzt. klar die Nase vorn

    Gruß Armin
     
  5. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Auch der neue Injektor ist ein Keihin-Injektor ! Ich denke nicht, dass der KN9 schlecher ist als der KN8. Das wäre dann ein in erster Linie ein Dilemma für Keihin und dann natürlich für Prins.
    Dieser Neue KN9-Injektor wird schon länger als OEM-Injektor bei Automobilherstellern in Asien verbaut. Daher sind Erfahrungswerte vorhanden.

    Zum Thema "bösen einzeln setzen",
    das wird sich nun bis zum letzten Prüfer durchdringen, bzw. sollte es, dass diese Teile ECE benötigen.
     
  6. #5 Euro-serwis, 23.08.2013
    Euro-serwis

    Euro-serwis Umrüster

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    1
    Das ist lustig noch vor ca. 2 Jahren KME war für dich ( billige Zeug) das ist ja interessant wie sich Meinung schnell ändern kann?
    Mfg

    Das ist lustig
     
  7. #6 Rabemitgas, 23.08.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Vielleicht solltest du mal meine Posts lesen und nicht zwischendurch reinplatzen, alles zuspammen und mir versuchen an das Bein zu pinkeln.

    ;) Schönes Wochenende

    Gruß Armin
     
  8. #7 Cataner, 23.08.2013
    Cataner

    Cataner AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @ admin

    getroffene hunde bellen - wo euro recht hat hat er recht......
    lese hier schon länger mit, nehmt euch hier mal kein schlechtes beispiel an dem kollegen von dem anderen board, sonst wird das hier auch so:cool:

    schönes we,
    cataner
     
  9. #8 P.Nagel88, 23.08.2013
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Verstehe ich nicht?!
    KME von vor Zwei Jahren gegen KME von Heute ist fast wie Dampflok gegen ICE. Wenn sich das Produkt des Herstellers innerhalb der letzten Zeit um ein Vielfaches verbessert, kann sich doch auch seine Meinung zu dem Produkt verbessern oder sehe ich das falsch?!
     
  10. #9 V8gaser, 23.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    Jupp, die KME hat sich gut gemausert (großteils) und dabei ein top Preisniveau gehalten. Ich war ja selber kein KME Fan (aufgrund vieler schlechter Erfahrungen!!) und nu fang ich langsam an wieder mit der Anlage zu arbeiten.
    Zu den Düsen - die angegebenen Zyklen liegen schon mal bedeutend über den alten Keihins, das liest sich schon mal gut. Leider kenn ich das halt zu gut von meinem Hauptjob - es wird was Verbessertes auf den Markt gebracht und groß angepriesen, letztendlich ist das "verbesserte" aber idR die Tatsache das es sich billiger fertigen lässt und somit die Marge steigert - wirklich "besser" wurde da noch nicht viel :-)
    Egal, mal sehen. Verteufeln will ich nix.
    "Auch der neue Injektor ist ein Keihin-Injektor"
    Hab ich was gegenteiliges Behauptet? Nö :-) Auch eine A Klasse ist ein Mercedes, hat aber mit dem eigentlichen Status der Marke als Oberklassehersteller nix gemein....
     
  11. #10 Gegenwind, 24.08.2013
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Wieviel Zyklen sollen denn die "neuen" Keihin machen können ?

    Mein Motor dreht im letzten Gang 90.000x pro 100km = 45.000 Zyklen.
    Dem zu Folge könnte ich bei den angegebenen 290 Mio Zyklen der VSI 644.000km ohne Ausfallrisiko fahren (der Anteil, den ich nicht im letzten Gang fahre, kann man fast vernachlässigen)...

    Dürfte also reichen für mich, wenn meine Rechnung in später Nacht so stimmt: Will vorraussichtlich 8 Jahre x 35.000km = 280.000km mit dem Fahrzeug machen, davon bis dato 100tkm störungsfrei gemacht. :)
     
  12. #11 V8gaser, 24.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    >300 Mio, reicht also locker :-)
     
  13. #12 Gegenwind, 24.08.2013
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Wow...von 290 auf >300 Mio. Des ist aber mal eine deutliche Erhöhung... :)

    Habe heute mal wieder seit Monaten die Haube aufgemacht und nachgeschaut, ob die 8 Keihin überhaupt noch tickern...
     
  14. #13 V8gaser, 24.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    Merkste doch an der Tankuhr ob sie tickern :-)
     
  15. #14 VIPP-GASer, 31.08.2013
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo, wer das Datenblatt des neuen KN9 richtig gelesen hat, kann ganz leicht feststellen, dass der Vorbehalt für die VSI-2 nichts damit zu tun hat, dass die VSI-1 die Kennlinie NICHT kann. Ich denke eher, dass das Problem darin liegt, dass der Injektor nun 1,5ohm hat. Auch hat der Neue andere Öffnungs- und Schließzeiten (steht jedenfalls so in der Beschreibung) und damit wird auch die Gemischbildung anders (steht auch so in der Beschreibung). Ich hoffe NICHT, dass der Neue schlechter als der ALTE ist. Allerdings befürchte ich es, auf Grund der Erfahrungen mit dem neuen Drucksensor und der damaligen Einführung des gesteckten Emulators. Alles neue Produkte, welche nicht ausreichend getestet wurden und nach mehreren Monaten eine Ausfallhäufung hatten. Ich hoffe es geht gut. Gruß Georg
     
  16. #15 V8gaser, 01.09.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.373
    Zustimmungen:
    541
    Haare spalten? Mit "Kennlinie" meinte ich die Ohm Geschichte - daher der Verweis auf die Endstufen. Bitte vielmals um Verzeihung ob der unpräzisen Ausführung.
    Die "Kennlinie" in Bezug auf Menge/Zeit dürfte die alte VSI händeln können - siehe unten "Voltran"
    Lt der vollständigen Präsentation seitens Prins ist eine Verwendung nur mit AFC 2.0> möglich. Kann man diese Soft auch für die alte VSI verwenden?
    Wenn nicht, wäre meine Interpretation, das eine Verwendung nicht möglich (eher nicht erwünscht) ist.
    Ich weiß aus Voltran Zeiten womit eine Prins so alles läuft :-)
    Aber ich habe nur wiedergegeben, was Prins vorgegeben hat. Wenn auch eventl nicht aufs Komma genau - ich hatte zu dem Zeitpunkt nur die englische Ausführung und diese scheinbar etwas freizügig ausgelegt - wie gesagt, sorry!
    Was alles ginge/gehen könnte/sollte/müsste/kann......jaja

    Die braunen Drucksensoren gibt es ja schon länger, und die ersten laufen auch. Schätze hier liegt der Fehler - wie so oft - beim Zulieferer. Musste halt noch billiger sein.
    Ich kenn da eine Autofirma, denen sind wortwörtlich reihenweise Motoren beim Erststart verreckt. Der Kolbenhersteller hatte die Beschichtung ohne Absprache mit dem Motorblockfabikanten geändert. War momentan halt billiger - im nachhinein ein Desaster.
    Mal sehen - Düsen tauschen ist halt lästiger als Drucksensoren wechseln. Wäre also schön wenn die Dinger halten.
    Und es mausert sich ja eine Altenative in Form von KME - da können die Hölländer ruckzuck ihre Marktführung eintüten.
     
  17. #16 CCi, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Es macht absolut keinen Sinn in der VSi-1 diesen neuen Injektor zusätzlich zu integrieren. Die VSi-1 ist ein Auslaufmodell und ist/wird durch die VSi-2 abgelöst.
    Solange es aber Restposten der VSi-1 gibt, wird es die VSi-2 schwer haben. Zumal ja die VSi-1 auch durch hohe Zuverlässigkeit(Ausnahme Drucksensor ;) ) bekannt ist.
    Aktuell wird ja als Unterschied nur die ECU und der runde Schalter genannt. Bald ist es auch der Injektor und dann ist nur noch der Verdampfer gleich, bzw. bei der VSi-2 auch neuere Revisionen und bei der VSi-1 nunmal nicht, sondern nur die letzte Version.

    Bei den neuen Injektoren bin ich auch zuversichtlich, da der Hersteller wieder Keihin ist. Der Injektor selbst ist, wie ich schon geschrieben habe, länger am Markt in OEM-Fahrzeugen und sollte daher genug getestet sein.
    Man kann ja auch nicht einfach einen neuen Injektor einführen, wenn noch vom Alten haufenweise welche auf Lager liegen.
     
  18. #17 Rabemitgas, 02.09.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    1,5 Ohm bedeutet weniger Leistung...also langsamer

    Gruß Armin
     
  19. #18 CCi, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    der Widerstand ist schon ein Indiz für die Schnelligkeit, aber noch nicht das alleinige Kriterium.
    Der Aufbau des Injektors, wie Hub etc. spielt auch eine Rolle.
    Wenn ich jetzt den Keihin als Beispiel nehme, so ist doch der Unterschied zwischen Blau, Grün, Gelb, Orange etc. nur der HUB.
    Je größer also der HUB desto größer auch die minimalste Einspritzzeit, da der Weg länger ist. Ich glaube nicht dass Keihin hier die Angaben für den gelben Keihin als Referenz nimmt, sondern den Kleinsten und somit Schnellsten. Ein gelber Keihin schafft z.B. daher keine 1.9ms minimalste Einspritzzeit.
    Das ist z.B. auch der Grund warum wir den Replika-Clon mit Einschraubern als Alternative zum Keihin/Hana bevorzugen. Egal welche Motorleistung, ich habe 1.9ms als minimalste Einspritzzeit, da immer der selbe HUB vorhanden ist.
    Zum Vergleich: Hana H2000 bei 1.9Ohm 2.0ms(schwarz), da anderer Aufbau.
    Hana H2000 Grün 2.24ms, Rot 2.36ms

    Mir ist das aber ehrlich gesagt egal, ob ein Injektor 1.7ms oder 1.9ms oder 2.0ms als minimalste Einspritzzeit hat. Solange es keine 3.0-4.0ms wie bei den Billigdüsen sind, ist mir das egal :)

    MED haben z.B. 1 Ohm und schaffen 1.7ms. Das ist aktuell das schnellste am Markt.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Black_A4, 02.09.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    54
    Und die blauen Hanas? Wissen Sie wie hier die min. Zeit ist?
     
  22. #20 CCi, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    2.2ms da hier der Widerstand 1.2Ohm statt der sonst üblichen 1.9Ohm ist.
    Daher in der Software nicht vergessen die Hana 1.2Ohm zu wählen... hab schon hana 1.9Ohm bei blau erlebt :)
    Wenn in der KME 1.3steht, dann halt diese nicht existierende Variante.
    Wenn die 1.3Ohm im Injektortreiber richtig sind, dann sind aber auch die 2.2ms nicht realisierbar. Zur Sicherheit hier bitte min. 2.5-2.6ms beachten ! Dann sollte es klappen.
    Wenn Sie hier schon in diesem Bereich 2.2 bis 2.5ms arbeiten, dann sind die Düsen zu groß oder der Druck zu hoch.
     
Thema: Neue Düsen von Prins
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keihin kn8 vs kn9

    ,
  2. injektoren Schlauch für vialle Gasanlage 3mm

    ,
  3. Prins kn8 vs kn9

    ,
  4. gasdusen neu,
  5. gelbe keihin bei 26 kw,
  6. gasdüsen prins alternative,
  7. lpg prins düse,
  8. prins injektor kn,
  9. vsi2 rote düsen hub,
  10. lpg düsen braun,
  11. prins vsi hana,
  12. lpg keihin gasdüse einzeln tauschen,
  13. kme mit prins düsen
Die Seite wird geladen...

Neue Düsen von Prins - Ähnliche Themen

  1. Biete neue 2x 3er Rail/Einspritzdüsen IG1 Apache

    Biete neue 2x 3er Rail/Einspritzdüsen IG1 Apache: Biete wg. Fahrzeugverkauf 2x 3er Rail/Einspritzdüsen IG1 Apache (neu/unbenutzt/originalverpackt) wurden von ca. 2008 - ...? bei den...
  2. Neue Gasdüsen????

    Neue Gasdüsen????: Hallo, wir haben heute in einer Fachwerkstatt unsere Gasanlage auslesen lassen, da seit längerer Zeit die Anzeige "Motorstörung" und EPC...
  3. Muss man NEUE Gasdüsen kalibrieren

    Muss man NEUE Gasdüsen kalibrieren: Hallo Forum, möchte mich auch nicht lange hier festbeißen ,sondern wollte mal schnell eine Antwort haben! Ich selber fahre auch die Prins im Audi...
  4. KME Anlage neueste Gerneration mit selbstlernendem Steuergerät u. Einspritzdüsen

    KME Anlage neueste Gerneration mit selbstlernendem Steuergerät u. Einspritzdüsen: Hallo liebe Lpg Freunde, ich habe vor mir ebenfalls eine Lpg Anlage einbauen zu lassen. Ich habe Kontakt zu einem Umrüster in Busenberg...
  5. Ein Neuer sagt Guten Tag in die Runde

    Ein Neuer sagt Guten Tag in die Runde: Hallo zusammen, ich komme aus der Nähe von Worms und fahre einen Tiguan mit einer Prins VSI 2.0. Mit der Anlage bin ich zufrieden, allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden