Neue Diskussion um einzeln setzen der Injektoren Keihin/Hana mit Alu T ohne ECE

Diskutiere Neue Diskussion um einzeln setzen der Injektoren Keihin/Hana mit Alu T ohne ECE im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Das mit einzeln setzen ist so eine Sache. Ohne 67R01 auf den Verbindungsstücken etc. gibts bei uns keine Abnahme. Wir hatten sogar schon mal einen...

  1. #1 CCi, 15.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Das mit einzeln setzen ist so eine Sache.
    Ohne 67R01 auf den Verbindungsstücken etc. gibts bei uns keine Abnahme.
    Wir hatten sogar schon mal einen V8 mit einzelnen Keihins, bei der die HU deswegen verweigert wurde.
    Auch wenn die Optik bei Prins nicht so dolle ist, zulässig ist sie und funktionieren tuts auch.

    Wem das nicht gefällt, für den gibts dann halt BRC mit Monorail...
    Wir machen deswegen die neueren Benz fast nur mit BRC.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 15.07.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    C-Klasse T-Model S204 320 LPG Autogas Umrüster GM Service Nagel mit KME Nevo Hana


    Langsam gehst du mir ganz schön auf den Puffer..... :)

    Gab es Schallplatten zum Frühstück?? Das wurde doch mittlerweile schon 100x durchgekaut und sind zu dem Schluss gekommen das es ok ist.

    Warum User/Interessierte mit dem Gequatsche verunsichern??

    Trotzdem gehe ich auf deine Sache ein.

    BRC Monorail macht:

    1. Luftfiltererhöhung
    2. Lange Schläuche Notwendig
    3. Eine BRC nötig (die nicht unbedingt jeder möchte)


    Gruß Armin
     
  4. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    C-Klasse T-Model S204 320 LPG Autogas Umrüster GM Service Nagel mit KME Nevo Hana

    Mich interessiert es nicht im Geringsten wem ich auf den "Puffer" gehe :)
    Wahrheit muss man eben ertragen können. Ich mache die Gesetze und Vorgaben ja nicht.

    Wer ist denn zu dem Schluss gekommen, dass es so ok ist ? Sie, der Importeur, eine Forums-Diskussionsrunde ???

    Mich als Umrüster interessiert es, ob es der TÜV genauso sieht.
    Bei uns ist es eben nicht so...und das wurde auch schon Ebenen weiter oben durchgekaut, da ich genau dieses Thema angesprochen habe, als ich bei einem Benz mir Prins-Kundenwunsch diese Einzeldüsenlösung anwenden wollte um mir bei der BRC das Monorail zu ersparen !
    Daher habe ich auch die Information erhalten dass diese Teile der Klasse 2 einzustufen sind und daher eine 67R01 benötigen.
    Bedeutet bei uns: Keine Abnahme als auch keine HU, wenn der Prüfer die Einzeldüsen mit 67R01 freien Verbindern entdeckt !

    Ich glaube auch nicht dass ein Link zu der "Entscheidungskomission" hier im Forum den Prüfer umstimmen wird ;)

    Warum haben denn die Rails alle 67R01 bei Prins, BRC und Landirenzo etc. wenn man Sie nicht benötigt ??

    Ich weiß ja dass Sie auf Grund Ihres "Stützpunktes" Ihres Lieferanten, Prins, KME und evtl. noch OMVL favorisieren...
    In letzter Zeit dürfte wohl die KME meist das Rennen machen, da sie Billiger als die Prins ist.
    Damit nicht jeder BRC haben will, mag ja sein, nur für die direkte Auswahl beider Systeme wird es doch meist nicht hinauslaufen.
    Daran ist aber nichts auszusetzen, denn ich habe ja auch kein Interesse mehr daran eine KME zu verbauen, da der Unterschied im Einkauf zwischen BRC und KME nur marginal ist. Daher ist mir BRC lieber, da ich die BRC, als auch die Prins, qualitativ besser einstufe als die KME. Hier sind sie aber sicherlich anderer Meinung.
    Wenn dann einer unbedingt für den gleichen oder annähernd gleichen Preis eine KME will, den schicke ich dann zu Ihnen, ich habe da absolut kein Problem damit :)

    Bei der BRC Lösung habe ich nur einen Nachteil, das Monorail kostet richtig viel Kohle :) Das kann ich mir mit der KME-Einzeldüsenlösung natürlich sparen...

    Ansonsten weitere fröhliche Diskussionen ;)
     
  5. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    C-Klasse T-Model S204 320 LPG Autogas Umrüster GM Service Nagel mit KME Nevo Hana

    Alles Gut Leute okay?...könnt ihr sowas per Telefonat klären?
     
  6. #5 Rabemitgas, 16.07.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    C-Klasse T-Model S204 320 LPG Autogas Umrüster GM Service Nagel mit KME Nevo Hana


    Ach so... bei unseren Umrüstungen geht es also nur um Geld sparen ;) ...ich verstehe...

    Du....... CCi du machst dich gerade ziemlich lächerlich. :D

    Es soll auch Umrüster geben, die glänzen nicht nur mit geschwollenem daher Gerede und Spam, sonder zeigen und glänzen mit Leistung, haufenweise zufriedenen Kunden und haben daher einen guten Ruf.

    Trotzdem sage ich noch ein Wörtchen zu deinem einzeln setzen.

    Es ist von unserem TÜV nach eingehender Besprechung und Prüfung der Teile der "aas" und der Regionalleitung absolut OK und da halten wir uns dran.
     
  7. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke nicht, dass ich mich lächerlich mache. Lesen Sie nochmals meine Ausführungen durch, vielleicht verstehen Sie es dann RICHTIG....

    So, nun zum eigentlichen Thema,

    Es ist ja toll wenn nun die TÜV`s untereinander sich wieder einmal nicht einig sind.

    Wenn das so ist, dann werde ich jetzt nochmals eine Anfrage direkt stellen, und auf die unterschiedlichen Ansichten der beiden TÜV Organisationen hinweisen.
    Entweder in Deutschland werden die Regeln befolgt oder die sollen Ihre Organisationen zu einem Zirkus umwandeln, wenn jeder macht was er will.
    Es kann ja nicht sein, dass ein vom TÜV Nord abgenommenes Fahrzeug hier im Süden die HU verweigert wird ;)

    Wenn dann die Entscheidung kommt, dass es auch hier im Süden genehmigt wird, ist doch alles Supi, denn dann werde ich auch die Benz mit Prins umrüsten.. :)
    Wenn nicht, juckts mich auch nicht...
     
  8. #7 Rabemitgas, 16.07.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Finde ich doch.... :) ist aber nur meine beschiedene subjektive Meinung.

    Was den TÜV betrifft, so ist halt der eine ein Papierreiter und der andere sieht es aus technischen Sachverstand.

    Ich finde es gut, es wird in D genug über Papiere kaputt geregelt.
     
  9. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    ok zweimal durchgelesen und immer noch nicht verstanden....
    ich gebs auf.. ;)

    wieder zurück zum Thema,

    man kann alles so hindrehen wie man es will.. Papiertiger vs. TECHNISCHER SACHVERSTAND.....
    Lächerlich...
    ECE Regelung ist ECE Regelung, egal ob mit technischem Sachverstand ausgearbeitet oder als Papiertiger am Werk..

    Aber.. warten wir ab.... diese Anfrage, und auch noch weitere Dinge mit Klärungsbedarf, habe ich an entsprechende Stellen gerichtet..
     
  10. #9 Rabemitgas, 16.07.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ist ja Prima sei stolz auf dich...solche Leute braucht das Land!! ;)
     
  11. #10 andy1080, 16.07.2013
    andy1080

    andy1080 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Sooo... Jetzt habt euch wieder lieb.Natürlich gibt es Gesetze, Verordnungen und sonstiges mehr oder minder sinniges Regelwerk, an welches man sich halten sollte.Aber: sein wir doch mal ehrlich: wer hält sich denn 24 Stunden am Tag an jedes einzelne davon buchstabengetreu? Oder besser noch: wer KANN buchstabengetreu jede dieser Verordnungen einhalten? Ich behaupte mal einfach: niemand. Denn dann wäre handwerkliches Arbeiten generell nicht mehr möglich. Oder wir würden den ganzen Tag in Watte gepackt durch die Gegend laufen müssen, was viele Arbeiten unmöglich würde.Also ein wenig eigenen Verstand sollte man wohl mitbringen. Soll nicht heißen, dass man alle diese Regeln völlig ignorieren darf oder sollte. Aber einiges lässt durchaus etwas Spielraum. Auch bei Prüforganisationen.
     
  12. #11 CCi, 16.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    @andy1080

    Das Problem ist doch, dass ein Wagen mit diesen Einzeldüsen bei uns keine HU mehr bekommt. Was würden Sie denn sagen wenn Sie bei uns zur HU wären und der Prüfer Ihnen 4 Wochen Zeit gibt diesen Mangel zu beheben ?
    Würden Sie den Umbau auf Railbegasung bezahlen ?
    Ich denke nicht, und genau deshalb muss dies geklärt werden.
    Ich hätte absolut keinen Bock auf einen Anruf eines Kunden, der in Hamburg keine HU bekommt weil wir die Düsen einzeln gesetzt haben, und der Wagen bei uns so abgenommen wurde.

    Sie wären nicht der Erste der dann sagt "Das kann doch nicht sein. warum bekomme ich keine HU, der hat doch eine Abnahme ohne Mangel beim Umbau erhalten.... und wer soll das dann bezahlen ? ICH ?...nein gewiss nicht......"

    @Rabe,

    Sie sollten nicht immer versuchen das ganze ins lächerliche zu ziehen.. Das Thema ist zu brisant dafür...

    Und da Sie es immer noch nicht verstanden haben,
    Ich bin FÜR Einzeldüsen... und nicht DAGEGEN !
     
  13. #12 Rabemitgas, 16.07.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Gern geschehen.

    99% der Anlagen für V Motoren egal welcher Hersteller haben Y Stücke ohne ECE 67 01

    Alle Stillegen sofort!!

    :D ...es wird immer lustiger
     
  14. #13 Hamsterbacke, 16.07.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    solltet Ihr nicht lieber zusammenarbeiten und mit euerem Sachverstand die Tüv Obrigen überzeugen, das sowohl das Rail- als auch das Einzelsetzen der Düsen technisch und sicherheitsmäßig als gleichwertig anzusetzen ist.
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    401
    Jetzt geb ich halt auch noch meinen Senf dazu. Hab ja auch den TÜV Süd vor der Haustür. Hier schert sich niemand um einzeln gesetze Keihins, so lange das einzeln setzen technisch notwendig ist.
    Andersweitig werden hier keine Fahrzeuge bei der HU durchgelassen, die keinen Anfahrschutz unter dem 30° Tank für die dort rauskommenden Leitungen haben. Wird nämlich in einigen Bundesländern nicht verlangt. Da könnte man jetzt auch drauf rumreiten....
    Auch schon die angesprochenen Y-Stücke. Das Riesending von BRC kann man eigentlich in die Schrotttonne werfen, da ohne Nummer.
    Bei Zavoli ist ein Y-STück aus Kunststoff von Tartarini mit Nummer dabei...
    Es ist eben so, dass jede Prüfstelle noch ihr eigenes Süppchen kocht.....da können auch wir nix drann ändern.
     
  16. #15 CCi, 16.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    @Hamsterbacke,

    das ist ja mein Anliegen !
    Ich möchte jetzt endlich eine Rechtssicherheit haben wenn ich die Düsen einzeln setze.
    Überzeugen muss ich allerdings niemand. Ich möchte nur wissen, wie der aktuelle Stand der Zulässigkeit ist.
    Bevor es diese Verbinder aus Alu gegeben hat, wurden ganz normale Verbinder(für Wasser etc.) aus Kunststoff benutzt.
    Gerade bei Kunststoff sehe ich auf Dauer mehr Probleme als mit Alu. Wie reagiert der Kunststoff mit LPG ? Wird er evtl. hart und porös, oder weich wie Gummi ?

    Gerade bei den Kit`s kommt es auch darauf an, ob der Händler nur Minikit`s hat und diese dann bei Bestellung des Umrüsters selbst durch in großen Mengen eingekaufter Kleinteile komplettiert(Schläuche, Verbinder, Y-Stücke, Schellen).

    Ich möchte z.B. auch wissen, wenn ein Prüfer einen Stecker eines Injektors abzieht und die Gasanlage wegen deaktivierter Diagnosefunktion NICHT zurück auf Benzin schaltet, ob dann eine HU oder GSP verweigert werden darf !!!
    Wenn ja, dann haben wir in Deutschland ein noch viel größeres Problem als so blöde Verbinder ohne ECE ;)

    @540V8
    das mit den Y-Stücken ist mir auch bekannt und wäre so gesehen dann auch nicht zulässig.
    Warum haben aber manche Hersteller sogar auf den Y-Stücken ECE Nummern, wenn diese nicht benötigt werden ?

    Meine Anfragen richten sich daher nicht explizit auf diese Verbinder, sondern generell auf Bauteile der "Klasse 2 bis 4.5bar".
    Denn wenn diese Bauteile wie Y-Stücke etc. auch keine ECE benötigen, so benötigen alle Teile in Klasse 2 aus Alu/Messing/Stahl keine ECE !
    Es gab auch schon mal die Auffassung von jemanden, dass sogar Kupferleitungen vom MV zum Verdampfer auch keine ECE benötigen würden, und dies mit dem VDTüv750 begründet. Was kommt als Nächstes ?
    Also bei uns wird eine Kupferleitung ohne ECE als erheblicher Mangel gesehen :)

    Die Aussage des TÜV`s "wenn technisch notwendig" ist eigentlich auch Quatsch, denn wann ist denn eine Einzeldüse technisch notwendig ? Wie wurden denn diese Motoren seither umgerüstet, wenn es technisch mit Rails doch gar nicht funktioniert hat ?
    Wenn aber die Genehmigung ohne ECE mit der Begründung "Wenn technisch notwendig" erteilt werden würde, hätte ich damit auch kein Problem..., dann aber schriftlich damit ich es dem Prüfer, sollte er es immer noch anderst sehen, unter die Nase reiben kann.... ;)

    @Rabe
    Die Sonne scheint, ist doch alles juuuuuut..... :)
     
  17. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    seh ich auch so ... Armin relax... und ich kann das schon verstehen das wir einheitliche Regeln brauchen. Ich mag die einzelnen Düsen auch...aber Stress bei der Abnahme dadurch kann ich drauf verzichten...

    Optisch mal am Beispiel wo es jetzt technisch nicht nötig wäre...!
     

    Anhänge:

  18. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Richtig....
     
  19. #18 Black_A4, 16.07.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Bei mir ist es technisch auch nicht nötig und ich mache es trotzdem. Das will ich auch sehen wie mein Prüfer bei der Hu die Motorverkleidung abfummelt und nach Nummern auf den Dingern sucht.

    @540V8
    Ich kann mir jetzt nichts unter so einem Anfahrschutz vorstellen. Hast du mal ein Bild für mich?
     
  20. Anzeige

  21. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Wenn du einen 30Grad Tank hast - hast du eine Durchführung unten für die Leitungen...diese müssen bei manchen mit einem Blech gegen aufsetzen geschützt werden...Also quasi verkleidet...
     
  22. #20 Black_A4, 17.07.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Krass habe ich noch nie gesehen sowas... Hab ja auch einen 30° Tank drin.
     
Thema: Neue Diskussion um einzeln setzen der Injektoren Keihin/Hana mit Alu T ohne ECE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hana einzeln setzen

    ,
  2. keihin einzeln verbaut

    ,
  3. hana alu rail o ringe

    ,
  4. einbaulage von hana gasinjektoren,
  5. einzeln keihin
Die Seite wird geladen...

Neue Diskussion um einzeln setzen der Injektoren Keihin/Hana mit Alu T ohne ECE - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer LPG Anhänger aus dem Rhein Main Gebiet

    Ein neuer LPG Anhänger aus dem Rhein Main Gebiet: Hallo zusammen, als Neuling im LPG bereich möcht ich mich kurz vorstellen. Wohnhaft im Rhein Main Gebiet und mit einem 1500er Ram unterwegs....
  2. Ein neuer aus dem Münsterland

    Ein neuer aus dem Münsterland: Hi wollte mich mal kurz vorstellen, Ich bin Tim 44, Servicetechniker in der Druckbranche, wir haben mehrere Fahrzeuge und unter Gas laufen: MB...
  3. Neues MV tankt nicht

    Neues MV tankt nicht: Hallo alle zusammen , bin jetzt registriert und möchte mich kurz vorstellen , bin ein wissbegieriger Hobbybastler , Bj. 60 , und mache alles was...
  4. AKME Diego , lässt sich trotz neuen Multiventil nicht tanken!

    AKME Diego , lässt sich trotz neuen Multiventil nicht tanken!: Hallo, ich hoffe jemand hat eine Idee, trotz neuem Multiventil lässt sich das Fahrzeug nicht betanken. ich schaffe in 5Min tanken, vlt 1€. Lg Chris
  5. Gastank erneuern wegen Rost!

    Gastank erneuern wegen Rost!: Hallo! Das Thema Gastank wechseln wurde schon mehrmal besprochen allerdings schon ein Paar Jahre her. Neulich haben die Prüfstellen wie TÜV ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden