Neu hier mit GolfVI BiFuel

Diskutiere Neu hier mit GolfVI BiFuel im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo, bin neu hier:) Ihr seht hier einen eigentlich zufriedenen LPG-Nutzer, der seit 2009 einen Golf VI BiFuel (also LPG ab Werk) fährt. Auch...

  1. #1 GolfGas, 02.01.2013
    GolfGas

    GolfGas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier:)
    Ihr seht hier einen eigentlich zufriedenen LPG-Nutzer, der seit 2009 einen Golf VI BiFuel (also LPG ab Werk) fährt.
    Auch das vorherige Fahrzeug war schon mit Gasanlage umgerüstet. Bisher war das auch immer problemlos.
    Was mich stört sind die bis vor einiger Zeit noch gehörige Unverträglichkeit von LPG mit Direkteinspritzern und die regelmäßigen und teuren Wartungsintervalle.

    Da ich mich jetzt aufgrund von Familienzuwachs nach einem Kombi umschauen muss und dieser auch auf Gas umgerüstet werden soll, habe ich mich mal wieder näher mit der Materie beschäftigt.
    Und da leuchtet für mich ein heller Stern namens Vialle lpdi am Himmel.
    Wartungsfreiheit, abgestimmt auf die VAG TSI-Motoren, mehr will ich doch gar nicht.
    Aber ist das System wirklich so gut wie es versprochen wird und gibt es vielleicht doch noch Alternativen?

    Um diese Fragen zu klären bin ich hier.
    Ich freue mich auf viele Eindrücke und neues Wissen.

    Schönen Gruß

    Basti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neu hier mit GolfVI BiFuel. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Basti,
    zunächst herzlich willkommen hier im Forum.
    In N.e.u.s.s haben wir auch mal gewohnt und uns dort sehr wohl gefühlt.
    Meinen Audi habe ich im Vialle Center in K.r.e.f.e.l.d umrüsten lassen und bin mit der Umrüstung sehr zufrieden.
    Nicht nur die Umrüstung hat einwandfrei geklappt, die Vialle LPDi Anlage läuft sehr gut (in dem Direkteinspritzer).
    Die Vialle Anlage ist sehr gut und für mich gab es auf Grund der Direkteinspritztechnik keine Alternativen.
    Da es von N.e.u.s.s nach K.r.e.f.e.l.d nicht sehr weit ist, kann ich dir den Umrüster (VAG Autohaus) nur empfehlen.
    Viele Grüße
    Burkhard
     
  4. #3 GolfGas, 03.01.2013
    GolfGas

    GolfGas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Burkhard,

    ja, mit den Brüdern aus Krefeld habe ich auch schon mal Kontakt aufgenommen.
    Natürlich finden sie das von Ihnen vertriebene Produkt super und einwandfrei. Schön das auch von unabhängiger Seite bestätigt zu bekommen.

    Wollte mir trotzdem nochmal anhören, was das Vialle Center ein paar Meter weiter in Moers so zu erzählen hat.
    Der hat nämlich neben Vialle auch weitere Anlagen wie Prins, Icom etc. im Angebot. Ist vielleicht noch etwas unabhängiger mit seiner Fachmeinung.

    Da es aber bei dem neu zu erwerbenden Kombi warscheinlich ein Passat 1.8 TSI wird, bin ich momentan der Meinung mit der Vialle lpdi den richtigen Weg zu gehen.

    Dir auf jeden Fall vielen Dank für die prompte Antwort und Deinen Tipp.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.849
    Zustimmungen:
    406
    Pass aber auf, falls Du einen Neuwagen kaufst, dass der keine kombinierte Saugrohr-/Direkteinspritzung hat. Ist nämlich nicht umrüstbar.
     
  6. #5 Colt, 03.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2013
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Das hat aktuell nur der 1.8TFSI im neuen A3/A4/A5...
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.849
    Zustimmungen:
    406
    So einer war letztens bei mir, wie war nochmal der MKB? CJE oder so.... kannst auf jeden Fall knicken.
     
  8. #7 GolfGas, 03.01.2013
    GolfGas

    GolfGas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit der Unverträglichkeit bei Saugrohr/Direkteinspritzung habe ich auch schon gelesen. Danke für den Hinweis.
    Nein, wird kein Neuwagen sein, dafür reicht die Knete nicht.
    Momentan habe ich einen Passat von 2009 im Blick, Motorcode BZB. Sollte laut Liste von Vialle funktionieren.
    Aber wie gesagt, ich habe mich noch nicht komplett auf Vialle bzw. auf einen Gebrauchten aus Wolfsburg eingeschossen.
    Bin daher nach wie vor für Tipps ais der LPG-Gemeinde offen.
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.849
    Zustimmungen:
    406
    Soweit ich weiß, geht der auch mit der Zavoli Alisei Direct und Prins VSI-DI, um mal Alternativen zu nennen.
     
  10. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    und wenn du wirklich freude haben willst ... such dir einen gasfesten Saugroheinspritzer...Ich sag ja immer lieber V8 als 16V :) *Spaß*
     
  11. #10 GolfGas, 03.01.2013
    GolfGas

    GolfGas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @540V8 und Colt
    Sehr schön, auf solche Tipps hatte ich gehofft. Vielen Dank!

    Was heißt denn genau gasfest, worauf muss geachtet werden?
    Ach ja, immer drauf achten, dass Ihr hier mit einem technischen Allroundlaien sprecht.
     
  12. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Also es gibt Motoren die als nicht gasfest gelten - es gibt Listen - am besten du suchst dir etwas aus und fragst hier. Sonst gibt es hinterher das böse erwachen.
    Wie gesagt vorzuziehen sind keine Direkteinspritzer. Saugroheinspritzer mit und ohne Turbo. --> Seat Exeo 1.8T mit 150PS zB. ( nicht der TSI mit 160PS)
     
  13. #12 vonderAlb, 07.01.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    45
    So wie @Colt schon geschreiben hat: such dir einen Saugrohreinspritzer. Da hat du keine Probleme mit Direkteinspritzertechnik, deutlich mehr Auswahl an geeigneten Gasanlagen und deutlich billiger.

    Zuverlässiger gasgeeigneter Kombi?
    Subaru Legacy oder Outback mit dem 2.5 Liter-Motor.
    Achtung: keinen mit einer bereits eingebauten Teleflex-Gasanlage kaufen. Teleflex gibt es nicht mehr und es gibt Probleme mit der Ersatzeilbeschaffung.
    Such dir einen hübschen Wagen aus, der deinen Vorstellungen entspricht (Ausstattung, Preis usw.) und rüste ihn mit einer BRC-Anlage aus.
    Sowohl Auto als auch Gasanlage werden dir auf lange Sicht kein Probleme machen.
     
  14. Anzeige

  15. #13 ebodeth, 15.01.2013
    ebodeth

    ebodeth AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, und was ist mit dem Passat Bifuel?
    Den kann man doch ab Werk mit NCG kaufen.
    Und er hat einen Motor, der für Gas ausgelegt ist, mit spez. Ventilsitzen.
     
  16. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Ja das ist ein Erdgasfahrzeug - da kommt es drauf an ob dir das Tankstellennetz reicht ;)
     
Thema: Neu hier mit GolfVI BiFuel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 6 bifuel probleme

    ,
  2. golf 6 bifuel steuergerät einbaulage

    ,
  3. autogasforum.net probleme mit golf 6 bi fuel

    ,
  4. golf bifuel vialle,
  5. golf vi bifuel steuergerät einbauort
Die Seite wird geladen...

Neu hier mit GolfVI BiFuel - Ähnliche Themen

  1. Nissan Micro, lohnt sich hier die Umrüstung noch?

    Nissan Micro, lohnt sich hier die Umrüstung noch?: Ahoi, beim meinem geliebten Suzuki Swift hat sich jetzt nach 245.000km auf Autogas der Zylinderkopf verabschiedet. Feierabend. Jetzt hatte ich...
  2. Irgendetwas läuft hier aus

    Irgendetwas läuft hier aus: Guten Tag! Mir ist bei der Durchsicht etwas aufgefallen. Am Verdampfer (OMVL R90E) läuft irgend etwas aus. Vllt Paraffin? Was ist hier zu tun?
  3. hallo bin der Frank und neu hier

    hallo bin der Frank und neu hier: Hallo zusammen! Ich bin der Frank, wohne seit über 13 Jahren in Katar und fahre einen noch nicht umgerüsteten Hummer 3. Den H3 habe ich im Mai...
  4. Hallo guten Tag bin neu hier. Danke für die Aufnahme.

    Hallo guten Tag bin neu hier. Danke für die Aufnahme.: Habe seit kurzem einen Chevy Van G20 mit Zavoly/Regal Gasanlage. Das Fahrzeug fährt eigentlich, seit ich mich in die Bedienung eingearbeitet habe,...
  5. Neuer hier mit Explorer

    Neuer hier mit Explorer: Hallo zusammen, ich heiße Kay und komme aus dem Raum Ludwigsburg. Ich habe mich hier angemeldet weil ich ein Problem mit meiner Gasanlage bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden