Nach Verdampfertausch verschluckt sich der Motor beim Gasgeben. Druck OK.

Diskutiere Nach Verdampfertausch verschluckt sich der Motor beim Gasgeben. Druck OK. im Landi Renzo Omegas Forum im Bereich Autogas Anlagen; Die Vorgeschichte ist etwas länger aber vielleicht wichtig: Ansonsten bitte zur „Ist-Situation“ scrollen. :D Den Wagen, ein 18 Jahre alter BMW...

  1. #1 Kasko, 05.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2015
    Kasko

    Kasko AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Vorgeschichte ist etwas länger aber vielleicht wichtig: Ansonsten bitte zur „Ist-Situation“ scrollen. :D

    Den Wagen, ein 18 Jahre alter BMW mit V8 , 4,4L Hubraum, mit 2 Verdampfern habe ich gebraucht mit Gasanlage vor 4 Jahren gekauft. Die Anlage hat also ca. 10Jahre und >100000km auf dem Buckel. Der einzige Mangel war, daß keine automatische Umschaltung auf Benzin erfolgte. Aber man hat sich daran gewöhnt.

    Die Anlage fiel im Urlaub im Polen plötzlich aus. (Der Motor ging danach beim Umschalten auf GAS immer aus, auch bei hohen Drehzahlen) In der Werkstatt wurde ein defekter Verdampfer diagnostiziert, welcher angeblich zu viel Druck machte. Dieser wurde ausgetauscht und die Anlage per Software neu kalibriert. Dann lief sie wieder. Leider mit dem Problem, daß der Motor sich beim plötzlichen Gasgeben verschluckte. Die Mechaniker probierten noch ca. eine Stunde mit dem Laptop herum, bekamen das aber nicht in den Griff.

    Als ich wieder daheim war, besorgte ich mir die Software und das Interface. Eine Autokalibrierung brachte leider keinen Erfolg. Auch habe ich testweise abwechselnd einen Verdampfer abgeschaltet. --> Keine Änderung. Was mir als Laie aber auffällt ist, daß die Tinj.gas kleiner ist als Tinj.Benzin. Worauf deutet das hin?

    Der Mager/Fett Balken rechts in der Software steht im Leerlauf bei ca. -10 bis -15 und geht bei Einlegen von „D“ (Automatik) im Leerlauf auf +25
    Was noch Merkwürdig ist, aber vielleicht wichtig: Wenn der Motor denn abstirbt, ist die Tankanzeige von Landi-Renzo komplett aus. Es leuchtet auch die rote LED nicht mehr! Ist das normal?

    Ist-Situation:
    Beim starkem/plötzlichem Gasgeben verschluckt sich der Motor, so ähnlich wie bei alten Vergaserautos. Wenn man sich im Leerlauf befindet und dann plötzlich stark beschleunigen will geht er dadurch häufig aus. Bei langsamer Beschleunigung ist alles OK.
    Gasdruck im Leerlauf bei ca. 1,5Bar. Beim leichten Beschleunigen 1,6-1,7bar und bei starkem Beschleunigen bis 2 bar. Fehlerspeicher leider leer.

    Steuergerätefehler_Snapshot_090.gif
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 06.09.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    184
    Die Autokali löst selten alle Probleme.

    Die Tinj.gas ist kleiner, weil der Multiplikator relativ hoch ist, auch der Druck ist nicht gerade niedrig. Wie groß wohl die Düsen sind?

    Wenn Du da selbst was Einstellen willst, solltest Du stumpf nach den Benzinzeiten auf Benzin und Gas schauen, die müssen immer nahezu gleich sein. Das kann recht langwierig werden, Beifahrer ist da auch nicht schlecht. Vorgehensweise, wie ich mir das erkläre, Auf Benzin fahren, Benzinzeit merken und Umschalten auf Gas, ohne die Motorlast zu ändern, dann die Benzinzeit beobachten (pendelt sich eventuell erst ein). Ist jetzt im Gasbetrieb die Benzinzeit niedriger, muss man den Multiplikator im kennfeld an der Stelle verringern, wo sich da gerade der rote Punkt befindet. Hat man einige Punkte bearbeitet, kann man die umliegenden Punkte sicherlich auch grob so angleichen, wie man das jetzt in Deinem aktuelle Kennfeld erahnen kann. Da können natürlich eher keine großen Sprünge zwischen benachbarten Zellen vorkommen.

    Anweisung ohne Gewähr, da nicht selbst erprobt.
     
  4. #3 aluprof, 08.09.2015
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Sorry, falscher Ansatz.

    Gaseinspritzzeiten sind nie gleich wie Benzineinspritzzeiten.

    erst einmal die richtige Firmware installieren. Für so ein Fahrzeug ausschliesslich FW16 verwenden.
    dann passendes 8 Zylinder Startfile laden, alle Daten einstellen und über Laptop umschalten auf Gas
    OBd Tester Kurzzeitkorrektur anschauen.
    geht die Korrektur in plus = zu wenig Gas
    geht die Korrektur in Minus = zu viel Ga.

    dementsprechend sind die Werte in der K-TBelle zu ändern.
     
  5. #4 aluprof, 08.09.2015
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Wassertemperatursensor nicht angeschlossen?
    oranges und schwarzes Kabel
     
  6. #5 alcapone, 16.05.2019
    alcapone

    alcapone AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd erstmal den Druck auf 1,0 bis 1,1 bar runterdrehen das wird dir schonmal helfen,weil ich das selbe Problem wie du hatte,mein Auto hatte sich auch verschluckt beim gas geben,der Druck war zu hoch wie bei dir,danach die Einspritzzeiten eingestellt und siehe da läuft top mein alter Gaul,im Stand läuft dein Motor etwas mager
    Gruss
     
  7. Anzeige

  8. #6 Adi-LPG, 16.05.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    52
    Der Thread ist vier Jahre alt....
     
  9. #7 alcapone, 16.05.2019
    alcapone

    alcapone AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe auch nachher gesehen
     
Thema: Nach Verdampfertausch verschluckt sich der Motor beim Gasgeben. Druck OK.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn sich der motor verschluckt

    ,
  2. landi renzo neue injektoren verschluckt sich

    ,
  3. e38 lpg anlage motor verschluckt

    ,
  4. bmw beim stark beschleunigen verschlucken,
  5. lpg verschlucken bei plötzlich gas,
  6. lpg verschluckt sich
Die Seite wird geladen...

Nach Verdampfertausch verschluckt sich der Motor beim Gasgeben. Druck OK. - Ähnliche Themen

  1. Nach Verdampfertausch springt meine Prins VSI nicht mehr an

    Nach Verdampfertausch springt meine Prins VSI nicht mehr an: Hallo. Ich fahre einen Chrysler Pacifica 3,5 V6 mit 184 KW, selbe Maschiene wie im 300 C. Nun habe ich Gasundichtigkeiten an der...
  2. BMW e46 M54 6Zyl 2,2L 170PS läuft erst nach 25min rund auf gas

    BMW e46 M54 6Zyl 2,2L 170PS läuft erst nach 25min rund auf gas: Hallo zusammen, auf Gas läuft mein BMW erst nach ~25Min fahrt auf allen 6 Zylindern rund. Auf Benzin läuft er super Zündkerzen und Spulen wurden...
  3. Diego G3 startet nach dem Tanken nicht mehr

    Diego G3 startet nach dem Tanken nicht mehr: Moin, heute früh ging mir beim Twingo das Gas aus und bin auf Benzin bis zur Tankstelle. Nach dem Tanken höre ich beim Umschalten das Klacken vom...
  4. Einbruch Gasdruck bei Volllast Gold Turbo / Nachverdampfen

    Einbruch Gasdruck bei Volllast Gold Turbo / Nachverdampfen: Hallo, habe bei einem Gold Turbo Verdampfer (schwarzer Deckel) das Problem, dass unter Volllast der Gasdruck von im Leerlauf eingestellten 1 bar...
  5. Anlage schaltet ab, und nach 4min wieder ein !!!

    Anlage schaltet ab, und nach 4min wieder ein !!!: Hallo zusammen, mein aktuelles Auto ist ein Volvo 850 mit einer Prinsanlage . Seid geraumer Zeit gibt es folgende Problematik : Anlage läuft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden