Nach Verdampfer Rep Kit schaltet Anlage auf Benzin

Diskutiere Nach Verdampfer Rep Kit schaltet Anlage auf Benzin im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Jungs, ich bin neu hier im Forum, habe aber auch schon erste Erfahrungen mit einer anderen Autogasanlage sammeln können. Das Thema Gas ist...

  1. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs,

    ich bin neu hier im Forum, habe aber auch schon erste Erfahrungen mit einer anderen Autogasanlage sammeln können. Das Thema Gas ist mir also nicht ganz neu ;)

    Ich fahre einen A4 B6 V6 der mit einer Solaris Gasanlage ausgerüstet ist.
    Nach der Reparatur des Verdampfers (Austausch der Dichtungen) schaltet sich meine Gasanlage ab und zu ab. Ich kann nicht wirklich zuordnen wann das passiert. Also sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Drehzahlen. Jedoch seltener auf der Autobahn.
    Ich war auch schon beim Umrüster, er hat die noch einmal eingestellt und meinte alles wäre ok und er hätte auch eine Probefahrt gemacht, und sie hat sich nicht ausgeschaltet. Bei mir jedoch schon. Jetzt war ich schon ein paar Mal damit bei ihm aber er kann nichts finden. Er meinte auch das wäre nicht schlimm.
    Kann ich das so hinnehmen??

    Letztens hat er jedoch auch gesagt, dass er die Einstellung automatisch über ein Programm laufen lässt. Er erhöht wohl einfach die Drehzahl im Stillstand bis 5000 und den Rest macht das Programm. Ist das so einfach??

    Problem ist einfach, dass ich keinen anderen Umrüster in meiner Nähe habe, der die Anlage einstellen kann.
    Mittlerweile habe ich mir auch ein Kabel mit Software gekauft.

    Könnte ich damit selber etwas kontrollieren? Bzw habt ihr eine Idee was ich machen könnte.

    Eure Jenny :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 06.07.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Mit Software und Laptop sollte man ja mal schauen können, was im Fehlerfall an Werten zu sehen ist, wenn vorhanden, die Rekorderfunktion der Software nutzen. Es muss ja Gründe für das Umschalten geben, was steht im Fehlerspeicher? Gründe könnten ein zu niedriger Druck oder zu niedrige Temperatur sein, vielleicht auch ein Fehlen der Drehzahl?
     
  4. #3 Adi-LPG, 06.07.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    65
    Geil, Autokalibrierung bei 5000 Touren....
    Man man man, das sich sowas Umrüster schimpfen darf....
    Ich weiß leider nicht, wie die Solaris arbeitet und kenne auch nur etwas die VSI-Software.
    Aber bei ner Autokalibrierung kann die Kiste nicht ordentlich laufen(meine Meinung).
    Die ist nur dafür gedacht, dass das überhaupt mal auf Gas läuft...
    1. selber schlau machen oder 2. sagen wo du herkommst, dann kann man vielleicht jemanden hier aus dem Forum empfehlen.
     
  5. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal Danke für die Infos:o:applause:

    Achja und ich komme aus Beckum. Das ist in der Nähe von Hamm.

    Ja ich probier das heute mal und melde mich wieder:o
     
  6. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Sooo Verdampferdruck zu niedrig sagt er mir.:confused1::confused1:

    Hier ein kleiner Screenshot den ich gemacht habe. Kann den aber leider nicht hochladen weil ich wohl zu neu bin.:crying:

    Jedenfalls hat er einen Druck von 1,53 erreicht als die Anlage umschaltete.

    Achja die Anlage ist zwar eine Solaris. Ich musste aber eine Software von Lecho benutzen.
     
  7. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also eingestellt sind 1,81 bar und bei 1,55 soll umgestellt werden soweit ich das richtig aus dem Programm entnehmen kann.:idee:
     
  8. #7 mawi2012, 06.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Nunja, dann macht die Anlage ja alles richtig. Stell mal probehalber den Abschaltdruck etwas niedriger, 1,45 bar sollte noch unkritisch sein.

    Alllerdings sollte man mal versuchen herauszubekommen, wieso der Druck nun so schnell einbricht. Eventuell Filter zu?
     
  9. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Weshalb könnte das denn schlimm sein, wenn man den Abschaltdruck runterregelt?
    Also bei der Verdampferreparatur wurde der Filter im Verdampfer gewechselt. Ein zweiter der der nach kommt nicht. Der Verkäufer meinte letztens er hätte ihn gewechselt.
     
  10. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Und sind 1,81 bar nicht zu viel? Ich hab mal gelesen, er sollte zwischen 1 und 1,2 liegen oder verwechsle ich da etwas?
     
  11. #10 nightforce, 07.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    36
    So pauschal kann man nicht sagen, welcher Gasdruck richtig ist, das kommt darauf an was wie wo verbaut wurde.
    Es gibt Anlagen, die fahren mit statischem Gasdruck, bei denen liegt der Gasdruck meißt so in dem Bereich wie bei dir, und es gibt Anlagen, die fahren dynamischen Gasdruck, da sind es meißt die 1,0 - 1,2 Bar.

    Wenn der Abschaltdruck zu weit nach unten gestellt wird, kann es zu Magerlauf und Motorschaden kommen.
     
  12. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für die Infos:o:idee:
    Können denn auch Undichtigkeiten am Verdampfer dafür sorgen?
     
  13. #12 nightforce, 07.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    36
    Undichtigkeiten am Verdampfer merkt man durch Kühlwasserverlust und/oder Gasgeruch.
    Was ich mir bei dem Fehlerbild noch vorstellen kann, daß durch die Überholung des Verdampfers die Flüssiggasleitung die vom Tank kommt durch die De- und Montagearbeiten im Querschnitt verengt sein könnte, oder eben bei der Montage des Flüssigfilters was schief gegangen ist.
    Der 6-Ender braucht schon einen guten Durchfluss, gerade wenn man ihm mal die Sporen gibt.
     
  14. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also aufgrund des Kühlwasserverlustes wurder der Verdampfer überholt.

    Ich mir die Leitungen später mal anschauen. Danke für den Tipp :o

    Was mir aber auch aufgefallen ist als ich mich wegen dem Verdampfer informiert habe. Also die Vermutung. Muss noch die Seriennummer überprüfen. Ich habe anstatt einen Artic verdampfer einen Alaska drinne. Der ist wohl nur bis 140 PS ausgelegt. Es wurde jedoch eine Dichtung vom Artic eingebaut. Aber da das Auto ja schon vorher mit dem kleineren Verdampfer lief, müsste das doch auch ok sein oder?:confused1:
     
  15. #14 nightforce, 07.07.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    36
    Sagen wir es mal so, ich hätte das so nicht verbaut, die beiden Verdampfer haben aber die gleiche ECE-Nummer, also die Option besteht auf artic zu wechseln.
     
  16. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, also du meinst ich sollte einfach einen neuen Verdampfer einbauen lassen?
     
  17. #16 mawi2012, 07.07.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    Nunja, gerade die Tomasetto sind nicht als druckstabil bekannt, da kann es sicherlich bei dem recht niedrigen Preis nicht schaden, einen neuen "Großen" zu verbauen. Bin aber keine Experte, und möchte nicht zu den bisher getroffenen Maßnahmen Kritik äußern, möglicherweise machen die ja Sinn. Wenn aber der Zeitpunkt der Verdampferrevision mit dem Auftreten des Problems eine zeitichen Zusammenhang hat, dann los, kauf einen neuen Verdampfer.

    Je niedriger der Abschaltdruck ist, desto mehr müssen im Falle niedrigen Drucks die Einspritzzeiten verlängert werden, was nicht unbegrenzt geht. Die Konsequenzen daraus hängen wiederum von der Motorsteuerung ab, wenn es einen Open Loop gibt, dann könnte der gerade dann mager laufen, wenn es besonders unangebracht wäre.
     
  18. #17 JennyD, 07.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2017
    JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau nach dem Einbau der neuen Dichtungen fing der Fehler sofort nach etwa 10 km an. Allerdings wurde der Druck nach dem Umbau nicht erneut eingestellt, da es hieß die Schraube wurde ja nicht verstellt.
    Als ich den Fehler erläuterte sagte man mir, das sei nicht schlimm wenn die ab und zu ausgeht, aber das ist doch schon recht häufig manchmal hintereinander. Manchmal kann ich auch 100 km fahren ohne den Fehler.

    Ich hab dann trotzdem darauf bestanden den Druck noch mal einzustellen. Das hat er danach dann gemacht. Er meinte es hätte sich doch verstellt und war auf 0,9 bar. Er habe es auf 1,2 bar gestellt.
    Aber als ich ja gestern das mit dem Laptop überprüft habe, stand da ja ein Druck von 1,81 bar:confused1:
    Wenn ich hier doch nur einen Umrüster hätte der das vernünfig könnte..
     
  19. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Möglicherweise ist bei der Verdampferrevision was schief gelaufen , sodass den Umrüster garkeine Schuld trifft.
    mfG Rohwi

    Edith sacht noch: Bei Megapol kostet der Alaska 37 Euro und der Artik 44 Euro. Plus 8 Euro Versand.
    Ich würde einen Neuen kaufen und einbauen und den Druck einstellen.
     
  20. Anzeige

  21. JennyD

    JennyD AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja wirklich günstig. Ich habe bisher was um die 90 Euro gesehen.
     
  22. #20 mawi2012, 07.07.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    245
    In der Bucht nach Tomasetto At09 suchen und dann genau schauen nach den Angaben für die Leistung in KW. Finde da bereits ab 49 Euro Treffer.
     
Thema:

Nach Verdampfer Rep Kit schaltet Anlage auf Benzin

Die Seite wird geladen...

Nach Verdampfer Rep Kit schaltet Anlage auf Benzin - Ähnliche Themen

  1. Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails

    Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails: Hallo, ich habe meine alte KME Diego mit einem neuen Verdampfer und neuen Rails ausgestattet. Statt dem alten Gold habe ich jetzt einen Gold...
  2. Lovato Verdampfer RGJ-3 wechseln und danach "anlernen" notwendig??

    Lovato Verdampfer RGJ-3 wechseln und danach "anlernen" notwendig??: Hallo LPG-Freunde, muß man einen Verdampfer für Lovato EasySmart wie den RGJ-3 nach einem Wechsel irgendwie anlernen/einstellen oder kann man...
  3. KME Gold läuft nach Verdampferwechsel schlecht

    KME Gold läuft nach Verdampferwechsel schlecht: Guten Abend, ich habe bei meinem V8 im Herbst den KME Gold Verdampfer gegen einen neuen getauscht. Testfahrt verlief super. Jetzt wo es kälter...
  4. Druck an BRC P&D einstellen nach Verdampferrevision

    Druck an BRC P&D einstellen nach Verdampferrevision: Moin, moin, Muss dem nächst die Membran des BRC P&D Verdampfers tauschen. Die alte hats leider hinter sich, es kommt Gas aus dem MAP Schlauch....
  5. LED blinkt im Gasbetrieb nach Verdampferüberhohlung

    LED blinkt im Gasbetrieb nach Verdampferüberhohlung: Hallo zusammen Da ich sporadisch Gasgeruch im Fahrzeug hatte, habe ich den Verdampfer zerlegt und die Dichtungen gewechselt. ich habe den großen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden