Nach Umbau leuchtet gelbe Motorlampe

Diskutiere Nach Umbau leuchtet gelbe Motorlampe im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, Ich habe meinen Mazda Tribute vor einer Woche umbauen lassen. Nach drei Tagen fing die gelbe Motorlampe an zu leuchten. Was kann das sei?...

  1. #1 satan300, 06.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe meinen Mazda Tribute vor einer Woche umbauen lassen. Nach drei Tagen fing die gelbe Motorlampe an zu leuchten.
    Was kann das sei? kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    448
    Ganz einfach, zurück zum Umrüster. Entweder Einstell- oder Einbaufehler.
     
  4. #3 Sugar67, 06.04.2012
    Sugar67

    Sugar67 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits, ich bin neu hier und schließe mich der Frage mal ein wenig an, jedoch möchte ich es etwas genauer beschreiben was für ein Problem der Tribute hat:

    Eckdaten: Tribute 2,3 4WD, ca. 80 TKm.
    Gasanlage von Prins mit Flashlube
    Einbaudatum: 07/2011

    Soviel dazu - das erste halbe Jahr hatte ich überhaupt keine Probleme, er lief auf Gas und Benzin gleich gut. Seit ca. 3 Monaten habe ich, sobald ich auf die Autobahn fahre das Problem das bei ca. 3000 U/Min und 100-120 Km/h im 5 Gang der Motor plötzlich stottert so als würde auf einem Zylinder eine Fehlzündung stattfinden. Im Stadtverkehr macht er keine Mucken, auch die "gelbe" Lampe bleibt aus. Nur auf der Autobahn bei oben genannten Werten. (Du wirst echt bekloppt dabei, ich trau mich schon gar nicht mehr auf die Autobahn zu fahren)

    Die Werkstatt die die Gasanlage eingebaut hat kam nach dem Auslesen des Fehlerspeicher (gelbe Motorstörleuchte) auf die Idee das eine Zündspule dev. sei. OK, 100 Euro sind gut angelegt hab ich mir gedacht und das Ding getauscht. Zu früh gefreut, drei Tage später und 100 Euro ärmer das selbe Problem. Ich also wieder in die Werkstatt, und der Maestro der Gasanlagen sagte, "ach so - das ist der Nockenwellenlagesensor" - Echt so was gibt`s?! Ja! Austausch so um die 200 Euro. Nix da hab ich gesagt, ich fahr mal nach Mazda. Dort sagte man mir das sei totaler Blödsinn - ich soll noch mal zu dem Gasmann hin.
    Gut neue Diagnose vom Gasmann; nicht dieser Sensor sondern jetzt sind es angeblich die Ventile die nicht richtig eingestellt sind - kosten so um die 400 Euro!!
    Ich wieder nach Mazda, die haben nur mit dem Kopf geschüttelt - Nee Hydrostößel verbaut, nix einstellen. Grr
    Ich also zurück zu dem Gasfritzen! (Russe) ((wertungsfrei)) Er meinte nur das bei einem Infinity auch die Ventile eingestellt werden müssten ???? INFINITY! Ich hab doch einen Mazda Tribute oder Ford Maverick ... wieso jetzt Inf.. uck..Grr...Ahhrghhhh :mad::confused: - ruhig WOOZAAAHHH -- einmal tief Luft hohlen das geht´s wieder..

    So langsam hab ich ehrlich gesagt die Faxen dicke, ich verfahre ja mehr Kilometer zwischen den Werkstätten als sonst im ganzen Jahr.

    Hat jemand von Euch hier eine Idee woran es nun liegen kann? Oder hat vielleicht so gar schon mal jemand das selbe Problem gehabt?

    Der Werkstattmeister von Mazda ist der Meinung das das Prins Steuergerät entweder ne Macke hat, oder einfach nur schlecht eingestellt ist. Seiner Meinung nach kollidieren die Werte aus dem Gas Steuergerät mit dem vom Mazda. (Ich finde das klingt Logisch)

    Ich wäre über eine Antwort so was von Glücklich und hoffentlich ist die Sch... bald vorbei.

    Schöne Ostern allerseits.
     
  5. #4 Sugar67, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    Sugar67

    Sugar67 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag:Wenn das Symptom auftritt hält es meist so 10-15 Sek. an. Er nimmt kein richtiges "Gas" mehr an - keine Leistung mehr, was besonders toll ist wenn du gerade neben einem LKW auf der Autobahn fährst ..
    Ach so, im Benzinbetrieb ist es auch so.

    Sry, hatte ich vergessen zu erwähnen, vlt. ist es ja wichtig?

    LG
     
  6. magnus

    magnus AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Druckverlusttest machen lassen und dann weiteres Vorgehen entscheiden.

    gruß
     
  7. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ja ist wichtig. Der Mazda-Werksattmeister ist ein Blödmann, nennt sich Meister und hat Null-Ahnung. Auch wenn er kein Gasanlagen-Spezi ist, erwarte ich zumindest von einem Meister, daß er weiß, wie ein KFZ (auch mit Gas) funktioniert. Die Gasanlage arbeitet im Slave Betrieb, d.h. auf die Werte vom Motorsteuergerät wird ein Korrekturfaktor für die Gaseinspritzventile raufgerechnet. Wenn die Karre auf Benzin diese Probleme macht, kann das Gassteuergerät das auch nicht ausbügeln.
    Also erst den Fehler beheben (lassen) und dann mal schauen. Um jetzt Klartext mit den Werkstattfuzzies reden zu können, mußt Du Dich in die Materie einarbeiten. Wenn der Wagen schon OBD2 hat, gibts ja reichlich billige Diagnoseinterfaces mit denen Du selbst den Fehlerspeicher auslesen kannst, mit den Fehlern fütterst Du die Suchmaschine und schaust was da ausgeworfen wird. Alternativ begibst Du Dich auf die Suche nach einer vertrauenswürdigen Werkstatt.
     
  8. #7 satan300, 07.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal. Das Problem liegt jezt daran das der Umrüster für ungewisse Zeit aus privaten Problmen nicht erreichbar ist. Kennt jemand einen zuverlässigen Umrüster in der nähe von Duisburg an den Ich mich wenden könnte?
     
  9. #8 satan300, 07.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Na prima jetzt geht der Wagen an der Ampel auch noch aus ,springt aber sofort wieder an. So langsam mache ich mir echt Gedanken ob die Anlage fachgerecht eingebaut ist!
     
  10. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    51
    Bist du nicht etwas voreilig mit deinen Anschuldigungen ?
    Das Gassteuergerät kann durchaus Probleme in der Benzinsteuerung verursachen. Das schlecht eingestellte Gaskennfeld verschiebt das Kennfeld in der Benzinsteuerung durch die Langzeitkorrektur.
    Der Gasmann scheint außer seiner unqualifizierten Aussage über die Ventile, keine Problemlösung, wie die Kontrolle der der Gasanlageneinstellung, angestrebt zu haben.
     
  11. #10 Toddy, 08.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Wenn der das auch im Benzinbetrieb macht.............gehe erst mal auf Fehlersuche am Motor selber bevor du die Gasanlage als Sündenbock vorschiebst.

    Wenn der das im Benzinbetrieb macht....ist klar das der die Daten ans LPG System weitergibt und es dort dann auch macht!!!!!


    Auch wenns doof ist.....fahr mal etliche Km nur auf Benzin......tritt der Fehler weiterhin auf......weisst Du wo Du ansetzen mußt.......nee nicht das LPG-System;)
     
  12. #11 satan300, 09.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ja habe Ich gemacht gestern nur auf Benin gefahren ,Lampe brennt weiter. Mann sagt mir die lambard wäre jetzt komplet hinüber und ich soll einfach das birnchen rausdrehen. das kann doch nicht so richtig sein,oder? Das doofe ist nur das Ich meinen Umrüster nicht erreichen kann auf unbestimmte Zeit, und die Anlage noch nicht ein mal abgenommen ist! Deshalb war Ich mir etwas unsicher. Werde mir jetzt mal einen neuen Umrüster suchen müssen, der mir weiterhelfen kann.
     
  13. magnus

    magnus AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ist wohl besser so, aber beschimpf Ihn gleich, wie die anderen Kollegen.
     
  14. #13 satan300, 09.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wieso beschimpfen???Habe wohl etwas pech gehabt mit dem Umrüster da können die anderen ja nichts für!!!!! Aber das mit dem Lämpchen würde mich mal interresieren an geblich hat er das bei seinem Auto auch gemacht!!!! Mein Wagen läuft ansonsten einwandfrei kein Stottern oder ruckeln Motor leuft auf Gas genau so ruhig wie auf Benzin.
     
  15. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Klar kannst du das Lämpchen rausbauen. Nur wirst du damit die nächste AU nicht bestehen......
     
  16. #15 satan300, 09.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Na das hilft mir ja schonmal hätte Ich glaube Ich auch nicht gemacht. Werde morgen ausschau halten nach neuem Umrüster und mal in die Werkstatt fahren. Mal sehen was der Fehlercode sagt. Vielen lieben Dank
     
  17. #16 Alf3366, 11.04.2012
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    @Satan300: Dir wurde ja schon gesagt, dass du mal ein paar KM auf Benzin fahren sollst. Danach meintest du, dass du einen ganzen Tag lang auf Benzin unterwegs warst. Wieviele KM waren das ungefähr?
    Das die Lampe (es geht hier um die gelbe Motorkontrolllampe, oder?) danach immer noch an ist, würde mich nicht sonderlich wundern. Evtl. bleibt die Lampe auch so lange an, bis der Fehlercode manuell aus dem Steuergerät gelöscht wurde.

    Ich würde folgendes machen und zwar genau in der Reihenfolge:
    1. Ca. 50km nur auf Benzin fahren. Damit müsste das Benzinkennfeld (welches evtl. von der Gasanlage verstellt wurde) wieder Ok sein.
    2. Danach in eine Werkstatt und den Fehlerspeicher deines Autos löschen lassen. Die gelbe Motorleuchte sollte sich dann wieder abschalten.
    3. Danach fährst du auf die Autobahn (immer noch im Benzinbetrieb) und schaust ob dein Problem mit dem Motorruckeln und der gelben MKL bei mehr als 3000 Umdrehungen immer noch auftritt.

    Nun gibt es zwei Möglichkeiten:
    Möglichkeit 1: Das Auto läuft super, kein Motorruckeln, keine gelbe MKL
    Dann kannst du davon ausgehen, dass der Fehler eher an der Gasanlage bzw. deren Einstellungen liegt.

    Möglichkeit 2: Motor ruckelt wieder und gelbe Lampe leuchtet auch:
    Hier würde ich den Fehler eher am Motor suchen und nicht an der Gasanlage.

    LG
     
  18. #17 satan300, 11.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ersteinmal vielen lieben Dank. War schon in der Werkstatt heute da der gute Mann den OBS? Stecker nicht gefunden hat,konnte er den Fehler nicht auslesen!
    Ich habe aber schon mit einem anderen Umrüster gesprochen der mir die Anlage nächste Woche kontroliert. Vom Motor her habe Ich keine Pobleme der läuft einwandfrei. Weist Du zufällig wo dieser Stecker beim Mazda Tribut liegt oder kann das nur Mazda selber auslesen. Der wagen hat im übrigen einen Fordmotor.

    MFG
    Michaela
     
  19. #18 Alf3366, 11.04.2012
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Wo der OBD-Stecker genau bei Mazda ist, kann ich dir leider nicht sagen - auslesen kann das aber jeder mit einem OBD-Diagnosegerät.
    Kannst also in jede Werkstatt fahren - wobei Mazda sicher die besten Möglichkeiten hat. Könnte mir gut vorstellen dass jeder Autohersteller noch mal eigene zusätzliche Diagnosesysteme hat, die bei der Fehlersuche an den eigenen Autos helfen (nur eine Vermutung). Aber zumindest wissen die, wo der OBD-Stecker ist...

    Schau mal unter dem Lenkrad (nahe der Motorhaubenentriegelung). Bei vielen Autos ist er da versteckt oder hinter irgendeiner Abdeckung. Hinter einem Aschenbecher habe ich den Stecker auch schon mal gesehen.

    Bei mir (Renault) ist er unter der Armlehne vom Fahrer. Vielleicht steht auch was im Handbuch vom Auto unter "OBD" oder "On Board Diagnose". Du solltest allerdings wissen, wie dieser Stecker überhaupt aussieht, sonst wirst du ihn nur schwer finden. ;-)
     
  20. Anzeige

  21. #19 satan300, 11.04.2012
    satan300

    satan300 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke wie der Stecker aussieht weis Ich, Ich glaube habe in gefunde under der Motorhaubenentriegelung sieht zumindestens so aus trotzdem Danke. Das Handbuch ist irgendwie nicht mehr da, deswegen kann Ich auch nicht nachschauen.Aber meine Wekstatt meinte auch das das mit der Lambardsonde zu tun hat! Er selber hat das auch gehabt bei seinem Wagen. Der Ist auch Umgerüstet.

    MFG
     
  22. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Wenn da ein zu fettes oder zu magerers Gemisch vorherrscht meldet der das :" ausserhalb des Lambdaregel gedönses".....Mazda kenn ich auch nicht, aber die Lampe bleibt an wenns nicht sporadisch ist(war) deshalb erst mal löschen den Fehler und dann abwarten ob der Fehler wiederkommt.....auf Benzin....Klar wenn Du mit der LPG Einstellung fährst kommt der zu 100% wieder....deswegen ----BENZIN----


    Kommt der Fehler nicht wieder....ist die Lambdasonde warscheinlich auch nicht defekt:p
     
Thema: Nach Umbau leuchtet gelbe Motorlampe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e46 kontrollleuchten bedeutung

    ,
  2. mazda tribute motorkontrollleuchte

    ,
  3. bmw e46 warnleuchten erklärung

    ,
  4. motorkontrollleuchte leuchtet lpg,
  5. motorkontrollleuchte blinkt,
  6. hyundai getz motorkontrollleuchte blinkt,
  7. e46 kontrollleuchten bedeutung,
  8. lpg warum leutet gelbe,
  9. lambdasonde lpg motorleuchte,
  10. motorlampe leuchtet bei umschaltung auf gas mazda tribute,
  11. warnleuchten mazda tribute,
  12. gelbes Lämpchen mazda demo,
  13. mazda tribute fehlzündung,
  14. bmw kontrollleuchten bedeutung,
  15. gelbe lampe mazda 6,
  16. motorkontrollleuchte blinkt erklärung,
  17. mazda gelbe lampe,
  18. lpg warum leutet gelbe lämpchen motor,
  19. ford maverick gasumbau motorlampe,
  20. hyundai getz motor blinkende motorkontrollleuchte,
  21. grand vitara lpg umbau,
  22. chevrolet nubira motorleuchte lpg,
  23. mazda tribute obd stecker,
  24. motorkontrollleuchte nach umbau,
  25. chevrolet nubira motorleuchte
Die Seite wird geladen...

Nach Umbau leuchtet gelbe Motorlampe - Ähnliche Themen

  1. Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails

    Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails: Hallo, ich habe meine alte KME Diego mit einem neuen Verdampfer und neuen Rails ausgestattet. Statt dem alten Gold habe ich jetzt einen Gold...
  2. nach Umbau nicht mehr eintragungsfähig?

    nach Umbau nicht mehr eintragungsfähig?: Habe hier einen Audi A6 Avant aus 2002 mit einer ICOM LPG Anlage........Was muss ich machen, wenn ich die Anlage in einen...
  3. Zafira 1,8 Bj. 2013 / ruckelt nach Gasumbau

    Zafira 1,8 Bj. 2013 / ruckelt nach Gasumbau: Hallo, seid ca. 3 Wochen habe ich nun in meinem Zafira eine Prins VSI 2 mit Valve Care. Leider ruckelt der Wagen seid Einbau bei 2000-3000...
  4. Anfängerfragen: Kofferraumunebenheit nach Umbau W211

    Anfängerfragen: Kofferraumunebenheit nach Umbau W211: Hallo erstmal! Ich habe gestern meinen W211 E280 wieder bekommen. Umbau auf eine Prins VSII Anlage. Den Umbauer habe ich auf Empfehlung gewählt...
  5. Gasdruck zu niedrig nach umbau

    Gasdruck zu niedrig nach umbau: Moin moin. Ich hab hier schon jede Menge gesucht und gelesen. Aber kanns mir einfach nicht erklären. Ich hab meine kme von meinem alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden