Muss der Gastank waagesrecht in der Reserveradmulde sitzen

Diskutiere Muss der Gastank waagesrecht in der Reserveradmulde sitzen im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Habe mir in einen 525i E39 eine Prins Anlage mit einem 71l Tank einbauen lassen. Mein Problem ist jetzt das ich nie mehr als 49l Tanken kann...

  1. #1 nyuszi70, 12.04.2016
    nyuszi70

    nyuszi70 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe mir in einen 525i E39 eine Prins Anlage mit einem 71l Tank einbauen lassen.
    Mein Problem ist jetzt das ich nie mehr als 49l Tanken kann . Der Tank ist eben nicht waagerecht in der Reserveradmulde , sondern nach vorne geneigt so wie eben die Mulde Original ist.
    Mir wurde dann erklärt 20-25% des Inhaltes bleiben immer drin.
    Ist das so Richtig .


    Gruß Alois
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 12.04.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.308
    Zustimmungen:
    531
    Das ist Quatsch - es bleiben nicht ca20% drin, sondern der 80% Füllstopp (soll) verhindern das du den Tank nur zu eben 80% befüllen kannst - aber leer fahren kannst.
    Wurde der nun so verbaut, das das Multiventil an der tiefsten Stelle von dem schräg stehendem Tank sitzt- wahrscheinlich vorne....bekommst beim tanken halt nur 70% rein- aber auch diese 70% wieder raus.
    Kann aber auch sein, das der Schwimmer suboptimal eingestellt ist....
     
  4. #3 nyuszi70, 13.04.2016
    nyuszi70

    nyuszi70 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8gaser Danke für die schnelle Antwort.
    Hatte schon einen 528i mit einem 64liter tank und der war damals eben schon waagerecht (gerade) in der mulde und den konnte ich immer mit 54-56litern befüllen.
    der gedanke beim 71liter tank war eben ich komme noch weiter und jetzt ist es eben nicht so .
    Aber ok fahre noch mal zu meinem umrüster .
     
  5. #4 slawham, 01.09.2017
    slawham

    slawham AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte mich dem Thema anschließen.
    In meiner B-klasse wird demnächst eine LPG-Anlage eingebaut.
    Es gibt ein Problem mit dem Tank, wie bei dem BMW von nyuszi70, ist die Reserveradmulde schräg.
    Vorne tiefer, hinten höher. Die Neigung ist ca. 12°-13°.
    Bei Nachfrage beim TÜV habe ich eine Antwort bekommen, das der Tank nach Einbauanleitung eingebaut werden soll, es ist klar. Dazu kommt aber der Mehrfachventil von Tomasetto, da gibt es auch eine Einbauanleitung und dort gibt es je nach Sprache verschiedene Anweisungen:
    englisch: perfektly horizontal - waagrecht
    italienisch: paralelo al suolo - paralell zum Boden

    Das die Anzeige der Tankfüllung nicht korrekt anzeigt ist mir klar, die max 80% Füllung kann man mit dem Schwimmer einstellen.
    Was sagen die Fachleute dazu?
     
  6. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Ich würde mir da garnicht so viele Gedanken machen und den Tank einfach mit dem Multiventil nach vorne also zur tieferen Stelle einbauen.
    mfG Rohwi
     
    Ruby gefällt das.
  7. #6 slawham, 01.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2017
    slawham

    slawham AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch so gedacht, aber dann macht der Schwimmer zu schnell dicht und ich kann den Tankvolumen nicht voll nutzen.
    Mein Installateur schlägt vor Multiventil hinten mit einem nach vorne verlängertem Sagrohr.
    In diesr lage erlaubt der Schwimmer eine Füllung mehr als 80%, das kann man aber mit der Bigung korrigieren.
    Was sagt dazu TÜV?
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.836
    Zustimmungen:
    402
    Das mit dem verlängerten Saugrohr kann man gleich ganz vergessen. Da schließe ich mich Rohwis Post an. Geht am einfachsten und funktioniert auch.
     
  9. #8 slawham, 01.09.2017
    slawham

    slawham AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dann schaltetet, das Ventil vor dem Erreichen 80% ab, kann ich gleich einen kleineren Tank nehmem und waagrecht installieren. :(
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.836
    Zustimmungen:
    402
    Ein fähiger Umrüster bekommt das hin.
     
  11. #10 Autogas-Rankers, 01.09.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.467
    Zustimmungen:
    166
    bei Leistungsarmen Fahrzeugen mache ich das MV an die Tiefe stelle,
    bei Leistungsstarken Fahrzeugen mache ich das MV nach hinten.
     
    Rohwi gefällt das.
  12. Anzeige

  13. #11 slawham, 05.09.2017
    slawham

    slawham AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt bin ich wieder unsicher ich habe schon viele Anlagen mit einem schrägen Tank gesehen aber in einer weiteren Anleitung von Tomasetto steht eindeutig waagrecht mit Toleranz +/- 2°, sonst kann das korrekte Funktionieren von 80% System beeinträchtigen.
    Was sagt dazu der Gutachter?
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.836
    Zustimmungen:
    402
    Ich würde mir wegen dem Tank gar keinen Kopf machen. Überlegst Du noch länger, kann es sein, dass ab 1. Oktober nur noch Gasanlagen nach ECE R115 zugelassen werden und Dein Auto nicht dabei ist, kannst alles vergessen.
     
Thema: Muss der Gastank waagesrecht in der Reserveradmulde sitzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg gastank für reserveradmulde

    ,
  2. Gastank reserveradmulde R115

Die Seite wird geladen...

Muss der Gastank waagesrecht in der Reserveradmulde sitzen - Ähnliche Themen

  1. Muss Gastank raus bei Heckblech schweißen?

    Muss Gastank raus bei Heckblech schweißen?: Hallo, da mein Auto rostet, die bekannten Stellen bei dem Modell, und ich nicht durch die HU kam lass ich das machen. Daher meine Frage lautet ob...
  2. Gastank soll /muss nach 4 Jahren ausgetauscht wetfen

    Gastank soll /muss nach 4 Jahren ausgetauscht wetfen: Hallo, mein Auto wurde mit einer Prins - Anlage nachgerüstet (2013) und zwar gleich nach dem Neukauf vom Vorbesitzer. Ich habe den Wagen dann...
  3. Muss ich den Radmulden Gastank komplett ausbauen um die Batterie zu wechseln?

    Muss ich den Radmulden Gastank komplett ausbauen um die Batterie zu wechseln?: Hallo zusammen! Ich bin neu hier im Forum und auch Neuling was Gasanlagen betrifft. Ich habe mir vor einer Woche einen BMW X5( Bj 2002 ) mit...
  4. Ruckeln wenn die Gasanlage warm umspringen musste

    Ruckeln wenn die Gasanlage warm umspringen musste: Hallo und guten Abend! Bei meinem Golf 4, 2 l, kündigt sich ein neues Problemchen an. Im Moment habe ich das Problem mit einigen...
  5. BRC Sequent 56 und undicht? Oder muss so sein?

    BRC Sequent 56 und undicht? Oder muss so sein?: Hallo LPG Grmeinde, Ich habe nun einen 2. Wagen mit LPG. Der erste ist mit Vialle, der jetzige mit BRC Sequent 56 ausgestattet. So nun zu meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden