Muelli76 stellt sich kurz vor

Diskutiere Muelli76 stellt sich kurz vor im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo Allerseits. Michael 37, Skoda Mechaniker, früher bei Autogas Einbau Umbau gewesen als Black Cherokee. Mein erster Gasumbau von mir bei Uwe...

  1. #1 Muelli76, 06.10.2013
    Muelli76

    Muelli76 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits. Michael 37, Skoda Mechaniker, früher bei Autogas Einbau Umbau gewesen als Black Cherokee. Mein erster Gasumbau von mir bei Uwe Hemp selber gemacht. Stargas und Grand Cherokee 5.2. Nach dessen Verkauf ca 20-30 Autos ohne LPG besessen und jetzt zum 60. Auto zufällig an einen Espace Turbo mit LPG geraten. Hab gestern festgestellt das im AEU forum nix mehr läuft und dann viel über den zickenkrieg von kleingeistigen Schwachmaten und Spaltung der LPG Foren gelesen . Was mich wundert da unterm strich ja eigentlich alle beteiligten auf absolut unterstem Menschlichen Niveau agieren. Naja hier ist die ICOM Kompetenz besser aufgestellt von daher macht es mehr Sinn sich hier zu registrieren. Tut mir leid wenn ich gleich OT gegangen bin in dem Passat thread. Hab vergessen das die Altmetall Händler gleich am Anschlag sind wenn man was sagt. Kann ich aber verstehen da ich auch keine Lust hätte wenn jemand versuchen würde bei mir an der Arbeit jemand einem Kunden nen Lada Nova schmackhaft machen würde und behauptet der sei besser als nen Yeti. Aber keine sorge. Kommt nicht mehr vor. Ich beschränk mich auf das was für mich relevant ist. Grüße Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Muelli76 stellt sich kurz vor. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    404
    Dein Spruch mit den Altmetallhändlern ist übrigens genau so kleingeistig. Ich würde mir das an Deiner Stelle sparen.
    Solche dummen Sprüche gehören hier nicht rein...
     
  4. #3 Rabemitgas, 06.10.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja....äähhh genau!!

    Auch die Vorstellung hättest du dir besser verkniffen.....

    Meiner Meinung nach war alles was du bis jetzt geschrieben hast genau so überflüssig wie die Existenz einer Autogasanlage namens Icom :D
     
  5. #4 horst017, 06.10.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    also, ich hoffe, dass das forum in zukunft genauso informativ, sachlich, hilfreich und nett bleibt, wie es ist!
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    404
    Du weißt ja wie es bisher lief. Die kommen und gehen oder wenn sie nur stänkern oder provozieren, werden sie gegangen.
    Es bleibt sicher sachlich, informativ, hilfreich und nett....
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Nur so nebenbei :rolleyes:

    Also ich bin sehr zufrieden mit meiner ICOM

    Kann aber auch ein Einzelfall sein :)


    Gruß Eddy
     
  8. #7 Rabemitgas, 06.10.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja es gibt so Einzelfälle, bei denen die Pumpe schon mal etwas länger hält...

    Trotzdem ist die Existenz dieses Systems nicht wirklich Wichtig..... Das kann hingegen bei den Verdampfersystemen bejahen

    Gruß Armin
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    404
    Mir ists eigentlich egal ob einer ne ICOM mag oder nicht. Aber man sollte sich eben im Forum benehmen....
     
  10. #9 Rabemitgas, 06.10.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Klar...mir auch, mir geht nur diese olle Übernahme der Werbegequatsche auf den Sack....

    5. 6. 7. Genaration....alles Toll, alle anderen sind mist und veraqltet, Mehr Leistung ist Kühler, alles wunderbar etc.

    Das ist es nämlich nicht!! Neuuser gehören da Informiert und nicht verwirrt.

    Gruß Armin
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    404
    Wie er Dich im anderen Thread schon dargestellt hat, wäre schon ein Grund für nen Rausschmiß...
     
  12. #11 Rabemitgas, 06.10.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Naajaaa :) So schnell schießen ja nun die Preu..ähhh nicht mal die Klo....meiers ja auch nicht ;)

    Hatten schon viele, die kamen hier reingestolpert, haben sich benommen wie die Axt im Walde und kurz bevor man sie kicken musste, haben sie sich bestens integriert...

    :) Komisch eigentlich, warum machen manche das so?

    Gruß Armin
     
  13. #12 Muelli76, 06.10.2013
    Muelli76

    Muelli76 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze hört sich leider nicht sehr neutral an. Es gibt auch oft genug Verdampfer die Wasser verlieren, die Emulatoren von prins gehören ja auch zu den ganz zuverlässigen Sachen. Diese Art der Polemik habe ich bei meiner Argumentation bewusst nicht benutzt. Ich bin kein umrüster, ich habe keinen Vorteil davon ICOM schön zu reden. Alles was hier anti ICOM von einigen kommt ist Pumpe bla bla. Und was für eine suuuuper Elektronik hat denn eine Verdampfer Anlage? Die meisten Kraftfahrzeuge verfügen über eine ordentliche Gemischregelung. Warum soll ich dann noch eine Einbauen die obendrein nur vom Spezialisten ausgelesen werden kann. Auffälliger weise besteht die Anti ICOM und Muelli76 Bewegung hier nur aus Leuten die mit Verdampfer Anlagen ihr Geld verdient. Ich habe übrigens in meinem ersten Post nur erwähnt das wir einen 2.8er mit ICOM umgebaut haben und alles wirklich problemlos lange lief gesagt das der Motor nach einer ICOM ruft weil das Paket eben passt. Der Kommentar von Rabemitgas war "erst recht keine ICOM" von daher mal an die eigene Nase fassen wer sich hier zuerst abfällig geäussert hat. Ihr habt Angst was die Leute denken wenn se mich schreiben sehen? Bei der penetranten ICOM unterdrückung ist mein Kommentar noch das kleinere übel. Ich habe auch damals wie heute keiner Werbung glauben geschenkt. Ich habe das system gesehen und es für innovativ und richtigen schritt vorwärts gesehen. Quasi die logische Konsequenz in der Entwicklung. Ich werfe ICOM vor das die pumpen Problematik zu schleppend und unzureichend gelöst und der umrüstpreis deutlich zu hoch ist.
     
  14. #13 V8gaser, 07.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.313
    Zustimmungen:
    532
    Bisserl hinterher mit deinem "Wissen" bist du schon - das sind Dinge von vorgestern. Bist ergo selber auch einer der Vorgestrigen :-))
    Zumal Prins ja nicht die einzige Verdampferanlage ist, sondern eine von vielen. Flüssiggelumpe gibbet..eher sehr wenig, richtig? Lässt also schon darauf schließen welches System scheinbar ausgereifter, da verbreiteter ist.
    Klar mag der eine oder andere damit zufrieden sein wie du - es gibt ja auch Leute die empfinden ihren Dacia als das Maß der Dinge - das empfinde ich eher als eingeschränkten Horizont. Jedes System hat seine Berechtigung, aber der Markt entscheidet durch sein Kaufverhalten - in dem Fall für Verdampfer :-) Würden ICOMS gewünscht, würde man die verkaufen - tut man aber nicht....

    also Kalle - schraub deinen Ton mal etwas zurück und benimm dich anständig. Hier den Breiten markieren bringt kaum was - ausser das wir evtl ruckzuck wieder Ruhe vor dir haben. Ist das dein Bestreben?


    Och Armin, gibt doch auch zB Jaguar oder Citroen die "Autos bauen..irgendwer muss ja immer alles (bewährte) anders machen als alle Anderen. Nur so erkennt man warum einiges eben so gemacht wird wie es alle machen :-)
    Was hilft eine Innovation die nix bringt? Da ist Bewährtes halt einfach besser - auch wenn manche Innovatoren das wohl nicht erkennen :-)
     
  15. #14 sz1979k, 07.10.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Muelli76 - das kannst du dir alles Sparen in allen Foren sind hier die gleichen umrüster Unterwegs und die Stehen nunmal nicht auf Flüssigeinspritzung ich habe mir auch schon die Finger wund geschrieben :-) . Ich bin mit der JTG ( 80000 km ) und jetzt mit meiner HP2 zufrieden....
     
  16. #15 vonderAlb, 07.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Jeder "rechtfertigt" auf seine persönliche Art und Weise sich für eine ganz bestimmte Art von Gasanlagen entschieden zu haben.
    Umrüster tun dies meistens aufgrund ihren langjährigen Erfahrungen die sie gemacht haben, Gasfahrer aufgrund verschiedener persönlicher Vorlieben die nicht immer rational begründet sind.

    Jeder eben auf seine Art. Leben und leben lassen.

    Und wenn der eine nun mal gerne seine ICOM erwähnt so darf der andere auch mit Vorliebe seine BRC erwähnen. Erwachsene akzeptieren dies ohne gleich wieder einen Glaubenskrieg zu entfachen.
    Wer sich in Forum "rumtreibt" sollte auch diskussionsfähig sein. Sachlich argumentieren und evtl. auch mal die Meinung anderer akzeptieren.

    Das beruht auf Gegenseitigkeit.
    In allen Foren sind die gleichen User unterwegs und treten hier wie dort auf die gleiche Art und Weise auf.
     
  17. #16 Muelli76, 07.10.2013
    Muelli76

    Muelli76 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Von der Alb hats für mich persönlich jetzt am besten ausgedrückt. ;-)Dem flüssigeinspritzenden Systemen fehlt die lobby. Das ist so wie mit japanischen Autos hierzulande.
     
  18. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    sei es wie auch immer...ich würde mir wünschen wenn hier mal die Diskussion weg kommt vom A ist besser als B...ich hasse dieses Samsung vs. Apple oder Opel vs. VW...Ich begrüße es wenn jemand da ist der sich mit ICOM auskennt...den Rest will ich hier nicht mehr lesen. Muelli76 - du hast selber hier angefangen mit deinen Vergleichen die vermeintlichen Leute hinter dem Ofen vor zu holen...
     
  19. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Grundsätzlich muss man unterscheiden zwischen Endkunde und Umrüster.

    Für mich als Umrüster ist an aller erster Stelle wichtig, dass das System Problemfrei und ohne Nachstellarbeiten funktioniert.
    Wenn man 10 Jahre auf de Buckel hat als Umrüster, dann hat man einen ganz anderen Überblick über den Markt und deren Systeme als ein einzelner Endkunde !

    Wir haben auch 3 Jahre als Vialle-Center die Flüssigeinspritzer-Fahnen hochgehalten, uns aber letztendlich für die Verdampfer entschieden, obwohl diese im Einkauf damals teurer waren als die Vialle. Pumpenschäden, Injektoren.. das bekannte Programm....

    Wundert es niemand, dass ein System mit weniger Komponenten und weniger Einbauaufwand teurer verkauft wird als ein System mit mehr Komponenten ?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Muelli76, 07.10.2013
    Muelli76

    Muelli76 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den kosten hab ich ja auch schon angekreidet. Finde och auch unmöglich.
     
  22. #20 vonderAlb, 07.10.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Doch, schon von Anfang an als ich von diesen Anlagen las. Ich habe mich immer gefragt wo denn der Mehrwert drin stecken soll für die Mehrkosten einer Flüssigpinkleranlage.
    Die Technik rechtfertigt nicht die Mehrkosten zumal sie in meinen Augen keinerlei signifikanten Vorteile ggü. einer bewährten ausgereiften Verdampferanlage hat. Im Gegenteil wenn ich da an die Pumpenproblematik und deren enormen Kosten für die Reparatur denke.
     
Thema:

Muelli76 stellt sich kurz vor

Die Seite wird geladen...

Muelli76 stellt sich kurz vor - Ähnliche Themen

  1. Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter?

    Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter?: moin moin, ich hab einen Jeep Grand Cherokee SRT8 aus Ende 07 mit einer Prins VSI 1, 2 Verdampfern und braunen Düsen gekauft. An sich alles...
  2. KME Anlage falsch eingestellt, aber läuft?

    KME Anlage falsch eingestellt, aber läuft?: Hallo, ich bin hier neu, deshalb habt vllt. etwas rücksicht^^ Vor ca. 6 Monaten habe ich einen BMW e46 330 mit Gasanlage gekauft. Die lief auch...
  3. Wie stellt man die Anlage richtig ein?

    Wie stellt man die Anlage richtig ein?: Hallo, nachdem ich in den letzten Monaten (ja, bei mir dauert das oft wirklich so lange) alle Fehler der Anlage beseitigen konnte, wollte ich...
  4. VSI Verstellt.....

    VSI Verstellt.....: Hallo.... Ich habe ein Problem..... Ein Bekannter, hat mir einen zweiten Tank eingebaut.... soweit, so gut..... (mein TÜVer hat gesagt, ist so...
  5. Der 207er Gasfahrer stellt sich vor

    Der 207er Gasfahrer stellt sich vor: Guten Tag alle zusammen, mein Name ist Kerim (türkische Wurzeln), bin vor ca. einer Woche frische 19 geworden und komme aus Hameln (Niedersachsen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden