Motorschaden wegen Gasanlage??

Diskutiere Motorschaden wegen Gasanlage?? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo. Ich (besser ein Kollege von mir) hat ein Problem mit seinem Opel Vectra 2,0 t (BJ 2004) und einer BRC Gasanlage: Er hat bei 80000 km die...

  1. BPS84

    BPS84 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich (besser ein Kollege von mir) hat ein Problem mit seinem Opel Vectra 2,0 t (BJ 2004) und einer BRC Gasanlage: Er hat bei 80000 km die Anlage einbauen lassen und auch regelmäßig warten lassen. Jetzt bei fast 117000 km kommt es sehr häufig vor, dass in der Kaltstartphase der Motor nur auf 3 Zylindern läuft. Wenn er warm ist, alles wie normal. Er war schon in allen möglichen Werkstätten, doch die haben nichts gefunden. Die Typen in der letzten Werkstatt meinten allerdings, dass es wohl an der Gasanlage liegen würde und das ein Motorschaden demnächst anstehen würde. Kann so etwas sein, oder liegt das Problem ganz wo anders?

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motorschaden wegen Gasanlage??. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vonderAlb, 10.02.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    50
    Typisch Verhalten für ein nicht mehr vorhandenes Ventilspiel einzelner Ventile. DRINGEND !!!! kontrollieren und korrigieren sonst gibt es einen Motorschaden.
     
  4. BPS84

    BPS84 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aber die Anlage ist regelmäßig gewartet worden. Wie kann es dann zu so einem "Venteilspiel" kommen?
    Ich frage mich, warum auch keiner in den Werkstätten etwas gemerkt hat.
     
  5. #4 Bigdesaster, 10.02.2010
    Bigdesaster

    Bigdesaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Das hat mit Wartung der Gasanlage nicht viel zu tun, sondern mit der Gasfestigkeit des Motors.
     
  6. BPS84

    BPS84 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aso, ich dachte, der 2,0 t sei gasfest. (im gegensatz zum 2,2 direct) Naja, wer weiss. Danke erstmal für eure Antworten.

    mfg
     
  7. #6 teddy33, 10.02.2010
    teddy33

    teddy33 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    sämtliche turbomotoren von Opel ab 2002 ( Vectra C ) sind nicht gasfest. Kann man in der Vialle liste unter Saab gut nachlesen. Viele meinen immer die haben Natrium gekühlte Ventile. nur was bringt es, wenn die sich in den Ventilsitz einarbeiten ?
     
  8. BPS84

    BPS84 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wo kann ich diese Liste einsehen? Erfahrungen aus Foren im Internet bestätitgen aber, dass der 2,0 t gasfest ist. Nicht wenige scheinen diesen MOtor als Grundlage für einen Gasumbau zu nutzen.
     
  9. #8 Rabemitgas, 10.02.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Ich hab mal nen Taxi mit ner Prins VSI umgerüstet.

    Der erste Kopf hat 300tkm gehalten und wurde von Opel auf Garantie getauscht TROTZ Gasanlage!!! :)

    Der 2. Kopf läuft heute noch und hat ca 400tkm gelaufen.

    Gruß Armin
     
  10. #9 Molotow-M72, 10.02.2010
    Molotow-M72

    Molotow-M72 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das nen ich mal Laufleistung ....
     
  11. #10 doppelzuendung, 10.02.2010
    doppelzuendung

    doppelzuendung AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,beim Opel kann man das Ventilspiel noch korrigieren??
    Läuft der opel denn beim kaltstart mit Benzin normal?? (mal Probieren!!)
    Lass doch mal die UmschalttemperaturBenzin/Gas von 30-->40 grad
    erhöhen ,so kannst du die Sache eingrenzen. Merke;Opel sagt Gasanlage ist Mist!!
    Umrüster sagen:Wenn was nicht funktioniert,ist der Motor hin.Trenne Opel/Umrüster-
    Schalt gas oder Benzin mal ab,und lausch was passiert...viel Spass mit gass!!
     
  12. #11 vonderAlb, 11.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    50
    Es mag ja durchaus sein das der Motor in gewisser Weise gasfest ist, tut aber nichts an der Tatsache ändern das im momentanen Zustand der Motor deines Kollegen zicken macht.

    Du schreibst das in der Kaltstartphase der Motor nur auf 3 Zylindern läuft. Wenn er warm ist, alles wie normal.

    In der Kaltstartphase läuft er noch gar nicht auf Gas sondern mit Benzin. Also ist nicht die Gasanlage das Problem sondern der Motor.
    Ventilspiel prüfen, Benzineinspritzdüsen prüfen, Benzindruck prüfen, Kompression prüfen.

    Gasfest bedeutet auch nicht das es zu keinem Verschleiß der Ventilsitzringe im Gasbetrieb kommt sondern das die Sitzringe wesentlich länger dem Gasbetrieb standhalten als normale "weiche" Ventilsitze. Irgendwann müssen auch die gasfesten Motoren auf Ventilspiel überprüft werden.

    Viele Werkstätten, die mit Gas wenig anzufangen wissen, wissen auch nicht das man das Ventilspiel bei Gasbetrieb öfters kontrollieren muss, als wenn man nur im reinen Benzinbetrieb fahren würde.

    Mein Motor z.B. ist gasfest gemacht. Normalerweise müsste man das Ventilspiel nie kontrollieren bzw. nachstellen. Vorausgesetzt natürlich das man ausschließlich nur mit Benzin fährt. Da aber eine Gasanlage eingebaut wurde schreibt der Hersteller eine Ventilspielkontrolle alle 105.000 km zwingend vor.
    Aus gutem Grund. Schaust du hier: http://www.lpgforum.de/gas-cafe/7981-ventilspiel-nach-105-000-km-subaru-forester-ecomatic.html
     
  13. #12 Alter Schwede, 04.03.2010
    Alter Schwede

    Alter Schwede AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht das es am Ventilspiel liegt,da das Ventilspiel im warmen Zustand enger sprich kleiner wird und nicht im kalten Zustand!
    Daher denke ich an Falschluft am Ansaugkrümmer oder Druckverlust am Kolben bzw undichte Benzineinspritzventile !
    Mein Vorschlag wäre Druckverlustprüfung der einzelnen Zylinder im kalten so wie im warmen Zustand zu prüfen,ist alles in Ordnung würde ich nach Falschluft suchen und auch die Dichtheit der Benzineinspritzventile prüfen!

    Gruss Alter Schwede
     
  14. #13 Rabemitgas, 05.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Neee umgekehrt :) Die Ventile längen sich, deswegen ist das VS wenn er warm ist größer.

    Hast nen Denkfehler.

    Gruß Armin
     
  15. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    53
    Hallo..
    Wenn die Ventile sich längen bei Erwärmung hat Rabemitgas den Denkfehler.:D mfG Rohwi
     
  16. #15 stefanracer, 05.03.2010
    stefanracer

    stefanracer AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    genau
    wenn der motor warm wird , wird das ventielspiel kleiner.
    da sich das ventiel ausdehnt(länger wird) und es näher zur nockenwelle wandert.

    gruß stefan
     
  17. #16 Pleistaler, 05.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Na dann werde ich meinen Ventilen mal schnell die Wanderschuhe ausziehen damit sie nicht zu nahe an meine Nockenwelle Wandern:D.

    Gruß

    Martin
     
  18. #17 Pleistaler, 05.03.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Baut den Kopf runter und Ihr werdet sehen das die Auslassventile sich in den Ventilsitz eingearbeitet(eingeschlagen) haben.
    Dann den Zylinderkopf mit Gasfesten Ventilsitzringen ausstatten lassen alles zusammen bauen und wieder fleißig Benzin sparen.

    Gruß

    Martin
     
  19. #18 Der Scheerer, 05.03.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrungsgemäß ist auch ein Ventileinschlag an den Einlassventilen vorhanden (oft schon mit dem blossen Auge u erkennen)

    Gruß

    Klaus
     
  20. Anzeige

  21. #19 Pleistaler, 05.03.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Also wenn wir einen Kopf überarbeiten lassen werden eh alle Ventilsitze getauscht.

    Gruß

    Martin
     
  22. #20 Der Scheerer, 05.03.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Macht doch auch Sinn...

    Selbst wenn noch nichts erkenntlich sein sollte, ist doch immernoch das Risiko vorhanden, das etwas passiert.
    Ich würde mir sowas auch nicht ans Bein binden ...

    Gruß

    Klaus
     
Thema: Motorschaden wegen Gasanlage??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. subaru forester motorschaden

    ,
  2. motorschaden wegen gasanlage

    ,
  3. motorschaden erkennen

    ,
  4. druckverlustprüfung tankstelle,
  5. motorschaden e38,
  6. saab gasfest,
  7. motorschaden subaru forester,
  8. vialle lpi renault motorschaden,
  9. vectra c lpg motorschaden,
  10. demontage zylinderkopf vectra c 2.0 turbo,
  11. opel vectra 2.0 turbo gasfest,
  12. opel vectra-gasanlage-motorschaden,
  13. gasanlage motoren schaden,
  14. warum hat subaru forester so oft motorschaden,
  15. motorschaden wegen lpg,
  16. druckverlustprüfung subaru forester ,
  17. t4 motoren gasfest?,
  18. forester schaden,
  19. brc gasanlage für saab,
  20. opel corsa c 3 zylinder gasanlage welche Probleme Baujahr 2004,
  21. weiche ventile www.lpgforum.de,
  22. motorschaden wegen autogas,
  23. opel vectra 2.0 benzin turbo gasumbau,
  24. saab-motoren gasfest,
  25. vialle lpi vectra c
Die Seite wird geladen...

Motorschaden wegen Gasanlage?? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele Motorschäden wegen LGP ?

    Wieviele Motorschäden wegen LGP ?: Hi, ich hab mit der Suche zwar einige Seiten Texte gefunden, aber ich würde gerne komprimiert einmal erfahren wer und wieso er/sie einen...
  2. Motorschaden durch Autogas! Die Wahrheit detailliert erklärt im Youtube Video

    Motorschaden durch Autogas! Die Wahrheit detailliert erklärt im Youtube Video: Und hier noch etwas, was wahrscheinlich viele Interessiert [MEDIA] Gruß Armin
  3. Motorschaden E46 325i (LR Omegas) -> Ursachensuche

    Motorschaden E46 325i (LR Omegas) -> Ursachensuche: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe mich schon fleißig durch das Forum gelesen. Jetzt habe ich an meinem Fahrzeug jedoch ein...
  4. anzeichen Motorschaden? V70 P26 Bj 2003

    anzeichen Motorschaden? V70 P26 Bj 2003: Hallo Gemeinde, ich habe einen Volvo V70 Bj 2003 mit 140 PS sauger ohne Turbo - wer es mal gelesen hat, ich hatte mitunter Probleme mit der...
  5. Beginnender Motorschaden beim Mazda 323 F. Was tun?

    Beginnender Motorschaden beim Mazda 323 F. Was tun?: Hallo allerseits, ich fahre einen Mazda 323 F von 1999. Dieser wurde bei einem km-Stand von ca. 50000 km vor 6 Jahren mit einer Stag 300...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden