Motorschaden durch LPG-Umbau?

Diskutiere Motorschaden durch LPG-Umbau? im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Zusammen, ich habe meinen Ford Fiesta 1,4l 80 PS Baujahr 2003 (Kilometerstand 47500) im Januar 2008 auf LPG umrüsten lassen. In 2009 hat...

  1. Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe meinen Ford Fiesta 1,4l 80 PS Baujahr 2003 (Kilometerstand 47500) im Januar 2008 auf LPG umrüsten lassen. In 2009 hat mir mein Gas-Umrüster noch ein Valve Care-System eingebaut. Das Auto (Kilometerstand 71000 km) lief einwandfrei, bis letzte Woche.

    Während der Fahrt ein merkwürdiges Ruckeln und Geräusch. Sobald ich Gas gegeben habe (Motor unter Last) fing die Motorkontrollleuchte an zu blinken. Ich bin langsam (dann blieb die Kontrollleuchte aus) noch bis zur Firma gefahren und habe von dort den Pannendienst angerufen. Dieser hat den Wagen gestartet und meinte es wäre die Zündspule. Mein Auto wurde Huckepack genommen und zum Gas-Umrüster gebracht.

    Am nächsten Tag erhielt ich mittags einen Anruf von meinem Umrüster; ein Zylinder hat keine Kompression mehr. Um die Ursache herauszufinden müsste er in den Motorblock schauen. Dem habe ich zugestimmt, was sollte ich auch sonst machen? Abends dann die Nachricht, der Motor ist hin. Ein Ventil ganz kaputt, Schädigungen am Kolbenring und Zylinder. Die anderen Zylinder, Ventile und Kolbenringe wären auch schon angegriffen.

    Er rät zu einem Austauschmotor. Bei einer Reparatur des alten Motors würde er keine Garantie geben können. Desweiteren behauptet mein Gas-Umrüster, der Defekt kommt NICHT von der Gas-Anlage. Sonst hätten die anderen Zylinder nicht noch relativ gute Kompression.

    Meine Frage nun: kann man herausfinden woran der Motor kaputtgegangen ist? Was ist, wenn ich einen Austauschmotor einbauen lasse und in 2 Jahren mit Gasbetrieb ist dieser wieder hin?

    Hat Jemand Erfahrung mit diesem Ford Fiesta in Verbindung mit einer LPG-Anlage?

    [FONT=&quot]Leneka[/FONT]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motorschaden durch LPG-Umbau?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paashaas, 21.02.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also der Fiesta gilt als nicht gasfest. Jedoch sollte das Schadensbild sich nur auf die Auslassventile beschränken.

    Sag deinem Umrüster mal, er soll bilder machen, damit wir uns auch mal davon ein Bild machen können...

    Was für eine Autogasanlage hast du denn verbaut bekommen?

    Grüße

    Carsten
     
  4. Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carsten,

    erst einmal danke für die schnelle Reaktion. Es ist eine Prins VSI eingebaut worden. Wenn der Fiesta nicht als "gasfest" eingestuft ist, hätte mir der Umrüster das nicht sagen müssen? Ich werde morgen mal wegen Bilder anfragen.

    Leneka
     
  5. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Das problem ist das übliche "Hätte, Könnte, Wollte" - der Ümrüster hätte es machen können und hat vielleicht auch was in Richtung "Das hab ich aber so gesagt" gesagt.

    Grundsätzlich: Ja, er hätte Dich drauf hinweisen können und vielleicht sogar müssen. Das er es nicht getan hat ist das was zum Teil den schlechten Ruf von Umbauten ausmacht.

    Ein vernünftiger Umrüster hätte vielleicht sogar komplett abgelehnt. Aber, und auch das muß gesagt werden, u.U. ist der Fiesta aber auch einfach so gestorben. Das würde auf den Fehler ankommen.

    Frag Ihn doch mal ganz unschludig (Leneka würde ich als Frau einstufen ;) ) was er davon hält das (d)ein Freund gesagt hat der Wagen wäre nicht "gasfest". Die Antwort dürfte uinteressant sein, Dir aber kaum noch helfen.

    Letztendlich bleibt die Frage ob er nur Kohle machen will oder ob der Motor wirklich so im eimer ist. Du könntest ja mal den Namen des Umrüsters preis geben?

    MFG
     
  6. Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Solange die Ursache nicht geklärt ist, möchte ich noch keinen Namen nennen. Es handelt sich um eine kleine KFZ-Werkstatt bei uns im Ort, die mit einem entsprechenden Zertifakt für Gasumbauten wirbt. Gibt es denn eine "schwarze Liste" von Umrüstern?

    Gibt es eigentlich Gutachter für solche Fälle?
     
  7. #6 paashaas, 21.02.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    gute Entscheidung von dir keine Namen zu nennen. Such vielleicht mal mit google nach deinem Umrüster vielleicht findest du ja was interessantes.

    Also Gutachter gibt es definitiv für solche Fälle. Einfach mal bei der KFZ-Innung anfragen.

    Wo kommst du denn her? Vielleicht kann dir ein Umrüster hier aus dem Forum weiterhelfen.

    grüße

    Carsten
     
  8. #7 Leneka, 21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
    Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Umkreis Mettmann. Eine weitere Meinung wäre sehr hilfreich für mich.

    Leneka
     
  9. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi Leneka,

    vielleicht kannst dem dem passhass mal ne PN (private Nachricht) schicken ? Vielleicht kann er helfen was rauszufinden ?

    Ne schwarze Liste gibt es in dem sinne nicht, es gibt nur solche und solche Pappenheimer. Wobei das am Ende jetzt auch erstmal nicht weiterhelfen wird.
     
  10. Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @Hexxer

    paashaas hat mir eine PN gemailt. Ich werde berichten wie die Sache weitergeht.

    Leneka
     
  11. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ei wunderbar. Mir ist sonst keiner eingefallen das sich kein weiterer Umrüster bisher im Thread gemeldet hat.

    Viel Glück :-)
     
  12. #11 paashaas, 21.02.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Was? Wie? Wann? Wo?

    Ich glaube ich habe etwas nicht mitbekommen...

    Private nachricht habe ich weder erhalten noch verschickt.

    grüße

    Carsten
     
  13. #12 Skipper, 21.02.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ll,

    nette Idee:
    aber,
    wer will die führen, prüfen ob wirklich schwarzes Schaf oder hat der Fahrer selbst gemurkst und schiebts jetzt dem Umrüster zu, schierige Aufgabe.

    Andersrum:

    Positiv-Liste oder echten "Verband der LPG-Umrüstbetriebe e.V." gründen.
    Es gibt schon den "Verband der Autogas-Umrüstbetriebe e.V." aber leider ohne Substanz.

    Vielleicht gründen ja einige Umrüster einen eigenen Verband mit "vernünftigen" Jahresbeiträgen zur Pflege einer solchen Liste. Wäre als Gegenpart zum VDGI auch zu empfehlen um den eigenen Standpunkt zu stärken gegebüber den "Importeuren". (Gemeinsam sind wir stark^!)

    Gruß
    Lothar
     
  14. #13 Autogarage-B8, 22.02.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, Lothar!

    Wo gibt es denn den Verband der Autogas-Umrüstbetriebe e.V.???

    und das mal außerhalb des Frontal21 Berichtes über die bösen Gasumrüster, in dem Forum ausgiebig diskutiert!
     
  15. #14 Autogarage-B8, 22.02.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    @ Leneka

    Deine Fehlerbeschreibung stimmt nicht mit der Ursache überein.

    Also wenn es Dir ein Ventil raushaut, dann hast du aber ein besonders merkwürdiges Geräusch! Gut, ich habs jetzt nicht gehört und Du bist Laie, aber der Pannendienst sollte schon den Unterschied zwischen einer defekten Zündspule und einem in den Hubraum gefallenes Ventil erkennen.

    Ja, was denn nu? Oben behauptet er, daß Zyl, Ventile & Kolbenringe angegriffen sind? Hier sind sie, bzw. die Kompression aber noch relativ gut? Also das Ventil in dem einen Zylinder kann die anderen 3 Zylinder nicht beschädigen.

    Ungewöhnlich auch daß zuerst die Anlage eingebaut wurde und paar Monate später Valve-Care.

    Tja, können kann man das schon, alles eine Frage des Geldes und auch der Geduld. Mal ne Gegenfrage - hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Das kann ein sehr kostenintensiver und äußerst langwieriger Akt werden. Und auch wenn am Ende das Recht auf Deiner Seite ist, steht immer noch nicht fest, ob Du Dein Geld auch wieder siehst.
     
  16. Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @paashaas

    ich möchte mich erst einmal entschuldigen. Die PM ist an einen anderen Teilnehmer gegangen.

    Motorschaden Fortsetzung:
    Ich habe heute versucht ein paar Infos einzuholen.
    Ein Telefonat mit den Fordwerken in Köln (Kundenservice) ergab keine befriedigende Antwort. Es könnte mir nicht sagen, ob mein Auto gasfest ist oder nicht. Es gäbe keine entsprechenden Unterlagen und ich sollte mich an einen Ford-Händler wenden.
    Habe ich gemacht und ein sehr freundlicher Mitarbeiter teilte mir mit, das Auto sei gasfest in Verbindung mit Flash-Lube.

    Das nächste Gespräch habe ich mit einem Herrn geführt, der Ahnung von Gasumbauten und Motorschäden hat.

    Ergebnis:
    Es wäre bekannt, dass Fiesta(Ford)-Motoren Probleme mit Gas haben können. Wenn ein Austausch-Motor, dann nur einen mit gehärteten Ventilen(?).
    Da der defekte Motor bereits demoniert und damit nicht mehr lauffähig ist, kann man nicht mehr feststellen ob die Gasanlage evtl. falsch eingestellt war (Messungen auch nur mit drei Zylindern wären möglich gewesen).

    Er würde sich auch den ausgebauten Motor mal ansehen um mir dann zu sagen, was passiert ist.
    Das werde ich wohl annehmen. Die globale Aussage meines Umrüsters "die Gasanlage kann es nicht sein" kann ich nicht so ganz akzeptieren.

    Kann mir jemand ungefähr sagen, mit welchen Kosten ich bei einem Austauschmotor mit gehärteten Ventilen(?) und Einbau rechnen muss?

    Leneka
     
  17. #16 paashaas, 22.02.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    also du solltest schon mit ca. 4-6000€ rechnen. Frag hierzu am besten bei Ford nach.
    Hinzu käme dann aber noch die Montage der gehärteten Ventile.
    Je nach Auffand ca. 2000€.

    Alternativ kannst du auch bei eBay nach einem gebrauchten schauen und dort den Zylinderkopf bei einem Motoreninstandsetzer bearbeiten lassen.

    Nachdem ich mal eine Nacht über das Thema geschlafen habe, vermute ich auch, dass es nicht die Gasanlage war.

    Bilder könnten uns aber hilfreich sein, dir eine Meinung mitzuteilen.


    Noch eine kleine Anmerkung zum Thema Flashlube.
    Viele Umrüster sehen dies als Allheilmittel an. Dieses Zeug schiebt nur einen schaden hinaus. Der Schaden wird so oder so kommen.

    Ich glaube du solltest dich mal bei Armin (Rabemitgas) melden. Er kennt sich auch mit Motoreninstandsetzung aus.
    Vielleicht ist dein Motor auch noch zu retten und es muss kein neuer rein.
    Was eigentlich außer bei Rissen immer möglich ist.

    Grüße

    Carsten
     
  18. #17 Der Scheerer, 22.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mir stellt sich jetzt ein wenig die Frage, ob da die Laufbuchse wirklich mit angegriffen ist..
    Das klingt eigentlich weniger nach einem Schaden durch Autogas...(da muss der Motor auf dem Zylinder schon brutal zu mager gelaufen sein)
    Wenn ein Ventil in den Sitz einschlägt und selbigen "platt klopft", ist das zurückzuführen auf den Gasbetrieb !
    Natürlich können die anderen Zylinder immernoch Kompression haben (allerdings sollten sich auch da schon Abweichungen eingestellt haben) es fängt ja mit einem Zylinder an....
    Und kein normaler Autofahrer wird dann noch lange weiter fahren !

    Jetzt wäre wirklich interessant zu wissen, ob es "nur" den Ventiltrieb betrifft ???

    Wenn ja, kann der Zylinderkopf instandgesezt werden un dabei auch gleich gasfest gemacht werden !!!

    Gruß

    Klaus
     
  19. Leneka

    Leneka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    wow, das sind schon stolze Preise. Hört sich schon fast nach einer Anzahlung für ein neues Auto an. Allerdings kann in dieser Preiskategorie in absehbarer Zeit nicht mitspielen. Wäre also um eine Alternative dankbar.

    Eine andere Frage, der Wagen von meinem Mann läuft auch auf Gas. Mondeo 2,0l 145 PS Baujahr 2002. Flash-Lube laut Rechnung eingebaut, ist aber nicht zu finden. Kommt da die nächste Hiobsbotschaft auf uns zu?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Der Scheerer, 22.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich auf jeden Fall mit Rechnen :(

    Allerdings stellt sich immernoch die Frage, ob da wirklich der Rumpfmotor mit angegriffen ist...

    Wenn "nur" der Kopf überarbeitet werden muss, dann reden wir über ca. 1000-1400 €, je nachdem wo man es machen lässt...

    Gruß

    Klaus
     
  22. #20 Der Scheerer, 22.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich plus ein und ausbau
     
Thema: Motorschaden durch LPG-Umbau?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motorschaden durch autogas

    ,
  2. motorschaden durch gasanlage

    ,
  3. motorschaden durch lpg

    ,
  4. lpg motorschaden,
  5. autogas motorschaden,
  6. motorschaden durch gasbetrieb,
  7. Motorschaden durch Autogasanlage,
  8. motorschaden lpg umbau,
  9. motorschäden durch autogasanlagen,
  10. lpg-umbau und motorschaden,
  11. zylinderkopf gasfest pdf,
  12. lpg umbau schäden,
  13. autogas umrüstung motorschaden,
  14. motorschäden durch gasanlagen,
  15. motorschaden wegen autogas,
  16. motorschaden nach einbau gasanlage,
  17. ford lpg umbau,
  18. 1.8 zetec öl,
  19. f,
  20. motorschaden durch lpg gas,
  21. ford zetec autogas,
  22. schäden durch lpg,
  23. schäden durch Autogas,
  24. ford tourneo gasfest,
  25. durch gasanlage motorschaden
Die Seite wird geladen...

Motorschaden durch LPG-Umbau? - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden durch Autogas! Die Wahrheit detailliert erklärt im Youtube Video

    Motorschaden durch Autogas! Die Wahrheit detailliert erklärt im Youtube Video: Und hier noch etwas, was wahrscheinlich viele Interessiert [MEDIA] Gruß Armin
  2. Motorschaden bei VW T4 durch Pfusch beim Einbau der Gasanlage - Haftung?!?

    Motorschaden bei VW T4 durch Pfusch beim Einbau der Gasanlage - Haftung?!?: Hallo zusammen, wir haben vor etwa Dreieihalb Jahren in unseren VW T4 2,5 Liter Benziner eine Autogasanlage einbauen lassen. Wir waren sehr...
  3. Motorschaden durch falschen Umgang mit Gasanlage?

    Motorschaden durch falschen Umgang mit Gasanlage?: Moin, Moin, Ich habe mir einen Renault Scenic gekauft welcher von Renault mit einer OMVL-XXL-P Gasanlage ausgestattet wurde. Der Wagen ist ca....
  4. Motorschaden durch Prins VSi nach nur 3.000 km!

    Motorschaden durch Prins VSi nach nur 3.000 km!: Hallo Zusammen, wollte jetzt hier mal einen etwas negativeren Bericht über die "Ach so gute Prins VSi" abgeben! Nach Einbau einer Prins VSi in...
  5. Motorschäden durch Gas

    Motorschäden durch Gas: Würd mich mal intressieren: man liest ja immer wieder "Hilfe, meine Anlage läuft zu mager..." Wer kann den einem Motorschaden durch Magerlauf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden