Motorkontrolle leuchtet dauerhaft?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von glengarry, 31.12.2006.

  1. #1 glengarry, 31.12.2006
    glengarry

    glengarry Guest

    Motorkontrollleuchte

    Hallo miteinander!
    Vorab, sie leuchtet (und das fast permanent).
    Vor gut einem Jahr habe ich mein Fahrzeug - Seat Alhambra V6 / 2,8 - bei einem ortsans?ssigen Fachbetrieb auf Autogas umstellen lassen. Anfangs war die Welt noch in Ordnung, d.h., der Verbrauch hat gestimmt (im Schnitt etwa 14ltr) und die Tankbef?llung funktionierte auch tadellos (etwa bis 80-85%). Und dann nahm pl?tzlich das Unheil seinen Lauf: Es fing mit der Tankbef?llung an (60%) und endete mit dem permanenten Leuchten der Motorkontrollleuchte. Mittlerweile kann ich fast die Uhr, bzw. den Kilometerz?hler danach stellen, d.h., da? nach R?cksetzen der Fehlermeldung durch die (Fach-)Werkstatt, die MKL nach etwa 200km anspringt und der Tank anschlie?end bei ungef?hr 330km leer ist (und das bei einem 70ltr Tank).
    Zwischenkommentar:
    Die ?beraus gut gemeinten Ratschl?ge und zum Teil selbstgef?lligen Kommentare einiger User habe ich wohlwollend zur Kenntnis genommen: "Gasanlage ordentlich einstellen" oder "leuchtende Lampe deutet auf Fehler hin" - humorig. Kurz: Sie sind wenig dienlich und tragen wenig zur L?sung herbei. Die Leidgeplagten werden dieses best?tigen.
    Nach mittlerweile schier endlosen Werkstattaufendhalten (10-) konnte zumindest der Fehler mit der Tankbef?llung - konnte unkonventionell - gel?st werden (neuer, gr??erer Tank wurde eingebaut), das Problem mit der "Motorkontrollleuchte" konnte derweil nicht behoben werden. Und was wurde nicht alles schon unternommen: Von gemeinsamer Probefahrt und einstellen mit Laptop bis zum Austausch (fast) s?mtlicher Teile (lt. Werkstatt). Nichts hat bisher geholfen. Mein Verbrauch liegt bei fehlerhafter Einstellung bei etwa 18-20ltr/100km.
    Auch die Kontaktaufnahme zu anderen Umr?stern blieb ohne Erfolg, weil (bisher) kein anderer Fachbetrieb an eine Fremdeingebaute Gasanlage ran will. Also was tun, au?er alle Nase lang zum Umr?ster fahren, Fehler auslesen, notwendige Einstellungen vornehmen, Reseten und wieder von dannen fahren (...und t?glich gr??t das Murmeltier).
    Ratschl?ge und Tipps werden gerne entgegengenommen.
    Gr??e und guten Rutsch ins neue Jahr glengarry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    RE: Motorkontrollleuchte

    Hallo glengarry,

    ich habe deine Antwort mal aus dem Umfrageforum rausgel?st und hier einen neuen Thread erzeugt. Hier l?sst sich besser diskutieren, obwohl deine Antwort auch in der Umfrage gepasst hat.

    Erst mal :1163: hier bei uns im Forum. Der n?chste der aus unsere kleinen gr?nen Landeshauptstadt den Weg hierher gefunden hat.
    Woher aus Hannover kommst Du?

    Das deine Motorkontrollleuchte "dauerhaft" leuchtet kann bestimmt nicht richtig sein.
    Wo hast Du umr?sten lassen in Hannover? Antwort auch gern per PN wenn Du den Umr?ster nicht ?ffentlich nennen magst.
    Ich fahre ebenfalls die Landi Renzo Omegas und bin mit der Anlage v?llig zufrieden.
    Eventuell solltest Du nochmals einen anderen Umr?ster konsultieren der sich deines Problems annimmt.
    Mein Umr?ster hat sich auf die Omegas spezialisiert, eventuell ist das noch eine alternative.

    In Januar steht unser n?chster Gasfahrerstammtisch an eventuell ist das auch etwas f?r dich.
     
  4. #3 Quasselstrippe, 01.01.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Sch?nes Neues....

    Und - wie lautet der Fehlercode - den Fehlerspeicher eventuell nicht einfach l?schen, den Code eventuell mal notieren....

    K?nnte Ideen ausl?sen....

    Hier in Hamburg sitzt ein Landi-Umr?ster, der schon vielen auch nicht Landianern den Bock zum Laufen gebracht hat - als Notl?sung.

    Der ist hilfsbereit, kompetent und zeigt Interesse - wenn seine Zeit das zul??t.
     
  5. Frosch

    Frosch AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo glengarry!

    Auch von mir erstmal ein :Welcome00067: hier im Forum!

    Mich w?rde auch interessieren, bei welchem Umr?ster in Hannover Du gewesen bist.

    Ich habe auch in H umr?sten lassen und in immer daran interessiert, welche Erfahrungen andere mit den Umr?stern vor Ort gemacht haben.

    Gru? & Frohes Neues!

    Frosch
     
  6. #5 InformatikPower, 01.01.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo glengarry,

    von mir auch ein frohes neues Jahr, auf das die Anlage bald wieder rennen m?ge & zudem noch ein herzliches :1163: hier im Forum ;)

    Bei dir h?rt es sich in der Tat so an als habe der gute Mann (Umr?ster) nicht so ganz gewu?t was er tut, oder zumindestens nicht bei dem netten Autochen (viele Pferdchen und V6 ist ja schon was), welches du f?hrst.

    Was ich bisher von Marco (rubi) und seinem Umr?ster geh?rt habe l?sst f?r mich keine Frage offen: Wende dich an Marco und seinen Umr?ster, ich bin mir sicher, dass du dort wieder auf die Strecke kommst!

    Ansonsten w?re es wirklich interessant zu wissen, was das f?r Fehlercodes sind und teilweise sind Bilder des Motorraumes auch schon eine kleine Hilfe um dem Fehler auf die Schliche zu kommen.

    Nur ehrlich gesagt h?rt es sich bei dir um ein Problem der Einstellung an und nicht der "Hardware".

    Bestehen die Probleme - speziell das leuchten der MKL - denn auch im Benzinbetrieb, oder nur auf Gas?

    Weitere Standard-Frage: Ist die Z?ndanlage mal ?berpr?ft worden? Sowas wie einpolige, neue Z?ndkerzen, Z?ndkabel i.O., etc.?

    Wichtig ist n?mlich zu wissen, dass Gas wesentlich st?rker auf Probleme der Z?ndanlage reagiert als Benzin.

    In dem Sinne bis bald
    Daniela
     
  7. #6 Marmor-626, 02.01.2007
    Marmor-626

    Marmor-626 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo glengarry

    Erstmal willkommen und ein frohes neues Jahr.

    Mich wundert, da? die Anlage l?ngere Zeit ohne Probleme lief und erst jetzt diese Macken auftauchen.

    K?nnte es evtl doch ein Hardwareproblem geben (defektes Valve oder so). Mein Umr?ster hat bei einem ?hnlichen Problem auch mal testhalber die Raisl ausgetauscht - ok, war dann bei mir trotzdem nicht der Fehler.....
    Aber nur mit dem Laptop runzukurven bringt evtl auch nicht unbedingt die L?sung.
    Dazu auch gleich die n?chste Frage: mit welchen Programm am Laptop f?hrt dein Umr?ster? Ist des Die Software f?r die Gasanlage bringt das nicht unbedingt viel (ausser bei einer absolut intakten Gasanlage).
    Besser w?re hier eine OBD-Software, wo man die relevanten Daten wie z.B.: Kurzzeit-Trim, Langzeit-Trim, O2-Signale (um nur mal die wichtigsten zu nennen) sieht.
    Du schreibst, wenn die Fachwerkstatt den Fehler zur?cksetzt.... Das klingt so, als ob Dein Umr?ster selber keine OBD-Software hat (sonst k?nnte er n?mlich auch Fehler zur?cksetzten).

    Das Problem ist jetzt, da? in diesem Forum viele Umr?ster sind, die gerne bereit sind und helfen, aber ohne genaue Daten ist das trotzdem nur "blind raten".

    Und was Quasselstippe schon richtig gesagt hat, der Fehlercode w?re wichtig..

    Gru?
    Robert

    Nur da? du mal siehst, was ich meine habe ich 2 Excel-Files angeh?ngt. das eine zeigt eine gute Einstellung, das andere eine schlechtere ......
     

    Anhänge:

  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bevor sich glengarry nicht wieder gemeldet hat, ist das wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen und nur reine Spekulation.

    Warten wir ab bis er sich ?u?ert.

    Ich denke es bestehen durchaus gute Aussichten ihm und seiner Anlage zu helfen!
     
  9. #8 LPGOmega, 02.01.2007
    LPGOmega

    LPGOmega AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    RE: Motorkontrollleuchte

    Hallo

    seit einiger Zeit habe ich das gleiche Problem.
    Die Motorkotrollleuchte leuchtet permant und der Wagen l?uft wie ein Sack Kartoffeln.
    Das Auslesen des Computers brachte unter anderem zutage das der Gaspedal-, Nockenwellen-,Kurbelwellen- und Drosselklappensensor defekt sind (?).Alles auf einmal.
    Passiert ist es als die Anlage, wegen leerem Tank, auf Benzinbetrieb umgeschaltet hat. Auf einmal, nach dem Starten des Motors, zeigte die F?llstandanzeige "voll" an die Kontrollleuchte war aus und der Motor lief wieder klasse Nach kurzer Zeit allerdings, nachdem ich Gas tanken war und wieder auf Gasbetrieb geschaltet hatte ging das gleiche Spiel wieder los und ich kann nicht mehr auf Gas schalten.
    Morgen habe ich einen Termin bei meinem "KLASSE"-Umr?ster um die Anlage zu ?berpr?fen. Mal sehen was da heraus kommt.

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Gruss

    Carsten
     
  10. #9 glengarry, 07.01.2007
    glengarry

    glengarry Guest

    Hallo zusammen,
    zum einen vielen Dank f?r die Neujahrsgr??e sowie den vielen Antworten auf meinen Beitrag, zum anderen sorry, da? ich mich erst jetzt wieder bei euch melde, bzw. erst jetzt Rede und Antwort stehen kann.
    Vereinzelt tauchte die Frage nach dem Umr?ster auf und diese l?sst sich (f?r mich) auch am einfachsten beantworten: Autogas Beyermann in Brelingen (Wedemark). F?r die nicht Ortskundigen, das Dorf liegt im Norden von Hannover-Langenhagen. => http://www.autogas-beyermann.de/ <=
    Ohne Zweifel sind sie sehr bem?ht und das nicht nur wenn es um Autogas geht. Da ich von den Vertragswerkst?ttgen bisher bitter entt?uscht wurde (Seat Hackerott), habe ich mittlerweile einiges bei der Fa. Beyermann durchf?hren lassen.

    Hinsichtlich der Frage, ob die MKL auch bei Benzinbetrieb leuchtet, kann ich verneinen. D.h., die MKL geht, nachdem sie im Gasbetrieb etwa bei exakt 200km angesprungen ist, nach (mitel- bis l?ngerfristigen) Benzinbetrieb wieder aus und springt nach Umschaltung etwa wieder bei 200 gefahrenen (Gas-)Kilometern wieder an. Und auf die von "LPGOmega" bemerkte F?llstandsanzeige, von mir liebevoll "Sch?tzeisen" genannt, kann ich mich eh nicht verlassen, bzw. man ist verlassen, wenn man der Anzeige Glauben schenken w?rde.

    Bez?glich der Software kann ich keine Angaben machen, ich meine, in diesem Zusammenhang schon mal "OBD" geh?rt zu haben aber aufgrund der Unkenntnis kann ich dazu und zu den "Feldversuchen", ich meine die Auslesung des Fehlerspeichers (bekomme diese zudem auch nicht ausgeh?ndigt), keine verbindlichen Informationen liefern (h?re immer nur was von zu "mager" und "zu fett" eingestellt, Drehzahl mehr oder weniger und dann wird halt so lange justiert bis es "passt").
    Werde mir diese und andere Informationen aber kurzfristig vom Umr?ster besorgen und hier ver?ffentlichen. Bilder vom Einbau folgen dann auch.

    Aufgrund dessen, da? ich mal wieder tanken mu?te, war ich gestern bei der Fa. Beyermann (62,9 Cent) und haben uns dort nochmals ?ber die "Motorkontrollleuchte" unterhalten. Seiner Erkenntnis nach kann es sich nur noch um "Lambdasonde" handeln, die ggfs. getauscht werden m?sste. Klingt irgendwie alles nach fischen im Tr?ben. Zwischenzeitlich hat er sich auch mit dem Hersteller "Landi Renzo" in Verbindung gesetzt, doch dieser konnte ihm (mir) letztendlich auch nicht weiterhelfen.
    ...aber wer dann?

    Ich w?nsche Euch allen noch ein frohes neues Jahr 2007!
    Sch?ne Gr??e glengarry
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Holger,

    wir diskutieren uns hier einen Wolf und alles ist vergebens :D

    Du hast dir f?r die Betreuung deines Wagens bereits einen aus meiner Sicht geeigneten Partner gesucht.
    Einen besseren h?tte ich dir hier in der N?he nicht nennen k?nnen, bin aber auch vorbelastet ;)

    Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist, hast Du auch dort umr?sten lassen oder bist Du zu ihm gewechselt weil Du mit deinem Umr?ster nicht zufrieden warst?
    Bisher bin ich davon ausgegangen das Du woanders hast umr?sten lassen.

    Es ist untypisch das Beyermann den Fehler nicht findet und abstellen kann.
    Wie sieht es mit deinen Z?ndleitungen aus, wurden die schon mal gewechselt?
    Sind die Z?ndkerzen und Z?ndspulen ?berpr?ft worden?
    Wenn die MKL mal wieder leuchtet fahr zu Beyermann und lass den Fehlerspeicher auslesen, er gibt dir auch die Codes.
    Warum hat er die Lambdasonde noch nicht ?berpr?ft?

    W?rde mich freuen wenn wir uns am 22.01 zum Stammtisch nach so langer Zeit mal wiedersehen w?rden.
     
  12. #11 Quasselstrippe, 07.01.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Naja - vielleicht bekommen wir ja mal ein paar sch?ne Bilder von geschmolzenen Kolben, gerissenen Kr?mmern oder defekten Ventilen eines VR6 Motors.

    Weiter so!! ich sehe soetwas - wenn ich ehrlich bin - gerne.

    Sieht halt interessant aus - nur schade um den Motor, aber das darf jeder f?r sich selbst entscheiden.
     
  13. #12 Focus_ST, 08.01.2007
    Focus_ST

    Focus_ST AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also die MKL leuchtet auch schonmal "blo? so" habe ich festgestellt, meine Schwester hatte mal nen Cougar, da ging pl?tzlich besagtes L?mpchen an... sie zur Werkstatt gefahren... die den Wagen an die Analyse geh?ngt... nix !

    Ich letzte Woche... MKL ging an, Wagen lief aber einwandfrei weiter... gleich zur Werkstatt gefahren -gebe zu, etwas mulmig war mir schon- Auto an Analysedings geh?ngt... nix !

    Mach ich mir jetzt Gedan ken, da? miene Werkstatt nix gefunden hat
    oder mach ich mir keine Gedanken, weil sowas halt auch mal einfach so passieren kann ?

    Da meine Ford Werkstatt auch auf Icom umr?stet, mach ich mir erstmal keine Sorgen ! :idee:
     
  14. #13 LPGOmega, 08.01.2007
    LPGOmega

    LPGOmega AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal
    ich war also jetzt nochmal bei meinem Umr?ster um die Gasanlage checken zu lassen. Es sind ca 40 km von mir.
    DER HAMMER: Kurz bevor ich angekommen bin isthat der Wagen wieder auf Gasbetrieb umgeschaltet. Nachdem ich dann den Motor neu gestartet habe ging die MKL aus und der Wagen lief wieder wie am Schn?rchen.
    Als der Techniker nun den Computer ausgelesen hat war KEIN EINZIGER Fehler gespeichert. ?(
    Er sagte mir dann ich solle wiederkommen wenn der Fehler wieder auftritt. ;( SInd ja auch nur 40 km jedesmal. X(
    Was ich noch vergessen habe ist das der Wagen ziemlich verschurgelt m?ffelt. Macht mir schon ein wenig Angst.
    Kann es vielleicht sein das irgendwas mit dem K?hlwassertemperatur sensor zu tun hat? Obwohl die ANzeige eigentlich normal arbeitet. Ein anderer Umr?ster hier in der N?he hat mir gesagt das es schon sein k?nnte, denn die Anzeige hat damit nichts zu tun ? ?(

    Gruss erstmal

    Carsten
     
  15. AdMan

  16. #14 Quasselstrippe, 08.01.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Wagen verh?lt ich das mit der Mil so, da? bei einem Fehler die Lampe angeht. Solange die leuchtet kann man einen Fehler auslesen und den auch zur?cksetzen.

    War das ein einmaliges Ereignis, das nicht wieder aufgetreten ist, dann wird der gespeicherte Fehler eigenst?ndig zur?ckgesetzt und die Lampe geht aus.

    Es ist dann kein Fehler mehr gespeichert.
     
  17. #15 LPGOmega, 08.01.2007
    LPGOmega

    LPGOmega AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal
    ich habe allerdings schon ?fter gehabt das ich einen Fehler ausgelesen habe nachdem die MKL aus war.
    Es ist doch auch ein Fehler SPEICHER, gelle?
    Was mich halt echt nachdenklich macht ist dieser verbrannte Geruch(es riecht nach verbranntem Plastik)

    Gruss

    Carsten
     
Thema: Motorkontrolle leuchtet dauerhaft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chevrolet nubira motorleuchte

    ,
  2. chevrolet nubira motorkontrollleuchte

    ,
  3. motorkontrollleuchte leuchtet vw fox

    ,
  4. langsame und schnelle gemischkorrektur,
  5. t4 motorkontrollleuchte,
  6. nubira motorleuchte,
  7. seat alhambra motorkontrollleuchte,
  8. vw fox motorsteuerung leuchtet,
  9. motorleuchte chevrolet nubira,
  10. seat alhambra motorlampe leuchtet,
  11. motorleuchte vw t4,
  12. motorkontrollleuchte vw t4 blinkt,
  13. motorwarnleuchte vw fox,
  14. VW T4 Motorlampe,
  15. chevrolet nubira motorlampe leuchtet,
  16. tankanzeige leuchtet auf fox vw,
  17. motorleuchte beim alhambra selber ausschalten,
  18. motorkontrollleuchte skoda roomster,
  19. mil lampe leuchtet chevrolet nubira,
  20. motorkontrollleuchte vw fox,
  21. motorlampe leuchtet vw fox,
  22. seat motorkontrollleuchte leuchtet,
  23. vw fox motorelektronik leuchtet,
  24. motorwarnleuchte chevrolet,
  25. motorlampe vw t4
Die Seite wird geladen...

Motorkontrolle leuchtet dauerhaft? - Ähnliche Themen

  1. Orangene Lampe leuchtet nicht mehr hell

    Orangene Lampe leuchtet nicht mehr hell: Hallo Vorhin ist mir einmal das Auto abgesoffen, was nicht weiter schlimm ist da es ab und zu mal vorkommt. Vorhin als ich den Motor wieder...
  2. Zavoli Re.G. Al venturi Schlater leuchtet nicht

    Zavoli Re.G. Al venturi Schlater leuchtet nicht: Moin Moin, Vor ein paar tagen ging in meinem auto der Schalter von der Lpg Anlage einfach aus( also er leuchtet nicht mehr). Ich bin ein paar...
  3. Icom JTG 2 spült dauerhaft und schaltet nicht um

    Icom JTG 2 spült dauerhaft und schaltet nicht um: Hallo ich habe folgendes Problem: Meine icom jtg 2 schaltet nicht auf Gas um. Sie spült/bootet die ganze Zeit. Habe den kabelbaum komplett...
  4. GFI Gasanlage im 1.6 BTS, MKL leuchtet, 2 Fehler vorhanden. Lambdasonde bald defekt?

    GFI Gasanlage im 1.6 BTS, MKL leuchtet, 2 Fehler vorhanden. Lambdasonde bald defekt?: Ich habe leider auch noch ein zweites Auto, bei der sich immer mal wieder ein Fehler im Fehlerspeicher ablegt. Zuerst habe ich mir gesagt, dass...
  5. Gaspreis dauerhaft 42,9cent

    Gaspreis dauerhaft 42,9cent: Mal eine Info für die Leute in Oberhausen und Umgebung wohnen. Bei Schlütter in Duisburg tankt man doppelt gefiltertes Gas für 42,9 cent rund um...