Motor-Ruckeln nach Kaltstart und Gas-Umschaltung

Diskutiere Motor-Ruckeln nach Kaltstart und Gas-Umschaltung im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich habe in den letzten Tagen schon intensiv im Forum gelesen, allerdings mein Problem noch nicht gefunden. Ich fahre seit 2,5 Jahren und...

  1. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe in den letzten Tagen schon intensiv im Forum gelesen, allerdings mein Problem noch nicht gefunden.
    Ich fahre seit 2,5 Jahren und ca. 65.000 km in meinem Citroen C8 mit dem 3,0l V6 einen Prins VSI Gasumbau und war bisher sehr zufrieden.
    Im Dezember 2008 ist auch auf den neuen Filter umgebaut worden.

    Seit ein paar Wochen habe ich jetzt folgendes Problem:
    - wenn ich morgens mit kaltem Motor (auf Benzin) losfahre und die Anlage nach ein paar km auf Gas umschaltet, fängt der Motor an zu ruckeln und die Motor-Warnleuchte geht an mit der Bordcomputer-Fehlermeldung "Abgassystem defekt". Die dazugehörige richtige Fehlermeldung (bei Citroen ausgelesen) sagt "permanente Zündaussetzer am Zylinder1".
    - nach manuellem zurückschalten auf Benzin ist das Ruckeln weg
    - beim zurückschalten auf Gas einige km weiter läuft alles wieder ok
    - beim erneuten Starten nach kurzer Standzeit und automatischem umschalten auf Gas ist auch alles ok
    - bei dauerhaftem Fahren auf Benzin (auch nach Kaltstart) ist auch alles ok.
    Da die Zündspulen erst alle getauscht wurden und das Problem auf Benzin nicht auftritt, kann man die Zündanlage wohl ausschliessen.

    Beim letzten Gas-Werkstatt Besuch wurde die Umschalttemperatur angehoben, allerdings ohne Erfolg. Die restlichen Einstellungen scheinen ok zu sein, allerdings trat der Fehler natürlich bei warmen Motor nicht auf. Nächste Woche werde ich das Auto über Nacht dort lassen und dann hoffentlich bei kaltem Motor auch den Fehler sehen.

    Hat evtl. vorher jemand eine Idee worauf noch zu achten ist und woran es liegen könnte?
    Kann der Filterwechsel damit zu tun haben? Der Wechsel wurde wegen einen Fehlinformation auch erst nach ca. 50.000km durchgeführt!

    Gruß und schon mal Danke!
    Joachim
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gasfritze, 12.03.2009
    Gasfritze

    Gasfritze AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Könnte das Gasventil vom 1. Zylinder sein. Etwas unwahrscheinlicher Zündkerze oder Zündspule. Ich würde entweder Zünkerze und Zündpule vom 1. Zyl gegen irgendwelchen tauschen, wenn dann der Fehler auf dem anderen zu sehen ist, war eines dieser beiden kaputt, oder besser bei einigermassen guter Zugänglichkeit das Rail vom 1.Zyl mit dem eines anderen Zyl. tauschen und schauen ob der Fehler mitwandert. Rails kann man reinigen, müssen nicht erneuert werden.
     
  4. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Wenn ein Gasventil defekt ist, warum verschwindet der Fehler dann bei warmen Motor?
    Und wie kann man die Rails reinigen? Kann ich das durch einen Zusatz im Gastank machen oder muss das die Werkstatt machen?

    Gruß
    Joachim

     
  5. #4 Gasfritze, 12.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2009
    Gasfritze

    Gasfritze AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Gerade das verstehe ich als Hinweis auf (ein) verschmutzte(s) Rail. Paraffin hat die Eigenschaft bei Kälte fester zu werden und deshalb sind die Probleme nur im kalten Zustand. Kannst Du auch mit einem Heissluftfön testen. Ganz einfach bei kaltem Motor das entsprechende Rail erwärmen und wahrscheinlich ist der Fehler dann weg. Die Rails würde ich in einer Fachwerkstatt reinigen lassen. Man kann sie auch zu Prins schicken, ist nicht teuer, aber man muss die Anschlüsse verschliessen und eine Weile auf Benzin fahren. Mein Umrüster im Rhein Neckar Kreis hat mich sogar extra darauf aufmerksam gemacht, dass wenn es mal Probleme an den Rails meiner alten (2,5 Jahre) Prins gibt, er die ganz einfach reinigen kann. Ohne Ausbau der Rails würde ich das nicht machen lassen. Ich weiss nicht ob es überhaupt dafür Zusätze in den Gastank gibt. Für mich wäre das so ein Gieskannenprinzip. Ich möchte halt lieber den nFehler sehen und dann beseitigen.
     
  6. #5 Joe 540, 12.03.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ...der Fehler ist ganz einfach:

    -deine Injektoren sind mit Paraffin zugesetzt und solange das kalt ist arbeiten die absolut nicht richtig, dass heißt, der Wagen bekommt kein oder nur wenig Gas und daher das Ruckeln und die Fehlermeldung.

    Mach die Dinger mal gut warm mit einem Heisluftgebläse dann läuft er wahrscheinlich direkt besser, ich hatte das gleiche bei meinem BMW.

    Die Injektoren dann man gut selbst reinigen unter Antaktung.


    - desweiteren könnte ggf. auch Dein Verdampfer noch einen Revikit vertragen, dass kann man aber so nicht beurteilen.

    Wenn Du Soft und Kabel hast kannst du das Auto selbst innerhalb 2-3 Stunden wieder ans Laufen bringen und sehr viel Geld sparen:D

    cu
     
  7. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ok, Injektoren reinigen scheint erstmal angesagt zu sein.

    Ich traue mich garnicht zu fragen, aber hat schon jemand Erfahrung mit dem Injektorreiniger von Tunap gemacht (TUNAP micrologic® PREMIUM 136 Rail- und Injektorreiniger LPG)?
    Über die Ventilschutz-Zusätze von denen liest man ja nicht viel Gutes!

    Die Dinger selber ausbauen und reinigen traue ich mir ehrlich gesagt nicht zu!!! Und ich habe weder SW noch Kabel!

    Gruß und Danke für die Hilfe!
    Joachim
     
  8. #7 Gasfritze, 12.03.2009
    Gasfritze

    Gasfritze AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Das Geld für den Injektorreiniger würde ich mir sparen und mir lieber mal 2 Angebote von Umrüstern geben lassen evtl. mit Revi-kit für Verdampfer und Nachjustierung der Anlage. Ab 50000 km sollte man schon mal eine Verdampferrreinigung ins Auge fassen. (100-150 Euro).
     
  9. #8 Joe 540, 12.03.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ..mit Stinknormalem Benzin lüpt das einwandfrei, weil dieses Paraffin auflost und billiger ist es sowieso.

    Besonders gut mach sich das mit einem Bremsenentlüftungsgerät mit Handpumpe:D:D

    2 Bar Druck und dann lüpt das

    cu
     
  10. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    so, Rails sind gereinigt! Jetzt bin ich mal gespannt, ob morgen beim Kaltstart das Problem weg ist!
    Falls nicht sagte der Umrüster, dass das vordere Rail getauscht werden müsste, für ca. 300 Euro + Einbau 8o
    Oder evtl. sogar beide!
    Ist das nach knapp 3 Jahren und 70.000km üblich?
    Würde es sich dann lohnen, mal nach Wesel zu fahren? Ist nicht soweit weg von mir!

    Drückt mal die Daumen, dass der Fehler weg ist!

    Cheers!
    Joachim
     
  11. #10 Joe 540, 16.03.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ja, war bei mir auch bei dieser LL, zusätzlich benötige mein VD noch ein ReviKit.


    cu
     
  12. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    na toll, der Fehler ist immer noch da. Keine Verbesserung.
    Hat noch jemand ne Idee? Kann man da bei Prins auf Kulanz hoffen, wenn tatsächlich ein Rail defekt ist?
    Und muss man immer das ganze Rail tauschen, oder kann man auch die Injektoren einzeln tauschen?

    Cheers
    Joachim
     
  13. #12 Joe 540, 17.03.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ....


    .....Mensch reinige die Dinger doch mal selbst, wer weiß ob die überhaupt gereinigt wurden, ein neues Rail zu verkaufen bringt mehr und ist einfacher, nur so als Gedankengang:cool:
    Noch nen ReviKit für den VD dann sollte das eigentlich funzen.


    cu
     
  14. #13 VIPP-GASer, 23.03.2009
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo Joe,

    mir ist eine Reinigungsempfehlung für die Rails seitens Prins nicht bekannt. Parafin ist garnicht so schlecht im Rail, wenn es nicht zuviel ist.

    Wenn Du schon nicht genehmigte Empfehlungen aussprichst (ich bin immer für Lösungen offen, auch wenn es nicht offiziell ist), dann sag doch dem dem C8 auch, wie er die reinigen soll?
    Eine Antaktung während der "Reinigung" wäre doch mehr als sinnvoll. Oder ;) ?

    C8:
    Selbstverständlich ist das nicht normal. Sollte Dein Rail wirklich defekt sein, dann kann ein geschulter Umrüster das auch sicher diagnostizieren. Also nicht mal probieren.


    Gruß
    VIPP-GASer
    P.S. Ich denke übrigens eher an den Simu. Aber auch das kann man ganz zuverlässig herausfinden.
     
  15. #14 Joe 540, 23.03.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ..logo muss man die antacken, sonst gibts keinen Durchlass;);)


    Ich habe nichts von einer Reinigungsempfehlung gesagt - allerdings bietet Prins selbst die Reinigung in ihrer Preisliste für € 6 pro Injektor an, natürlich wird zusätzliches Material in Form von Injektorersatzteilen gesondert in Rechnung gestellt.

    Daraus kann man schlussfolgern, das eine Reinigung durchaus Sinn machen kann - meine waren damals gut versifft. solange die nicht von der Maschine entsprechend gewärmt waren lief die Kiste nicht richtig. Naja zusätzlich brauchte mein VD noch nen Revi Kit:cool:


    cu
     
  16. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo VIPP-GASer,
    Danke für die Einschätzung! Habe nächste Woche einen Termin bei meinem Umrüster (der ein bisschen weiter weg ist, daher war ich letzte Woche bei einem anderen!). Hoffentlich findet der zumindestens mal die Fehlerursache (evtl. nach Rücksprache mit dem Importeur [​IMG] ).
    Mal für den Unwissenden: was ist ein Simu??? Das kleine Kistchen mit den vielen Kabeln??? Was macht das Ding?
    Und warum tritt der verdammte Fehler nur bei kaltem Motor auf? Allerdings meine ich auch ein stärkeres Lastwechsel-Ruckeln bei warmen Motor und Gasbetrieb festgestellt zu haben.

    Cheers!
    Joachim (der jetzt den manuellen Temperatur-Umschalter macht)
     
  17. #16 Joe 540, 24.03.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ..der Simulator simuliert der Benzin ECU arbeitende Benzin ESV vor obwohl er diese abgeschaltet hat und anstatt derer die GasInjektoren arbeiten.

    Er schaltet vereinfacht gesagt zwischen den einzelnen Komponenten für die Benzin- und Gaseinblasung um.


    cu
     
  18. c8v6

    c8v6 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    sooo,mein Umrüster sagt, eines der Rails ist defekt und muß getauscht werden. Kostet 330 Euro + Einbau und es gibt nach 2,5 Jahren keine Kulanz :mad:

    Ist jetzt bestellt. Hoffentlich ist danach wenigstens alles wieder i.O.!

    Cheers!
    Joachim
     
  19. #18 rama0711, 01.04.2009
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Unverschämte Preise und noch nicht mal Kulanz auf die Super - Injektoren !

    Wahrscheinlich ist nur ein Injektor defekt und man muss das ganze Rail tauschen.

    Unter anderem werde ich mich deswegen gegen eine Prins entscheiden. Die Folgekosten
    sind einfach zu hoch.

    VALTEK, MATRIX, usw. kann man einfach zerlegen und reinigen. Die Spule geht ja so gut
    wie nie kaputt.

    Sollte doch mal ein Injektor irreparabel sein, kostet ein 3er Rail ca. 70,- incl.
    Das zerpflückt der Umrüster und man legt sich zwei Injektoren als Reserve auf die Seite.

    Gruss Rainer
     
  20. Anzeige

  21. #19 Joe 540, 01.04.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ...und ich würde fast meinen Arsch dafür verwetten, dass die Teile nur vom Paraffin verklebt sind - - bei meinen wars so und die Syntome waren gleich.

    Lass Dir das alte Rail aushändigen und nimm es auf jeden Fall mit nach Hause.

    Den Einbau kannst Dir sparen, wirst ja wohl selbst noch vier Steckerchen umstecken, eine 8 Mutter aufdrehen und eine Schlauchschelle montieren können;);)

    Übringes können die Rails auch zur Reinigung und Reparatur bei Prins eingeschickt werden.

    cu
     
  22. #20 Joe 540, 01.04.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ...lass Dir bloß ne Vialle in den e39 bauen alles andere ist kalter Kaffee und in der Tat - Prins ist überteuert in den Folgekosten und sei es nur der fucking Filterwechsel;);)


    cu
     
Thema: Motor-Ruckeln nach Kaltstart und Gas-Umschaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LPG Injektorreiniger

    ,
  2. micrologic® Premium 136 Rail- und Injektorreiniger LPG

    ,
  3. TUNAP 136

    ,
  4. citroen c8 abgassystem defekt,
  5. TUNAP micrologic® PREMIUM 136,
  6. micrologic premium 136,
  7. lpg premium injektorreiniger,
  8. „micrologic® premium 136 rail- und injektorreiniger lpg,
  9. TUNAP micrologic® PREMIUM 137,
  10. injektorenreiniger,
  11. TunAP 137,
  12. Injektorreiniger lpg,
  13. tunap injektorenreiniger,
  14. gasventile reinigen,
  15. tunap micrologic premium 136,
  16. micrologic® premium 136 rail- und injektorreiniger lpg“,
  17. micrologic® premium 136 rail,
  18. injektorreiniger,
  19. tunap Premium 136,
  20. micrologic® Premium 136 ,
  21. prins vsi injektoren reinigen,
  22. c8 abgassystem defekt,
  23. abgassystem defekt c8,
  24. prins injektoren reinigen,
  25. Tunap 136 kaufen
Die Seite wird geladen...

Motor-Ruckeln nach Kaltstart und Gas-Umschaltung - Ähnliche Themen

  1. Keine Leistung nach dem tanken

    Keine Leistung nach dem tanken: Moin inne Runde Ich habe die Sufu schon bemüht, habe aber nichts gefunden, obwohl ich meinte das gleiche Problem hier schon mal gelesen zu haben....
  2. Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails

    Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails: Hallo, ich habe meine alte KME Diego mit einem neuen Verdampfer und neuen Rails ausgestattet. Statt dem alten Gold habe ich jetzt einen Gold...
  3. nach umschalten aus Gas kein Vortrieb, kein umschalten auf Benzin

    nach umschalten aus Gas kein Vortrieb, kein umschalten auf Benzin: Hallo, ich hatte meinen Post falsch eröffnet , siehe hier Gas spinnt ---------- Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe eine Stargasanlage...
  4. Nach Unfall... Die Suche nach einer Alternative

    Nach Unfall... Die Suche nach einer Alternative: Liebe Foristen, In einem anderen Thema hatte ich es schon gesagt: mein Peugeot 407 hat sich leider durch einen Unfall verabschiedet......
  5. Größere Einspritzventile nach KFO

    Größere Einspritzventile nach KFO: Hallo zusammen, vorab, bmw e46 325i mit sehr frisch revidierten Motor, war draußen und es wurde alles daran neu gemacht. Die knapp 100 tkm auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden