Motor Geht aus in Kalten zustand!!! Bitte um Hilfe

Diskutiere Motor Geht aus in Kalten zustand!!! Bitte um Hilfe im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Motor Geht aus in Kalten zustand!!! ((( gelöst ))) Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem! Und Hofe von euch Hilfe zu bekommen. Wenn ich...

  1. #1 Jonathan, 07.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Motor Geht aus in Kalten zustand!!! ((( gelöst )))

    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem! Und Hofe von euch Hilfe zu bekommen.
    Wenn ich mein Auto Morgens Starte ( BMW 535 V8 ) startet es ganz normal und sobald die eingestellte Temperatur von 45 c erreicht sind schaltet er auf LPG um doch dann geht Motor aus wenn ich aber sofort wieder Starte geht er ganz normal auf Gas, was kann das nur sein?
    Ein Interface und Software zum Parametern ablesen und Ändern habe ich da. Ich poste mal die Parameter die bei mir zu Zeit eingestellt sind. Vielleicht kann mir ein Tip geben, Vielen Dank im Voraus.
    Viele Grüße
    0:RPM_FAC - 6ffice:office" /><O:p></O:p>
    1:TOL in s - 50<O:p></O:p>
    2:RC_INJ - 95
    3:OFF_INJ - 0
    4:RPM_FLANK - aufsteigend
    5:LOW_LEVEL - 1,70<O:p></O:p>
    6:BANK - 1<O:p></O:p>
    7:LAMBDA TYPE - aus<O:p></O:p>
    8:TPS TYPE - aus
    9:CILINDER - 8
    10:LAMBDA_MIN - 40
    11:LAMBDA_MAX - 44<O:p></O:p>
    12:OL_MAX in ms - 30<O:p></O:p>
    13:OL_MIN in ms - 30<O:p></O:p>
    14:TSO_WARM in s - 4,0<O:p></O:p>
    15:TEMP_MIN in °C - 45<O:p></O:p>
    16:PRESS_TYPE - <-4.0 bar<O:p></O:p>
    17:TI_MAX_FAC in ms - 30<O:p></O:p>
    18:TI_MAX_RPM - 0<O:p></O:p>
    19:IDLE_LEVEL - 2,20<O:p></O:p>
    20:System_TYPE - LPG<O:p></O:p>
    21:ETL in s - 35,0<O:p></O:p>
    22:DOL in % - 5,0
    23:START_COR - 1000<O:p></O:p>
    24:CYCLE_20C - 15<O:p></O:p>
    25:CYCLE_80C - 15<O:p></O:p>
    26:LCOR in % - 0,0<O:p></O:p>
    27:LCOR_CYCLE - 0<O:p></O:p>
    28:TSO_COLD in s - 100,0<O:p></O:p>
    29:DOUBLE_MIX in % - 10<O:p></O:p>
    30:DCY_LIMIT in % - 0<O:p></O:p>
    31:RPM_MIN - 0
    32:AFCO in % - 0,0
    33:VAR35 - 0,0
    34:VAR36 - PETROL
    35:VAR37 - aus
    36:VAR38 - 0,00
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 07.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Du benötigst höchstwahrscheinlich ein Firmware update mit einer Voransteuerung der Magnetventile.

    Das ist für einen guten Umrüster kein Problem und eine Sache von 10 min.

    Gruß Armin
     
  4. #3 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Schnelle Antwort Armin
    Meinst du ein Update das Prins Steuergerät?
    Also liegt das nicht an den Einstellungen von Parametern?
    oder umschalt Temparatur?
    <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>
    Herzlichen Dank
     
  5. #4 AHMueller, 07.05.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe keine Ahnung welche Software Du verwendest, aber wenn sie korrekt funktioniert, dann hast Du das Update schon. Der Parameter 20:System_TYPE gab es früher nicht (waren Petrol_hrs). Kannst Du Dir mal die ECM ID anschauen.

    Was aber interessant ist: Der Idle ist mit 2,2bara angegeben. Ist das tatsächlich auch so eingestellt (d.h. wie ist der Druck tatsächlich)?

    Geht der Motor in jedem Lastzustand einfach aus beim 1. Umschalten? Ist eine Fehlermeldung vor dem ersten Umschalten auf LPG hinterlegt (im VSI ECM)?

    Beste Grüße,
    -tobias
     
  6. #5 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AHMueller,
    Die Software ist das aktuelle Version von Bexprins (Bussis Edition)
    der Motor geht nur aus wenn er in leerlauf ist das bedeutet wenn ich in kalten zustand starte und fahre merke ich nichts er geht nicht aus, ich merke nur wenn er auf gas umschaltet ein leichtes ruckeln sonst nichts.
    <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>
    Gruß
     
  7. #6 AHMueller, 07.05.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das schon immer ist: Einstellung checken. Könntest ja mal die Einspritzzeiten im Leerlauf zwischen Benzin und Gas vergleichen.

    Beste Grüsse,
    -tobias
     
  8. #7 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ja das werde ich heute Abend versuchen,<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>
    aber wenn das daran liegt muss es nicht in jeder Leerlauf aus gehen? wieso nur in Kalten zustand?<o:p></o:p>
    soll ich mal die Temperatur von 45 auf 55 erhöhen?<o:p></o:p>
    in der Bexprins gibt es auch sogenannte Autokalibration das habe ich auch gemacht, hat aber nichts gebracht.<o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    herzlichen Grüß <o:p></o:p>
     
  9. #8 Rabemitgas, 07.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Richtig.

    Eine Vorantaktung der Magnetventile kann man nicht einstellen, sondern ist bestantteil der Fimware ab und auschließlich S209 (ich denke die hast du noch)

    Gruß Armin
     
  10. #9 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Armin wie kann ich feststellen ob ich dieser Update habe oder nicht?

    Viele Grüße
     
  11. #10 Rabemitgas, 07.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ich denke du hast es nicht, weil sonst würde er nicht ausgehen. :D

    Ganz sicher kann man es in der Software sehen, auf dem ST Gerät steht es aber auch.

    ....aber nach dem Flashen steht dann da auch noch s209 drau obwohl 212 drin ist ;)

    Gruß Armin
     
  12. #11 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    :D. nadann werde bei der nechste umruster anrufen,
    ich werde hier dann weiter berichten falz sich was ändert.

    Viele Grüße
     
  13. #12 AHMueller, 07.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Jonathan,

    ich hatte es oben schon geschrieben, lass Dir die ECM ID anzeigen (kannst Du mit der Bexprins Software), dann weisst Du welche Version Du hast.

    [​IMG]

    unter Source Version steht dann die Softwareversion:

    [​IMG]

    Es würde mich interessieren ob das Update tatsächlich etwas gebracht hat (wenn es dann notwendig war). Problem ist nur, damit kommen zwei Erweiterungen mit: Voröffnung der Magnetventile und temperaturabhängige Peak Ströme (beide übrigens seit S211t). Wer weiss, vielleicht hilfts.

    Warum nur im kalten Zustand: Früher war die Standardantwort: Vielleicht hat sich eine leichte Parafinschicht angelagert, die genau den Unterschied macht. Könntest ja wie früher mal ausprobieren: Föne die Rails vor dem ersten Start heiss und schau mal, ob er dann beim 1. Umschalten immer noch ausgeht. (Deswegen auch die Frage, ob es schon immer war. Wenn ja, dann kanns das kaum sein)

    Beste Grüsse,
    -tobias

    P.S.: Sorry für die riesigen Bilder, aber ich habe die aus dem Video genommen, da ich die Software nicht habe.
     
  14. #13 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Bilder und Anleitung Tobias,<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    das teste ich gleich heute Abend und poste es hier,<o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    ich habe mit ein Umrüster hier in der Nähe telefoniert, er meinte es kann sein das es irgendwas nicht dicht währe und somit über Nacht der Druck runtergeht und nicht mehr ausreicht für den ersten Start, hmmmmmm eigentlich klingt das logisch aber wie Prüfe ich es nun?<o:p></o:p>
    <o:p> </o:p>
    Herzliche Grüße <o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
     
  15. #14 AHMueller, 07.05.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Jonathan,

    auch die Antwort auf diese Frage hatte ich schon geschrieben

    Die VSI würde einen Druckabfalls bei den neueren Softwareversionen automatisch erkennen. Sollte es aber tatsächlich so sein, dann spricht das nicht unbedingt für die Umrüstung.

    Beste Grüsse,
    -tobias
     
  16. #15 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ja hast du recht Tobias, sory hatte ich übersehen

    das werde ich alles Heute Abend aus der Software auslesen und euch mitteilen.

    Viele Grüße
     
  17. #16 Rabemitgas, 07.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ach so, du hast die Bexprins.

    Ja dann kannste es auslesen.

    Hatte ich überlesen. Aber der Fehler ist mit upgrade sehr Wahrscheinlich weg.
     
  18. #17 Jonathan, 07.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe jetzt aus der Software ausgelesen,

    auf der Steuergerät habe ich die S211t und in der Fehler speicher ist auch kein Fehler hinterlegt, hmmm was nun?

    ich habe die Autokonfiguration bon Bexprin wiederholt jetzt habe folgende Parmetern
    bei Rc_INJ = 84
    und bei Off_INJ = 16

    und bei Idle Level steht 2.20

    was meint Ihr?

    Gruß
     
  19. #18 Jonathan, 08.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Motor Geht aus in Kalten zustand!!! ((( gelöst )))

    Gutenmorgen,
    endlich ist das Problem gelöst
    Ich habe über Car Soft die Adeptionswerte der Motor Steuergerät gelöscht,
    und die umschalte Temperatur von 45c auf 25c runter geregelt und siehe da Problem ist verschwunden, beim umschalten ruckelt es ein wenig danach ist alles bestens,
    was meint Ihr kann ich bedenkenlos die Temperatur so niedriglassen?
    Oder wo liegen da die Grenzen bei V8?
    <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>
    Herzlichen Dank
    Viele Grüße
     
  20. Anzeige

  21. #19 AHMueller, 08.05.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich nur wiederholen: Die Einstellung der VSI sollte von einem Umrüster überprüft/gemacht werden. Wenn Du die Adaption zurücksetzt und danach sind die Probleme beseitigt, dann liegt das Problem an der Einstellung.

    Die empfohlene min. Grenze ist 45°C

    Das bei Idle_Level 2.2 steht, ist klar, aber entspricht der tatsächliche Druck im Leerlauf dieser Einstellung auch (hat aber weniger mit Deinem Problem zu tun, interessiert mich nur)?

    Beste Grüsse,
    -tobias
     
  22. #20 Jonathan, 08.05.2010
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tobias,

    ja dieser Druck steht auch im Leerlauf mit 0.2 +/-.

    also die anlage funktioniert bis jetzt tadellos, ich habe die Temparatur auf 35c gestellt uns bis jetzt keine Probleme,
    ich hofe es bleibt auch dabei.

    Viele Grüße
     
Thema: Motor Geht aus in Kalten zustand!!! Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto geht bei kaltem motor aus

    ,
  2. auto geht im kalten zustand immer aus

    ,
  3. auto geht im kalten zustand aus

    ,
  4. auto geht aus bei kaltem motor,
  5. auto geht im kalten zustand immer wieder aus,
  6. golf 3 motor geht im kalten zustand aus,
  7. ford fiesta geht im kalten zustand aus,
  8. auto geht bei kälte aus,
  9. kalte zustand motor geht aus,
  10. dacia mcv geht im kalten zustand aus,
  11. gasanlager bei kalt geht das motor aus,
  12. Auto geht im Stand aus,
  13. mein auto geht immer aus im kühlen zustand,
  14. fiesta kalt motor geht aus beim gas geben.,
  15. warum geht mein wagen im kalten zustand immer aus es seiden ich bleibe auf dem gas hebel,
  16. gasfahrzeug geht im kalten aus,
  17. auto geht im kalten aus,
  18. bei kaltem motor auto geht aus,
  19. motor geht im kalten zustand aus lpg,
  20. niedrige drehzahl kalter motor geht aus seat,
  21. lpg gasanlage auto geht im kalten zustand aus,
  22. auto geht im kalten zustand manchmal aus,
  23. fiesta 1.4 geht im kalten zustand aus,
  24. motor geht aus im kaltem zustand golf3,
  25. Autogas motor geht öfters aus im kalten zustand
Die Seite wird geladen...

Motor Geht aus in Kalten zustand!!! Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Unrunder Motorlauf / Zündausetzer auf Benzin - Motor geht aus bei Gasbetrieb

    Unrunder Motorlauf / Zündausetzer auf Benzin - Motor geht aus bei Gasbetrieb: -- Prins Vsi - LPG "8 cil" -- Hallo den Foristen, seit heute geht der Motor im Leerlauf im Gasbetrieb aus. Schon seit längerem läuft der Motor in...
  2. Motor geht nach dem Starten wieder aus, noch ehe Icom startet

    Motor geht nach dem Starten wieder aus, noch ehe Icom startet: Hallo Gemeinde, mein Volvo V70 (Bj 1999) startet ganz normal, ich höre die Gaspumpe und alles scheint normal, aber nach ca. 10 sec. geht der Motor...
  3. Hyundai tucson ruckelt, qualmt und Motor geht aus auf LPG betrieb benzin kein problem

    Hyundai tucson ruckelt, qualmt und Motor geht aus auf LPG betrieb benzin kein problem: hallo Leute Hyundai Tucson bj 2005 2,0 L JM Motor stottert ruckelt ,qualmt und geht aus auf gas betrieb,Bisher erledigte arbeiten bzw Reparaturen...
  4. Motor geht im LPG-Betrieb im Leerlauf aus

    Motor geht im LPG-Betrieb im Leerlauf aus: Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass mein Dacia Logan MCV 1.6 16V im Gasbetrieb manchmal einfach aus geht. Das ganze passiert nur...
  5. KME Diego, Motor geht aus

    KME Diego, Motor geht aus: Moin, ich habe in den letzten Tagen, bei extremer Hitze, zeitweise das Problem gehabt, dass der Motor aus geht. Dies ist dann der Fall, wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden