Moin ausm Emsland

Diskutiere Moin ausm Emsland im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Ich grüße euch! Mein Name ist Christian, ich bin 34 Jahre jung, und bin so lange ich denken kann auto- und technikaffin. Ich fahre seit 2 Jahren...

  1. #1 Chris85, 14.03.2019
    Chris85

    Chris85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich grüße euch!
    Mein Name ist Christian, ich bin 34 Jahre jung, und bin so lange ich denken kann auto- und technikaffin. Ich fahre seit 2 Jahren nen 94er Audi 80 Avant mit 2.0 E ABK Motor, Schaltgetriebe und Autronic AL-700 Venturianlage, die ich nach 2 x Backfire erstmal verbessern musste. Verdampfer auf Referenzdruckanschluss umgerüstet, Mischer vor dem LMM rausgeworfen und direkt vor der Drosselklappe nen Eigenbau eingesetzt. Den gewonnenen Platz an der Filterseite für eine Backfireklappe genutzt, jetzt ist der 180° Schlauch auch wieder schön gerade und der LMM geht auch nicht mehr kaputt.

    Ich hab 2004-08 KFZ Mechatroniker gelernt und schon damals so manche Gasanlage eingebaut.

    Hoffe auf Tipps für die bevorstehende Umrüstung meines ersten Autos, das ist ein abgemeldeter Golf 2 mit 90 PS RP-Motor Monojet Spritze. Der soll sequentiell werden, das Ganze hat aber noch ein wenig Zeit, finanziell passt das derzeit nicht. Im Moment macht die Autronic etwas Kummer - nix ernsthaftes ;-)

    Man liest sich,
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Moin ausm Emsland. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 15.03.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.991
    Zustimmungen:
    464
    Das ist ja schon fast meine Heimat :-) Bei der Mayer Werft haben wir schon ein paar mal gestanden wenn ausgedockt wurde
    Lass doch den Golf - die 90PS Monojet laufen mit ner Venturi wirklich super.
     
  4. #3 Chris85, 16.03.2019
    Chris85

    Chris85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das kann gut sein, dass der mit Venturi gut laufen würde. Mir geht´s bei dem Auto mehr ums ausprobieren und optimieren. Ich hab ein bisschen was am Motor gemacht, psst... Und da wärs halt kontroproduktiv den Einlassdurchmesser zu verkleinern, deshalb will ich da keine Venturidüse. Ich hab den anderswo extra größer gemacht. Dass ein Motor auf Gas nun auch keine Rennmaschine wird ist auch klar, aber mir gehts um die Machbarkeit insgesamt. Wenn ich mal kurzzeitig Vollgas fahren will, möchte ich ohne Leistungsverlust auf Benzin fahren können.
    Mein Audi fährt nur noch Tacho 175. Das stört mich nicht, verdeutlicht aber den Effekt. Eingetragen ist der mit 186...
    Ergoldsbach ist quasi fast um die Ecke, ja :D
    Ich bin ganz im Süden, eher so die Richtung Osnabrück.
     
  5. #4 V8gaser, 17.03.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.991
    Zustimmungen:
    464
    Ich schrieb ja auch Heimat, nicht Wohnort ;-) Und von da müsste ich sogar nach Süden in deine Richtung schauen. Geht nach noch ein gutes Stück weiter nach oben :-)
    Wenn du den Motor komplett umbaust auf eine sequentielle Benzineinspritzung und dann mit einer sequentiellen Gasanlage - OK
    Aber fang jetzt bitte nicht mit Sequentiell bei Monojetronik an....da kamen hier schon gefühlte 100, jedes Jahr mindestens einer- jedem sagt man: geht nicht, keiner glaubt es, und nie wird was draus :-)
    Es gab mal jaaa, die ominöse OMVL glaube ich, aber wie gesagt :-) Venturi, guter Mischer- läuft.
     
  6. #5 Chris85, 17.03.2019
    Chris85

    Chris85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ah. Ich war mal bei Frankfurt 6 Jahre, bin aber doch wieder zurück.
    ...Aber wieso sollte das nicht gehen? Du nimmst mir ganz schön den Wind aus den Segeln. Wir können das hier ja gerne in eine technische Diskussion abdriften lassen...
    Also mein Plan wären 2 große Injektoren, die gleichzeitig arbeiten. Oder, besser noch, abwechselnd. Oder 4, von denen sich immer 2 abwechseln. So läuft mein Audi glaub ich auf Benzin.
    Sag bloß es gibt keine Anlage, die das wahllos ermöglicht und sich mal einen Verbrennungstakt weiterschalten lässt? Ich würde sogar nen Geber nachrüsten, der ne eindeutige Zuordnung ermöglicht.
    OMVL - war das diese Sondervariante mit ner sich drehenden Dosiereinheit?
     
  7. #6 V8gaser, 17.03.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.991
    Zustimmungen:
    464
    Nö, das hatten wir hier wie gesagt schon... zu oft. Immer wieder kam jemand und meinte das müsse doch gehen, und nie, nie gabs mal ne Erfolgsmeldung :-)
    Ich hab ehrlich gesagt keine Lust die technischen Hintergründe mal wieder runterzubeten. Klaus (540V8) und Jens (Rankers) werden ebenso denken. Armin wirds dir auch bestätigen, usw.
    Gibts das Ei des Colombo? Gerne kann es hier jemand ausführlich darlegen statt nur immer" müsste, sollte, könnte" Kam halt noch nie. Und das hat auch Gründe. Welche? Nicht schon wieder, siehe oben......
    Als Tip: ein Gassteuergerät ist doof. Das kann/macht nur, was es vom Benzin SG vorgegeben bekommt - von alleine kann es praktisch nix. Das was von einer Mono kommt, entspricht nicht dem, was gebraucht und verarbeitet werden kann. Gleichzeitig muss das Gas SG im Gasbetrieb dem Benzin SG ja die Benzindüsen vorgaukeln, damit dieses normal weitermacht. Auch hier entspricht das was vorhanden ist, nicht dem, was emuliert werden kann. Somit schließt sich der Kreis.
    Bei einer Venturi ist es egal- du schaltest die Düse quasi ab- egal was passiert, und die Gasanlage regelt sich selber über die Lambdasonde.
     
  8. #7 Chris85, 17.03.2019
    Chris85

    Chris85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ah. Es macht Klick...
    Den Punkt hab ich so gar nicht bedacht. Die Venturi macht autark weiter, die seq. nicht. Also ist eins der Probleme, dass die Monojet Düse vermutlich ganz andere elektrische Werte aufweist als die üblichen kleinen Düsen. Und 4 Düsen einbauen, die gleichzeitig angetaktet werden, geht auch nicht?

    Als Ergänzung noch ne Frage. Gibt es einen Mischer, der keine Verkleinerung des Querschnitts mit sich bringt und trotzdem (über die Gassoftware) genügend Gas liefert? Meine Drosselklappe ist 42,5mm groß statt 38.
     
  9. #8 V8gaser, 17.03.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.991
    Zustimmungen:
    464
    Lies dir mal (zB unter WiKi) die Funktion einer Venturidüse durch - so arbeitet ein Mischer. Ohne Querschnitsverengung geht es nicht, aber das bedeutet nicht zwingend Leistungsminderung- an dieser Stelle muss halt nur die Luft schneller strömen als davor/danach. Nur ein zu kleiner Mischer würgt den Motor ab.
    Mit der Software machst du bei einer geregelten Venturi nur die Feinabstimmung zur Lambdaregelung, weniger zum Laufverhalten ansich- wer das denkt/so macht, hat schon einen Grundsatzfehler begangen. Nicht umsonst gibt es ungeregelte Venturis, die top laufen :-)
    Ein letztes Mal: vergiss Mono/Sequentiel- Punkt!
     
  10. #9 mawi2012, 18.03.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.748
    Zustimmungen:
    184
    Gab es da nocht einen Mischer (Blos?), der was ähnliches wie ein Drosselklappe hatte? Und der konnte im Benzinbetrieb komplett öffnen, so das es keine Verengung mehr gibt?
     
  11. #10 Chris85, 18.03.2019
    Chris85

    Chris85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sieht extrem interessant aus.
    Ich denke, es wird wohl doch ne Venturi, die ich nach der Eintragung auf BLOS umrüste. Beim Audi steht jedenfalls nichts in den Papieren über den Mischer. Wie groß der freie Querschnitt bei voller Öffnung ist, wäre noch zu ermitteln. Ein Stepper wird dann die Feinregulierung für die AU ermöglichen.
    Guter Tipp!
     
  12. Anzeige

  13. #11 mawi2012, 18.03.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.748
    Zustimmungen:
    184
    Wenn ich die alten Themen im Forum wegen BLOS durchsuche, wird es für mich nicht ganz klar, ob es das Gelbe vom Ei ist. Vielleicht ist ja noch jemand im Forum, der eigene Erfahrungen damit hat?
     
  14. #12 Chris85, 20.03.2019
    Chris85

    Chris85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar nicht, aber ich finde durchweg positives zu dem Thema im Netz... =)
    Ich hätte so Lust, mit dem Golf gleich anzufangen... Spare aber derzeit auf was anderes. Wer Lust auf Audi hat, kann sich ja schonmal anmelden, Anfang nächsten Jahres geht er mit neuem TÜV weg.
     
Thema:

Moin ausm Emsland

Die Seite wird geladen...

Moin ausm Emsland - Ähnliche Themen

  1. Moin ausm Norden

    Moin ausm Norden: Moin moin, ich bin Dirk, bin 37 Jahre alt und komme aus der Nähe von Lübeck. Ich fahre einen Golf 4 R32 und beabsichtige ihn mit einer Gasanlage...
  2. Moinsen ausm Norden!

    Moinsen ausm Norden!: Hi! Bin hier auf Empfehlung aus astro-van.de. Habe nen 87er 4,3 l V6 Astro Van mit "Z"-Motor. Habe schon Lpg-Autos gefahren und werde den Astro...
  3. Moin Moin ausm Pott

    Moin Moin ausm Pott: Tach auch! Bin hier gelandet, weil ich bestimmt bald mal Rat und Tat zu (noch nicht ganz) meinem Ford Cougar brauche. Der hat vom Vorbesitzer ne...
  4. Moin ausm Ruhrpott :)

    Moin ausm Ruhrpott :): Hi, wollte mich mal hier vorstellen. Bin der Niklas, 24 und komme aus Bochum. Fahre einen BMW 325ti Compact von 11/2002 und habe nun vor mein...
  5. Moin. Ja hallo erstmal...

    Moin. Ja hallo erstmal...: Moin. ich bin hier der Neue und soll hier singen.. Ich bin der Klaus, und bin seit einigen Wochen endlich auch stolzer Besitzer eines LPG-Autos....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden