Möchte Hyundai Coupe 2,7L V6 mit KME Diego auf LPG Gas umrüsten, brauche Input !

Diskutiere Möchte Hyundai Coupe 2,7L V6 mit KME Diego auf LPG Gas umrüsten, brauche Input ! im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, liebe LPG fans, ich komme aus Dülmen und habe schon 230000km Gas Erfahrung! Hoffe ich bin hier richtig.... Also, bis vor 1 Monat war ich...

  1. #1 highlaender, 24.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe LPG fans, ich komme aus Dülmen und habe schon 230000km Gas Erfahrung!
    Hoffe ich bin hier richtig....
    Also, bis vor 1 Monat war ich Mitsubishi Galant EA0 Fahrer mit selbst eingebauter KME Diego G3, mit dem Wagen habe ich 230000km VOLL-GAS gefahren, gesamt hatte er jetzt 350000km auf der Uhr (Bj: 2000, 2,5l, V6, 24V, 163PS)....er gab mit Getriebeschaden auf....

    Jetzt ist ein Hyundai Coupe Bj: 2003 mit 167PS und schon stolzen 237000km auf der Uhr meine Neue Liebe.....
    Alles wurde an dem Wagen immer gewartet, und der Motor schnurrt wie ein Kätzchen....ABER ich möchte ihm wieder die KME Anlage einpflanzen!

    Meine Frage: Hat jemand von Euch Fotos von einem Coupe mit eingebauter Anlage aus dem Motorraum, es ist dort so eng, das ich echt am grübeln bin wo ich den Verdampfer verstecken kann!??
    Und weiß jemand sicher ob der Coupe-Motor überhaupt eine Überlebenschance hat!? Bitte keine Spekulationen was alles passieren kann, möchte nur wissen ob es jemanden gibt der einen Hyundai 2,7l (G6BA) mit Gasanlage hat, und der Motor über 180000? km gekommen ist. Und wenn es um die Ventilsitze geht wäre es schön zu Wissen, wo es steht, das es die weichen sind....(klar würde ihm auch Lupe gönnen....!)...

    Und Ja, ich habe die Anlage im Galant selbst eingebaut, anschließend 20std. an dem Fein-tunning gesessen, habe die Anlage auch eintragen lassen, also alles so wie es sein sollte....und anschließend 230000km damit gefahren....:o
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 24.05.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Ich würde mir überlegen, statt der Diego eine Nevo einzubauen, für die gibt es wahrscheinlicher länger günstige Ersatzteile, da es der Nachfolger der Diego ist. Die Software ist auch verbessert worden, z.B. bei der Auswahl der Injektoren.
     
  4. #3 highlaender, 24.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Die G3 habe ich schon liegen, und die Injektoren habe ich Justiert gehabt (seitdem lief die Anlage im Galant 1A!), und da ich Software etc. dafür habe, und mit der G3 super zufrieden war, auch weil ich alles selbst einstellen kann, mag ich nicht unbedingt wechseln.
     
  5. #4 mawi2012, 24.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Autogas LPG Conversion Hyundai Coupe 2.7L V6 year 2003 by OZON LPG. Professional LPG Conversions for Hyundai Coupe and other Hyundai Group Vehicles. LPG Hyundai Service

    Das könnte schon mal hilfreich sein, ähnliche Einblaspunkte habe ich an einem 2,7l V6 Tucson gesehen, da waren aber Inliner verbaut. Die waren dann intern unterschiedlich lang, halt auf die Zylinder abgestimmt. Falls meine Erinnerung stimmt. Valve Protection hatte der Tucson nicht, weiß aber auch nicht, ob es der gleiche Motor ist. Das man die Injektoren besser stehend verbaut, dürfte klar sein. Muss man halt schauen, ob der Platz da ist.

    Verdampfer scheint ja wohl unterm Luftfilter zu stecken.

    Achja, man kommt wohl echt bescheiden an die Zündkerzen ran, da könnte man sich doch den Luxus teurer Gaskerzen bzw. Iridium/Platinum leisten, weiß nicht, was da besser ist/länger hält.
     
  6. #5 highlaender, 25.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link...mhm ich habe meine Valtek auch 3 Jahre liegen, ohne Probleme, der Verdampfer scheint auf dem Foto hinten rechts an der Spritzwand zu sein....
    Unter der schönen glatten Abdeckung runterherum ist bei mir alles vollgebaut, und der originale Luftfilter, den ich drin habe nimmt mehr Platz weg als der auf dem Foto, und der Verdampfer von mir KME Silver ist wenn das im hintergrund der Verdampfer ist dagegen Riesig....
     
  7. #6 highlaender, 25.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache Morgen...nachher mal Fotos....
     
  8. #7 mawi2012, 25.05.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Ja, Du hast das richtig gesehen mit dem Verdampfer, dürfte wohl ein Magic 3 sein.

    Der Luftfilter ist wohl ein Sportluftfilter.

    Da Du ja ein neues AGG brauchen wirst, wäre es natürlich ein Überlegung Wert, den Silver nicht zu verbauen.
     
  9. #8 highlaender, 25.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Habe Gestern noch nach KME Verdampfer gegoogelt, frage ist ob ich den Magic auch verwenden kann, oder dann doch die gesamte Anlage wechseln muss...?
     
  10. #9 mawi2012, 25.05.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Der Magic wurde mit der Diego verbaut, dafür sollte man ein AGG bekommen, frag einfach mal bei Ekogas oder royalgas an.
     
  11. #10 highlaender, 25.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    20160525_163118.jpg 20160525_163108.jpg 20160525_163123.jpg So habe doch noch Plätze gefunden....:confused:
     
  12. #11 mawi2012, 25.05.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Sieht machbar aus...
     
  13. #12 highlaender, 25.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Muss noch ein paar Anschlüsse mit Winkel bestellen, damit ich keine Schläuche abknicke.....
     
  14. #13 highlaender, 30.05.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Sooo... Heute fleißig gebastelt....Verdampfer ist am Wasser angeschlossen, hintere Zylinder-Bank (V6) Einspritzdüsen abgegriffen und gelötet, Ansaugbrücke gebohrt, Gewinde geschnitten und Einblasnippel Eingedreht und verklebt (Flüssig-Metal) dann wirds Knüppelhart und Dicht! Ansaugbrücke ist schon wieder drauf, und Auto läuft......;) Morgen vordere Bank abgreifen und Löten, und Injektoren Installieren..... Bilder mache ich Morgen...... Zündkerzen waren Neu (er hat Original Titan drin, das reicht!!!), da brauche ich keine LPG Kerzen......:rolleyes:
     
  15. #14 highlaender, 10.06.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    20160610_213853.jpg 20160610_213903.jpg 20160610_213953.jpg 20160610_214000.jpg
    Kann mir Jemand von Euch, sagen wo ich hier den Einfüllstutzen einbauen soll? Habe den grossen Stutzen da, da ich für den kleinen keine Chance gesehen habe, will das Äußere aber auch nicht verschandeln, wäre eine ZULÄSSIGE Einbauposition??????
     
  16. #15 mawi2012, 10.06.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
  17. #16 highlaender, 10.06.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die Frage......! Auf dem ersten Bild siehts aus, als wenn der den Benzintankdeckel NIE wieder öffnen würde....Nummernschild hatte ich auch im Blick, eigentlich dürfte es ja egal sein wo der sitzt, bei einem Unfall soll ja der Abschaltschutz greifen....ich glaube ich probier es einfach.....wenn er das woanders hin haben will bleibt das Loch vom Nummernschild verdeckt.......
     
  18. #17 highlaender, 12.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    So, Kme Diego G3 ist drin, und erste Einstellarbeiten erledigt, für Anregungen bin ich offen, bisher noch KEINE Map gefahren! Hier mal Fotos des momentanen
    standes!
    20160611_172801.jpg 20160611_172502.jpg 20160611_172533.jpg 20160611_172552.jpg
    bekomme die Bilder leider NIcht gedreht, sind aufm Rechner richtig drauf!!!
     

    Anhänge:

  19. #18 mawi2012, 12.06.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Einbau sieht soweit nett aus.

    Ich emfinde Injektorekorrekturen von 9 bis -11% als recht viel Abweichung. Sollte aber unkritisch sein, wenn die max. Einspritzzeiten nicht am Limit sind.
    Zum Mapfahren würde ich erst mal die Segmente entfernen und das Leerlaufmodell abschalten.
     
  20. Anzeige

  21. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    18
    Hallo..
    Die Valteks liegen recht stark , aber das ist bei meinem Lincoln auch so , passt halt nicht anders gut.
    Die Abweichungen sind recht groß. Hast du die Injektoren vor Montage auch im Hub kalibriert? Das ist
    nämlich auch bei Neuen unbedingt erforderlich.
    mfG Rohwi
     
  22. #20 highlaender, 13.06.2016
    highlaender

    highlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Die haben jetzt so liegend 250000km aufm Buckel, die hatte ich vorher Kalibriert, jetzt nicht, da ich keine Uhr mehr da habe, ansonsten läuft die Karre jetzt Rund....
    Naja und Kopfüber 250000km heißt ha auch schon was, tja und bei dem Injektortest habe ich immer andere Werte, daher halte ich da nicht so viel von!
     
Thema:

Möchte Hyundai Coupe 2,7L V6 mit KME Diego auf LPG Gas umrüsten, brauche Input !

Die Seite wird geladen...

Möchte Hyundai Coupe 2,7L V6 mit KME Diego auf LPG Gas umrüsten, brauche Input ! - Ähnliche Themen

  1. Wer kann und möchte Hilfestellung im Raum D/Rtg geben?

    Wer kann und möchte Hilfestellung im Raum D/Rtg geben?: Hi zusammen, gibt es hier jemanden, der eine Prins Anlage aus einem MB E-Klasse (W210) ausbauen kann? Das Fahrzeug steht abgemeldet hier in Hof...
  2. Was mache ich wenn ich ein neues Auto möchte...

    Was mache ich wenn ich ein neues Auto möchte...: .... eben eins kaufen. Schon klar. Zunächst mal Hallo zusammen. Mein Volvo wird jetzt dann 8 Jahre alt. Hat derzeit 170t km auf LPG...
  3. Möchte meinen Alfa 147 GTA umrüsten lassen

    Möchte meinen Alfa 147 GTA umrüsten lassen: Hi @ll, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon längere Zeit fleißig mitlese. Ich bin Leo aus Berlin und plane derzeit die Anschaffung...
  4. GLK oder E-Klasse, ich möchte einen Wagen kaufen und wieder LPG nutzen. Kauftipps??

    GLK oder E-Klasse, ich möchte einen Wagen kaufen und wieder LPG nutzen. Kauftipps??: Ich möchte einen Größeren. (Wer nicht?:p) Fahre zZt. eine CKlasse T, 180K mit einer Tattarini. Bald 260TKM ohne Probleme. Dennoch ich möchte gerne...
  5. So möchte ich sterben...

    So möchte ich sterben...: [ATTACH] :d