Mit Wintergas Probleme?!?

Diskutiere Mit Wintergas Probleme?!? im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; Mit dem Wintergas scheint meine Anlage Probleme zu haben.Immer wieder im Gasbetrieb läuft sie in den Fehler P0171-Gemisch zu mager. Das ganze Jahr...

  1. #1 fannyalex, 03.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Wintergas scheint meine Anlage Probleme zu haben.Immer wieder im Gasbetrieb läuft sie in den Fehler P0171-Gemisch zu mager.
    Das ganze Jahr war alles ok.Auch jetzt macht sie vom Fahrverhalten keine unterschied.
    Ist es einfach die Anlage in allen Lastbereichen nur leicht anzufetten.
    Oder habe ich nur eine Schlechte Tanke erwischt???
    Wie schon geschrieben ,lieber sollte man ja etwas "fetter"Fahren.......

    santa Fe 2,4l Verbrauch LPG 11-13l
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mit Wintergas Probleme?!?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gegenwind, 04.12.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Es ist eher so, dass die Gemischadaption in einem bestimmten Lastbereich die Regelgrenze erreicht und nicht pauschal.
    Ich würde mal abwarten und woanders tanken, ich habe auch schon mal "falsch" getankt und sofort wurde die MKL gesetzt, was sich dann wieder gegeben hat mit gewohntem Gas...
     
  4. #3 JKausDU, 04.12.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    23
    Jede korrekt eingestellte und ordentlich gewartete Gasanlage kommt normalerweise mit den unterschiedlichen Mischungsverhältnissen zurecht, da diese dann innerhalb der Regelgrenzen der Motorsteuerung liegen. Kommt die Kontrollleuchte, ist es ein Einstellungsproblem.
     
  5. #4 fannyalex, 05.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich jetzt das Gemisch etwas fetter einstellen möchte-Wo mache ich das am besten bei der Zavoli Soft.
    Ich möchte das gerne selbst machen-bei den Umrüstern in meiner nähe habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

    Kann ich z.b. in den Lastbereichen 3% mehr eingeben?

    :confused:
     
  6. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Die Anlage scheint nicht richtig eingestellt zu sein.

    Wenn die Anlage schon längere Zeit eingebaut ist kann es aber auch am Verdampfer liegen. bzw. an den "Gasdüsen".

    Man kann das komplette Kennfeld fetter stellen aber davon ist abzuraten.
    Mit Sicherheit sind nur einzelne Bereiche betroffen.


    Laptop und OBD-Tester ins Auto und fahren. Dann sieht man erst was los ist.
    Mit allem Anderen macht man nur Schaden und dann geht garnichts mehr.

    Grüße
     
  7. #6 fannyalex, 05.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon beschrieben-eigendlich läuft der Motor bei Gas ruhig hoch in allen Drehzahlen -kein Ruckeln.Daher nehme ich an das die Düsen sauber sind.
    Den Verdampfer Druck werde ich morgen mal kontrollieren-sollte doch so bei 1,1-1,2 Bar liegen oder?
     
  8. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja.
    Aber auch in allen Lastbereichen.
    Beschleunige mal mit Vollgas und prüfe ob der Druck gleich bleibt. Wenn ja, muß das Kennfeld angepaßt werden.Dann läuft er teilweise zu mager.

    Die Fahrzeuge sind recht pflegeleicht die laufen auch mit nicht optimalem Gasgemisch vernünftig.

    Grüße
     
  9. #8 fannyalex, 05.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Da sagte mein Umrüster damals was gaaaanz anderes!Der Santa ist seeehr schwer einzustellen wegen des großen Hubraums(lach) und es dauerte und dauerte....
    bis er nun endlich richtig lief.Vieles wurde dann aus Foren von mir weiter an den Umrüster gegeben-dann sehen die jedoch ROT.Aber nur so kam ich zum Ziel.
    Deswegen versuch ich nun selbst.
     
  10. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wer weiß was da "alles faul" ist.
    Nach meinen Erfahrungen läßt er sich gut und einfach umbauen.
    Und läuft problemlos.

    Wie auch immer. Bevor Du daran "rumspielst" solltest Du aber wissen was Du machst.

    Grüße
     
  11. #10 fannyalex, 06.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So,heute morgen mal nachgesehen ,jedoch zu keine Erkenntnis gekommen.
    Der Gasdruck steht bei 1,24 und beim Hochdrehen geht er nur geringfügig runter auf 1,1 um dann wieder auszugleichen-ich denke mal das ist ok so.
    Weiter habe ich festgestellt das bereits im Leerlauf die OBD Meldung bei Gas kommt.Bei Autobahnfahrt Tempomat 20min 120km/h ist alles ok.
    Die Lamdaspg war bei 3,98 wo der Motor heiß war-im Leerlauf.
    Bald bekomme ich noch ein Interface für OBD dann kann ich mehr sehen.
     
  12. #11 krusefl, 06.12.2011
    krusefl

    krusefl AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe es auch schon gehabt, dass die MKL in den Wintermonaten sich gezeigt hat. Als Fehler war abgespeichert "Gemisch zu mager"! Bei mir war es so, dass es gelegentlich bei Temperaturen jenseits der 0 Grad Marke aufgetreten ist. Bei wärmeren Temperaturen, also im Frühjahr, Sommer und Herbst sowie an wärmeren Wintertagen war nie etwas. (über Monate!) Es kann also nicht am Gas, sondern nach meiner Auffassung nur mit der Außentemperatur und somit mit der Gastemperatur und dem dadurch geänderten Gasdruck zusammenhängen.

    Das ist aber begründet mit den Beobachtungen eines "Gasfahrers"!

    Vielleicht haben die Fachleute noch andere Begründungen.

    Gruß
    Michael
     
  13. #12 fannyalex, 06.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich werde mal einfach erst zuschalten wenn der Motor 80C° erreicht hat und Betriebstemperatur.
    So hab ich´s heute mal gemacht und es wurde kein Fehler abgelegt.
     
  14. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wie hoch ist denn die Umschalttemperatur fürs Gas eingestellt?

    Grüße
     
  15. #14 fannyalex, 07.12.2011
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auf 40C°.
    Aber gestern auf´m Rückweg hab ich bei 80C° Motortemperatur umgeschaltet und der Fehler war wieder abgelegt(gemisch zu mager).
    Habe heute dann das Gemisch etwas fetter gestellt.Motorlauf ist OK-bleibt abzuwarten ob der Fehler wiederkommt-auf dem Hinweg zur Arbeit 25km wurde kein Fehler im Steuergerät erfasst.
    das mit meinem OBD Interface hat leider noch nicht geklappt.Werde mir noch die Richtige Software für meinen Wagen suchen müssen.
     
  16. #15 fannyalex, 02.01.2012
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So nach weiteren 700km alles ok.
    Werde mal sehen wie es sich im sommer verhält.
    Bin nun mit den 60 Litern so um die 485km gekommen-das ist ok-sonst lag ich bei 500.

    bis dann.......
     
  17. Anzeige

  18. #16 cyclone001, 02.01.2012
    cyclone001

    cyclone001 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    @fannyalex: Welche Software nimmt man denn für den SantaFe? Kommt man da auch mit MoDiag ran, oder was Spezielles?MfGJens
     
  19. #17 fannyalex, 03.01.2012
    fannyalex

    fannyalex AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mit der Zavolisoft auf meine Gasanlage zugegriffen und diese leicht fetter gestellt.
    Benzinseitig ist alles i.O. gewesen
    Gruß
     
Thema: Mit Wintergas Probleme?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg p0171

    ,
  2. wintergas

    ,
  3. p0171 lpg

    ,
  4. probleme mit wintergas,
  5. lpg wintergas,
  6. p0171 gasanlage,
  7. autogas im winter probleme,
  8. wintergas temperatur,
  9. autogas probleme im winter,
  10. zavoli autogas winterbetrieb,
  11. po171 autogad,
  12. p0171 vectra c,
  13. Probleme mit LPG im Winter,
  14. probleme mit autogas im winter,
  15. P0171 Autogas,
  16. p0171 ford bei Gasanlage,
  17. fehler p0171 im gasbetrieb,
  18. p0171 bei lpg betrieb,
  19. p0171 fehler santa fe,
  20. fehler p0171 santafe,
  21. p0171 kme diego www.lpgforum.de,
  22. lpg tankdruck wintergas,
  23. lpgforum.de kme autogasanlage probleme im winter,
  24. lpg gasgemisch sommer winter,
  25. LPG Sommer Wintergas
Die Seite wird geladen...

Mit Wintergas Probleme?!? - Ähnliche Themen

  1. Noch kein "Wintergas" Hat deshalb der Wagen Umschaltprobleme?

    Noch kein "Wintergas" Hat deshalb der Wagen Umschaltprobleme?: Hallo, seit ein paar Tagen habe ich morgens öfter das Problem, dass meine KME i.V. mit einem BMW e46 Probleme beim automatischen Wechsel von...
  2. Umstellung auf wintergas und ltft

    Umstellung auf wintergas und ltft: Hallo allerseits. mir ist heute aufgefallen, dass mein Auto (s212 e500) mehr Gas verbraucht und der bordcomputer auch einen höheren spritverbrauch...
  3. Sommer oder Wintergas???

    Sommer oder Wintergas???: Ich hab jetzt mal gesucht aber nichts passendes gefunden. Normalerweise fahr ich immer in den Nachbarort und Tanke dort für 51,9cent mein Wagen...
  4. Stichtag für wintergas

    Stichtag für wintergas: Hi gibt's nen Stichtag für wintergas? Wir haben hier oben schon -3 grad.. Und ich seh es am höheren ltft!1 Oktober hab ich gehört stimmt das
  5. Wintergas nach DIN vs. Ladedruck, wer gewinnt ?

    Wintergas nach DIN vs. Ladedruck, wer gewinnt ?: Hi zusammen, Heute Morgen bei -10°C merkte ich, daß meine Diego bei hohem Ladedruck den Gasdruck nicht besonders stabil halten kann Anlage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden