Micra K 12 und Autogas

Diskutiere Micra K 12 und Autogas im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, kann mir jemand helfen? Ich fahre seid 3 Jahren den Micra K12 und will umrüsten auf Autogas (Prins) Nun sagt Nissan, dass ihnen keine...

  1. Ursula

    Ursula AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir jemand helfen? Ich fahre seid 3 Jahren den Micra K12 und will umrüsten auf Autogas (Prins) Nun sagt Nissan, dass ihnen keine speziellen Schäden bekannt sind. Es sei aber ein Eingriff ins Motormanagment und der K12 sei für einen solchen Umbau nicht freigegeben.:angst:

    Hat jemand damit Erfahrung? Ich bin verunsichert und weiß nicht, ob ich es dennoch wagen soll die Anlage einzubauen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Micra K 12 und Autogas. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ursula,

    Du wirst von keinem Hersteller eine Freigabe für LPG bekommen. Das Umrüsten ist immer auf eigenes Risiko. Du kannst Dich hier schlau machen und mußt dann letztlich selbst entscheiden und mit den Folgen im Guten wie im Schlechten leben.

    Wir hatten den Micra K11 auf LPG von 165.000km bis 265.000km. Einwandfrei, obwohl er als wie vermutlich Deiner auch als nicht gasfest gilt. Mal sehen, irgendwer wird sicher näheres zu Deinem Modell sagen können.

    Hast Du denn mal gerechnet, ob sich das für Dich überhaupt lohnt mit dem LPG? Oder rüstest Du mehr aus Idealismus um? Gibt ja genug gute Gründe, aber wenn es sich auch finanziell ausgeht, umso besser.

    Grüße Dirk
     
  4. Ursula

    Ursula AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk,
    Deine Antwort macht mir Mut.
    Ich habe mir verschiedene Listen angeschaut und das Ergebnis ist überall ähnlich. Angeblich lohnt sich bei meiner KM-Leistung (ca. 16-18.ooo/Jahr) der Einbau nach 2 - 2 1/2 Jahren. Und da der Wagen erst 3 Jahre alt ist (58.000 gelaufen), denke ich, dass es sich lohnt.
    Aber Du hast schon Recht. Es hat nicht nur finanzielle Gründe. Ich hoffe, dass es auch ein Umweltbeitrag ist.
    Was hattest Du für eine Anlage? Mit wurde Prins empfohlen und der Einbau eines Flash Lube. Kannst Du dazu was sagen?
    Liebe Grüße, Ursula
     
  5. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ursula,

    Deine Rechnung zur Amortisierung ist glaube ich ein wenig optimistisch. So wenig wie der Wagen verbraucht, wird es wohl etwas länger dauern bis zu den grünen Zahlen. Bei uns waren es rund 62.000km oder 1,5 Jahre zur damaligen Zeit, und in etwa so dürfte das bei Deinem auch aussehen. Also 4 Jahre in Deinem Fall, wenn nichts dazwischen kommt.

    Ich denke trotzdem, daß man auch so kleine, sparsame Autos im Zweifelsfall umrüsten sollte. Es ist einfach eine gute Sache, und es macht Spaß.

    Ich hatte eine Tartarini, würde heute aber nur noch Prins verbauen lassen. Von Flashlube halte ich eigentlich gar nichts, aber in Deinem Fall würde ich es wohl zur Sicherheit verbauen lassen. Dann aber gleich die sequentielle Variante. Die einfache mit der simplen "Nuckelflasche" kannst Du vergessen. Deshalb haben wir damals auch darauf verzichtet.

    Grüße Dirk
     
  6. Ursula

    Ursula AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk,
    Danke für Deine Antwort. Na ja, auch wenns länger dauert bis es sich lohnt, Du hast uns Mut gemacht, den Umbau zu wagen. Und bei den Spritpreisen, da weiß man ja nie.
    Kannst Du mir noch was sagen zu dem Unterschied von der "Nuckelflasche" zur sequentiellen Variante". Ich möchte beim Händler nicht so "dumm dastehen".
    Ein Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ursula
     
  7. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ursula,

    in der einfachsten Variante (bis vor kurzem der einzigen) wird das Flashlube einfach tröpfchenweise dosiert mit ner Stellschraube. Die vom Motor angesaugte Luft saugt dann immer ein bischen was davon mit. Das ist großer Mist. Bei den neueren "Dareichungsformen" wird das Zeug besser dosiert und gezielt für jeden Zylinder einzeln verabreicht. Ist aber dann auch aufwändiger und teurer.

    Vielleicht sagen die Fachleute gleich noch etwas mehr dazu.

    Grüße Dirk
     
  8. Ursula

    Ursula AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk,
    Ist ja nun lange heer, das wir uns ausgetauscht haben. Endlich haben wir nun den Schritt gewagt;) und haben nun ca. 500 km auf Gas hinter uns. Wenn alles so wunderbar weiter läuft, dann sind wir sehr froh. Keine Leistungseinbußen, aber nur 50% Tankkosten.
    Die Gastankanzeige ist ja leider extrem ungenau, aber es gibt ja einen Tages-KM-Anzeiger der hilft zu entscheiden, wann man nachtanken sollte.:)
    Nun fahren wir bald mit dem Wagen in Urlaub und ich hoffe, dass alles gut geht.
    Liebe Grüße, Ursula
     
  9. #8 muensterlaender, 21.06.2012
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Bei unserem Panda, auch ein Kleinwagen, haben wir knapp 70 Tkm zur Amortisation gebraucht. Viel Glück.
     
  10. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ursula,

    war im Urlaub. Also dann gute Fahrt! Zur Zeit ist der Abstand LPG<->Benzin ja größer denn je. Da wird es mit der Amortisation erfreulich schnell gehen.

    Grüße Dirk
     
  11. Anzeige

  12. #10 Martin230TE beim frickeln, 31.07.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Ja, glatte 90 Cent bei uns. Verbrauchsbereinigt sind das immer noch 80 Cent, das sind schon fast 50%. Dafür kriege ich am Motorrad jedes mal einen Kabelbrand im Rechenzentrum wenn ich da tanken muss. Gehen ja 10 Liter durch. Ich überlege schon langsam, mir einen Gastank in den Beiwagen zu machen...
     
  13. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte neulich erstmals einen glatten Euro Preisunterschied am Liter, natürlich auch vor Mehrverbrauch. Dennoch ganz erstaunlich, gerade für Hamburg.

    Grüße Dirk
     
Thema: Micra K 12 und Autogas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan micra lpg

    ,
  2. nissan micra k12 autogas

    ,
  3. gasanlage nissan micra k12

    ,
  4. micra lpg,
  5. nissan micra k12 lpg,
  6. nissan micra autogas,
  7. gasanlage nissan micra,
  8. nissan micra gas,
  9. Nissan Micra K12 gasanlage,
  10. autogas nissan micra k12,
  11. micra k12 autogas,
  12. micra k12 gasanlage,
  13. nissan micra lpg verbrauch,
  14. lpg nissan micra,
  15. nissan micra mit lpg,
  16. nissan micra gasanlage,
  17. lpg nissan micra k12,
  18. nissan micra lpg autogas,
  19. nissan micra gasfest,
  20. umrüstung autogas micra,
  21. nissan micra k12,
  22. lpg einbau nissan micra,
  23. micra gas umrüsten,
  24. nissan micra k 12 auf gas umbauen,
  25. nissan micra mit lpg erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Micra K 12 und Autogas - Ähnliche Themen

  1. Nissan Micra K12 ruckelt dank LPG? Brauche Hilfe!

    Nissan Micra K12 ruckelt dank LPG? Brauche Hilfe!: Hallo, ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich dringend Hilfe benötige. Ich habe mir vor 3 Monaten einen Nissan Micra K12 Baujahr Ende 2009...
  2. Micra K12 RPM Signal

    Micra K12 RPM Signal: Hallo, ich rüste gerade meinen Micra K12 auf eine Prins VSI Anlage um. Ich habe soweit alles fertig aber mir fehlt noch das RPM Signal (lila...
  3. Probleme mit meinem Nissan Micra

    Probleme mit meinem Nissan Micra: Hallo zusammen, ich habe vor ca 4 Jahren meinen Nissan Micra Typ K11 (altes Modell) auf Autogas umbauen lassen (Anlage Autogaz AC, 67 R-014289,...
  4. Micra k11

    Micra k11: Hallo für Alle, habe eine Nissan Micra 1liter 55ps. Meine Frage: hat jemand schon venturi gasanlage drin? wenn ja,brauche paar infos.Möchte auch...
  5. Alter Nissan Micra K10 umgerüstet

    Alter Nissan Micra K10 umgerüstet: Hallo, am 05.06.08 wurde mein Nissan Micra bei Ekogas in Düsseldorf umgerüstet. Ich gab meinen Wagen morgens ab und nachmittags konnte ich ihn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden