Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden

Diskutiere Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo , ich bin neu hier lese aber schon eine Zeit lang mit. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben wie ich am besten den Verdampfer in einen...

  1. #1 hreinmann, 11.07.2019
    hreinmann

    hreinmann AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    11.07.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , ich bin neu hier lese aber schon eine Zeit lang mit. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben wie ich am besten den Verdampfer in einen Mercedes w203 S280 von 2006 einbinde.Soll mein Urlaubsprojekt werden. Umbau beim Umrüster lohnt nicht mehr weil das Auto schon 200000km runter hat. Ich würde in Reihe einbinden damit er schnell warm wird. Soll eine Kme mit R115 werden.
    Ich stell ein Foto rein dort sieht man die Stelle wo geschnitten werden soll. Falls jemand weiß wo das ominöse Ventil ist das den Heizkreislauf abstellt und das Anhand der Bilder zeigen kann- verdampfer-einbinden.jpg Vielen Dank . Ist ein tolles Forum hier.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 mazda626, 12.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2019
    mazda626

    mazda626 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    43
    Das Ventil sollte etwas rechts vom roten Pfeil auf den ersten Bild sitzen. Einfach dem Verlauf des Schlauchs aus den Motorblock zur Innenraumheizung folgen.
    Den Rücklauf links vorne unter dem Ausgleichsbehälter anschließen. Da geht auch der große Rücklauf von Kühler zurück zum Motor. Alle Richtungsangaben von vorne in den Motorraum geschaut.

    Der große, auf dem Bild markierte Schlauch liegt hinter dem Thermostat und ist zum Anschluss der Gasanlage nicht geeignet.

    Wenn man nur den Stecker des Ventils abzieht, gibts eine Fehlermeldung in der Anzeige.

    Vorsicht bei R115 Gutachten von KME, sollen fast alle gefälscht sein.
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.256
    Beim Abziehen des Steckers am Ventil gibt es keine sichtbare Fehlermeldung. Nur ein Fehlerspeichereintrag. mehr nicht.
     
  5. #4 hreinmann, 25.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2019
    hreinmann

    hreinmann AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    11.07.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    stecker-heizkreislauf.jpg Danke für die Tips, hat sehr geholfen. Der Verdampfer ist jetzt parallel drin und wird ordentlich und schnell warm. Hier noch Fotos. Den Stecker erwischt man am besten wenn die Brücke raus ist . Ich hab den mit Faserband umwickelt und laß ihn einfach mal abgesteckt. Die Fehlermeldung vom Heizkreislauf ist auch da.
     

    Anhänge:

  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.256
    Man kann auch den Stecker mit einem passenden Widerstand brücken. Dann ist die Fehlermeldung weg. Oder Ventil ausbauen, Kolben abbrechen und angeschlossen lassen. Alle Wege führen nach Rom.
     
  7. #6 Autogas-Rankers, 27.07.2019
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.930
    Zustimmungen:
    372
    Ich breche den Kolben zu 90% ab, da der Wiederstand doch sehr heiß wird
     
  8. #7 V8gaser, 27.07.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.041
    Echt? Hast evtl den Falschen -also vom Wert her ? Ich löt da immer nur ganz kleine Schichtwiderstände rein und hatte noch keine "Hitzeprobleme"
    Abbrechen ist so....brutal
     
  9. joao

    joao AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wie hast du die Gasinjektoren eingebaut und passt der Luftfilter noch oben drauf ?
    Vielleicht ein Paar Fotos dazu würde mich sehr freuen.

    Ist die KME zu empfehlen ?

    Grüsse aus Steinfurt. Joao
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.256
    KME mit R115 Zulassung bekommst Du nur mit ziemlich grottigen Injektoren. Für Hana Injektoren gibts keine Zulassung. Da kann ich eher Zavoli oder Prins empfehlen.
     
  11. joao

    joao AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort, aber wie löst man des Problem mit dem Luftfiltergehäuse ?
    Welche Injektoren am besten ?
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.256
    Wo hast du die Anlage gekauft? Hat Dich der Verkäufer in Sachen ECE R115 überhaupt beraten? Kann er die Dokumente liefern?
    Die Luftfiltererhöhung gibts bei BRC (www.gasdrive.de) zu kaufen, kostet aber richtig. Ansonsten selbst was bauen.
     
  13. joao

    joao AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Noch keine gekauft, wollte erst ein bisschen recherchiere.
    Es soll auch ohne die Erhöhung gehen.
    Autogas Nagel zeigt es bei YouTube was hältst du davon ?
    Kann man die Kihing Injektoren mit jede Gasanlage einbauen?
     
  14. Anzeige

  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.256
    Nein, seit dem 01.10.2017 muss Dein Auto eine Gasanlage nach ECE R115 haben. Das Wunschkonzert ist vorbei.
    Es geht nur BRC, Prins, Zavoli oder KME NEVO mit den IG7 Injektoren.
    Und irgendwelche Injektoren mit irgendeiner Gasanlage kombinieren geht nicht.
    Ich finde ohne Dir zu nahe zu treten, dass Dir völliges Grundwissen fehlt. Lass Das lieber von einem Umrüster machen.
     
  16. #14 V8gaser, 08.12.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.041
    Ich mach grad son Ding- also ohne LuFi Erhöhung bekommst die Düsen nicht drunter. OK, wenn man Magics einzeln über den Motor verteilt, aber wir reden ja von einer halbwegs ordentlichen Umrüstung :-) Ansonsten- wenns Armin zeigt...machs doch so.
    Mit bekommt man aber sogar die Keihin Rails schön versteckt.
     
Thema:

Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden

Die Seite wird geladen...

Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden - Ähnliche Themen

  1. Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface)

    Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface): Guten Tag Leute, Ich habe ein Problem mit dem Auto meiner Tante. Der Wagen lief ganz normal auf Benzin, wenn alle Fehler gelöscht sind. Wenn man...
  2. Mercedes C-Klasse W203 1,8 M271 mit BRC Sequent 24

    Mercedes C-Klasse W203 1,8 M271 mit BRC Sequent 24: Guten Tag in die Runde, ich bin neu bei euch und möchte auch eben meinen Wagen vorstellen: Eim Mercedes Benz C180 Kompressor T-Modell Sport...
  3. BRC Sequent: LPG-Umrüstung Mercedes W203 selber durchführen

    BRC Sequent: LPG-Umrüstung Mercedes W203 selber durchführen: Hallo Community, ich musste mir nach einem Unfall ein anderes Fahrzeug zulegen, das nun wieder eine LPG-Anlage bekommen soll. Im Forum konnte...
  4. Mercedes W203 C180 Kompressor T-Modell - KME Nevo - Automobiltechnik Dimopoulos

    Mercedes W203 C180 Kompressor T-Modell - KME Nevo - Automobiltechnik Dimopoulos: Hier mal ein C180 Kompressor mit einer KME Nevo und Hana's Step Tank 650x250 0° Tank 69l in die Mulde gehangen....
  5. Mercedes C Klasse W203 bei 14 Litern mit mäßiger fahrweise c200k 163ps

    Mercedes C Klasse W203 bei 14 Litern mit mäßiger fahrweise c200k 163ps: Ist das normal? Ich fahr durchschnittlich, kein Raser, aber auch kein Kriecher, gut der Wagen hat ein paar Pferdchen, und ist 2001er Baujahr, aber...