Mercedes E350 W212 auf LPG umbauen - geht das?

Diskutiere Mercedes E350 W212 auf LPG umbauen - geht das? im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich erwäge derzeit, meinen Mercedes E350 W212 (EZ 10/2009) auf LPG umrüsten zu lassen. Das Fahrzeug hat ca. 25ooo km Laufleistung...

  1. #1 hoffimarc, 30.07.2011
    hoffimarc

    hoffimarc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich erwäge derzeit, meinen Mercedes E350 W212 (EZ 10/2009) auf LPG umrüsten zu lassen.
    Das Fahrzeug hat ca. 25ooo km Laufleistung bislang. Es handelt sich um einen 6-Zylinder Benzinmotor.
    Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Modell? Lohnt sich das, hält das dieser Motor aus?
    Bejahendenfalls, wie lange?
    In meiner Vertragswerkstatt wurde mir davon abgeraten; gleichwohl würde man den Umbau widerwillig durchführen...


    Viele Grüße,
    Hoffimarc
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Hallo und willkommen.
    Erste Frage wäre, ob Dein 350er ein Direkteinspritzer ist? Falls ja, dann hat sich das Thema Umrüstung bis auf Weiteres erledigt, weil es bis Dato noch keine Umrüstmöglichkeit für diese Motoren gibt.
    Wenns der Saugrohreinspritzer ist, dann ist das ein prima Gasmotor. Hab schon welche davon gemacht, die laufen problemlos.
    Die Meinung von Vertragswerkstätten ist ja eh fast durch die Bank negativ, darauf kann man nichts geben. Und eine widerwillige Umrüstung ist meiner Meinung nach schon mal keine Gute und zeugt nicht unbedingt von Fachkenntnis. Sowas entwickelt sich gern zur Dauerbaustelle.
    Ob sich das lohnt? bei 5.000km/Jahr eher nicht, bei 20.000km wohl eher.
    Wie lange so ein Motor hält? Eine Antwort darauf wäre pure Hellseherei. Bei regelmäßiger Wartung und vernünftiger Fahrweise sicherlich sehr sehr lange.
     
  4. #3 P.Nagel88, 30.07.2011
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    von dem Auto gibt es auch schon Bilder hier im Forum, die zeigen, wie ein Gasumbau aussehen könnte (Klick)

     
  5. #4 Rabemitgas, 30.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Er Hält auf Gas auf jeden Fall mindestens genau so lange wie Auf Benzin.

    Die Umrüstung uns Einstellung der Anlage muss nur richtig gemacht werden.

    Gruß Armin P.s. der 350er Motor ist auf jeden Fall noch ein normaler Saugrohr Einspritzer.
     
  6. #5 Pleistaler, 30.07.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Genau, der 350er ist Gasfest und problemlos, also keine Angst ;-).

    Gruß
    Martin
     
  7. #6 540V8, 30.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2011
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Wenn die Angaben im Wiki stimmen, gibts den 350er von 03/2009 bis 08/2011 im Blue Efficiency als Direkteinspritzer M 272 DE35 und im 4-Matic als Saugrohreinspritzer M272 E35.
    Der TE hat nämlich nicht angegeben, welchen von beiden er fährt.
    Ok, wenn Seine Werkstatt den widerwillig umbauen möchte, wirds wohl ein 4-Matic sein, oder die haben keinen Plan.
     
  8. #7 Rabemitgas, 30.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Wenn die den nur wiederwillig umrüsten möchten, dann haben die auf keinen Fall Erfahrung.

    Davon würde ich auf jeden Fall die Finger lassen.

    Bei Gas ist es egal, ob oben über der Werkstatt das Herstellerlogo prankt!! Erfahrungsgemäß ist es sogar ein Nachteil.

    Gruß Armin
     
  9. #8 hoffimarc, 31.07.2011
    hoffimarc

    hoffimarc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    guten Morgen zusammen, und Danke für die ersten Antworten.
    Es ist ein 4matic, und kein Blue Efficiency. Die BE gabs damals (soweit ich das noch weiss) nur bei den Dieselmotoren. Erst die neue C-Klasse (die weitaus weniger verbraucht) hat in dem 350er 4m Motor auch diese Technologie.

    Bzgl. der Umbaufirma geht es mir natürlich in erster Linie um die Garantie. Meine Herstellergarantie läuft z.B. dieses Jahr aus, und ich werde in jedem Fall eine Anschlussgarantie dazu kaufen.

    Falls es schon Erfahrungswerte mit dem Umbau dieses Motors gibt, wie sieht es denn konkret aus:
    Wie verhält sich dieses Auto mit Autogas? Hat es mehr oder weniger Leistung? Ggf. wieviel?
    Wie verhält es sich im Alltag, und wie in Kurzstrecken (-10km einfache Fahrt)

    viele Grüße,
    Hoffimarc
     
  10. #9 Rabemitgas, 31.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Das Auto verhält sich auf Gas exakt so wie auf Benzin (sollte es zumindest, wenn alles richtig gemacht wurde)

    Eine Garantie erlischt generell nicht. Lediglich wenn ein Schaden entsteht, der nachweislich durch die Gasanlage entstanden ist, muss der Garantiegeber nicht für einstehen.

    Gruß Armin
     
  11. #10 hoffimarc, 31.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2011
    hoffimarc

    hoffimarc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal und Mahlzeit
    Bzgl. der Leistung: ich hatte mich kürzlich an einer Tankstelle mit einem Gasfahrer unterhalten.
    Der meinte, dass sein 4,0V8-Jeep seit dem Umbau schon weniger Leistung hatte, sein 740er BMW hingegen hätte
    nach dem Umbau sogar mehr KW gehabt laut Prüfstand.
    Bzgl. "wie verhält sich das Auto": Wie sieht es denn z.B. mit den erwähnten Kurzstrecken aus? Ich hatte irgendwo gelesen, dass das Gas erst zugeschaltet werden kann, wenn das Auto auf Betriebstemperatur ist, und davor das Auto nur mit Benzin läuft. Demzufolge würde ja bei häufiger Kurzstrecke das Gas garnicht erst zum Einsatz kommen, richtig?

    @Armin: du hast doch anscheinend bereits genau so ein Auto umgebaut. Hast Du da irgendwelche Daten zur Leistung?
    Wie verhält es sich eigentlich bei diesem Auto mit der Anzeige für Momentan- und Durchschnittsverbrauch im Multifunktionsdisplay? Werden diese Daten dann automatisch umgerechnet und richtig angezeigt, oder ist diese Anzeige danach "wertlos" ?
    Gibt es eigentlich auch einen anderen Einbauort für die "Tankanzeige (?)", als in der kleinen Ablage in der Mittelkonsole?
    Ab wieviel km schaltet denn bei diesem Auto der Verbrauch von Benzin auf Gas um?


    Zwecks Garantie: naja, wenn ich einen Motorschaden habe (der wohl bei diesem Auto nicht gerade günstig zu beheben sein wird) wird natürlich der Hersteller immer erstmal darauf verweisen, dass der Schaden durch den Gasbetrieb entstanden sei.

    Weshalb gibt es eigentlich keine PKWs, (bzw. zumindest nur extrem selten), die ab Werk mit Autogas ausgerüstet sind?
    (und wenn, dann nur solche mit Erdgas)
    Ich meine, verringerte Betriebskosten ein Autoleben lang sind doch trotz eines "geringen" Aufpreises beim Erwerb doch sicherlich ein gewichtiges Verkaufsargument...

    viele Grüße,
    Marcus
     
  12. #11 Rabemitgas, 31.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Marcus

    Alle deine Fragen sind hier im Prinzip hier im Forum schon sehr oft gestellt und beantwortet worden, benutz für details einfach die Suchfunktion.

    An der Verbrauchsanzeige sollte sich nichts ändern. nur deine Reichweite bleibt immer gleich stehen.

    Ich kann dir gerne mal die Kontaktdaten des Kunden geben, um dich zu erkundigen wir er läuft und was er für Erfahrungen gemacht hat, der hat innerhalb der letzten 6 Jahre seinen 2en Neuwagen umbauen lassen. Der 1. hatte 180 tkm problemlose Gaskilometer hinter sich und der Motor ist immer noch tadellos ohne Befund. Es war im Grunde der selbe Motor.

    W211 280, der neue halt der hier angefragte E350 4 matic W212

    Gruß Armin
     
  13. #12 hoffimarc, 31.07.2011
    hoffimarc

    hoffimarc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für den Tipp mit der Suchfunktion, diese habe ich bereits benutzt.
    nur interessiert mich ja letztendlich das Zusammenspiel von Gas/PKW, abgestellt auf meinen PKW (Typ/Modell), nicht auf ein völlig anderes Fahrzeug. (z.B. einen alten 300E W124 BJ 1990)
    Ich bin zwar kein Mechaniker, kann mir aber trotzdem gut vorstellen, dass die Motoren vollkommen unterschiedlich sind.
    Dies wurde ja bestätigt, nachdem sogar hier im Thread davon ausgegangen wird, dass mein Motor in 2 verschiedenen Varianten existiert, wovon nur eine gasfähig ist. Und ob ein Auto nun 20% weniger, oder 20% mehr Leistung hat, ist ja letztendlich auch ein großer Unterschied, der auch immer auf das einzelne Auto abgestellt werden kann.

    Meines Wissens ist der alte E320-Motor aus dem W211 vergleichbar mit meinem...
    Aber gib mir bitte ruhig mal die Kontaktdaten des Kunden, vielleicht kann der mir ja weiter helfen und meine Fragen beantworten...
     
  14. #13 Rabemitgas, 01.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Hast PM ;)

    Gruß Armin
     
  15. Anzeige

  16. #14 hoffimarc, 16.08.2011
    hoffimarc

    hoffimarc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hatte eine schriftliche Anfrage an Stuttgart gestartet.
    Von da kam heute folgende ernüchternde Antwort:

    ""Wir bieten die LPG-Umrüstung nicht für Fahrzeuge an, die mit 6 Zylinder-Motoren ausgerüstet sind. Zudem gibt es für den E 350 keinen gastauglichen speziell gehärteten Zylinderkopf. Daher ist eine Nachrüstung eines LPG Systems durch uns nicht möglich. "" :(
    Wie machen es denn die Umrüster hier im Board? Habt Ihr solche gehärteten Zylinderköpfe?

    viele Grüße,
    HoffiMarc

     
  17. #15 Rabemitgas, 17.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Sind nicht notwendig, weil der Motor Gasfest ist.

    Gruß Armin
     
Thema: Mercedes E350 W212 auf LPG umbauen - geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes e 350 gasumbau

    ,
  2. w212 lpg

    ,
  3. mercedes e350 blue efficiency gasumrüstung

    ,
  4. mercedes w212 lpg,
  5. w212 gasumbau,
  6. e 350 lpg,
  7. w212 auf lpg umrüsten,
  8. mercedes direkteinspritzer lpg,
  9. mercedes 350 lpg,
  10. w212 autogas,
  11. lpg w212,
  12. e350 lpg,
  13. e 350 gasumbau,
  14. mercedes e 350 lpg,
  15. mercedes e 350 autogas,
  16. e350 autogas,
  17. mercedes w212 autogas,
  18. W212 lpg umrüsten,
  19. verbrauch E 350 mit Gasanlage,
  20. w212 erfahrungen,
  21. w212 autogas umrüsten,
  22. e500 w212 lpg,
  23. autogas mercedes direkteinspritzer,
  24. mercedes 350 autogas,
  25. e 350 auf gas umrüsten
Die Seite wird geladen...

Mercedes E350 W212 auf LPG umbauen - geht das? - Ähnliche Themen

  1. LPG Gas bei Mercedes e350CGI

    LPG Gas bei Mercedes e350CGI: Hallo, Kann man einen Mercedes w207 e350 cgi Baujahr 2010 auf LPG umrüsten? Es ist ein 292 Ps Starker V6 motor. Wenn ja, wie teuer wäre das...
  2. BIETE: Mercedes Benz E350 Facelift, Avantgarde, Sportpaket, F1 Wippen, LPG Vialle

    BIETE: Mercedes Benz E350 Facelift, Avantgarde, Sportpaket, F1 Wippen, LPG Vialle: Hallo:), ich bin zwar noch neu in diesem Forum, möchte euch trotzdem mal meine E-Klasse anbieten bzw. vorstellen welche ich verkaufen möchte....
  3. Mercedes E350 BJ 2006 - Probleme

    Mercedes E350 BJ 2006 - Probleme: Hallo erstml, ich habe mir vor zwei Wochen einen gebrauchten E350 mit Gasanlage gekauft. Leider scheint diese nicht so rund zu laufen, wie es dem...
  4. Mercedes C280 VSI Prins Gasanlage schaltet Plötzlich nicht Mehr auf Gas!!

    Mercedes C280 VSI Prins Gasanlage schaltet Plötzlich nicht Mehr auf Gas!!: Hallo meine lieben, bitte um eure Mithilfe oder Rat!??? Bin Gestern ganz normal zum einkaufen gefahren, Auto schaltet und fährt jeden Tag super...
  5. Gutachten für Mercedes w124 280 TE mit KME Diego 3

    Gutachten für Mercedes w124 280 TE mit KME Diego 3: Hallo Gemeinde, ich habe bei einem hiesigen Umrüster nachgefragt, ob es für den Mercedes W 124 mit dem 280 Motor Bj. 6/93 ein Abgasgutachten o....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden