Mercedes E-Klasse ruckelt im Stand!

Diskutiere Mercedes E-Klasse ruckelt im Stand! im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebe Autogasgemeinde, ich weiß nicht, ob dieses Problem überhaupt dieses Forum bzw. meine Gasanlage betrifft, ich versuche es trotzdem...

  1. #1 havenol, 17.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2019
    havenol

    havenol AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Autogasgemeinde,

    ich weiß nicht, ob dieses Problem überhaupt dieses Forum bzw. meine Gasanlage betrifft, ich versuche es trotzdem mal. Vielleicht kann mir hier ja jemand weiter helfen, da ich gehört habe, dass manche Probleme trotzdem mit der Gasanlage zusammenhängen können.
    Fahre schon seit 2010 Autogas und habe allgemein ein eher " gefährliches Halbwissen" von PKW`s, weswegen ich mich entschuldige, falls ich etwas falsch schreibe.

    Ich fahre einen Mercedes Benz E Klasse Kombi 320 4 Matic (Modell S211) vom Baujahr 2004. Das Fahrzeug hat eine Landi Renzo Anlage verbaut, ich weiß leider nicht, welche genaue Bezeichnung diese hat. Das Fahrzeug habe ich mit Anlage im November 2017 gekauft. Im Mai 2018 wurden alle Injektoren erneuert, sowie der Filter gewechselt. Anlage fährt sich gut, nur geht der Wagen ab und an beim Anhalten aus. (Nur auf Gas)
    Dies soll aber nicht das Thema sein.

    Seit ungefähr 3-4 Monaten habe ich im Stand ein leichtes ruckeln wahrgenommen. Es war mal da und mal nicht. (Unregelmäßig). Der Wagen fährt sich Einwandfrei. Dieses Ruckeln tritt jedoch nur auf Benzin auf. Sobald ich auf Gas fahre, läuft er Seidenweich. Es kann mal vorkommen, dass er auch auf Gas im Stand ganz minimal ruckelt, passiert aber nur 1 mal von 100 Standzeiten. ( Gefühlt). Auf Benzin kommt es häufiger vor. Mal ist es einen Tag ganz weg, dann kommt es wieder. Sobald der Wagen fährt, ist alles top. Sauberer Durchzug, kein ruckeln oder stottern.( Auf Gas und Benzin).Jetzt sagen alle, ja dann fahre halt nur auf Gas! Ist für mich keine befriedigende Lösung, da ich erstens Wissen will was los ist und zweitens, den Wagen gerne auch etwas auf Benzin fahre.

    Ich bin dann vor 4 Monaten erstmalig mit dem Problem bei meiner Werkstatt vorstellig geworden. Es wurden Luftmassenmesser und Kurbelwellensensor erneuert, keine Besserung. Dann vermutete man die Zündung. Es wurden alle Zündkerzen getauscht, alle Spulen und Kabel überprüft. Leider auch hier keine Besserung.
    Dann nahm man sich der Benzinzufuhr an, sprich alle Düsen und Benzinfilter wurden geprüft. Alles ist in Ordnung.
    Zudem hat man die Drosselklappe ausgebaut und gereinigt. Auch ein gerissener Druckschlauch wurde erneuert, sowie Motor und Getriebelager überprüft.Leider ist das Problem nun immer noch nicht weg.

    Der Meister meint nun, dass er nun das AGR Ventil in Verdacht hat, da dies auch passen könnte mit der Sachlage, dass er auf Gas super läuft und auf Benzin nicht. (Leider hatte ich ihm das erst gestern mitgeteilt, da ich es vergessen hatte).
    Haltet ihr das für vorstellbar? Wird das AGR Ventil auf Gas nicht beansprucht, sodass es die Ruckler auf Benzin erklären könnte?

    Ich habe mich auch an euch Gewand, da mir in meinem E klasse Forum viele geschrieben haben, dass es trotzdem mit der Gas Anlage zusammenhängen kann, obwohl er auf Gas rund läuft. Dort war die Rede davon, dass die Benzineinspritzdüsen aufgrund der Injektoren der Gasanlage nachregeln müssen und falsche Werte ans Motorsteuergerät gegeben werden oder ein kaputter Emulator. ( Wäre möglich, muss natürlich nicht wurde gesagt)
    Ich persönlich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, dass die Gas Anlage damit was zutun haben soll? Aber ich bin wie gesagt auch kein Experte!!

    Ich hoffe, dass ihr mir hier vielleicht noch etwas Hilfe geben könnt.

    AGR Ventil soll Montag kommen und eingebaut werden.

    Beste Grüße aus Oldenburg

    Jan
     
  2. Anzeige

  3. #2 mazda626, 17.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2019
    mazda626

    mazda626 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    5
    Hallo
    Zum Testen mal eine längere Strecke (50km) auf Benzin fahren. Ist das Ruckeln dann weg, könnte das auf eine nicht korrekt eingestellte Gasnalage hindeuten. Das Motorsteuergerät gleicht die falsche Einstellung aus. Das Ausgleichen dauert jedoch immer ein wenig, so dass es bei einem kurzen Benzinbetrieb nicht reicht um gegenzuregeln. Ausgehen sollte die Gasanlage übrigens keinesfalls, auch das deutet auf eine nicht korrekt eingestellte oder verdrahtete Gasanlage hin.

    Grundsätzlich sollte der Motor auf Benzin absolut fehlerfrei laufen, bevor man die Gasanlage einstellt.

    Wenn das noch der alte M112 V6 ist und schon höhere Km-Leistung erreicht ist, lohnen sich neue Zündspulen und Kabel. Die Überprüfung ist meist nicht zu 100% sicher. Hatte damals einen M113 (V8/Autogas), da waren bei 220tkm auch alle Zündspulen fällig. Solange es nur sporadisch Aussetzer gibt, ist eine Überprüfung wirklich schwierig.
     
Thema:

Mercedes E-Klasse ruckelt im Stand!

Die Seite wird geladen...

Mercedes E-Klasse ruckelt im Stand! - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E-Klasse W210 mit 240er Motor und BRC Anlage

    Mercedes E-Klasse W210 mit 240er Motor und BRC Anlage: Hallo, ich fahre einen S210 mit dem 340er Motor und einer vollsequenziellen BRC Anlage. Ich habe den Wagen letzten Juli mit 150tkm gekauft, jetzt...
  2. Erfahrung Autogas Mercedes E-Klasse

    Erfahrung Autogas Mercedes E-Klasse: Hallo kurzer Erfarungsbericht, wir haben uns gemeinschaftlich einen E200 zugelegt, 80tkm auf der Uhr. Auf Gas umgerüstet mit 2 Tanks a 100 und a...
  3. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  4. Mercedes E320 W211 Drehzahlunterschied

    Mercedes E320 W211 Drehzahlunterschied: Ich fahre einen Mercedes W211 E320 und habe eine Prins VSI 1 verbaut. In der Prins Diagnosesoftware wird mir eine Drehzahl angezeigt, die um ca....
  5. Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden

    Mercedes w203 S280 Verdampfer einbinden: Hallo , ich bin neu hier lese aber schon eine Zeit lang mit. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben wie ich am besten den Verdampfer in einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden