Mercedes C180 S202 mit Femitec

Diskutiere Mercedes C180 S202 mit Femitec im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo zusammen. Bin seit ca. 3 Monaten im LPG Forum unterwegs und wollte mich mal kurz vorstellen. Mein Wagen ist ein C180 Baujahr 2000 mit 123...

  1. pedder

    pedder AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Bin seit ca. 3 Monaten im LPG Forum unterwegs und wollte mich mal kurz vorstellen.
    Mein Wagen ist ein C180 Baujahr 2000 mit 123 000Km auf der Uhr.
    Letztes Jahr im Oktober habe ich eine LPG Anlage montieren lassen.
    Es ist eine Anlage von Fa. Femitec mit 64 Ltr. Radmuldentank.
    Zum Zeitpunkt des Einbaus, hatte der Wagen 111 000Km auf der Uhr.
    Der Umbau wurde von Firma Bali in Salzgitter Bad ausgeführt.
    Die Anlage lief von ersten Start weg problemlos und einwandfrei.
    Der Verbrauch liegt bei 10 Ltr LPG und <9 Ltr Super.
    Ich würde mich jederzeit wieder für einen solchen Umbau entscheiden und bin mit der Ausführung des Umbaus sehr zufrieden.

    Bester Gruß,
    Pedder.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mercedes C180 S202 mit Femitec. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gegex2000, 20.02.2009
    gegex2000

    gegex2000 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre einen W202 C180 Automatik und habe die selbe Anlage drin wie Du. Bei mir lief am Anfang auch alles gut, aber seit dem Wintereinbruch nur noch Ärger und Probleme. Weder mein Umrüster noch Femitec selber haben eine Lösung für das Problem. War mittlerweile schon FÜNFMAL zum Nachbessern dort. Problem: Nach dem Umschalten von Benzin auf Gas läuft der Motor total unrund, vor allem wenn ich langsam fahre, z.B. an eine Ampel hinrolle und kein Gas gebe...dann schwankt die Drehzahl von 700-1500 U/min, was teilweise auch aufs Automatikgetriebe klopft. Stehe ich dann nach dem Gehoppel endlich an der Ampel beruhigt sich der Motor wieder und läuft bei ca. 700 U/min ganz ok. Das ganze Drama dauert ca. 10 Min. bis der Motor schön warm ist, dann läuft er einigermaßen ok. Ich bereue mittlerweile die Umrüstung und die Entscheidung mich für eine Stag300 entschieden zu haben, naja, die wurde mir von meinem Umrüster wärmstens empfohlen..., hätte doch wie mein Kumpel ne Prins VSI nehmen sollen... Achja, im Benzinbetrieb ist alles bestens, immer und zu jeder Jahreszeit.
    Das Geld wo ich da mit dem Gas spare macht den rießen Ärger nicht weg. Vielleicht hofft Femitec jetzt auf den Frühling, damit sich das Problem vorerst mal von alleine erledigt. Mir graut schon vor dem nächsten Winter...bähhh.

    Gruß

    Gege
     
  4. pedder

    pedder AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gege.
    Schade, daß Deine Anlage so bescheiden läuft.
    Die Anlage als solche ist schon gut aber der Umrüster spielt natürlich die enscheidende Rolle. Selbst bei -22 Grad (ich wohne in der Nähe vom Harz) habe ich nicht mal das Umschalten auf Gas gespürt. Der Verdampfer braucht ziemlich genau 60 Grad, ehe er die Anlage auf Gas umschaltet. Bei den kalten Tagen (-22 Grad) hat das schon mal 5 Km gedauert. Mein 180er ist übrigens auch ein Automatik.
    Die Adresse meines Umrüsters ist

    Kfz-Meisterbetrieb Bali
    Herr Müller (hat den Umbau ausgeführt)

    Daimlerstr. 16
    38259 Salzgitter
    05341/1890930
    Vielleicht kann sich Dein Umrüster dort Rat holen.

    Bester Gruß,
    Pedder.
     
  5. #4 gegex2000, 20.02.2009
    gegex2000

    gegex2000 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pedder,

    heißt das, dass Deine Anlage auf 60 Grad Umschalttemperatur eingestellt ist?? 5 KM ist ja schon eine sehr weite Strecke, da bin ich schon zu einem Drittel im Geschäft. Da rechnet sich Gas ja kaum noch.
    Ich danke Dir für die Info.

    Schönes WE,

    Gruß Gege
     
  6. #5 gegex2000, 20.02.2009
    gegex2000

    gegex2000 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hi Pedder,

    kannst Du mir event. ein paar Bilder vom Einbau Deiner Anlage zukommen lassen? Welche Teile sind bei Dir verbaut? Verdampfer? Rails? USW... Und ein Screeshot von Deinen Einstellungen wäre toll. Danke Dir...

    Gruß Gege
     
  7. Anzeige

  8. pedder

    pedder AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gege.
    Eine Umschalttemperatur von 60 Grad ist doch nicht ungewöhnlich. Bei -22 Grad muß der Motor natürlich erst mal auf Temperatur kommen. Fotos und weitere Infos folgen.

    Bester Gruß,
    Pedder.
     
  9. #7 gegex2000, 20.02.2009
    gegex2000

    gegex2000 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hi Pedder,

    habe vorhin in nem Forum gelesen, dass es event. was bringen könnte die Zuleitung vom Verdampfer zu den Rails gut zu isolieren, dem Wäreverlust entgegenwirken. Ich gleich zum Baumarkt und Isolierung für Heizungsrohre besorgt und mich ans Werk gemacht. Dann Testfahrt...sehr ernüchternd, die Kiste ist dreimal ausgegangen nachdem er auf Gas umgeschaltet hat. Auch nach vier Kilometer lief er noch mies. Und das bei 2 Grad plus.
    Keine Ahung was mit dem Ding los ist.

    Grüßle Gege
     
Thema: Mercedes C180 S202 mit Femitec
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes c180 s202

    ,
  2. mercedes c180 bj99

    ,
  3. femitec mercedes

    ,
  4. mercedes c180 baujahr 2000,
  5. mercedes femitec ,
  6. c180 s202,
  7. vemitec autogas im mercedes
Die Seite wird geladen...

Mercedes C180 S202 mit Femitec - Ähnliche Themen

  1. Mercedes C180T (S203) auf Autogas umrüsten

    Mercedes C180T (S203) auf Autogas umrüsten: Hallo zusammen, ich bin seit wenigen Tagen neuer Besitzer eines MB C180T (Modell: S203, Bj: 2006,) mit erst 82.000km (MB Scheckheftgepflegt) auf...
  2. Mercedes Benz W202 C180 - Probleme nach Injektorenwechsel GIAC01

    Mercedes Benz W202 C180 - Probleme nach Injektorenwechsel GIAC01: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem Langstreckentier. Und zwar lief er im Leerlauf extrem unrund, weshalb ich mich dazu...
  3. Zu verkaufen: Mercedes Sportcoupe C180K mit PRINS VSI Anlage

    Zu verkaufen: Mercedes Sportcoupe C180K mit PRINS VSI Anlage: Hallo zusammen, ich biete hier mein MB Sportcoupe (CL203) C180 Kompressor zum Verkauf an. Hier einige Daten: EZ 09/2003; mit mir 3. Hand (also 2...
  4. Prins VSI in Mercedes C180 o. Kompressor geht ab und zu aus......

    Prins VSI in Mercedes C180 o. Kompressor geht ab und zu aus......: Hallo, fahre seit 75000km Mercedes C180 mit einer Prins VSI. Es fing vor ca 1 Jahr an. Die Gasanlage schaltete während der Fahrt auf...
  5. Mercedes W203 C180 Kompressor T-Modell - KME Nevo - Automobiltechnik Dimopoulos

    Mercedes W203 C180 Kompressor T-Modell - KME Nevo - Automobiltechnik Dimopoulos: Hier mal ein C180 Kompressor mit einer KME Nevo und Hana's Step Tank 650x250 0° Tank 69l in die Mulde gehangen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden