Mercedes Benz 230 TE

Diskutiere Mercedes Benz 230 TE im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Username :balduin44 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:2.3 l...

  1. #1 balduin44, 28.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2008
    balduin44

    balduin44 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Username :balduin44
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum:2.3 l
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges:1988
    -------------------------------------------------------------------------
    KW / PS:100-130
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum: Okt.2007
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung:220 000
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüstpreis
    komplett:1200
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster:femitec mannheim
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage:ladi renzo
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgröße (netto):72-74
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin:10 l bei 120 kmh
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg:knapp 11 bei sehr sparsamer fahrt nach economy-messer
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %:knapp 10 prozent
    -------------------------------------------------------------------------
    Bemerkungen:ich bin bisher sehr zufrieden,bis auf ein bisher ungelöstes problem,im gasbetrieb,wenn der motor lange gefahren wurde, 200km +,dann spinnt im stand und im stadtverkehr der leerlauf und der motor geht manchmal aus,auch schon auf der autobahn bei vollbremsung passiert.
    also wenn die drehzahl abrupt von 2500-3000 auf eigentlich 800 absackt.
    ansonsten lange die einbaukosten wieder drin.
    fahre seit 25 000km die alten zündkerzen,sonst auch nichts gewechselt.


    -------------------------------------------------------------------------
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mercedes Benz 230 TE. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi balduin44,

    werde mir nach kurzem überlegen auch eine landi renzo lcs kaufen und werde diese dann selber einbauen.
    mit dem technischen hintergrund als kfz meister wird das wohl schon gehen.
    im autogas und erdgas fahrzeug forum wird diese anlage für den 230 e als empfehlenswewrt beschrieben.
    kannst du dem zustimmen?

    gruß ac-mx5
    [​IMG]
     
  4. #3 balduin44, 29.11.2008
    balduin44

    balduin44 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich fahre mittlerweile schon 50 000 km ohne probleme mit der anlage... also sag ich mal ja !
     
  5. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    lass dir bei femitec einen ke stop einbauen .dann werden die leerlaufprobleme wahrscheinlich weg sein. gruß
     
  6. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    :rolleyes: was ist ein KE stop ?(
     
  7. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    bei eingebauten ke stop wird die benzinpumpe nicht abgeschalten.der mengenteiler wird weiterhin mit benzin versorgt und dadurch die stauscheibe stabilisiert.der benzin druck fällt nur unter den öffnungsdruck der esd. besser für die benzinpumpe,besser für den teueren mengenteiler. kostet zwischen 40-und 60 euro. wir haben grade einen 190e hier der auch die leerlaufprobleme hatte. "TAMONA" bei femitec nachfragen,die wissen bescheit. ps:wenn die probleme nur im gasbetrieb auftreten-treffer. gruß
     
  8. #7 ac-mx5, 30.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2008
    ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi balduin,

    habe mir gestern einen 94 liter ramuldentank mit zubehör und die landi renzo lc01 bestellt. die gelieferte Thermoplast gasleitung schon mal unter dem wagenboden entlang den leitungen verlegt.
    ist bei dir der Verdampfer vorne rechts montiert?

    fährst du originale zündkerzen?
    benutzt du flashlube?

    würdest du vieleicht ein paar bilder machen und sie mir mailen?
    wenn ja an
    Harrys.mx5@web.de


    werde bei der Montage einige bilder machen und dann einstellen

    Danke Harald
    :driver:
     
  9. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    bei den sequenziellen lpg anlagen läuft die benzinpumpe meines wissens weiter.
    wird bei der lc01 denn die pumpe abgeschaltet?
    normalerweise wird doch nur über ein ventil die kraftstoffzufuhr unterbrochen was in die leitung eingebaut wird.

    da doch immer kraftstoff an den düsen anliegt muss im menegenteiler doch auch kein ventil trocken laufen - oder ?
    denn der steuerkolben wird nicht wirklich geschmiert meines wissens.

    habe sie wie du lesen kannst, die lc01 noch nicht eingebaut , warte noch darauf.

    gruß
    Harald:driver:
     
  10. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    bei den sequenziellen lpg anlagen läuft die benzinpumpe meines wissens weiter.
    wird bei der lc01 denn die pumpe abgeschaltet?
    normalerweise wird doch nur über ein Elektromagnetischesventil die kraftstoffzufuhr unterbrochen was in die leitung eingebaut wird.

    da doch immer kraftstoff an den düsen anliegt muss im menegenteiler doch auch kein ventil trocken laufen - oder ?
    denn der steuerkolben wird nicht wirklich geschmiert meines wissens.

    habe sie wie du lesen kannst, die lc01 noch nicht eingebaut , warte noch darauf.

    gruß
    Harald:driver:
     
  11. #10 xtime, 30.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2008
    xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    beim 230er ist ne ke jetronic verbaut.mechanische einspritzung.da geht nur venturi oder ne teil sequenzielle.bei den meisten venturis wird die benzinpumpe still gelegt.dadurch kann die benzinpumpe und der mengenteiler samt den spritleitungen auf dauer schaden nehmer durch korrosion.


    gruß

    fahre selbst einen w124 230 coupe:D und weis wovon ich spreche.:D


    alles schon mitgemacht(bei den gaspfuschern ,wenn ich das mal so in den raum stellen darf;))

    ps:lc01 kenne ich nicht.oder meinst du die igs das wäre ne glaub ich teil sequenzielle.
    hab grade mal nachgelesen lc01 ist ne venturi!!

    mit dem ke stop relais wird der ke vorgegaukelt das sie sich in der schubabschaltung befindet.es läuft weiterhin benzin durch die leitungen doch mit weniger druck sodas die esd nicht aufmachen und benzin einspritzen.die stauscheibe drückt ja über den darunter befindlichen hebel auf den kolben vom mengenteiler .läuft kein benzin durch kann es passieren das die stauscheibe zu wenig wiederstand hat und anfängt zu flattern ergo scheis leerlauf!!

    voraussetzung:mengenteiler und esd´s sind dicht.bei gas betrieb und undichten esd´s tropft benzin zusätzlich in den brennraum ergebnis -scheis motorlauf.

    psps:da fällt mir grade noch etwas ein:
    ohne ke stop:im sommer bei strenger autobahn (gasbetrieb)fahrt kann er passieren das das benzin in den leitungen durch die hitze verdampft.wenn du nun zb.raus fährst zum tanken und willst danach deinen motor starten wird er nicht mehr sofort anspringen.du musst dann ein paar mal leiern bis wieder genügend sprit in den leitungen ist.mit ke-stop -keine probleme weil immer sprit durch die leitungen läuft.

    hoffe ich konnte
    weiter helfen.

    gruß
    coupe

    pspsps:gilt wahrscheinlich für alle autos mit ke-jetronic.
     
  12. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
     
  13. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    genau:D

    wird nicht dabei sein,musste extra kaufen und einen gescheiten mischer.

    gruß
     
  14. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der mischer ist speziell bei der LC01 für den W124 dabei.
    Kaufte ich bei a.Retzer auf Ebäh:eek:
    Oder kannst du mir einen gescheiten mischer empfehlen?

    Gruß

    Harald:driver:
     
  15. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo haste davon ein bild???? gruß
     
  16. #15 balduin44, 01.12.2008
    balduin44

    balduin44 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    pppuuhhh...ich verstehe zwar nicht alles was ihr beiden hier schreibt,aber erstmal vielen dank.genau das passiert nmämlich alles bei mir.,
    vorallem nach langer fahrt ist das auftreten der schwankungen bzw. des leerlauf-abfalls vorhanden.auch genau das mit dem anhalten an ner raste und danach starten.ich fahre deshalb immer die letzten 100 meter mit benzin vorm stoppen ! jetzt macht das auch alles sinn.
    denn alles was die jungs bei femitec bisher gemacht hatten:
    loch in den tankdeckel um unterdruclk zu vermeiden,luftansaugrohr-verlegen ,neu einstellen etc. hat noie was gebracht und bei der darauffolgenden probefahrt isses natürlich nie passiert,sondern lief gut,dafür aber auf der nächsten langen fahrt !!!

    ok,gehe da die tage mal hin und frag nach mit deinen infos bewaffnet !!!

    wegen photos:
    würde ich gerne machen,habe aber keine kamera,sorry....
    bin echt laie was sowas angeht.wo kommst du her ? ich komme ja aus mannheim...wie sie verbaut ist würde ich dir schonmal zeigen....
     
  17. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ich komme aus aus der nähe mannheim.einfach bei femitec vorbei fahren und sagen sie sollen einen ke stop verbauen.die wissen bescheit.

    treffen kein problem-sag bescheit wann und wo.:D

    gruß
     
  18. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    xx werde ein bild versuchen einzustellen oder dir zu mailen wenn die Anlage bei mir ist. nach angeben aus dem netz geht sie heute auf reisen von Wolfsburg nach Aachen Monschau.

    gruß
    Harald :caravan:
     
  19. ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
     
  20. Anzeige

  21. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    stauscheibe habe ich natürlich im ersatzteillager, aber nicht nur wegen dem gas.
    backfire klappen waren bei mir verbaut,sind aber rausgeflogen weil ich der meinung bin das die nie richtig dicht waren.
     
  22. #20 ac-mx5, 27.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2008
    ac-mx5

    ac-mx5 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe jetzt endlich alle Teile zusammen bekommen und eingebaut.
    Für meinen 230E habe ich einen 650x 300 IreneTank eingebaut (64 Liter Netto) mit Multiventil S und einem Tomasetto Tankstutzen in der Tankklappe.
    Die Flexible Tankleitung nach vorne gelegt und die elektrischen Leitungen vom Multiventil und Tankuhr zum Steuergerät durch den Innenraum ( rechte Seite ) verlegt.
    Das Frontkit von Landi Renzo habe ich verbaut, dh, den Verdampfer ( stehend )vorne rechts auf dem Längsträger montiert und das Magnetventil mit Filter auf dem Radlauf.
    Auch die Leitung vom Mutiventil zum Verdampfer habe ich mit flexibler Leitung gemacht.
    Vom Steuergerät die Blaue Leitung mit den Magnetventilen am Verdampfer - Filter und zum Multiventil angeschlossen.
    Die Wasserleitungen aufgetrennt und angeschlossen am Verdampfer.
    Den Mischer über der Stauscheibe montiert und den Gasschlauch mit Stepmotor montiert , dazu den Luftfilterkastendeckel geöffnet und den Schlauch durchgelegt.
    Die Leitung am TPS angeschlossen - die zwei Leitungen an der Zündspule angeschlossen.
    Die Lambda Sonde angeschlossen und das weiße kabel zum 90 Ohm Tankgeber.
    Die Leitung zur Tankanzeige im innenraum verlegt und diese links vom Zündschloß in die Blende montiert.
    Das Fahrzeug betankt.
    Von MEGAPOL den Stop K-E eingebaut und wie in der Polnischen Anleitung angeschlossen.
    -
    Nun zu meinen bisher nicht gelösten Problemen:

    1. Die Anlage schaltet sofort nach einschalten auf Gas .
    2. Sobald ich dann die Regulierungsschraube am Verdampfer aufdrehe wird der Leerlauf schlechter da die Stauscheibe zusätzlich Gas ansaugt was nun einströmt.
    3. Der Stop K-E funktioniert meiner ansicht gar nicht. Weder die LED geht an noch ändert sich was wenn man an der Justierung dreht.
    Er sollte normalerweise den Ober- und Unterkammerdruck gleich setzen, damit kein Kraftstoff mehr eingespritzt wird.
    4. Als Übergangslösung wollte ich die Benzinpumpe bei Gasbetrieb ausschalten über ein Relais , doch da bin ich mir nicht einig ob ich das 2,5 mm2 Kabel durchtrennen soll oder nur den 15 Strom über ein zusatzrelais am Benzinpumpen relais schalten soll.

    Wer möchte sich meiner annehmen bevor ich zum Ümrüster in der nähe fahre ??
     
Thema: Mercedes Benz 230 TE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ke stop

    ,
  2. mercedes-benz 230 te verbrauch

    ,
  3. w124 benzindruckregler

    ,
  4. k-jetronic stauscheibe flattert,
  5. w124 230e lpg verbrauch,
  6. mercedes benz 230te seitensheibe einbauen,
  7. versteigerung aufhalten,
  8. mercedes benz 230 te verbrauch,
  9. aeb 377 stop k-j,
  10. k-jetronic flattern stauscheibe,
  11. mercedes benz w124 230 te verbrauch,
  12. benzindruck w124,
  13. mb 230te kraftstoffpumpen,
  14. mb 124 230e mengenteiler-schaltplan,
  15. w124 benzindruck ,
  16. schaltplan stop k-j,
  17. w124 230 TE verbrauch,
  18. ke stop schaltplan,
  19. mercedes benz 230 te lpg,
  20. mercedes benz schaltpläne 230te,
  21. pd-45 einbauanleitung,
  22. mercedes w124 coupe stauscheibe mit benzin auto geht an,
  23. db 230 te,
  24. mercedes benz 230 LPG,
  25. verbrauchsdaten db 230
Die Seite wird geladen...

Mercedes Benz 230 TE - Ähnliche Themen

  1. VSI 1 im Mercedes W210 320e schaltet immer zurück auf Benzin und piept

    VSI 1 im Mercedes W210 320e schaltet immer zurück auf Benzin und piept: Hallo, ich habe folgendes Problem. Wenn der Motor warm genug ist schaltet meine Anlage um die grünen Lämpchen leuchten kurz, der Wagen nimmt kein...
  2. Mercedes Benz GLK 350 Fehlercode 6053 Motorsteuerung

    Mercedes Benz GLK 350 Fehlercode 6053 Motorsteuerung: Hallo, mein GLK lief jetzt seit Oktober 2017 problemlos mit einer Gasanlage von Prins. Seit einiger Zeit kommt jetzt der o.g. Fehler. Ruckeln auch...
  3. Mercedes-Benz E 200 CGI BlueEfficiency, 2010 - LPG möglich?

    Mercedes-Benz E 200 CGI BlueEfficiency, 2010 - LPG möglich?: Ich bin nicht sicher, ob ich Gas Anlage in meinen Mercedes einbauen kann. Bitte um Info, ob dieses Modell ( Mercedes-Benz E 200 CGI BlueEfficiency...
  4. Mercedes Benz 300SE W140 - Zenit JZ 2005

    Mercedes Benz 300SE W140 - Zenit JZ 2005: Guten Morgen, ich möchte mich vorstellen, da ich neu hier bin. Ich heiße Falco, bin 21 Jahre alt und komme aus Berlin Reinickendorf. Ich fahre...
  5. Prins DLM in einem Mercedes-Benz CLA180

    Prins DLM in einem Mercedes-Benz CLA180: Hallo, anbei ein CLA180 mit einer Prins DirectLiquiMax 2.0 Anlage. Der Tank wurde auf Kundenwunsch auf das maximal mögliche vergrößert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden