Mercedes 230 TE auf Gas umbauen

Diskutiere Mercedes 230 TE auf Gas umbauen im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Guten Abend allerseits. Mein Name ist Dirk, ich wohne in Kamen und ich bin neu in diesem Forum. Ich habe aus meiner W124er Limo die Gasanlage...

  1. Dirk16

    Dirk16 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend allerseits.
    Mein Name ist Dirk, ich wohne in Kamen und ich bin neu in diesem Forum.
    Ich habe aus meiner W124er Limo die Gasanlage ausgebaut und möchte diese nun in meinen W124er Kombi einbauen. Das Umschaltrelais wurde bei meiner Limo direkt an dem Benzinpumpenpaket in einem "Verteilerkasten" verbaut. Da hatte ich aber auch nur eine Pumpe verbaut. Mein Kombi hat eine 2. Benzinpumpe verbaut. Habt Ihr einen Tip für mich wie ich da den Abgriff mache?
    Ich freue mich auf eure Antworten.
    LG
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 12.09.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Hallo Dirk,

    dazu fallen mir zwei Dinge ein, welche Motoren in der Limo und Kombi, M102/M103 oder M11/M104?

    Welche Gasanlage, Venturi oder sequentiell?

    Dann noch, den Tank kannst Du aber nicht verwenden, wenn es ein Radmuldentank ist.

    Gruß Martin


    Edit: Steht ja im Titel, 230TE = M102. Da wird doch die Benzinpumpe gar nicht abgeschaltet, da gehört ein KE-Stop rein.
     
  4. Dirk16

    Dirk16 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,
    danke für die schnelle Antwort. Ich habe eine BRC Venturi Anlage Model Blitz. Also bei der Limo war der Abgriff direkt an der Pumpe, und der lief lange Jahre sehr gut. Was den Tank angeht, ist klar. Ich habe mir einen neuen Stako Vertikal Tank mit OMB Multiventil gekauft und eingebaut.
    LG Dirk
     
  5. #4 mawi2012, 12.09.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Wenn Du da jetzt was neu einbaust, nimm was Vernünftiges und keine Blitz, dann lieber eine KME Bingo oder eben die BRC Just ohne Biltz. Hatte jetzt mal ne Just Junior bespielt, selbst die kann man mittels Software vernünftig einstellen, bei der Blitz gibt es keinen PC-Anschluss und der Stepper ist bei der Blitz zu langsam, da hast Du auch bis zu 5% mehr Verbrauch gegenüber was Besserem.

    Wo hast Du den Tank gekauft, diesollen ja inzwischen Goldstaub sein. Und ein OMB MV für Verticaltank kannte ich noch nicht, dachte es gibt nur den Emer-Schrott.
     
  6. Dirk16

    Dirk16 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,
    den Tank und das Multiventil habe ich von Roeder GmbH bzw LPG Megastore (ist beides das selbe).Was die Anlage betrifft, die habe ich aber noch aus meiner Limo, und die hat immer super gelaufen. Zu der BRC Blitz ist zusätzlich noch ein BRC Modular KJ verbaut. Und genau dieser hat bei der Limo die Benzinpumpe (an der Pumpe) abgeschaltet. Kann ich denn den Modular KJ weglassen und dafür einen KE Stop einbauen?
    LG
    Dirk
     
  7. #6 mawi2012, 13.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Da Modular K-J ist ein KE-Stop, der schaltet nicht die Benzinpumpe ab, sondern simuliert eine Schubabschaltung. Der muss in die Leitung zwischen Motorsteuergerät und EHS eingeschliffen werden. Und zwar so gepolt, dass im Gasbetrieb ca. -60 mA fließen, wahrend bei nur Zündung an ca +20 mA am EHS fleißen müssen.

    Mein Gedanke war, wenn ich eine Gasanlage neu einbaue, würde ich mir nicht mehr die Blitz einbauen, so viel kostet eine KME Bingo oder BRC Just nicht, dass sich das lohnt. Mit Bingo und Just stehen Dir z.B. eine Beschleunigungsanreicherung zur Verfügung und man kann die Gasanlage sehr gut auf den Motor abstimmen. Das macht sich in besserem Ansprechverhalten sowie weniger Backfireanfälligkeit bemerkbar. Die Blitz kann man eben gar nicht einstellen, wenn man nicht so einen extra Tester von BRC hat.

    Achja, solltest Du einen Prüfer haben, der kein AGG verlangt, da der 230 TE ab Werk ja Euro 1 hatte und ein nachgerüsteter KLR keinen Einfluss auf den normalen Betrieb und somit auch nicht auf den Gasbetrieb hat, könntest Du auch die Komponenten mischen, z.B. deinen alten Verdampfer weiter betreiben und nur eine KME Bingo S mit Stepper bestellen. Man müsste nur herausfinden, ob das Magnetventil an dem Blitzverdampfer bei 12V komplett öffnet und nicht durchbrennt. Normal liegen da wohl nur max. 5-8 Volt an.
     
  8. Anzeige

  9. Dirk16

    Dirk16 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,
    danke für die Info,aber kannst du mir mal eben auf die Sprünge helfen.Was meinst du mit EHS? Und weißt du vielleicht auch die Kabelbelegung bzw Kennzeichnung?
    LG
    Dirk
     
  10. #8 mawi2012, 14.09.2016
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    EHS = elekrohydraulisches Stellglied
    Das EHS befindet sich am Mengenteiler, hat simpel 2 Pins, die beiden Leitungen kommen direkt vom MSG.

    Wenn Du Dich mit Elektrik nicht auskennst und kein vernünftiges Multimeter hast, sowie verschiedene Messleitungen, dann wird das echt schwierig werden. Ich kenne die Belegung des Modular K-J nicht, habe den zwar hier liegen, aber keinen originalen Kabelbaum davon.

    Alle KE-Stops haben 6 Anschlüsse, davon einmal Masse und Plus für die Ansteuerung des KE-Stops im Gasbetrieb, dann noch 2 Paare, die in die aufgetrennte Leitung des EHS kommen, eines in Richtung MSG und das andere zum EHS. Wird auf Benzin gefahren, müssen diese Paare Durchgang zwischen MSG und EHS haben, wird auf Gas gefahren, wird die MSG-Seite getrennt und zum EHS müssen nun 60 mA in der richtigen Polung fließen.

    Das kann man alles ausmessen, die Anschlüsse für die Stromversorgung des KE-Stops unterscheiden sich ja bereits optisch von den beiden Paaren.
     

    Anhänge:

Thema:

Mercedes 230 TE auf Gas umbauen

Die Seite wird geladen...

Mercedes 230 TE auf Gas umbauen - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E350 W212 auf LPG umbauen - geht das?

    Mercedes E350 W212 auf LPG umbauen - geht das?: Hallo zusammen, ich erwäge derzeit, meinen Mercedes E350 W212 (EZ 10/2009) auf LPG umrüsten zu lassen. Das Fahrzeug hat ca. 25ooo km Laufleistung...
  2. Landi Renzo von Jaguar auf Mercedes umbauen ?

    Landi Renzo von Jaguar auf Mercedes umbauen ?: Hallo, möchte mich als neues Mitglied vorstellen und habe in der Kopfzeile eigentlich schon die Hauptfrage gestellt. Ein 6 Zylinder Jaguar x.-type...
  3. Prins VSI läuft zu mager Mercedes 230K

    Prins VSI läuft zu mager Mercedes 230K: Moin, Bin neu hier und fahre seit 2 Jahren auf Gas, zurzeit einen CLK W208 mit dem 230 Kompressor Motor (193 PS). Ich habe festgestellt, dass nach...
  4. LPG für Mercedes E 350 4matic S212 in Stuttgart, Ulm, Allgäu

    LPG für Mercedes E 350 4matic S212 in Stuttgart, Ulm, Allgäu: Hallo liebe Gasfans, ich bin neu im Forum, obwohl ich als Unregistrierter schon eine ganze Weile immer wieder mitlese. Ihr habt mich motiviert,...
  5. Mercedes W204 mit M272 noch schnell umrüsten?

    Mercedes W204 mit M272 noch schnell umrüsten?: Hallo Die Frage stelle ich hier mal an die Fachmänner/Moderatoren. Wie schnell bekommt man noch ein Abgasgutachten? Geht das noch vor dem...