Meine Erfahrung mit Umbau in Polen

Diskutiere Meine Erfahrung mit Umbau in Polen im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Guten Tag, mir ist es aufgefallen, wie Detailtreu Sie sind! Vielen Dank erstmal dafür ! Ich besitze einen VW touareg 8 Zylinder und würde ihn...

  1. Anas

    Anas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    mir ist es aufgefallen, wie Detailtreu Sie sind! Vielen Dank erstmal dafür !
    Ich besitze einen VW touareg 8 Zylinder und würde ihn gerne auf Lpg umrüsten lassen.
    Wie komme ich an Ihre Firma ran ?

    Mfg
    Anas
     
  2. Anzeige

  3. baiov

    baiov AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag. Können Sie die Adresse angeben, an der Sie die Gasinstallation in Polen installiert haben?
    Vielen Dank.
     
  4. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    734
    Also das Polen hier nach einer Umrüstfirma in Polen fragen.....bin ja gespannt wann endlich der Werbespampost kommt :-)
     
    Acki gefällt das.
  5. #104 charley10, 19.12.2019
    charley10

    charley10 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Suche mal in Breslau. ABART - sehr empfehlenswert! Meine Umrüstung ist letzte Woche völlig problemlos verlaufen.
    Ein Einbau vor 12 Jahren in D (2400€) war etwas 'durchwachsen'. Mechanisch gut eingebaut aber viel zu mager eingestellt. Lief nicht so richtig und über OBD konnte ich die Abweichung auslesen. Der Meister war sogar stolz darauf, dass die Verbrauchsanzeige jetzt den Gasverbrauch anzeigt! Kopfschüttel. Lehrgang besucht aber Prinzip nicht verstanden...

    Nach meinem "gebraucht-neuen" habe ich dann nach Polen geschielt und bin in Breslau gelandet. Anfrage / Angebot sachlich und in gutem Deutsch. Eine Lpi war leider nicht machbar, da es für mein Fahrzeug kein Abgasgutachten gäbe. Schon diese Aussage steigert das Vertrauen. Dann eben eine PRINS VSI 2.0 mit 68L Tank. Das Abgasgutachten habe ich 2 Wochen vor Einbau angezahlt, damit es beim Einbau vorhanden ist. Nachschicken lassen, wie es wohl üblich ist, war mir doch etwas riskant. Am 11. 12. haben wir das Fahrzeug gg 16Uhr übergeben und am 12.12. zur gleichen Zeit mit problemloser Probefahrt übernommen. Diesen Tag haben wir in der sehr schönen Altstadt mit Weihnachtsmarkt verbracht.
    Die Rückfahrt endete gleich bei der DEKRA zur GSP. Kommentar des Prüfers: Professioneller Einbau! Die Papier waren ebenfalls alle i.O.
    Fazit: Der Blick über die Grenze lohnt sich! Gesamtkosten mit Umrüstung, DEKRA, Fahrtkosten und Hotel waren 1530€. Die 2400€ mit kleinerem Tank von vor 12 Jahren in D sind sicher nicht geringer geworden. Einsparung ca. 1000€, einen schönen Tag in Breslau und ein perfekt eingestelltes Fahrzeug!
     
    Masimo gefällt das.
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.765
    Zustimmungen:
    736
    Wenn die Verbrauchsanzeige den Gasverbrauch, sprich mehr anzeigt, dann ist das Fahrzeug nicht richtig eingestellt. Darauf sollte der Meister absolut nicht stolz sein. Da würde ich nochmal hinfahren und reklamieren.
     
  7. #106 charley10, 19.12.2019
    charley10

    charley10 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Das habe ich mir 'geschenkt'. Am Verdampfer den Druck geringfügig erhöht, bis die Anzeige wieder wie vorher war. Das war kein Problem - der Drucksensor hat ja ein Datenblatt und über die Spannung kann ich genau sehen, was geschieht. Rückstellung auf exakt den ursprünglichen Wert wäre auch möglich gewesen.
    Ist aber inzwischen nach 175000km auf Gas Geschichte. Siehe oben der neue Umrüsterfolg...
     
    Masimo gefällt das.
  8. #107 Sanane1976, 13.06.2020
    Sanane1976

    Sanane1976 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    1. Hallo können Sie die Adresse angeben, an der Sie die Gasinstallation in Polen installiert haben...?
    2. Grüße
     
  9. #108 charley10, 13.06.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2020
    charley10

    charley10 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Gerne:
    Das war die Firma xxx in xxx
    xxxx
    Ich bin auch nach 7 Monaten uneingeschränkt zufrieden.
     
    Masimo gefällt das.
  10. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    734
    155€ für das Gutachten? Naja, irgendwo müssen die ja ein paar € verdienen :-)

    Siehe post 103 - schätze das ist er jetzt wohl.....
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.765
    Zustimmungen:
    736
    @Masimo : wie wärs wenn Du dich hier erstmal vorstellst bevor Du das Forum mit Werbung zumüllst!
     
  12. artkore

    artkore AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, bin neu hier. Ich weiss, der Thread ist schön was älter aber eventuell kann mir jemand ne Auskunft geben. Ich habe mir hier in meinem Umkreis ( Brandenburg ) ein paar wenige Angebote für einen Touareg 4.2 V8 geben lassen. Preise hier für die BRC Plug & Drive oder Prinz VSI2 ab 3.000€.
    Da ich Grenznah zu Polen wohne (10km), habe ich natürlich auch mit dem Gedanken gespielt, dort umrüsten zu lassen. Ich habe dann die Firma Abart in Breslau gefunden. Hat mit dieser Firma hier irgend jemand Erfahrungen sammeln können? das Angebot der o.g. Firma beläuft sich auf 50-60% des Preises der Angebote aus DE.
    Ich hatte auch schon einen Audi S6 4.2 V8 und diesen in einer Werkstatt in Berlin umbauen lassen. Die Werkstatt gibt es noch immer. Der Wagen lief auch - bis zum Kapitalen Motorschaden, weil Ventile im A****.
    Freu mich über eine Antwort.
    PS: In die Grundsatzdiskussion bzgl. Polnische Arbeit / Preis zu deutscher Arbeit / Preis und Problemen hab ich auf den letzten 6 Seiten genug gelesen ;)
     
  13. Anas

    Anas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir die Firma Abart nur abraten.
    wir wollten bei den einen Gasanlage einbauen lassen. sollte 1500€ kosten, aber die Anlage wurde beim TÜV nicht anerkannt und der TÜVler meinte es sei eine schlechte Arbeit was hier getan wurde. wir müssten alles in Deutschland nochmal machen lassen und so kamen wir auf mehr als 5000€ Euro Ausgaben.
    Die Fahrt nach Polen war eine reine Katastrophe. wir haben einfach ca. 1500€ vergeudet. Auf Anfrage wurden wir verleugnet und es sei alles in Ordnung und dann haben wir gar keine Rückmeldungen mehr von den erhalten.
    Also im großen und ganzen nicht zu empfehlen. Wenn du genug Geld hast, dann mach es in Deutschland.
    meiner Erfahrung nach ist das die beste Variante.

    schönen Tag dir und frohes Ostern!
     
  14. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    734
    Wir wollten einbauen lassen und es sollte kosten.....also wurde nun der Touareg 2019 umgebaut oder nicht?
    Wieso nur 1500.- vergeudet, wenn es dann 5000.- gekostet hat - und wieso das??? Das wär ja 3500.- für den Umbau.....
    Naja, egal. Scheint doch hie und da Probleme im Osten zu geben.
     
  15. artkore

    artkore AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Anas für die Antwort. Leider werde ich daraus nicht schlau. Ich habe mir zwischenzeitlich die Google Bewertungen durchgelesen und auch auf einem anderen Forum ein paar Beiträge. 4.2 von 5 Sternen scheint mir nun nicht soo schlecht. Da ich nur etwa eine Stunde Weg habe, werde ich mir den Betrieb mal ansehen und mir ein Bild machen ( wenn man wieder über die Grenze darf )
    Sollte trotzdem noch jemand Erfahrungen dort gemacht haben, lasst es mich wissen.
    Jetzt weiß ich nicht, ob man das darf, aber hier sind ja einige Umbauer. Ihr könnt mir ja gern mal ein Angebot per PN senden fur meinen Touareg V8 0603/678
    Danke
     
  16. Anzeige

  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.765
    Zustimmungen:
    736
    Ein Angebot bringt ja nur was wenn man wüsste woher Du kommst. Hat ja keinen Sinn bei uns aus dem Süden, wenn Du 700km weit weg wohnst.
     
  18. artkore

    artkore AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Meine PLZ ist: 031XX, nahe Cottbus. :) Sorry, daran hätte ich auch denken können
     
Thema: Meine Erfahrung mit Umbau in Polen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas umbau polen

    ,
  2. autogas umrüstung polen

    ,
  3. lpg umbau polen

    ,
  4. gasanlage einbauen polen,
  5. gasanlage in polen einbauen,
  6. autogas polen,
  7. lpg umbau in polen,
  8. lpg polen,
  9. lpg gasanlage in polen einbauen lassen,
  10. lpg gasumbau polen,
  11. autogasanlage in polen einbauen lassen,
  12. gasumbau in polen,
  13. lpg in polen einbauen lassen,
  14. www.autogas-lpg24.de,
  15. LPG umrüstung Polen,
  16. lpg einbau in polen,
  17. autogasumbau polen,
  18. gasumbau polen,
  19. gasanlage polen,
  20. autogas in polen einbauen lassen,
  21. gasanlage polen einbauen lassen,
  22. gasanlage in polen einbauen lassen,
  23. autogas umrüstung in polen,
  24. autogas lpg24,
  25. lpg in polen einbauen
Die Seite wird geladen...

Meine Erfahrung mit Umbau in Polen - Ähnliche Themen

  1. Überlege meinen Hunday I30 Combi Direkteinspritzer auf LPG umzurüsten. Sinnvoll? Erfahrungen?

    Überlege meinen Hunday I30 Combi Direkteinspritzer auf LPG umzurüsten. Sinnvoll? Erfahrungen?: Mein Auto Baujahr 2018 habe ich seit Februar 35.000,- KM gefahren und überlegen nun umzurüsten um die Kosten dauerhaft zu senken. Welche Anlag ist...
  2. Meine Erfahrung nach 115000 km mit Autogas - leider wirtschaftlich völlig sinnlos

    Meine Erfahrung nach 115000 km mit Autogas - leider wirtschaftlich völlig sinnlos: Hatte 2012 einen neuen Kia Rio gekauft. Anschließen bei 45000 km auf Autogas bei EKOGAS in Leipzig umrüsten lassen. Nach nunmehr insgesamt 162000...
  3. Erste Erfahrungen mit meiner Vialle LPI

    Erste Erfahrungen mit meiner Vialle LPI: Hallo zusammen, ich habe jetzt endlich eine Vialle LPI Gasanlage in meinem Renault Laguna 1.8 16V von 2003. Ich habe den Wagen am Freitag...
  4. KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzungen?

    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzungen?: Hallo zusammen, da dies mein erstes Posting hier im Forum ist, möchte ich mich gerne kurz vorstellen: Mein Name ist Dominik, 29 Jahre alt und ich...
  5. Meine Erfahrungen mit Autogasland-Süd Hirschaid

    Meine Erfahrungen mit Autogasland-Süd Hirschaid: Heute möchte ich Euch über meine Erfahrungen mit dem Umrüstbetrieb Autogasland-Süd in Hirschaid berichten, bei denen ich vor 2 Monten (also im...