Mein Umbau bei unserm Kia

Diskutiere Mein Umbau bei unserm Kia im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Leute es ist nun soweit unser Kia Wurde in der n?he von Kamp-Lintfort NRW umgebaut von einer sehr bekannten Firma die ich nicht n?her...

  1. J?rg

    J?rg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute es ist nun soweit unser Kia Wurde in der n?he von Kamp-Lintfort NRW umgebaut von einer sehr bekannten Firma die ich nicht n?her benennen m?chte.
    Hier die Fakten:

    1. Gute Beratung durch den Meister
    2. Preis 2500 Euro inc Flash loob
    3. Umbauzeit 4 Tage ( Es wurde noch eine AHK Montiert )
    4. Qaualit?t sehr gut ( Tatarinie ) alles Sauber.
    5. Zusage der Wekstadt vor dem Umbau.

    Kostenloser Leihwagen ( M?ndliche Aussage)
    Leider stimmt das nicht will im Nachhinein Geld

    Einabu der AHK Preis vor dem Umbau ( M?ndliche Vereinbarung )
    Zwischen 150 und 180 Euro mit Kabel nach Vorne legen.

    Der Meister will nun 250 Euro es war mehr Arbeite nach seiner Aussage.

    Am Telefon sehr unfreundlich er h?tte vergessen die MwSt mit in den Preis f?r die AHK zu berechnen.

    Empfehlung bedingt ja ( Durch den guten einbau der gas Anlage ). Nur man sollte alles Schriftlich machen und seinen Anwalt mitbringen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thor_67, 27.06.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo J?rg,
    den Thread habe ich mit gemischten Gef?hlen gelesen. Zum einen scheint der Umbau ordentlich gemacht worden zu sein, zum anderen gibt es nach der Umr?stung Preisdifferenzen.
    Das ist ?rgerlich aber Hauptsache die Anlage l?uft einwandfrei und der Einbau ist OK.

    Wird es noch ein paar Bilder des Einbaus geben? Das w?re sch?n.

    Welche Anlage mit welcher Tankg??e hast Du den bekommen?

    Zu Deinem Preisproblem, ich hatte mit meinem Umr?ster vorher auch die Leistungen und den Endpreis besprochen. Ich hatte Ihm dann eine Mail geschickt, wo ich alle Leistungen aufgelistet habe und den ausgehandelten Preis. Dies habe ich mir best?tigen lassen.

    Auf diese Weise hatte der Umr?ster auch nochmal die Gelegenheit seine Angaben zu pr?fen. Wenn ich das Angebot schriftlich habe, kann er sp?ter schlecht etwas erh?hen.

    Vielleicht ein Tip f?r alle die noch Umr?sten m?chten.

    Jetzt aber erst mal viel Spa? beim Gasen :-)

    Gr??e
    Thorsten
     
  4. J?rg

    J?rg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Ich werde ein paar Bilder Machen obwohl man bei dem Kina Im Motorraum wenig sehen kann. Sichtbat ist der Flash Loob das Steuerger?t und 4 kleine kabel mit stecker an der Motorabdeckung. Wie gesagt alles ordentlich eingebaut. Nach ca. 1 - 2 min je nach Temperatur wird auf Gas umgeschaltet.

    Ich habe einen 77 Liter Tank in der Reserveradmulde. Und mir kommen Tr?nen der Freude wenn ich die Normalen Spritpreise sehe :-))

    Das Tanken dauert ca. 2 min. Der Einabu in der Tankklappe war laut Umr?ster nicht m?glich. Ich h?tte wohl die Tankklappe nicht mehr zubekommen.
    Aber vieleicht war es auch zuviel Arbeit.

    Positief mu? ich bewerten das der Flash Loob kostenlos mit eingebaut wurde.
    Der Kia ben?tigt diesen zwar nicht zwingend aber gut. Bis dato ist die Motorkontrollleucht auch noch nicht angegangen was man doch als Positiv beweten kann. Ein Unterschied beim Umschalten von Benzin auf Gas ist nicht zu Sp?ren.
     
  5. #4 InformatikPower, 28.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Einen wundersch?nen guten Morgen,

    ich gratulier dir erstmal f?r den erfolgreichen Einbau der Gasanlage =)
    Viel Spa? beim Tanken in Zukunft :D

    Was allerdings die Werkstatt anbetrifft ist es sicherlich unsch?n 100 Euro - ohne Vorwarnung - mehr zahlen zu m?ssen :(
    Und richtig, man sollte sich generell m?glichst alles schriftlich geben lassen. Viele Werkst?tten machen das auch schon allein um sich selbst abzusichern.

    Allerdings gab es zu dem Thema Service & Zahlungen schon einen Thread, den will ich dir nat?rlich nicht vorenthalten:

    Typisch deutsch, oder einzelfall?????


    Viele Gr??e
    Daniela
     
  6. #5 x world one, 28.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal hallo und viel Spa? beim Gas tanken. Ja das freut einen wenn man die anderen mit frustriertem Gesicht 1,339 f?r den Liter Super tanken sieht und man selbst 0,599 f?r einen Liter LPG bezahlt. :D
    Dauert zwar l?nger, kostet aber weniger :D

    Dazu kann ich mir eine Anmerkung nicht verkneifen.
    Muss denn heutzutage im Zeitalter der mega billigen Rechtsschutzversicherungen wirklich sein das man immer gleich zum Anwalt rennt? Man kann sicher vieles auch in einem vern?nftigen Gespr?ch regeln. Meistens kann man danach sogar noch nen Bier zusammen trinken gehen ;)

    Das musste sein, denn mittlerweile ist das wohl der meistgeschriebene Satz in den Foren.
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Wenn man schriftliche Vereinbarungen getroffen h?tte, br?uchte man auch keinen Anwalt.
    Bei einer Investition von 2500 EUR auf Gott zu vertrauen ist aus meiner Sicht ein wenig Fahrl?ssig.
     
  8. Anzeige

  9. #7 schnufel, 28.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    so wie ich das verstanden habe bezogen sich die m?ndliche aussagen auf den leihwagen wie auch die AHK. f?r den rest war sowie ich das jetzt aufgefasst hatte das schriftlich vereinbart.
    solch "kleine" dinge sehe ich pers?nlich eigentlich auch mit ein m?ndlich zu machen, den auch m?ndlich kann ein vertrag zu stande kommen, aber da sollte man zeugen f?r haben ;).
    hatte bis jetzt eigentlich keine probleme wenn ich so etwas m?ndlich angemerkt hatte, trifft ebi mir auch nur f?r kleinzeug zu, gr??ere dinge werden immer schiftlich gemacht. papier ist gedultig und hat im gegensatz zu menschen kein ged?chtnisschwund ;).

    die AHK hat 70? MEHR gekostte, ist die frage wieviel er f?r den leihwagen bezahlen musste.
    weil bis 10% kann der preis ja ?ber den kostenvoranschalg bzw vertragspreis liegen wenn es sich als komplizierter rausstellt oder zusatzarbeiten notwendig sind, so d?chte ich mal das gelesen zu haben. das traf ja soweit auf die AHK zu. beim mietwagen isses nat?rlich bissel dumm gelaufen.
    normalerweise sollte ne werkstatt schon grob das absch?tzen k?nnen.

    immerhin schaint der einbau ja gut gemacht worden zu sein so das es daher keine probs geben sollte. da kann man evtl dies manko nicht auf die goldwaage legen aber kritisch im hinterkopf behalten.

    mfg schnuf
     
  10. J?rg

    J?rg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Nun ich habe heut die Rechnung bekommen.
    Es steht jetzt nur noch eine zu Zahlende Vorderung von " 32,- " Euro im Raum
    daf?r Lohnt sich nicht der Weg zum Anwalt. Den Leihwagen hat er nun doch nicht berechnet.

    Ich will ja nicht kleinkariert erscheinen aber auf einer Ordentlichen Rechnung
    sollten die Arbeitsstunden f?r die Monatge der AHK stehen.
    ( Gasanlage ist Ok war ja ein Festpreis )

    Nun sagen wir mal man h?tte sich den ?rger Sparen k?nnen.
    Und nun noch die Versprochenen Bilder. Den Werbeaufkleber der Firma habe ich nat?rlich Weis gemacht.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema: Mein Umbau bei unserm Kia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg autogasanlagen einbau für kia in nrw

    ,
  2. w211 kabel nach vorne legen

Die Seite wird geladen...

Mein Umbau bei unserm Kia - Ähnliche Themen

  1. Umbau Beratung M52B28, Probleme mit meinem LPG M50B25

    Umbau Beratung M52B28, Probleme mit meinem LPG M50B25: Hallo, Ich bin neu hier und fahre derzeit einen e34 525i mit einer LPG Anlage, um welche es sich handelt weiß ich gerade nicht einmal, habe den...
  2. Meine Erfahrung mit Umbau in Polen

    Meine Erfahrung mit Umbau in Polen: Hier nun mal mein Erfahrungsbericht über meinen BRC-Gasumbau in Polen. Ich habe mich tagelang im Netz umgesehen, und alles überLPG-Umbau gelesen...
  3. Meine Ümrüstung in Polen oder was kostet ein Umbau

    Meine Ümrüstung in Polen oder was kostet ein Umbau: Hallo Forum, ich möchte euch von meinen Erfahrungen mit den Umbau meiner C-Klasse ( w202 ) in Polen berichten. Ich wollte den Umbau zunächst...
  4. Umbau meines Audi Quattro C4 2,8l V6

    Umbau meines Audi Quattro C4 2,8l V6: So, da ich das Thema nicht unbedingt im Begrüßungsthread weiter ausbauen möchte spreche ich hier mal alle in diesem Forum an. Ich möchte meinen...
  5. ich möchte meinen Hummer H1 auf LPG umbauen

    ich möchte meinen Hummer H1 auf LPG umbauen: Hat irgendjemand Erfahrung speziell mit diesem Fahrzeug? Kann mir jemand eine Werkstatt empfehlen, die das kostengünstig macht? Welche Anlage...