Mein Opel Omega A 2.6i läuft jetzt mit Gas (Prins VSI)

Diskutiere Mein Opel Omega A 2.6i läuft jetzt mit Gas (Prins VSI) im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo! Letzten Freitag war es endlich soweit - nach einer Woche Umbauzeit habe ich meinen Omega wieder bekommen! Jetzt, eine gute Woche später,...

  1. #1 Ey_Karamba, 03.12.2007
    Ey_Karamba

    Ey_Karamba AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Letzten Freitag war es endlich soweit - nach einer Woche Umbauzeit habe ich meinen Omega wieder bekommen!

    Jetzt, eine gute Woche später, habe ich gut 1500Km abgespult und bis auf Kleinigkeiten läuft alles einwandfrei!

    Erstes kleines Problem war ein nicht richtig aufgesteckter Unterdruckschlauch an der Druckdose des DualRam-Systems. So wurden ab 4000U/min nicht die kurzen Ansaugwege freigegeben und es fehlte ab dieser Drehzahl der Durchzug. Da das Unterdrucksystem das die Klappe steuert öfter mal Probleme macht dachte ich mir gleich dass da was mit den Unterdruckschläuchen nicht stimmt. Zuhause hab ich dann nachgesehen und auch gleich den Übeltäter gefunden. War eine Sache von nicht ganz 10 Minuten dann lief er wieder wie gewohnt.

    Die Umschaltzeit muss wohl auch noch minimal nachgebessert werden. Letzte Woche, als ich morgens früh bei Minusgraden weg musste, konnte ich nach dem Umschalten auf Gas ein leichtes Ruckeln des Motors feststellen - welches sich aber nach kurzer Zeit auch wieder einstellte. Durch den relativ großen Kühlkreislauf von 12Litern wird er bei solch kalten Temperaturen wohl zu langsam warm. Einstellung zur Umschaltung ist momentan 37° oder 100 Sekunden nach Motorstart. Die 37° scheinen zu passen, allerdings sind die 100 Sekunden bei Minustemperaturen wohl etwas wenig.

    Die ersten errechneten Verbrauchswerte leigen bei rund 12 Litern (im Vergleich zu knap 11 auf SuperPlus) - wobei ein gnauerer Wert sich wohl erst über mehrere Tankfüllungen/Kilometer und längere Zeit errechnen lassen wird. Die Reichweite pro Tankfüllung liegt bei ~700Km.

    Außer dass der Motor auf Gas etwas sanfter/ruiger läuft merkt man eigentlich keinen Unterschied zum Benzinbetrieb. Leistungsmäßig spürt man auch keinen Unterschied (mehr dazu in der Galerie).

    Ich hoffe jetzt auf viele weitere sorgfreie Gaskilometer und freue mich schon aufs nächste tanken!

    Apropos, das ist das einzig negative an dem Umbau - durch den großen Tank muss ich immer ca 700Km fahren bis ich das nächste mal die neidischen Blicke der Benzintanker sehen darf...:D

    Bilder vom Umbau sind im Showroom zu sehen ---> >KLICK<
    Und falls es jemanden interessiert hier auch noch der Link zu meiner (Gas)Vorgeschichte ---> >KLICK<

    MfG - Boris
     
  2. Anzeige

  3. #2 InformatikPower, 07.12.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Boris,

    das hört sich ja alles sehr gut an! Freut mich, dass es nur winzige Kleinigkeiten gibt!

    Aber beobachte bitte deinen Verbrauch weiterhin, denn ich finde
    11 Liter Benzin zu
    12 Liter Gas ein wenig bedenklich.

    Dein Wagen sollte sich eher zwischen 12,5 und 13 Litern bewegen.
    Oder hat sich dein Fahrstil zum positiven verändert?

    Wie sieht es eigentlich mit der Endgeschwindiskeit aus, ist sie ungefähr geblieben (+/- 5 km/h)

    Viele Grüße
    Daniela
     
  4. #3 Ey_Karamba, 05.01.2008
    Ey_Karamba

    Ey_Karamba AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ich habe mittlerweile ca 4000Km auf Gas hinter mir - bisher (von den oben erwähnten, kleinen Problemen abgesehen) absolut Problemfrei.

    Mein Durchschnittsverbrauch über die 4000Km liegt bei 12,37Liter Gas, vorher brauchte er so ca 10.7Liter SuperPlus - ich denke das leigt jetzt auch in einem akzeptablen Bereich.

    Endgeschwndigkeit kann ich nicht ganz genau sagen da ich die Gasanlage bisher nur mit Winterreifen gefahren bin, und mit denen darf ich eigentl nicht so schnell... Allerdings hab ichs letztens doch mal kurz angetestet und es fehlten ca 10Km/h - was aber auch an den grobstolligen Winterreifen liegen könnte, den Benzinwert bin ich mit rollwiederstandsoptimierten ContiEcoContact gefahren (bei gleicher Reifendimension)

    Einzig wegen dem Füllstop müsste ich meinen Umrüster nochmal ansprechen. Es ist ja ein 120Lter Tank verbaut - also sollten ca 96Liter reingehen. Mehr wie 86Liter habe ich bisher aber nicht tanken können (weder bei der Erstbefüllung, noch nach mehrmaligem Leerfahren).
    Habe hier aber auch schon gelesen dass die Zylindertanks bei nicht 100% korrektem Einbauwinkel da etwas sensiebel drauf reagieren - also denke ich dass das auch kein allzugroßes Problem sein wird.

    MfG -ich halte Euch weiterhin auf dem laufenden- Boris
     
Thema: Mein Opel Omega A 2.6i läuft jetzt mit Gas (Prins VSI)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. omega a 2.6

    ,
  2. prins gasanlage omega

    ,
  3. opel omega a 2.6

    ,
  4. omega b kaltstart problem,
  5. opel omega 2.6 gasumrüstung,
  6. warum ruckelt mein opel omega a,
  7. unterdruckschläuche omega a 2.6,
  8. opel omega a 2.6i verbrauch,
  9. mein opel omega 2.6 v6 ruckelt im stand,
  10. erfahrungen mit gasumbau mit opel omega,
  11. gasanlage omega a 2.6,
  12. gasanlage prins bei opel omega probleme,
  13. 2.6i,
  14. opel omega a formschlauch,
  15. opel omega 2.6 läuft unruhig,
  16. erfahrungsbericht lpg gas opel omega,
  17. gasanlage opel omega 2.6,
  18. opel omega 2.6 lpg erfahrungen,
  19. opel mit gasantrieb,
  20. mein opel,
  21. omega b ruckelt im Kaltstart prins einstellung,
  22. omega 2.0 unterdruckschlauch,
  23. Omaga A Gasantrieb,
  24. gasantrieb Omega a,
  25. f
Die Seite wird geladen...

Mein Opel Omega A 2.6i läuft jetzt mit Gas (Prins VSI) - Ähnliche Themen

  1. Im Benzinbetrieb springt mein Opel Meriva nicht an

    Im Benzinbetrieb springt mein Opel Meriva nicht an: Ich fahre einen Opel Meriva A mit LPG Anlage von Landi Renzo Bin 700 km auf LPG gefahren, morgens sprang mein Auto nicht mehr an. Also hat mich...
  2. Opel Corsa C 1.2l 16V Twinport - meine erste KME

    Opel Corsa C 1.2l 16V Twinport - meine erste KME: Meine erste KME :), wir waren auf Familienbesuch bei der Schwester meiner Lebensgefährtin und da sie an der NL Grenze wohnt bot sich die...
  3. Einbau meiner Gasanlage Opel Vectra 1,6 16V Motor: Y16XE

    Einbau meiner Gasanlage Opel Vectra 1,6 16V Motor: Y16XE: Hallo an alle Gasfahrer, So nun gehöre ich auch zu den lächelnden Gasfahrern, mein Einbau ist vollzogen und hab die ersten 2000 Km auf Gas ohne...
  4. mein Fazit nach 1 Jahr Opel Astra H 1.6 mit LPG

    mein Fazit nach 1 Jahr Opel Astra H 1.6 mit LPG: Hallo. Ich bin neu hier und möchte nach 1 Jahr LPG mein Fazit ziehen. Auto Opel Astra H Caravan BJ 2007, gekauft 2011 beim Opel Händler, Umbau war...
  5. Mein Opel läuft nicht mehr !!

    Mein Opel läuft nicht mehr !!: Hallo, Meinen Opel Frontera hats jetzt nach 90´000 km erwischt. Morgens startete er wie immer super, dann schnell mal einkaufen und er springt...