Megane 3 Coupe Tce180 mit KME oder Prins?

Diskutiere Megane 3 Coupe Tce180 mit KME oder Prins? im LPG Renault Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, ich habe ein Megane 3 Coupe Tce 180Ps BJ 2009 und fahre nun leider beruflich täglich 120km. Ein Autotausch nach Diesel ist nicht möglich....

  1. Nereus

    Nereus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe ein Megane 3 Coupe Tce 180Ps BJ 2009 und fahre nun leider beruflich täglich 120km. Ein Autotausch nach Diesel ist nicht möglich.


    Deswegen war ich gestern bei einer Autogas Werkstatt:
    KME + Hana Rails 1700€ - jährlich/25.000km 80€ wegen Prüfung und evtl reparaturen.


    Prins 2000€ - ist alles teurer und nicht besser. (laut aussage)


    War nen Pole mit ca 20 Jahrer Berufserfahrung allerdings, sah die Werkstatt und so das grobe nicht wirklich vertrauenswürdig aus (ist meine Persönliche Meinung kann mich natürlich auch irren und überraschen lassen das alles super ist)


    Eine Prins wird bei vielen Herstellern bereits eingestellt und sowie es aussieht brauch man da viel weniger zu machen ....


    Ich hoffe, dass mir hier wer weiterhelfen kann ... was ich machen soll ... ob ich jetzt 1700 oder 2000 zahle ist mir egal .. hauptsache das dingen hält noch 5-10 Jahre
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.531
    Zustimmungen:
    16
    Also wenn einer mit 20 Jahren Berufserfahrung prahlt, dann soll er mal erzählen, wie er 20 Jahre sequentielle Gasanlage verbaut, die es nicht mal so lange gibt.....wahrscheinlich 20 Jahre Erntehelfer....
    Was die Gasanlage anbelangt ist es egal, welche. Der Umrüster ist wichtig. Klar will er die KME verkaufen, da verdient er mehr drann. Warum bietet er dann überhaupt die Prins an, wenn er sie selbst schlecht redet.....ich würde nen vertrauenswürdigeren Umrüster suchen.
     
  4. #3 Espace81, 07.07.2016
    Espace81

    Espace81 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Laut meinem Umrüster steht die kme der prins nichts nach. Aber das mit dem höheren Gewinn habe ich auch schon öfters gehört.
     
  5. Nereus

    Nereus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt auch schon mehrere telefonate geführt. Die KME Nevo und Prins sind identisch nur der Name ist noch anders ... habe auch schon einen Termin für nächste Woche für die KME
     
  6. #5 V8gaser, 10.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.550
    Zustimmungen:
    13
    Wer erzählt denn solche Märchen? Da würd ich gleich zwei Mal nicht hinfahren. Nicht nur das das (softwaremäßige ) Funktionsprinzip gänzlich anders ist - du wirst keine zwei gleichen Bauteile finden.
    Vor 20 Jahren hat der - wenn überhaupt - Venturis ins Ladas gefriemelt.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.531
    Zustimmungen:
    16
    Du Olli, es gibt Leute, denen kannst Du jeden Bären aufbinden. Die glauben alles....
    Ich musste ehrlich gesagt lachen, als ich das gelesen habe....da hat wohl einer ne ganz dicke rosa Brille auf.
    Spaß beiseite, den Umrüster würde ich auch meiden. So nen Käse erzählt man den Kunden nicht.
     
  8. #7 V8gaser, 11.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.550
    Zustimmungen:
    13
    Sogesehen ist Dacia und BMW auch identisch, nur der Name ist noch anders. Vier Räder und fährt, ein Lenkrad, Motor, paar Sitze, Heizung (hat ´n Dacia, oder?) Fenster etc....

    Es sind halt die "kleinen" Unterschiede :-)
    Aber ehrlich- wenn mir einer sowas auftischt, da fühl ich mich im Ansatz verarscht und hab weiterhin kein Vertrauen mehr. Wieso sollte der später bei der Wahrheit bleiben ?
     
  9. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    1
    Woher kommt denn der Fragensteller?

    Die KME NEVO hat mit den HANA Düsen aufgeholt zur Prins keine Frage - bei 300 Euro Endkundenpreis würde ich schon allein wegen dem einen Jahr Garantie der Prins auf diese wechseln...vielleicht nicht bei dem Betrieb aber sonst :)
     
  10. Anzeige

  11. #9 Espace81, 22.07.2016
    Espace81

    Espace81 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Aber auch Herr Nagel hat mir für nen Renault die KME empfohlen und nicht die Prins obwohl nur glaube 200€ unterschied? Er sagte auch das die KME mindestens genauso gut ist wie die Prins und wesentlich besser als die BRC...
    Warum, weil die KME im Einkauf viel billiger ist und mehr abwirft?

    Naja hinterher ist man schlauer....

    Gruß Christian
     
  12. #10 V8gaser, 23.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.550
    Zustimmungen:
    13
    Aus meiner Erfahrung -am dauerhaft zuverlässigasten ist ohne wenn und aber die BRC.
    Nur kann man damit halt keine Valvetronik oder sehr leistungsstarke Fz machen (ich mag keine "zwei Verdampfer" Basteleien) Da kommt die Prins als nächstbeste Alternative.

    Ne KME Nevo ist billig (in allen Belangen) und läuft gut.
    Mach ich einen 4 Zylinder zu den üblichen Preisen ist bei der KME am meisten verdient - isso.
    Nur, wer jetzt meint er könne dann anfangen zu handeln muss wo anders hin :-) Ich mach die BRC/Prins Umbauten im Verhältniss günstiger weil ich die lieber einbau :-)

    MEINE (!!!) Sichtweise
     
Thema: Megane 3 Coupe Tce180 mit KME oder Prins?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane tce180 kaltstart

Die Seite wird geladen...

Megane 3 Coupe Tce180 mit KME oder Prins? - Ähnliche Themen

  1. Renault Megane 3 Coupe

    Renault Megane 3 Coupe: Dachte erst in dem Motorraum sei 0 Platz für die PRINS - dann noch ValveLube da der TCe nicht unbedingt gasfest sein soll..... Aber es hat alles...
  2. Prins VSI im Megane Coupe TCe180

    Prins VSI im Megane Coupe TCe180: Hallo Leute! Habe ein Frage und hoffe mir kann hier einer helfen! :) Mein Wagen (s.Titel) ist seid zwei Wochen mit einer Prins VSI Turbo...
  3. Renault Megane läuft nicht mehr mit Gas

    Renault Megane läuft nicht mehr mit Gas: Hallo. Ich fahre einen Renault Megane 2,0 Bj 2006 mit einer BRC Gasanlage Genius. Habe das Auto umgerüstet gekauft und hatte bis jetzt keine...
  4. Renault Megane TCe 130 Ventilschaden nach 40k?

    Renault Megane TCe 130 Ventilschaden nach 40k?: Hallo Liebes Forum, nach anfänglicher Begeisterung fürs Gasen ist jetzt meine Verunsicherung ziemlich groß. Zur Vorgeschichte: Ich habe mir einen...
  5. Bericht. Fast 130000 km auf Gas mit meinem Megane

    Bericht. Fast 130000 km auf Gas mit meinem Megane: Hallo LPG Gemeinde Nun endlich hab ich es auch mal geschafft mich hier anzumelden. Wollte euch eigentlich nur mal "kurz" meine bisherigen...