Mal ein Normales Auto....Polo 1,4 mit Prins

Diskutiere Mal ein Normales Auto....Polo 1,4 mit Prins im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hier,grade fertig geworden. Na ja, nicht ganz denn Einstellfahrt ist momentan nicht und die Obligatorischen Sachen wie Kühlwasser Auffüllen...

  1. #1 Xsaragas, 09.12.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hier,grade fertig geworden.

    Na ja, nicht ganz denn Einstellfahrt ist momentan nicht und die Obligatorischen Sachen wie Kühlwasser Auffüllen hier was Nachziehen Fehlen noch.

    Gruss
    Xsaragas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 09.12.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Also ich hab so einen Exoten ( :-)) ) letzte Woche in einem Roomster gemacht :-) Bei der Einstellfahrt kam gerade der erste Schnee runter. War aber einen BRC, und die hatte sich im Stand schon so schön selber justiert, das ich die Fahrt nach 5 Minuten (OK, dauert bei Prins von Haus aus nicht länger) abgebrochen hab.
    Nachher steht TÜV für einen e39 und einen Passat an und hier isses sauglatt...

    Du gibst dir mit den Plastikwellrohren ja richtig Mühe :-)
     
  4. #3 Maddin82, 09.12.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Wow, da sieht man ja den motor. Lässt VW in zwischen die häsliche plastik verkleidung ab werk weg oder hast du die bei der umrüstugn entsorgt ?

    Eisntellfahrt auf glatter fahrbahn hab ich auch gerade hin. NAhc adaptionswerten eisntellen geht auch im drift
     
  5. #4 touran25, 09.12.2010
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, habe letzte Woche auch unseren Polo 1,4 liter umgerüstet auf Gas. Habe eine KME verbaut.Einstellen ging auch einfach und jetzt heisst es GAS geben :D.

    paar Bilder:

    Steuergerät

    [​IMG]


    Tankstutzen
    [​IMG]

    Verdampfer

    [​IMG]




    muss mir noch für die Kabel von den Einspritzdüsen etwas einfallen lassen, das die nicht so hin und her baumeln.
     
  6. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    sehr schön beides...
    sagt mal weiß einer was der neue Polo 6R für ne Reserveradmulde hat?!
     
  7. #6 wetzlarer, 27.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2010
    wetzlarer

    wetzlarer AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Oh, wusste ich ja gar nicht das mein Polo hier schon abgelichtet ist :-)

    Der Umbau von Xsaragas funktioniert einwandfrei.
    Bin auf ihn u.a. durch das lesen hier im Forum gekommen.
    Umbau wurde im Vorfeld gut erläutert, Angebot wurde eingehalten, Preis ist gut.

    Nach dem Volltanken beim "Tanklehrgang" (ist mein erstes Gasauto) brummt der Verdampfer plötzlich. Das wurde aber in der Werkstatt flott gelöst indem der starre Halter gegen einen dicken Silentblock ausgetauscht wurde. Seitdem hört man nichts mehr.

    Ist mein erstes Auto mit Gas und ich bin bis jetzt echt zufrieden.
    Umschalten bei den aktuellen Temperaturen nach ~1.2km ohne einen Ruckler. Lediglich direkt nach dem umschalten bilde ich mir ein das ich beim rangieren etwas mehr Gas geben muss wie auf Benzin. Aber wie gesagt kann das auch Einbildung sein und stört nicht.

    Also wenn jemand aus der Gegend ein Auto bei Darius umbauen lassen will ist das sicher eine gute Wahl.

    @V8
    Ja, das mit den Plastikrohren ist bei mir auch wichtig, da ich wie man auf den Bildern sieht manchmal Besuch von einem Marder habe. Bisher zum Glück immer ohne Folgen :o

    @Maddin82
    Bei dem Motor (Kennbuchstaben BUD) gibt es nur diese kleine Abdeckung über den Zundspulen.


    MfG
    Volker
     
  8. #7 touran25, 28.12.2010
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    wurde da auch ein Flash Lube verbaut ?? wenn ja welcher ?? habe bei mir (siehe Beitrag unten) einen V Lube verbaut und habe ein kleines Problem: Habe beim Einbau den Behälter voll gemacht (ca.500 **) und der war innerhalb von 350 km halb leer, habe dann die Einspritzmenge vom Additiv nach unten korrigiert und das half nix nach weiteren 300 km war der Behälter komplett leer. Kennt jemand das Problem??
     
  9. #8 Pleistaler, 28.12.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Stell doch mal ein Bild von deiner Additivdosiereinrichtung hier ein.
    Wenn es die normale Nuckelflasche ist dann ist sie bestimmt zu weit aufgedreht!

    Wenn es ein elektronisches System ist kann es an vielen dingen liegen, undichte Injektoren wo dann falschluft gezogen wird ...


    Gruß
    Martin
     
  10. #9 touran25, 28.12.2010
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bild kann ich heute abend nachreichen. Es ist keine Nuckelflasche verbaut. Es ist das elektronische V-Lube System.
     
  11. Jaknam

    Jaknam AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    ist dieser motor denn überhaupt additivierungsbedürftig?!
    meine in nem anderem thread gelesen zu haben, dass die kleineren vw motoren da ziemlich hart im nehmen sind :D
     
  12. #11 touran25, 28.12.2010
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hier kommt das versprochene Bild:

    [​IMG]
     
  13. #12 Pleistaler, 28.12.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Interessant wäre jetzt zu wissen ob deine Magic-Jet Injektoren 100% Dicht sind und im Benzinbetrieb richtig schließen, sonst könnte es sein das dein Additiv auch schon undosiert im Benzinbetrieb angesaugt wird und das führt zu einem erhöhten Verbrauch.Es kann auch sein wenn deine Injektoren im Benzinbetrieb angetaktet werden zum Aufwärmen das das Additiv unbemessen angesaugt wird.Oder aber die Software schlicht und einfach nicht richtig eingestellt ist;).

    Gruß
    Martin
     
  14. #13 touran25, 28.12.2010
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    Erstmal danke für deine Hilfestellung.

    Also die Software ist richtig eingestellt, da kannst ja nicht viel falsch machen.Ich habe schon versucht die Menge zu ändern, das half nicht weiter.

    Was mir noch aufgefallen ist:
    Vor dem V Lube einbau lief der Polo ohne Probleme, seit dem Einbau schaltet er auf Gas nicht so reibungslos um, habe schon die Umschalttemperatur erhöht aber er ruckelt beim umschalten.Wenn ich warten das der Motor richitg warm ( ca. 90 Grad wasser) ist und dann manuel umschalte dann läuft der tadellos.Ich vermute das sich das additiv im Schlauch etwas sammelt und dann beim umschalten bei niedrigeren Wassertemperatur eingespritzt wird und der dann anfängt zu stottern.

    Was die Injektoren angeht, da gibt es ja in der KME Software eine möglichkeit die Injektoren einzeln zu prüfen (die werden einzeln angetacktet) das habe ich gemacht und es war alles ok.

    Ich vermute das, das V Lube Steurgerät einen macken hat, das tausche ich mal die tage aus und dann schauen wir mal oder was meinst du ??

    Gruss Eugen
     
  15. #14 vadiker, 29.12.2010
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Ich vermute dass die Magics in der Warmlaufphase angesteuert werden (ähnlich LandiRenzo). Versuche einfach das Absperrventil nachzurüsten. Schadens kanns nicht!
    Die Steuergeräte/Pumpen ansich gehen kaum kaputt...

    Gruss vadiker
     

    Anhänge:

  16. #15 touran25, 09.01.2011
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Soooo, habe den Fehler gefunden/behoben, es lag wohl an dem Steuergerät vom V LUBE, das Ding hat wohl permanent das mittel eingespritzt.Habe das Steuergerät getauscht neu eingestellt und jetzt ist mal wieder ruhe. Der Polo schaltet jetzt wieder sanft in den Gasbetrieb.
     
  17. #16 Pleistaler, 09.01.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Alles klar, danke für das Feedback!

    Gruß
    Martin
     
  18. #17 ChrisVH1982, 04.02.2011
    ChrisVH1982

    ChrisVH1982 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hey, da finde ich meinen Polo hier im Forum, nur halt in in weiß statt schwarz :-)

    Habe ebenfalls einen 1.4 Motor und eine PRINS VSI, die dann doch eine ValveCare Anlage bekam, war günstig!
    Der Umbau ist noch nicht lange her und ich habe 2 Probleme:
    - Wenn ich mit dem Gas zurückgehe, bis ich den Fuß fast vom Pedal nehme, ruckelt es
    - Der Motor geht aus, wenn ich im 1. oder 2. Gang mit dem Motor abbremse. Die Drehzahl geht dann in den Keller und schwups, ist der Motor aus! aber nicht immer...

    Hast Du das Problem auch? Die Werkstatt meint nun, die Injektoren seien zu groß und da kommen nun (leider) kleinere rein (die kleinsten). Dann habe ich, so denke ich, auch weniger Leistung.
     
  19. #18 touran25, 04.02.2011
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ChrisVH1982, also so ein Problem mit meiner KME hatte ich nicht. Ruckelt das Auto im Benzinbetrieb auch?? Es liegt wie so oft an der Software einstellung ?!
     
  20. Anzeige

  21. #19 ChrisVH1982, 04.02.2011
    ChrisVH1982

    ChrisVH1982 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Die Probleme habe ich überhaupt nicht, wenn ich auf Benzin fahre. Dann läuft wirklich alles "smooth", also kein Ruckeln und eine Probleme beim Abbremsen mit dem Motor. Die Werkstatt hatt die Anlage noch am selben Tag, als der Anbau war, 3x neu eingestellt und heute erneut. Nur heute habe ich nochmal um Nachjusiterung gebeten, obwohl bereits neue Injektoren bestellt wurden. Also bekommt der Wagen ein paar PS abgezogen, denke ich. Eigentlich schade, denn denn bisher gab es keinen Leistungsunterschied und die Umschaltung habe ich überhaupt nicht wahrgenommen!
     
  22. #20 Hans-Bond-007, 04.02.2011
    Hans-Bond-007

    Hans-Bond-007 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    welches Baujahr ist der POLLO?
    Wie ist der Verbrauch bei dem Pollo? in Liter p. 100 km/h
    Kosten? f. kompletten Einbau + Anlage.
    Danke
     
Thema: Mal ein Normales Auto....Polo 1,4 mit Prins
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polo 1 4 forum

    ,
  2. verdampfer roomster lpg

    ,
  3. magic jet einzeln verbaut

    ,
  4. vw polo tdi 1.4 motor bj 2007 ruckeln,
  5. polo 9n 1.4 tdi ruckelt bis 90 grad,
  6. lpg polo ruckelt im 2 gang,
  7. lpg einbauanleitung für polo 9n 1 4,
  8. polo 9n3 1 2 2007 ruckelt im stand,
  9. Harnstoff auffüllen Polo TDI,
  10. brc steuergerät defekt,
  11. flashlube behälter prinz,
  12. LPG Nuckelflasche,
  13. gasanlage prins vw polo 1.2 ruckelt,
  14. polo 9n 1.4 tdi kühlwasserverlust,
  15. flashlube einbausatz abgebrochen,
  16. polo 9n 1.4 einspritzdüsen werden nicht angesteuert,
  17. grundeinstellung prins gasanlage polo 9n,
  18. vw polo 9n gas tank in radmulde,
  19. prins gasanlage polo probleme,
  20. kme tankstutzen,
  21. polo 1 4l mit gasanlage steuern,
  22. 1 4 polo prinz gasanlage kosten,
  23. daewoo kalos 1 2 stottern,
  24. vw polo 9n motor stottert beim gasgeben gasanlage,
  25. falschluft beim polo 9n 1 4 baujahr
Die Seite wird geladen...

Mal ein Normales Auto....Polo 1,4 mit Prins - Ähnliche Themen

  1. Gebraucht gekauft - normales Verhalten?

    Gebraucht gekauft - normales Verhalten?: Hallo, bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe mir heute einen Skoda Octavia (1.6) gekauft, der mit einer Prins (VSI glaube ich)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden