M102 T1 Ungeregelte Venturi BRC

Diskutiere M102 T1 Ungeregelte Venturi BRC im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi, Ich lese ja schon ein wenig mit und wollte mal ein paar Fragen loswerden. Ich habe den klassischen M102 mit 1B1 Vergaser und eine BRC...

  1. sHii

    sHii AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich lese ja schon ein wenig mit und wollte mal ein paar Fragen loswerden.

    Ich habe den klassischen M102 mit 1B1 Vergaser und eine BRC Sunny, also eine ungeregelte Venturi Anlage mit 2 Tanks.

    Mir passen aber ein paar Dinge nicht, u.a.:

    Ich bekomme die Tankanzeige nicht zum laufen. Wie schließe ich beide Tanks an? Am liebsten wäre mir noch zusätzlich die analoge Tankanzeige im Gasbetrieb das Gasvolumen anzeigen zu lassen.

    Dann ist mir aufgefallen, dass der Ringmischer am Vergaser ja den Durchsatz im Benzinbetrieb drosselt da er ja schon ein wenig beengt.
    Ich habe immer wieder vom Impco 300A mit Zug oder pneumatisch (z.B. von kuchen realisiert) gelesen. Ist dies der einzige Mischer dieser Art? Hat wer noch so einen? Gibt es Alternativen?

    Ich möchte im Gelände ab und an auf Benzin umschalten und keine Leistung verlieren.

    Ebenso würde ich gerne wissen, ob man die mechanische Benzinpumpe auch im Gasbetrieb abschalten kann? Ich lasse sie ja gerade einfach nur gegen einen Widerstand pumpen.


    Lg
    Martin
     
  2. Anzeige

  3. #2 Bolfenicus, 17.09.2017
    Bolfenicus

    Bolfenicus AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Also ich hab auf jeden Fall schon mehrfach gelesen, dass manche Leute nen Schalter an die Benzinpumpe basteln. Hab ich bei mir auch ueberlegt, hab auch ne neue Gebrauchte bekommen vor nem halben Jahr, weil meine genau wie deine sich einfach nur doof laeuft.
    Ich brauch Benzin echt nur fuer den Startvorgang, im losfahren schaltet der um.
    Hatte neulich auch Probleme mit schlechtem Anspringen, musste da erstmal einige KM auf Benzin "freiblasen", nu gehts wieder.
    Weiss nciht wie die Fachleute das hier sehen, aber ich denke das Abschalten der Pumpe ist keine schlechte Sache
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Äh, wie willst Du ne mechanisch angetriebende Pumpe mit nem Schalter deaktivieren?
    Da ist ein Exzenter, der den Pumpenhebel über einen Stößel antreibt, da gibts nichts abzuschalten. Das tut auch der Pumpe nichts.
    Wenn der Vergaser keinen Rücklauf besitzt, könntest eine Rücklaufleitung samt Magnet ventil installieren, was aber nicht notwendig ist.
     
  5. sHii

    sHii AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Fahrzeug läuft auf Gas soweit ganz gut. Er startet immer kalt super und läuft wesentlich ruhiger als im Benzinbetrieb, keine Ruckler, kein Geruch und auch das beschleunigen fühlt sich linearer an.

    Was mich allerdings stört ist der Leistungsverlust. Ich fahre gern im Gelände und hier merke ich das schon oft, gerade beim bergauf fahren. Nun dachte ich, ich stelle wieder auf das 'kraftvolle' Benzin um wenn ich nicht gerade mit 70-80 km/h auf der Autobahn *cruise*.

    Hier sehe ich aber den Nachteil meines Ringmischers. Er begrenzt ja den Zufluss an Benzingemisch. Ich habe bisher nur den Impco 300A Ringmischer mit Zug der Unterdruckregelung gefunden, der dieses Problem beheben könnte. Allerdings weiss ich nicht wo ich ihn herbekommen sollte.

    Leider ist der erfahrene Impco-Installateur 'kuchen' nicht mehr online seit 201x.

    Jemand anderes, der mir weiterhelfen kann?
    Ich weiß 95PS mit niedriger Verdichtung sind nicht viel, aber vor dem LPG Umbau hats ja auch gereicht.
    Im unteren Drehzahlbereich ist es halt nicht zu spaßen, aber gerade den braucht man ja des öfteren im Offroad-Betrieb :/
     
  6. Anzeige

Thema: M102 T1 Ungeregelte Venturi BRC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m102 läuft nur auf gas

    ,
  2. mercedes t1 autogas

Die Seite wird geladen...

M102 T1 Ungeregelte Venturi BRC - Ähnliche Themen

  1. Welche Gasanlage für MB 200 E, M102, BJ 92, wo umrüsten, welche Kosten

    Welche Gasanlage für MB 200 E, M102, BJ 92, wo umrüsten, welche Kosten: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe schon einiges gelesen, und bin noch immer nicht vollständig informiert. Ich hab einen Mercedes W124, 200E,...
  2. Suche Stauscheibe mit Backfireklappe M102 und M103

    Suche Stauscheibe mit Backfireklappe M102 und M103: Hallo, ich hab mal in einem Gasladen (ist wohl das Gegenteil von Saftladen) eine Stauscheibe mit integrierter Backfireklappe gesehen. Die gab es...
  3. M102 vollgasfest?

    M102 vollgasfest?: Hallo, welcher Mercedesfahrer mit M102 (W123,W124,W201 mit 1,8l, 2.0l, und 2,3l ab Baujahr 1980 bis 1993) treibt seinen Wagen auch schon öfters...
  4. Landi Renzo im Mercedes W124 230E (M102 und KE-Jettronic)

    Landi Renzo im Mercedes W124 230E (M102 und KE-Jettronic): Hi, mein erster Thread und beitrag *g* Also, wir haben hier einen W124 230E und sind mit dem Auto voll und ganz zufrieden. Das Dumme ist nur das...
  5. Abschied - weinend von meiner OMVL ungeregelten Venturi-Anlage

    Abschied - weinend von meiner OMVL ungeregelten Venturi-Anlage: Moin an alle, aber besonders an die Mitglieder mawi2012, V8 und Armin von mir aus SH ich muss mich wohl von meiner Gasanlage verabschieden:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden