LPG Zündkerzen

Diskutiere LPG Zündkerzen im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Moin, moin, "Ich weiss nicht ob sie es wusste, aber wenn Sie mit LPG fahren sollten Sie Ihre Zündkerzen ändern, am besten Titan, Irridium, oder,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Bendsiner, 27.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    "Ich weiss nicht ob sie es wusste, aber wenn Sie mit LPG fahren sollten Sie Ihre Zündkerzen ändern, am besten Titan, Irridium, oder, oder, oder,..."


    so oder so ähnlich versuchen viel Umrüster uns Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Ich habe mich daraufhin erstmal schlau gemacht und einige Fragen aufgeschrieben die es zu klären gilt:

    1. Brauche ich andere Zündkerzen?
    => klares NEIN! Aber es macht Sinn Zündkerzen mit einem um 1 Wärmewert niedrigeren Wert zu verbauen.


    2. Muss oder kann ich meine bisherigen Zündkerzen weiterfahren?
    => Ja, Du solltest nur den Elektrodenabstand auf 0,7 verkleinern.

    3. Woher weiss ich welche Zündkerze für meinen Wagen die Richtige ist?
    => Auf den Seiten Namhafter Hersteller für Zündkerzen gibt es Produktfinder, dort wird anhand der Fahrzeugdaten die richtige Zündkerze für Dein Fahrzeug ermittelt.

    4. Woher weiss ich welche Zündkerze einen niedrigeren Wärmewert hat und dennoch für mein Auto im LPG betrieb geeignet ist?
    => auf den Seiten der Hersteller für Zündkerzen gibt es technische Datenblätter mit entsprechenden "Umschlüsselungen", falls das nicht so ist oder man einfach keine Lust zu suchen hat: EMAIL an den Support des Herstellers!


    [Ich denke das könnte hier im Forum den einen oder anderen ebenso interessieren wie mich ;-). Ich habe eine Tabelle von B*e*r*u mit der sich die gängigsten Zündkerzen umschlüsseln lassen, bei Interesse einfach melden.]

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LPG Zündkerzen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papa.horst, 27.07.2010
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nimm die für Dein Fz. vom Hersteller vorgeschriebenen, alles Andere ist Geldschneiderei.
    MfG
     
  4. #3 Bendsiner, 27.07.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Danke, weiss ich (siehe Tread = der ist bereits eine Entscheidungshilfe und sagt genau das aus)!!
     
  5. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Zu 2. Die Zünkerzen können drin bleiben solange ein guter Zünfunke ist.Ist das nicht der Fall,reagieren Gasanlagen da ehr drauf und sollten gewechselt werden, da das FZ nicht mehr rund läuft (auf Gas). Auf Benzin aber noch.
     
  6. #5 Martin230TE beim frickeln, 02.08.2010
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Ausnahme Venturianlagen!!!!

    Hier bitte Zündkerzen und Ölwechselservice einfach zusammen legen, dafür aber nur Standartkerzen verwenden. So hat man nie ein Backfire.
    Ich kann das aus eigener Erfahrung so weiter geben, S123, Bj. 1982, Stand bei Umrüstung etwa 335 000 km - Stand heute 395 000 km, kein Backfire, keine geschmolzenen Ventile, nix. Dauergrinsen beim Tanken, mit dem latenten Drang Benzintanker zu verspotten.

    . Brauche ich andere Zündkerzen?
    => klares NEIN! Aber es macht Sinn Zündkerzen mit einem um 1 Wärmewert niedrigeren Wert zu verbauen.

    Klarer Zonk, nix ist nötig. Autogas verbrennt nicht heißer und somit braucht man auch keine anderen Kerzen!!!!!!


    Gruß
    Martin
     
  7. tTt

    tTt AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ich hab meine zündkerzen jetztca. 46tkm drin, mit ca 38tkm kam die gasanlage ins auto. da ich keinen unterschied merke, trotz der schon recht "alten" zündkerzen, gibts danach einfach wieder die normalen. tauschintervall dank longlife: alle 60tkm :p
    und dabei werde ich auch bleiben. wüsste jetzt nicht, wieso das durch lpg jetzt verändert werden müsste :confused:
     
  8. #7 Bendsiner, 03.08.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Moin, hätte ich nicht gedacht, dass es hier soviele verschiedene Meinungen dazu gibt.

    Um einige Unstimmigkeiten auszuräumen:

    LPG verbrennt heisser als Benzin das ist bewiesen und eigentlich kann das
    jeder der mit LPG fährt an der schneller steigenden Wassertemperatur selbst erkennen(!).

    Ein niedrigerer Wärmewert der Zündkerze wirkt sich also Positiv auf die Verbrennungstemperatur aus.

    @Martin230TE bei deinem Motor würde ich auch keinen Zündkerzenänderung vornehmen. Als Grund hierfür muss ich sagen, dass Deine Zünkerzen einen Wärmewert von 6 haben (glaube ich M102!?!). Durch den hohen Hubraum für einen vier Zylinder ist es notwendig einen "großflächigen" Zündfunken zu erzeugen (grosser Hubraum => viel Zündfähiges Gas => grosser Zündfunke notwendig). Ich vermute Du schiebst den 230 im unteren Drehzahlbereich durch die Welt, deshalb brauchst Du bei der Fahrweise einen grossen und heissen Zündfunken, daher würde ich den Wärmewert von 6 behalten. Würdest Du hingegen den Motor im oberen Bereich bewegen, ab 4000u/min hättest Du zum einen die 250.000 km Marke aller warscheinlichkeit nicht mit dem Motor geknackt, sondern eher den Motor vorher schon geknackt (schönes Wortspiel). Zum anderen hättest Du bis dato mit dem Wärmewert 6 Deine Auslassventile gekillt, weil höhere Drehzahl = mehr Gasgesmisch und schnellere aufeinander folgende Zündungen mit heissem Zündfunke (6 wäre in diesem Fall schon zu heiss) bedeutet einen stetigen anstieg der Temperatur im Brennraum, die Folge kann man sehr gut an Zerstörten Auslassventilen erkennen. Ansonsten geb ich Dir recht und würde auch so weiterfahren, weil ist ja noch nie was passiert! ;-)

    @tTt Prins im Polo, ich vermute mal Du hast einen 1.4 MPI mit 60 PS?

    Danke!
     
  9. #8 Rabemitgas, 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    NEIN!!! Das hast du nicht wirklich geschrieben und meinst es auch so oder????

    Zu dem Rest äussere ich mich auch nicht weiter.
     
  10. A.K.S.

    A.K.S. AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    kann nur ein Schreibfehler sein Rabe
     
  11. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Den Beweis hätte ich gerne mal. Ein Beweis ist nicht die Meinung vom Nachbarn der da jemanden kennt der jemanden kennt sondern eine mehr oder weniger fundierte Untersuchung.
    Am Kühlwasser, Mensch, da müsste das LPG ja mal so richtig heiß verbrennen da sdie schneller hoch geht. Dann ist mein BMW wohl kaputt, denn da kann ich das nicht beobachten. Schade :) ;)
     
  12. #11 Bendsiner, 03.08.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    @Rabemitgas, vielleicht könntest Du deine Aussage ein bisschen erläutern.

    Meine Fragen an Dich:
    1.Wie hoch ist die Verbrennungstemperatur von einem Propan-Butan-Sauerstoff-Gemisch?

    2. Wie hoch ist die Verbrennungstemperatur einen Benzin-Sauerstoff-Gemisches?
     
  13. A.K.S.

    A.K.S. AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    mit Propan/Butan und Sauerstoff im richtigen Verhältnis unter dem Richtigen Druck kannst du Stahl schmelzen.

    Das gleiche geht auch mit Benzin wenn es vorher "verdampft" ist.

    Ist immer eine Frage der Umstände.

    Aus eigenen Versuchen weiss ich das die Abgastemperatur im LPG Betrieb
    um rund 70° geringer ist als im Benzinbetrieb (vor Kat).
     
  14. #13 Bendsiner, 03.08.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    @Hexxer: Vielleicht kannst Du die Frage nach der Verbennungstemperatur beantworten? Das Beispiel mit dem Kühlwassertemperaturanstieg ist anscheinend nicht für jeden so leicht verständlich wie angenommen. Zum Hintergrund Deiner Beobachtung bleibt zu erwähnen, dass Du einen Magermix Motor fährst. Das wiederum bedeutet das Dein Kühlsystem besondere Anforderungen in Bezug auf die Leistungsfähigkeit standhalten muss. Der Effekt ist auch bei Dir erkennbar auch wenn Du behauptest es nicht zu sehen. Ich kann Dir deinen "Rat" nur zurück geben.
     
  15. #14 Bendsiner, 03.08.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    @A.K.S. die Abgastemperatur??? Wird im Bereich der Ventile gemessen wird und nicht irgendwo am Auspuff!!!
     
  16. A.K.S.

    A.K.S. AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Also höher Verbrennungstemperatur = geringere Abgastemperatur
    sehr aufschlussreich.
     
  17. #16 Bendsiner, 03.08.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube wir schreiben gerade an einander vorbei. Wenn Du behauptest Du hast vor dem Kat die Abgastemperatur gemessen, dann hast Du die Temperatur Deines Kats gemessen oder die des Hosenrohres. Das ist aber nicht die Abgastemperatur! Die Abgastemperatur wird bei den Auslassventilen gemessen und ist die Temperatur dessen was dort austritt, Flamme :D oder Verbrennungsrückstand.

    Ist die Verbrennungstemperatur höher, ist auch das was hinten rauskommt heisser!
     
  18. #17 Rabemitgas, 03.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    *gähn* Langsam wird es langweilig.

    @Bendsiner

    Immer wieder kommt einer neuer mit den gleichen Gerüchten.....weiß es dann aber auch alles ganz genau, möchte das alles nochmal neu durch diskutieren.

    Anstatt mal die Suchfunktion zu benutzen.

    Es sind genug beweise (Gutachten/Messungen von TU etc.) da, das die Agt und die vbt auf Gas geringer sind.

    Ich hab aber keine Lust mehr das zu suchen und extra für dich zu verlinken, denn vor dir waren schon gefühlte 1000 Leute wie du da, die alles besser und es ganz genau wusten.

    ........die neue Erfindung des Rades....Quasi.

    Also 3 Sachen müssen echt nicht mehr diskutiert werden.

    1. Flashlube
    2. Warum kommen Motorschäden auf Gas
    3. Gas verbrennt heißer.

    über alles andere, kannst du gerne Thesen aufstellen und wir diskutieren mit dir.

    Gruß Armin
     
  19. #18 Bendsiner, 03.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    @Rabemitgas
    Ich weiss zwar nicht womit ich diese ablehnende, fast beleidigende Art deinerseits verdient habe und möchte Dir sagen, dass sowas nicht akzeptabel ist; zumal Du mit einem Firmenlogo auftritts(!!)

    Um es mal wieder Sachlich zu betrachten, Du hast recht es ist ein altes Thema wie ich selber eben herausgefunden habe. Sorry dafür. Allerdings habe ich niemanden gezwungen seine Meinung zu äußern und wenn doch war das nicht meine Absicht und ich entschuldige mich dafür.

    Fakt ist (Physik 7 Klasse oder schon 6te?) Luft-Benzingemisch hat eine Verbrennungstemperatur von 1700-1800° Celsium. Nimmt man anstelle von Luft, in der nur 8% Sauerstoff enthalten ist, reinen Sauerstoff sind Verbrennungstemperaturen über 2000° Celsius möglich.

    Verbrennen wir ein Propan-Luftgemisch erhalten wir Temperaturen von 1900-2000° Celsius (Butan-Luftgemisch verhält sich im übrigen genauso). Nimmt man anstelle von Luft auch hier reinen Sauerstoff erreichen wir spielend Temperaturen jenseits der 2700° Celsius.

    Wer das bestätigt haben möchte muss mal das Physikbuch seiner Kinder bemühen!

    Verbrennt wir jetzt also ein Gemisch mit einer sehr hohen Verbrennungstemperatur, dann hat ebenfalls auch das Endprodukt eine sehr hohe Temperatur.
    Um Deine Begriffe zu verwenden Rabemitgas: Ist die VBT hoch ist auch AGT hoch. Das ist ein physikalischer Zusammenhang den man nicht trennen kann. Auch hier gilt siehe Physikbuch. [ich weiss das klingt irgendwie gehässig, aber Fakt ist Fakt] Die Welt kann und will ich nicht neu erfinden!

    Die besagten Links würden mich im Übrigen sehr interessieren, insbesondere die mit den Gutachten.
     
  20. Anzeige

  21. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Die Äußerung war weder Ablehnend dir gegenüber noch beleidigend.Die Antwort ist wohl ehr genervt zu betrachten aber auf das Thema was immer wieder falsch in Umlauf gebracht wird.Es herrscht ein Jahrelanger Kampf gegen die Gerüchte die immer wieder aufgefrischt werden.Es gibt genauso viele Beweise die das beweisen wollen was du sagst und genausoviele die es wiederlegen.Problem ist,es wird immer nur die Überschrift gelesen und nicht warum das so ist,denn es sind viele ursachen die eine heißere Verbrennung im Motor verursachen und das geht von der Einstellung bis zu den Materialien und selbst dann ist es nicht heißer!sondern ein höherer verschleiß an zu schlechten materialien.Plastik bricht auch schneller als Stahl....
     
  22. #20 tTt, 03.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
    tTt

    tTt AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    @Bendsiner
    ich hab im Polo 9N3 nen 1.6L MPI mit 105PS. bei nem 1.4L mit 60 ps würde sich ne lpg-anlage glaub ich kaum rentieren...

    Und ich muss sagen, dass mein motor mit lpg nicht schneller auf betriebstemperatur kommt. Ich hab da ehrlich gesagt, keinen unterschied gemerkt.
    Einzig und allein kommt ausm auspuff aber mehr wasser raus. beim schnelleren anfahren ist aufm asphalt ein deutlicher wasserfleck zu entdecken. da war früher zwar auch schon einer, aber nicht so stark wie jetzt.
     
Thema: LPG Zündkerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg Zündkerzen ja oder nein

    ,
  2. autogas verbrennt heißer

    ,
  3. LPG zündkerzen

    ,
  4. lpg verbrennt heißer,
  5. lpg zündkerze,
  6. zündkerzen lpg,
  7. Autogas Zündkerzen,
  8. lpg 6 zündkerze golf 4,
  9. welche zündkerzen für t4 benzin mit gas ,
  10. zündkerzen elektrodenabstand tabelle,
  11. lpg zündkerze w202,
  12. welche zündkerzen golf 5 1 6 lpg,
  13. gas zündkerzen,
  14. zÜNDKERZENUMSCHLÜSSELN,
  15. zündkerzen lpg 6,
  16. lpg 6 zündkerzen,
  17. kaputte zündkerzen,
  18. zündkerzen umschlüsseln tabelle,
  19. golf 4 lpg zündkerzen notwendig,
  20. lpg zündkerzen sinn,
  21. zündkerzen w202 lpg,
  22. wärmewert der zündkerze bei lpg,
  23. golf 4 1 4 lpg welche zündkerze,
  24. abgastemperatur autogas,
  25. Elektrodenabstand bei LPG Zündkerzen?
Die Seite wird geladen...

LPG Zündkerzen - Ähnliche Themen

  1. Zündkerzenbild bei LPG

    Zündkerzenbild bei LPG: Habe mal nach 12.000km die Zündkerzen rausgeschraubt. Was sagt Ihr zum Zündkerzenbild? Mich interessiert vor allem woher, das Orangene kommt am...
  2. Suche Lpg Zündkerzen

    Suche Lpg Zündkerzen: Hallo in die Runde, ich bin neu hier.. Ich bin auf der Suche nach Zündkerzen für meinen Skoda Superb 3V3 Typ Baujahr 2017 2.0 280Ps Motorcode CXJA...
  3. Zündkerzen für Chevrolet Nubira 1.8 Kombi LPG 121 PS BJ2006

    Zündkerzen für Chevrolet Nubira 1.8 Kombi LPG 121 PS BJ2006: Hallo , ich habe noch zusätzlich eine Frage: Welche Zündkerzen passen genau zu dem Chevrolet Nubira 1.8 Kombi mit LPG Anlage von BIVAL. Ich habe...
  4. Welche Zündkerzen soll man verbauen ???

    Welche Zündkerzen soll man verbauen ???: Moin ihr lieben , so nun nach meiner Vorstellung auch gleich die erste Frage . Nämlich welche Zündkerzen ich am besten besorge. Gut und günstig...
  5. Die richtigen Zündkerzen ??

    Die richtigen Zündkerzen ??: Hallo, welcher Typ Zündkerzen ( z.B. NGK ) sind ideal für den Motor MB-M112951-6 Zyl. Erfahrungswerte sind hier gefragt. Danke Walter
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden