LPG Ventilschutz ?! Sinnvoll

Diskutiere LPG Ventilschutz ?! Sinnvoll im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo hab ja meinen Golf 4 V6 nun 12.000 KM auf Gas laufen und hatte am Anfang vom Umrüster mir so einen Ventilschutz dem Leeren Gas-Tank und ein...

  1. Andy87

    Andy87 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hab ja meinen Golf 4 V6 nun 12.000 KM auf Gas laufen und hatte am Anfang vom Umrüster mir so einen Ventilschutz dem Leeren Gas-Tank und ein anderes Mittel dem normalen Benzin Tank zugeben lassen, er meinte es schützt die Ventile und müsse alle 10.000 Km neu Nun meine Frage sollte ich das wieder machen lassen oder is das nur Geld machherrei ???

    MFG

    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LPG Ventilschutz ?! Sinnvoll. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skipper, 30.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Guckst Du hier

    haben wir das alles schon mal behandelt, Glaubensfrage.

    Schaden tuts auf jeden Fall den Motor nicht ^^.

    Gruß Lothar
     
  4. Andy87

    Andy87 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke weiß mal wieder mehr
     
  5. #4 Rabemitgas, 31.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die 2,8 V6 sind Gasfest, und die 3,2 Nicht.

    Ich würde nie bei nem Gasfesten Ventilschutzadditiv verwenden.

    Viele Gasanlagenhersteller warnen auch vor tunap für den Tank, weil die Gasdüsen beschädigt werden können.

    Gruß Armin
     
  6. #5 Quelli3, 16.03.2010
    Quelli3

    Quelli3 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe nen Seat Leon Cupra R 1,8 20V Turbo (225PS) mit ner ICOM LPG-Anlage. Is ja kein Verdampfer-System, sondern Direkteinspritzung. Wie sieht es da mit Ventilschutz aus? Habe nie Ventilschutzsubstanzen benutzt, hatte allerdings schon 3 Motorschäden durch Überhitzung. Ich denke, ich könnte da vorbeugen, oder?

    Grüße
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.729
    Zustimmungen:
    383
    Die Überhitzungsschäden entstehen wohl kaum durch Additivmangel.
    Wenns zu heiß wird im Brennraum, ist die Gasanlage zu Mager eingestellt, bzw. unterdimensioniert.
     
  8. #7 Autogarage-B8, 16.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Den Thread hab ich gar noch nicht gesehen.

    Bei der Eingangsfrage handelt es sich nicht um ein Ventilschutz-System, sondern um einen Reiniger!

    Wenn ein Kunde sein Fahrzeug zum Kundendienst bringt, dann wird in der Regel ein Additiv in den Tank gekippt, um die Kraftstoffanlage zu reinigen, das gibt es für Diesel, Benzin, Motoröl und jetzt eben auch für LPG.

    Es ist KEIN Tunap o.ä.!

    Ob das jetzt Geschäftemacherei ist, ist jedem selbst überlassen. Es ist kein Schaden, einen Motor das alle 10.000 km zu gönnen - meine Meinung.
     
  9. #8 Der Scheerer, 16.03.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Hey Stefan,

    meinst Du das Du die Grundfrage richtig interpretiert hast ???

    Ich hätte jetzt gesagt, das er Tunap fährt, welches alle 10.000 km in Benzin- und Gastank gefüllt wird....(also dann doch ein Ventilschutz-Additiv)

    Gruß

    Klaus
     
  10. #9 Autogarage-B8, 16.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hi.

    Mein ich schon, da der Golf kein Ventilschutzsystem benötigt, und auch von einem Benzinreiniger die Rede ist.

    @ andy87 - gibt es dich noch?
     
  11. Anzeige

  12. #10 Quelli3, 17.03.2010
    Quelli3

    Quelli3 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Ja, das weiß ich mittlerweile auch und das ist auch die Meinung des eingeschalteten Gutachters.

    Vielleicht hatte ich mich auch nicht richtig ausgedrückt:
    Das mit der unterdimensionierten Gasanlage wird gerade vor Gericht geklärt. Ich habe den Einbauer, die "berühmte" Fa. F. aus Unna, verklagt und werde versuchen, auf deren Kosten eine neue, größere Gasanlage eines anderen Herstellers zu bekommen. Erwiesenermaßen gibt es nämlich von ICOM keine Anlage, die ausreichend dimensioniert ist für meinen Leon (41,25 kW/ Zylinder). Trotzdem hatte er meinem Vorbesitzer eine ICOM-Anlage eingebaut und die Düsen dann eigenmächtig aufgebohrt. Die 1. Verhandlung war am Freitag und es sieht ganz gut aus.

    Meine Sorge ist, dass ich meine Ventile in Zukunft besser schützen möchte. Der Gutachter meinte, dass es durch die höheren Verbrennungstemperaturen von Gas zu einer höheren Beanspruchung der Ventile und auch der gehärteten Ventilsitze kommt. Es sprach von Mikroverklebungen zwischen Ventil und Ventilsitz. Das wird sich ja auch in Zukunft nicht ändern!

    Deshalb hier normal genauer:
    Sind die angebotenen und angesprochenen Ventilschutzsysteme (Flash Lube, Valve Protector usw.) nur für Verdampferanlagen oder auch für Flüssiggaseinspritzer wie ICOM geeignet?

    Danke und Grüße, Stefan
     
  13. #11 Rabemitgas, 17.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Oh man wie traurig.

    Seat Leon Cupra R ist einer des Gasfestesten Motoren überhaupt.

    Klar bei ner Icom=Vollgas und sterbender Pumpe brennt der glatt sofort weg wenn der zu mager wird. ZU mager ist halt die Folge der sterbenden Pumpe, welche ja nun mal bei Icom nichts neues ist und zum Standart gehört.

    Ich glaube fast, das noch nicht mal der Umrüster unbvedingt etwas dazu kann......bis auf die Wahl der Anlage.

    Gruß Armin
     
Thema: LPG Ventilschutz ?! Sinnvoll
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventilschutz für gasfahrzeuge

    ,
  2. ventilschutz gasanlage

    ,
  3. ventilschutz additiv autogas

    ,
  4. autogas ventilschutz,
  5. gasanlage ventilschutz,
  6. ventilschutz,
  7. lpg ventilschutz,
  8. ventilschutz lpg,
  9. ventilschutz gasfahrzeuge,
  10. ventilschutz für lpg,
  11. WE LPG Ventilschutz,
  12. prins gasanlage ventilschutz,
  13. lpg prins ventilschutz,
  14. ventilschutz additiv,
  15. prins autogas ventilschutz,
  16. ventilschutz für gas fahrzeuge,
  17. Ventilschutz für Gasanlage,
  18. prins ventilschutz,
  19. Ventilschutzadditiv ,
  20. gasanlagen ventilschutz,
  21. ventilschutz autogas,
  22. lpg anlage ventilschutz,
  23. ventile schützen bei autogas,
  24. ventilschutz für gasanlagen,
  25. Ventilschutz bei lpg
Die Seite wird geladen...

LPG Ventilschutz ?! Sinnvoll - Ähnliche Themen

  1. Ventilschutz- sinnvoll und nötig?

    Ventilschutz- sinnvoll und nötig?: Hallo zusammen, ich überlege gerade, mir einen Skoda Octavia zu kaufen. Leider kann ich Euch noch nicht genau sagen, welches Modell (und welcher...
  2. Welches Ventilschutzsystem empfehlt ihr?

    Welches Ventilschutzsystem empfehlt ihr?: Hi, möchte meinen Seat Ibiza CGGB umrüsten lassen. Nachdem sich die Geister scheiden, ob er gasfest ist oder nicht (ich habe den Poland Kopf)...
  3. Fragen zu zündaussetzer und Ventilschutz Schmierstoff

    Fragen zu zündaussetzer und Ventilschutz Schmierstoff: hallo, ich hätte da mal einige Fragen. Frage 1.) mein Auto hat eine BRC Gasanlage und ich bin auch sehr sehr zufrieden damit,aber ich bekomme...
  4. Audi A4 2,8l V6 30V 142kW EZ1999: Einstellung und Ventilschutz

    Audi A4 2,8l V6 30V 142kW EZ1999: Einstellung und Ventilschutz: Hallo, ich habe vor knapp 6 Jahren / 95tkm meinen Audi A4, EZ Ende 1999, 2,8ltr, 30V, 142kW auf Gas umrüsten lassen (Prins VSI 1). In der...
  5. Insignia OPC, Ventilschutz Ja oder nein

    Insignia OPC, Ventilschutz Ja oder nein: Stehe jetzt kurz davor ihn umbauen zu lassen.Rein kommt eine Prins VSI 2. Wie sieht es mit Ventilschutz aus? Wie denkt ihr darüber ? Bei meinem A...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden